Ausgewichen - und dann das...

Quadfahrer kracht ins Dienstgebäude der Polizei 

Bad Fallingbostel - Ein Quadfahrer ist am Samstagabend mit seinem Gefährt in die Eingangstür des Polizeikommissariats Bad Fallingbostel gekracht. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. 

Wie die Polizei mitteilt, war der Quadfahrer auf der Düshorner Straße in Richtung Ortsmitte unterwegs. Weil er einen Moment abgelenkt war, bemerkte er den auf der Straße haltenden Kleinbus zu spät. Satt zu bremsen, versuchte er nach rechts auszuweichen. Hierbei kam er mit seinem Gefährt jedoch von der Fahrbahn ab und krachte deutlich hörbar direkt in die Eingangstür des Polizeikommissariats Bad Fallingbostel. Der Unglücksfahrer kam mit dem Schrecken davon, heißt es weiter. Während der Schaden an seinem Fahrzeug gering blieb, schätzen die Beamten den Schaden an der Eingangstür auf rund  5000,- Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Bundesweite Bauernproteste: Tausende Traktoren unterwegs

Bundesweite Bauernproteste: Tausende Traktoren unterwegs

EU startet vor Libyen-Gipfel Diskussion über Militäreinsatz

EU startet vor Libyen-Gipfel Diskussion über Militäreinsatz

Bundestag debattiert über Sicherheit für Radler

Bundestag debattiert über Sicherheit für Radler

Neue Maßnahmen gegen "Sauf-Tourismus" auf Mallorca und Ibiza

Neue Maßnahmen gegen "Sauf-Tourismus" auf Mallorca und Ibiza

Meistgelesene Artikel

Trecker-Demo am Freitag: Staus und Blockaden zum Feierabend

Trecker-Demo am Freitag: Staus und Blockaden zum Feierabend

So überlebt ihr eure Kohlfahrt ohne Kohllateralschaden

So überlebt ihr eure Kohlfahrt ohne Kohllateralschaden

Freitag Trecker-Demo

Freitag Trecker-Demo

Automaten gesprengt

Automaten gesprengt

Kommentare