Nach anonymem Hinweis

Polizei findet Maschinengewehr und Nazi-Gegenstände bei Militarier-Treffen

Die Polizei hat nach einem anonymen Hinweis bei einem Sammlertreffen von Militariern mehrere Gegenstände und Waffen sichergestellt, darunter ein Maschinengewehr auf Lafette.

Dorfmark - Das Treffen fand am Sonntagmorgen öffentlich in einem Gasthaus an der Poststraße in Dorfmark statt. Ein anonymer Hinweis auf Waffen und Nazi-Devotionalien (Gegenstände mit Nazi-Symbolen), die dort zum Verkauf angeboten werden sollten, sorgte schließlich für einen größeren Polizeieinsatz. 

Die Beamten beschlagnahmten ein Maschinengewehr auf Lafette, eine Maschinenpistole mit Rundmagazin, drei Gewehre, über 100 Hieb- und Stoßwaffen und mehrere NS-Devotionalien. Aktuell werden die Gegenstände überprüft, teilt die Polizei mit.

Die Ermittlungen wegen Verstößen gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz und das Waffengesetz sowie wegen Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen laufen.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Drogenboss "El Chapo" muss lebenslang ins Gefängnis

Drogenboss "El Chapo" muss lebenslang ins Gefängnis

Regenbogen-Tour im Greenwich Village

Regenbogen-Tour im Greenwich Village

Barfuß durchs Watt von Amrum nach Föhr

Barfuß durchs Watt von Amrum nach Föhr

Fotostrecke: So lief das Werder-Training am Mittwoch

Fotostrecke: So lief das Werder-Training am Mittwoch

Meistgelesene Artikel

Mit 173 km/h geblitzt

Mit 173 km/h geblitzt

Für viele Patienten besser verträglich

Für viele Patienten besser verträglich

Am Boden Liegenden getreten

Am Boden Liegenden getreten

Kommentare