Tag der Heimat am 13. September im Hof der Heidmark / Festrede von Gudrun Pieper

Motto: „Vertreibungen sind unrecht“

+
Hans-Ulrich Kuchenbäcker, Mitbegründer der Patenschaft mit Rummelsburg, Manfred Jeschke und Manfred Ostermann (v.l.) wollen die Erinnerung wachhalten.

Bad Fallingbostel - Der Bund der Vertriebenen, Kreisverband Fallingbostel, begeht den Tag der Heimat am Sonntag, 13. September, ab 11 Uhr, im Hof der Heidmark in Bad Fallingbostel.

Über zwölf Millionen Deutsche wurden nach Ende des Zweiten Weltkrieges aus ihrer Heimat im Osten vertrieben. Der Westen Deutschlands, auch die Heideregion, mussten enorme Anstrengungen unternehmen, um die Scharen der Flüchtlinge aufzunehmen, unterzubringen und zu integrieren. Eine gewaltige Leistung der deutschen Zivilgesellschaft und des Staates, wobei nicht vergessen werden darf, dass die Flüchtlinge heimisch wurden und viel zur Aufbauleistung der Bundesrepublik beigetragen haben.

Der Tag der Heimat solle die Erinnerungen an die alte Heimat wachhalten. Das falle in den Nachwuchsgenerationen der ehemaligen Vertriebenen allerdings immer schwerer, so der Kreisvorsitzende des Bundes der Vertriebenen (BdV), Manfred Jeschke. Wichtig sei es den Mitgliedern auch, nicht in Vergessenheit geraten zu lassen, welches Leid Krieg und Vertreibung über die Menschen bringen kann. Ein Sprichwort sagt dazu: „Lass Dir die Fremde zur Heimat, aber die Heimat niemals zur Fremde werden“.

In der Feierstunde im Hof der Heidmark wird die CDU-Landtagsabgeordnete Gudrun Pieper in ihrer Festrede zum diesjährigen Motto Stellung beziehen. Neben Landrat Manfred Ostermann haben auch die Bundestagsabgeordneten des Wahlkreises, Reinhard Grindel, CDU, und Lars Klingbeil, SPD, ihr Kommen zugesagt. Umrahmt wird der Festakt vom Posaunenchor Fallingbostel und vom Männergesangverein Liedertafel Dofmark.

hf

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Flughäfen zwischen Abflug- und Ausflugsziel

Flughäfen zwischen Abflug- und Ausflugsziel

Das ist der Gipfel: E-Mountainbiking am Dachstein

Das ist der Gipfel: E-Mountainbiking am Dachstein

Neue Smartphones von Nokia und Motorola im Test

Neue Smartphones von Nokia und Motorola im Test

Neue Spiele: Zombie-Festungen und Völkerball-Schlachten

Neue Spiele: Zombie-Festungen und Völkerball-Schlachten

Meistgelesene Artikel

„Schmackhaft und gut für den Magen“

„Schmackhaft und gut für den Magen“

Der erste Alpaka-Nachwuchs in Kirchwahlingen

Der erste Alpaka-Nachwuchs in Kirchwahlingen

Zugefügtes Leid mit einem Urteil deutlich machen

Zugefügtes Leid mit einem Urteil deutlich machen

Ideengeberin und Aufklärerin

Ideengeberin und Aufklärerin

Kommentare