Eintritt frei

Harfenistin konzertiert in Benefeld

+
Harfenistin Johanna Dorothea Görißen.

Benefeld – Die Freie Waldorfschule Benefeld und das Forum Bomlitz laden zu einem Konzert in der Reihe „Beflügelt...“ ein. Am Sonntag 12. Mai, um 17 Uhr, wird im Pavillon der Waldorfschule Benefeld die 19-jährige Harfenistin Johanna Dorothea Görißen zu Gast sein. Seit 2015 studiert sie bei Prof. Maria Graf an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler” in Berlin. Als Solistin konzertiert sie seit Jahren, unter anderem im Rahmen des Schleswig-Holstein Musikfestivals und mit den Göttinger Symphonikern.

Auf dem Programm stehen Praeludium und Fuge b-Moll, BWV 867, von J.S. Bach, Sonate für Harfe (Allegretto, Lento und Perpetuum mobile) von Germaine Tailleferre (1892-1983), Une Châteleine en sa Tour, op. 110, von Gabriel Fauré (1845-1924), Sarabanda e toccata von Nino Rota (1911-1979), Le Jardin Mouillé von Jaques de la Presle (1888-1969), Variationen op. 36 sur l’air „Je suis encore dans mon printemps” von Louis Spohr (1784-1859) und Ballade Fantastique von Henriette Renié (1875-1956).

Der Eintritt ist frei. Zur Finanzierung der Konzertreihe wird um Spenden gebeten.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Tui setzt auf eigene Hotels und Ausflüge

Tui setzt auf eigene Hotels und Ausflüge

Der Fassmacher vom Burgenlandkreis

Der Fassmacher vom Burgenlandkreis

Schnuffi - verzweifelt gesucht

Schnuffi - verzweifelt gesucht

Freimarkt: Der Dienstag in der Königsalm

Freimarkt: Der Dienstag in der Königsalm

Meistgelesene Artikel

Angriff mit Vorschlaghammer: Sicherheitsmann gibt Warnschüsse ab

Angriff mit Vorschlaghammer: Sicherheitsmann gibt Warnschüsse ab

Bewaffnetes Räuber-Trio überfällt Ehepaar und Tochter in deren Haus

Bewaffnetes Räuber-Trio überfällt Ehepaar und Tochter in deren Haus

Grünes Netz: Rethem soll attraktiver werden

Grünes Netz: Rethem soll attraktiver werden

Sturm reißt Windrad-Rotorblatt ab und verursacht Schäden im Weltvogelpark

Sturm reißt Windrad-Rotorblatt ab und verursacht Schäden im Weltvogelpark

Kommentare