Landsommer-Führung am 11. September

Geheimnisvolle Eibia

Gästeführerin Eva Reckermann-Wrede unternimmt am Sonntag einen Gang durch die Eibia. - Foto: Gästeführerinnen

Benefeld - Im Rahmen des „Landsommer“-Programms bietet die Gästeführerin Eva Reckermann-Wrede am Sonntag, 11. September, um 14 Uhr, unter dem Motto „Eibia, geheimnisvoll und schön zugleich“ eine etwa eineinhalbstündige Führung an.

Die Teilnehmer sehen auf dem abwechslungsreichen, zeitgeschichtlichen Rundgang durch das Eibia-Gelände übriggebliebene Bauten und Reste von Anlagen aus der Zeit des Zweiten Weltkrieges. Dabei hören sie etwas über die „Geheime Reichssache Eibia“ und entdecken Hügelgräber sowie weitere Naturschönheiten des Geländes.

Anschließend gibt es Gelegenheit zum Kaffeetrinken. Dabei können Unterlagen eingesehen werden.

Treffpunkt ist am Parkplatz Sportplatz Benefeld, Freudenthalstraße 5. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme kostet fünf Euro, Kinder sind kostenlos dabei. Informationen bei Eva Reckermann-Wrede, Telefon 05161/72229 oder unter www.gaestefuehrung-heide.de.

Mehr zum Thema:

Reihe von Unfällen in Edewecht

Reihe von Unfällen in Edewecht

Mit Kummerbund zum Altar? - Stilfragen für den Bräutigam

Mit Kummerbund zum Altar? - Stilfragen für den Bräutigam

Freibad Weyhe bereit für Saisonstart 

Freibad Weyhe bereit für Saisonstart 

Vonda Shepard gastiert im „Modernes“

Vonda Shepard gastiert im „Modernes“

Meistgelesene Artikel

Die Geschichte des Zinns

Die Geschichte des Zinns

Anmeldung im Klinikum jetzt behindertengerecht

Anmeldung im Klinikum jetzt behindertengerecht

Katze findet mit Nägeln präparierten Köder

Katze findet mit Nägeln präparierten Köder

Krelinger Familientag am 1. Mai

Krelinger Familientag am 1. Mai

Kommentare