„Über Zäune schauen“

Gartenbesitzer freuen sich auf viele Besucher

+
Blick in den Garten der Familie Vogel.

Heidekreis - Gleich mehrere Gärten in Bad Fallingbostel haben Sonntag, 17. Juli, von 11 bis 17 Uhr, im Rahmen der Aktion „Über Zäune schauen“ geöffnet.

Neu dabei ist Rose Groth in der Breslauer Straße 6. Ihr Garten mit Teich und Bachlauf besticht durch seine Farbenpracht und die natürliche Unordnung. Weiter geht es zu Familie Borchardt, der Breslauer Straße 1. Hier dient das alte Gewächshaus der ehemaligen Gärtnerei als Wintergarten. Das Areal ist in erster Linie ein Ort der Entspannung. Die Initiatoren der Aktion „Über Zäune schauen“, Marita und Hans-Joachim Eichler, öffnen ihren Sammlergarten in der Marienburger Straße 1. Im Kiefernweg 30 freut sich Sara Jungnickel auf viele Besucher, die die Liebe zu Pflanzen und zur Natur mit ihr teilen. Der Garten ist nach Aussage der Besitzerin noch überschaubar. Außerdem kann der Garten von Familie Vogel in der Von Linsingen Straße 1 besucht werden. Hier gibt es einen Teich mit Holzterrasse als Mittelpunkt.

Im Nordkreis kann man Samstag, 16. Juli, von 15 bis 21 Uhr, und Sonntag, von 12 bis 17 Uhr, über den Zaun von Werner Hillewerth und Sybille Watterodt schauen. Eine Einheit von Zier- und Nutzgarten mit Hühnern, Schafen und Gänsen.

Ebenfalls geöffnet ist die Chili-Manufaktur von Susanne Menke in Dannhorn.

Mehr zum Thema:

Debatte über Brexit-Gesetz im britischen Oberhaus

Debatte über Brexit-Gesetz im britischen Oberhaus

eCommerce verändert den Designmarkt für Möbel

eCommerce verändert den Designmarkt für Möbel

Wie werde ich Florist/in?

Wie werde ich Florist/in?

Tag des Ehrenamtes in Kirchlinteln

Tag des Ehrenamtes in Kirchlinteln

Meistgelesene Artikel

31-Jährige attackiert Polizeibeamte

31-Jährige attackiert Polizeibeamte

Homepage vor der Freischaltung

Homepage vor der Freischaltung

Landfrauen Rethem: Es geht weiter aufwärts

Landfrauen Rethem: Es geht weiter aufwärts

„Jazz meets Stadtkirche“

„Jazz meets Stadtkirche“

Kommentare