Brückenfest in Dorfmark: 14 Künstler beteiligt

Gärten und Ateliers öffnen ihre Pforten

Das Mosaikhaus von Margrit und Dieter Schafranek wird geöffnet.

Dorfmark - Verschiedene Initiativen wie „Über Zäune schauen, die „Kunst Gesellschaft Dorfmark“ und die „Dorfmark Touristik“ lassen am Samstag, 4. Juni, das Dorf kulturell aufleben. Anlass sind das Brückenfest und der Einweihung des Brückenschmuckes des Künstlers Hans Germer.

14 Künstler mit sehr unterschiedlichen Positionen, Materialien und Arbeiten öffnen ihre Ateliers. Glaskunst von Dieter Schafranek ist dabei ebenso vertreten wie gegenstandslose Zeichnungen der Gegenwart von Janine Klank. Landschaftsmalerei von Gudrun Hebenbrock trifft auf kunsthandwerkliche Porzellanmalerei von Waltraud Ziebart und Irma Mennerich sowie fotorealistische Pastellmalerei von Sandra Redlich. Die Ateliers sind an diesem Tag von 15 bis 19 Uhr geöffnet.

Darüber hinaus gewähren vier Gartenbesitzer von 11 bis 18 Uhr Einblick in ihre privaten Gärten. Ein detaillierter Plan zu den Künstlern, Ateliers und Gärten liegt am Veranstaltungstag zur Abholung an folgenden Orten bereit, damit Besucher durchs Dorf und zu den Orten der Inspiration schlendern können: im Atelier Janine Klank in der KunstGesellschaft, Hauptstraße 23, in Dorfmark, und im Atelier von Dieter Schafranek, Hauptstraße 47, in Dorfmark.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Meistgelesene Artikel

Neuer Lotto-Millionär lebt im Heidekreis

Neuer Lotto-Millionär lebt im Heidekreis

A-cappella-Ensemble Sub5 gastiert erstmals im Burghof Rethem

A-cappella-Ensemble Sub5 gastiert erstmals im Burghof Rethem

Brot backen wie zu Omas Zeiten

Brot backen wie zu Omas Zeiten

Kommentare