Polizeikontrolle

Führerscheine sichergestellt

Bad Fallingbostel - Weil er wegen seines ungebührlichen Auftretens und der überlauten Musik im Auto auf dem Gelände einer Tankstelle an der Robert-Koch-Straße in Bad Fallingbostel aufgefallen war, kontrollierten Polizisten am Montagabend einen 40-jährigen Passat-Fahrer.

Dabei stellten sie laut Pressemitteilung fest, dass er unter Alkoholeinfluss stand. Ein Test ergab über 1,6 Promille. Die Beamten nahmen ihn mit zur Dienststelle. Die 44-jährige Beifahrerin folgte mit dem Passat. Sie hatte angegeben, fahrtüchtig zu sein. Bei der Dienststelle stellten die Beamten auch bei ihr Alkoholeinfluss fest. Ein Atemtest ergab über 1,4 Promille. Den Lebensgefährten wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Leipzig und Augsburg mit Mühe im Pokal weiter

Leipzig und Augsburg mit Mühe im Pokal weiter

Flutkatastrophe in Indien trifft Hunderttausende

Flutkatastrophe in Indien trifft Hunderttausende

Syker Gourmetfestival

Syker Gourmetfestival

Weyher Ortsschildlauf

Weyher Ortsschildlauf

Meistgelesene Artikel

Notlandung in Hodenhagen: Flugzeug im Maisfeld

Notlandung in Hodenhagen: Flugzeug im Maisfeld

Schwerer Unfall in Schneverdingen: Motorradfahrer kollidiert mit Auto

Schwerer Unfall in Schneverdingen: Motorradfahrer kollidiert mit Auto

Anrufsammeltaxi in der Samtgemeinde Rethem startet am 1. September

Anrufsammeltaxi in der Samtgemeinde Rethem startet am 1. September

„Über Zäune schauen“

„Über Zäune schauen“

Kommentare