Filmabend zu Arno Schmidt

Arno Schmidt steht im Mittelpunkt.

Bomlitz - Er ist einer der bedeutendsten deutschen Autoren der Nachkriegszeit und bestimmt einer der ungewöhnlichsten. Fünf Jahre lang lebte Arno Schmidt mit seiner Frau Alice nach dem Zweiten Weltkrieg im Gutshaus der Cordinger Mühle in Benefeld. Hier entstanden die ersten Werke, und hier entschied sich Schmidt, hauptberuflich Schriftsteller zu sein.

Der Kulturverein Forum Bomlitz lädt ein zu einem Kennenlernen oder Wiederentdecken beim Filmabend „Arno Schmidt – Mein Herz gehört dem Kopf“. Der einstündige Film lässt Experten wie Jan Philipp Reemtsma und Autor Uwe Timm zu Wort kommen. Ironische Zitate aus Schmidts Werk, vorgetragen von der Tatort-Schauspielerin Mechthild Grossmann, und Originalaufnahmen und Fotografien von Schmidt selbst ermöglichen einen unterhaltsamen Zugang zur faszinierenden und eigenwilligen Persönlichkeit des Schriftstellers.

Der Forum-Filmabend beginnt am Montag, 14. März, um 19 Uhr, im Dorfgemeinschaftshaus Bomlitz.

Mehr zum Thema:

London: Fast alle Festgenommenen wieder frei

London: Fast alle Festgenommenen wieder frei

Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus

Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

Meistgelesene Artikel

Schlägerei vor Diskothek

Schlägerei vor Diskothek

Walsrode fehlt ein Marktplatz

Walsrode fehlt ein Marktplatz

Unfall auf der B209: Radfahrerin stirbt

Unfall auf der B209: Radfahrerin stirbt

Hunde beißen Jogger

Hunde beißen Jogger

Kommentare