Filmabend zu Arno Schmidt

Arno Schmidt steht im Mittelpunkt.

Bomlitz - Er ist einer der bedeutendsten deutschen Autoren der Nachkriegszeit und bestimmt einer der ungewöhnlichsten. Fünf Jahre lang lebte Arno Schmidt mit seiner Frau Alice nach dem Zweiten Weltkrieg im Gutshaus der Cordinger Mühle in Benefeld. Hier entstanden die ersten Werke, und hier entschied sich Schmidt, hauptberuflich Schriftsteller zu sein.

Der Kulturverein Forum Bomlitz lädt ein zu einem Kennenlernen oder Wiederentdecken beim Filmabend „Arno Schmidt – Mein Herz gehört dem Kopf“. Der einstündige Film lässt Experten wie Jan Philipp Reemtsma und Autor Uwe Timm zu Wort kommen. Ironische Zitate aus Schmidts Werk, vorgetragen von der Tatort-Schauspielerin Mechthild Grossmann, und Originalaufnahmen und Fotografien von Schmidt selbst ermöglichen einen unterhaltsamen Zugang zur faszinierenden und eigenwilligen Persönlichkeit des Schriftstellers.

Der Forum-Filmabend beginnt am Montag, 14. März, um 19 Uhr, im Dorfgemeinschaftshaus Bomlitz.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Vorsicht: Hier lauern im Haushalt die meisten Keime

Vorsicht: Hier lauern im Haushalt die meisten Keime

Schnittvorlage: Tomaten einfach häuten

Schnittvorlage: Tomaten einfach häuten

Ortsbrandmeister Jonas Baum zeigt Rettungszentrum in Angelse

Ortsbrandmeister Jonas Baum zeigt Rettungszentrum in Angelse

Dauerregen lässt Pegel steigen

Dauerregen lässt Pegel steigen

Meistgelesene Artikel

„Schmackhaft und gut für den Magen“

„Schmackhaft und gut für den Magen“

Der erste Alpaka-Nachwuchs in Kirchwahlingen

Der erste Alpaka-Nachwuchs in Kirchwahlingen

„Oft liegen die schönsten Flecken direkt vor der Tür“

„Oft liegen die schönsten Flecken direkt vor der Tür“

Autofahrer stirbt nach Kollision mit Baum

Autofahrer stirbt nach Kollision mit Baum

Kommentare