Kostenfreie Beratung für Hausbesitzer im Heidekreis

Ab 18. Februar wieder „clever heizen!“

Bieten eine kostenlose Beratungen zum Thema „clever heizen!“ an: Dominique Diederich, Karin Merkel und Gerhard Krenz (von links). Foto: Energieagentur

Heidekreis - Eine effiziente Anlage und das Heizen mit erneuerbaren Energien können Kosten sparen und das Klima schützen. Wer in seinem Eigenheim überprüfen möchte, wie es um die Anlage bestellt ist, der ist mit der Kampagne „clever heizen!“ von Energieagentur Heidekreis, Verbraucherzentrale Niedersachsen und Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen - im wahrsten Sinne - bestens beraten.

„Vielen Verbrauchern ist leider noch nicht bewusst, dass ein Großteil der im Haushalt benötigten Energie zum Heizen eingesetzt wird und, dass mehr als zwei Drittel der Heizungsanlagen in Deutschland ineffizient arbeiten“, heißt es in einer Pressemitteilung. „Manchmal reicht schon eine kleine Änderung an den Einstellungen, um Kosten zu sparen“, ergänzt Gerhard Krenz von der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen. Es gibt viele gute Gründe, sich mit der eigenen Heizungsanlage genauer zu befassen. Die Kosten zu senken und damit gleichzeitig das Klima zu schützen, sind die wichtigsten. „Bei der rund 90-minütigen Energieberatung geht es im ersten Schritt darum, die Verbräuche zu analysieren und Optimierungsmöglichkeiten bei der vorhandenen Heizung zu erkennen“, erläutert Karin Merkel von der Verbraucherzentrale Niedersachsen. Zudem werden Optionen für mögliche alternative Heiztechniken aufgezeigt. Damit alle wichtigen Informationen dokumentiert werden, bekommen die Eigentümer im Anschluss einen individuellen Beratungsbericht, der die Ergebnisse zusammenfasst und Handlungsmöglichkeiten aufzeigt. „Auch wenn beispielsweise ein Heizungstausch derzeit kein Thema ist, so hat man für den Fall der Fälle einen Plan B in der Schublade“, führt Dominique Diederich, Leiter der Energieagentur Heidekreis, einen weiteren Vorteil an.

Anmeldungen für eine Beratung nimmt die Energieagentur von Montag bis Freitag, von 8 bis 12.30 Uhr, unter der Telefonnummer 05162/9856298, per E-Mail an info@energieagentur-heidekreis.de oder im Internet unter www.energieagentur-heidekreis.de entgegen. Für die ersten 100 angemeldeten Eigentümer eines Ein- oder Zweifamilienhauses im Heidekreis ist die „clever heizen!“-Beratung kostenfrei. Die Voraussetzung für eine Teilnahme an „clever heizen!“ ist, dass die Heizung funktionstüchtig und älter als fünf Jahre alt ist.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Die Ostseeinseln von Fehmarn bis Usedom

Die Ostseeinseln von Fehmarn bis Usedom

Einheiten der Polizei messen sich in Bremen

Einheiten der Polizei messen sich in Bremen

Steinmeier wirbt für mehr Einmischung

Steinmeier wirbt für mehr Einmischung

Noch nie waren weltweit so viele Menschen auf der Flucht

Noch nie waren weltweit so viele Menschen auf der Flucht

Meistgelesene Artikel

Nach Unfall mit drei Lastwagen auf der A27: Vollsperrung aufgehoben

Nach Unfall mit drei Lastwagen auf der A27: Vollsperrung aufgehoben

Trickdiebe erfolgreich

Trickdiebe erfolgreich

Ärger in der Disco: Zwei Gäste legen sich mit Türsteher und Besuchern an

Ärger in der Disco: Zwei Gäste legen sich mit Türsteher und Besuchern an

Colossos im Heide Park: Rund 5.300 Fahrgäste erleben täglich „Kampf der Giganten“

Colossos im Heide Park: Rund 5.300 Fahrgäste erleben täglich „Kampf der Giganten“

Kommentare