Farewell der Briten mit Parade, Tag der offenen Kaserne und Familienfeier

Buntes Fest zum Abschied

+
Die Pipes and Drums Royal Scots Dragoon Guards sind am Wochenende in Bad Fallingbostel zu erleben.

Bad Fallingbostel - Direkt nach Himmelfahrt kommt das Abschiedswochenende für die britischen Einheiten in Bad Fallingbostel. Von Freitag, 15., bis Sonntag, 17. Mai, wollen sie sich aus Dank für das harmonische Miteinander von ihrer besten Seite zeigen.

„The Band of the Rifles“ gibt am Freitag, ab 14.45 Uhr, ein Platzkonzert auf dem Rathausplatz. Gegen 15.30 Uhr beginnt eine Parade der rund 150 Soldaten aus den drei noch in Bad Fallingbostel stationierten Einheiten: The Royal Scots Dragoon Guards (Carabiniers and Greys), The Highlanders, 4th Battalion The Royal Regiment of Scotland und 2nd Close Support Battalion The Royal Electrical and Mechanical Engineers (REME), begleitet von den „Pipes and Drums of the Royal Scots Dragoon Guards“ und „The Highlander's 4th Scots Pipes and Drums“. Nach der Parade mit Inspektion und einigen Reden geht es gemeinsam zurück.

Am Sonnabend stehen den Besuchern die Tore der St. Barbara's Barracks im Camp Fallingbostel in Oerbke von 10 bis 19 Uhr offen. Zum Programm am Tag der offenen Kaserne zählen Kutschfahrten, die Präsentation von Militärfahrzeugen und Ausrüstungen, Reitturniere, Hundeshows und ein Trödelmarkt. Das Militärmuseum ist geöffnet und es werden historische militärische Nachstellungen geboten. Für Kinder steht ein großes Spiel- und Mitmach-Angebot parat. Neben Musical-Entertainment und dem „Fidschi-Chor“ werden die Bands der Royal Scots Dragoon Guards und der Highlander's 4th Scots zu hören und zu sehen sein.

Der Sonntag beginnt um 10.45 Uhr mit einem Gottesdienst zum Abschied in der St.-Dionysius-Kirche. Für die musikalische Gestaltung sorgen die Kantorei, der Gospelchor und ein englischer Schulchor.

Von 14 bis 18 Uhr wird ein Familienfest rund ums Kurhaus gefeiert. Egal, ob beim Bilderbuchkino der Stadtbücherei, den Aufführungen der Lahberger Märchenbühne, den Vorstellungen vom Zirkus Lilleput oder beim Streichelzoo der Kamelfarm Marquard – die Kinder werden aus dem Staunen nicht herauskommen. Mitmachen heißt es beim Spiel ohne Grenzen der Jugendfeuerwehr Bad Fallingbostel, beim Team-Wettkampf von NiBi Tours, den Aktionen der Jongliergruppe des TV Jahn Walsrode und bei Clown Peppino oder beim Kinderschminken. Spaß bieten das Bungee-Trampolin, die Hüpfburg, das Karussell und der Wasser-Laufball-Pool. Der Zauberer „Didibel“ und Stelzenläufer „Thorsten“ werden unterstützt vom Team des Jugendzentrums des SVE Bad Fallingbostel.

Die Archäologische Arbeitsgemeinschaft informiert über ihr Museum und die Royal British Legion über deren Tätigkeit in Bad Fallingbostel. Im Musikpavillon wird ein Nonstop-Musikprogramm geboten.

Sämtliche Aktivitäten sind kostenlos, so dass lediglich Kosten für die angebotene Verpflegung entstehen. Mehr Infos unter www.badfallingbostel.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Studie: Zehn Berufe, die vom Aussterben bedroht sind

Studie: Zehn Berufe, die vom Aussterben bedroht sind

102 Tote in Venezuela - Maduro greift USA an

102 Tote in Venezuela - Maduro greift USA an

Nabu-Ferienprogramm im Jeersdorfer Gehölz und bei den Wasserbüffeln

Nabu-Ferienprogramm im Jeersdorfer Gehölz und bei den Wasserbüffeln

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Meistgelesene Artikel

„Schmackhaft und gut für den Magen“

„Schmackhaft und gut für den Magen“

Der erste Alpaka-Nachwuchs in Kirchwahlingen

Der erste Alpaka-Nachwuchs in Kirchwahlingen

KFB Süd hilft in Hildesheim

KFB Süd hilft in Hildesheim

Zugefügtes Leid mit einem Urteil deutlich machen

Zugefügtes Leid mit einem Urteil deutlich machen

Kommentare