Falsche Handwerker

+

Bad Fallingbostel – Zwei Männer, die sich am Donnerstag, gegen 13.45 Uhr, als Handwerker ausgaben, erbeuteten bei einem älteren Ehepaar Schmuck im Wert von rund 2 800 Euro. Das schreibt die Polizei in einer Pressemitteilung.

Unter dem Vorwand, Luft aus Wasserleitungen lassen zu müssen, hätten die Männer das Vertrauen des Paares gewonnen und seien in die Wohnung an der Ellernstraße in Bad Fallingbostel gelangt. Während sich die Geschädigten in anderen Räumen aufhielten, hätten die Täter aus dem Schlafzimmer zwei Schatullen mit Schmuck entwendet. Anschließend hätten sie sich in unbekannte Richtung entfernt.

Hinweise zu den falschen Handwerkern, die sich im fraglichen Zeitraum im Bereich der Ellernstraße aufgehalten haben müssen, nimmt die Polizei in Bad Fallingbostel unter der Telefonnummer 05162/9720 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

70-Jähriger bei Unfall in Ostenholz lebensgefährlich verletzt

70-Jähriger bei Unfall in Ostenholz lebensgefährlich verletzt

70-Jähriger bei Unfall in Ostenholz lebensgefährlich verletzt
Jetzt 113 „Grüne Hausnummern“

Jetzt 113 „Grüne Hausnummern“

Jetzt 113 „Grüne Hausnummern“
Regionales Corona-Testzentrum

Regionales Corona-Testzentrum

Regionales Corona-Testzentrum
Bisher keine positiven Befunde

Bisher keine positiven Befunde

Bisher keine positiven Befunde

Kommentare