Gleichgewicht verloren

Betrunkener Mann stürzt von seinem Balkon

Bad Fallingbostel - Ein 57 Jahre alter Mann ist am Samstag in Bad Fallingbostel von seinem Balkon im 1. Obergeschoss gestürzt. Der stark alkoholisierte Mann hatte Glück, dass seine Nachbarin eine Katze hat.

Der 57-Jährige habe sich nach den Erkenntnissen der Polizei zuweit über das Geländer gelehnt und dabei das Gleichgewicht verloren. Zu seinem Glück, so die Polizei, verfing er sich in einem Netz, welches die Nachbarin aus dem Erdgeschoss zum Schutz ihrer Katze aufgehängt hatte.

Der fallende Mann wurde dadurch abgebremst und schlug etwas weniger stark auf der Rasenfläche vor dem Haus auf. Zur Hilfe eilende Rettungskräfte stellten dennoch eine starke Brustprellung fest. Der Mann wurde zur stationären Behandlung in ein Walsroder Klinikum gebracht.

ml

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Dritte Festnahme nach Anschlag in Barcelona

Dritte Festnahme nach Anschlag in Barcelona

Assistenzsysteme im Auto nachrüsten: Was ist sinnvoll?

Assistenzsysteme im Auto nachrüsten: Was ist sinnvoll?

IGS Rotenburg ist Partnerschule des DFB

IGS Rotenburg ist Partnerschule des DFB

Bilder: Tote und viele Verletzte nach Terrorattacke in Barcelona

Bilder: Tote und viele Verletzte nach Terrorattacke in Barcelona

Meistgelesene Artikel

NDR gibt Stadtwette für Walsrode bekannt

NDR gibt Stadtwette für Walsrode bekannt

Polizei zieht fahrunfähigen Senior aus dem Verkehr

Polizei zieht fahrunfähigen Senior aus dem Verkehr

Mehrfacher Zwergfalken-Nachwuchs im Weltvogelpark

Mehrfacher Zwergfalken-Nachwuchs im Weltvogelpark

Unwetter: Nur kurz, aber gewaltig

Unwetter: Nur kurz, aber gewaltig

Kommentare