Polizei findet tote Katze

Tiere alleine in der Wohnung zurückgelassen

Bad Fallingbostel - In einer Wohnung an der Heidmarkstraße in Bad Fallingbostel sollen sich mehrere Haustiere befinden, obwohl die Besitzer seit zwei Wochen nicht zu Hause seien. Darüber wurde die Polizei am Samstag informiert.

Die Beamten konnten die Mieter über mehrere Kontaktanschriften ausfindig machen. Nach dem Öffnen der Wohnung wurde eine Katze tot aufgefunden, teilt die Polizei mit. Eine weitere Katze und zwei Nagetiere konnten gerettet werden und wurden an das Tierheim Hodenhagen übergeben. Gegen die beiden Besitzer wurde laut Polizei ein Strafverfahren eingeleitet.

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Unternehmen bekennen sich vor Pariser Gipfel zum Klimaschutz

Unternehmen bekennen sich vor Pariser Gipfel zum Klimaschutz

Frauen erneuern Belästigungsvorwürfe gegen Donald Trump

Frauen erneuern Belästigungsvorwürfe gegen Donald Trump

Montags-Training im Schnee 

Montags-Training im Schnee 

Weihnachtshaus Calle: Neue Lichter und Eskimos

Weihnachtshaus Calle: Neue Lichter und Eskimos

Meistgelesene Artikel

Walsrode: Geschäftsleute gründen BNI Mercurius

Walsrode: Geschäftsleute gründen BNI Mercurius

Heidekreis zeichnet verdiente Ehrenamtliche aus

Heidekreis zeichnet verdiente Ehrenamtliche aus

Fußgängerin wird bei einer Kollision auf der Straße getötet

Fußgängerin wird bei einer Kollision auf der Straße getötet

Lärmschutz für den Burghof sorgt in Rethem für Frust

Lärmschutz für den Burghof sorgt in Rethem für Frust

Kommentare