Geldbuße bis 1200 Euro

Autobahn 7: Mann rast mit 179 km/h durch Baustelle

Ein Raser ist mit schlappen 179 Stundenkilometern durch eine Baustelle bei Bad Fallingbostel gedüst. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit lag in dem Bereich bei 80 km/h. 

Bad Fallingbostel - Da staunten die Messbeamten in ihrem Fahrzeug nicht schlecht, als sie die Verfolgung eines Rasers in der Baustelle der BAB 7 bei Bad Fallingbostel aufnahmen. 179 Stundenkilometer haben sie in einem Baustellenbereich, in dem die Geschwindigkeit auf 80 km/h begrenzt ist, gemessen. 

Für den 46-jährigen Autofahrer aus dem Rhein-Taunus-Kreis bedeutet das eine Geldbuße bis 1200 Euro. Den Führerschein darf der Fahrer ebenfalls für drei Monate abgeben. 

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Und das ist wirklich kein Fleisch?

Und das ist wirklich kein Fleisch?

Wie man mit erblich bedingten Krankheiten umgeht

Wie man mit erblich bedingten Krankheiten umgeht

Was bei welchem Kopfschmerz hilft

Was bei welchem Kopfschmerz hilft

So präsentiert sich der Mercedes-AMG A 45 auf der Strecke

So präsentiert sich der Mercedes-AMG A 45 auf der Strecke

Meistgelesene Artikel

Dieselduft zieht Treckerfans magisch an

Dieselduft zieht Treckerfans magisch an

Eine Frage der Sicherheit

Eine Frage der Sicherheit

„Als der Brexit kam, bin ich in die Politik eingestiegen“

„Als der Brexit kam, bin ich in die Politik eingestiegen“

Autobahn 7: Mann rast mit 179 km/h durch Baustelle

Autobahn 7: Mann rast mit 179 km/h durch Baustelle

Kommentare