Geldbuße bis 1200 Euro

Autobahn 7: Mann rast mit 179 km/h durch Baustelle

Ein Raser ist mit schlappen 179 Stundenkilometern durch eine Baustelle bei Bad Fallingbostel gedüst. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit lag in dem Bereich bei 80 km/h. 

Bad Fallingbostel - Da staunten die Messbeamten in ihrem Fahrzeug nicht schlecht, als sie die Verfolgung eines Rasers in der Baustelle der BAB 7 bei Bad Fallingbostel aufnahmen. 179 Stundenkilometer haben sie in einem Baustellenbereich, in dem die Geschwindigkeit auf 80 km/h begrenzt ist, gemessen. 

Für den 46-jährigen Autofahrer aus dem Rhein-Taunus-Kreis bedeutet das eine Geldbuße bis 1200 Euro. Den Führerschein darf der Fahrer ebenfalls für drei Monate abgeben. 

Weitere Nachrichten aus Niedersachsen

Schock-Momente im Serengeti-Park Hodenhagen: Der Nashornbulle Kusini hat vor den Augen von Besuchern eine Tierpflegerin in ihrem Auto angegriffen und das Fahrzeug umgestoßen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

FC Bayern deklassiert Bremen - Kölner gewinnen Rhein-Derby

FC Bayern deklassiert Bremen - Kölner gewinnen Rhein-Derby

Fünf Verletzte bei Messerstecherei im Zug - Polizei stoppt Eurobahn im Bahnhof

Fünf Verletzte bei Messerstecherei im Zug - Polizei stoppt Eurobahn im Bahnhof

Ein Toter und 15 Verletzte nach Explosion in Wohnblock

Ein Toter und 15 Verletzte nach Explosion in Wohnblock

Selbstversuch: Reporterin fällt ihre erste Buche

Selbstversuch: Reporterin fällt ihre erste Buche

Meistgelesene Artikel

Schild-Schrauber will nach seinem Werkzeug fragen und fährt betrunken zur Polizei

Schild-Schrauber will nach seinem Werkzeug fragen und fährt betrunken zur Polizei

„Goldene Olga“ geht zum neunten Mal in den Heidekreis

„Goldene Olga“ geht zum neunten Mal in den Heidekreis

Ehrenamtspreis geht an Frank Heuer

Ehrenamtspreis geht an Frank Heuer

Kreistag einstimmig für Haushalt 2020

Kreistag einstimmig für Haushalt 2020

Kommentare