Fünf Verletzte

Auseinandersetzung bei der Essensausgabe

Bad Fallingbostel - Zu einer Auseinandersetzung zwischen etwa 15 Bewohnern unterschiedlicher Nationalitäten kam es bei der Essensausgabe in einer Flüchtlingsunterkunft in Bad Fallingbostel am Dienstag, gegen 18.40 Uhr.

Nach ersten polizeilichen Erkenntnissen dürfte der Hintergrund der Streitigkeiten in verschiedenen Glaubensrichtungen zu suchen sein. Der zunächst verbal geführte Streit mündete in einer körperlichen Auseinandersetzung, bei der fünf Personen, darunter zwei Sicherheitsbedienstete, leicht verletzt wurden.

Ein Bediensteter, der die Auseinandersetzung schlichten wollte, wurde von einer Holzbank getroffen, die ein Täter in die Personengruppe warf. Die Polizei war schnell mit mehreren Streifenwagen vor Ort, musste aber nicht mehr eingreifen, da die Parteien bereits getrennt waren. Rettungswagen brachten die Verletzten zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Die Polizei leitete Strafverfahren wegen einfacher und gefährlicher Köperverletzung ein.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Deutsche Soldaten sterben bei Hubschrauberabsturz in Mali

Deutsche Soldaten sterben bei Hubschrauberabsturz in Mali

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Mittwoch

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Mittwoch

Hochwasser-Einsatz der Verdener Feuerwehren

Hochwasser-Einsatz der Verdener Feuerwehren

Vorsicht: Hier lauern im Haushalt die meisten Keime

Vorsicht: Hier lauern im Haushalt die meisten Keime

Meistgelesene Artikel

„Schmackhaft und gut für den Magen“

„Schmackhaft und gut für den Magen“

Der erste Alpaka-Nachwuchs in Kirchwahlingen

Der erste Alpaka-Nachwuchs in Kirchwahlingen

Zugefügtes Leid mit einem Urteil deutlich machen

Zugefügtes Leid mit einem Urteil deutlich machen

Ideengeberin und Aufklärerin

Ideengeberin und Aufklärerin

Kommentare