Region meldet Rekordzuwächse bei Übernachtungen / Weit über Landesdurchschnitt

Anziehungspunkt Heide

Bei Touristen beliebt: die Fahrt mit der Draisine, ein Angebot der Böhmetal-Kleinbahn. Foto: Müller

Heidekreis – Großartige Zahlen weist eine Aufstellung des Statistischen Landesamtes Niedersachsen für die Übernachtungen in der Lüneburger Heide und vor allem im Heidekreis aus. Landrat Manfred Ostermann: „In den ersten neun Monaten des Jahres konnten wir unser hohes Ergebnis vom Vorjahr deutlich steigern und landen mit der Lüneburger Heide bei tollen plus 5,7 Prozent.“

Der Heidekreis konnte sein Ergebnis sogar um 6,7 Prozent erhöhen. „Das liegt vor allem an der hervorragenden Präsentation des Kreises durch unsere Touristiker bei vielen Anlässen“, sagte Ostermann und fügte hinzu: „Wir haben neue Angebote für die Gäste entwickeln können, Beispiele sind die Angebote von Radtouren und Wanderungen durch die Heide.“ Das werde immer stärker angenommen. Und auch die Freizeitparks, die ebenfalls einen Aufwärtstrend verzeichneten, hätten zu dem Ergebnis beigetragen.

Die Zahlen im September lägen zwar etwas unter denen im August, seien aber immer noch im Plus. Zur Erinnerung: Bereits vergangenes Jahr hatte die Heide ein Rekordergebnis gemeldet. „Auf diesem Niveau steigern wir uns aktuell noch einmal. Die Latte liegt also hoch“, so der Landrat.

Insgesamt seien 258 192 Übernachtungen mehr verzeichnet worden. Das entspricht einem Mehrumsatz für die Region von 2,7 Millionen Euro. Die Ankünfte seien um 6,4 Prozent gestiegen. Die Verweildauer sei also etwas kürzer als 2018.

Der Zuwachs in der Region Lüneburger Heide sei deutlich stärker als das Plus von zwei Prozent auf Landesebene. Bundesweit seien es 2,9 Prozent. Spürbar sei, dass die Lüneburger Heide und damit auch der Heidekreis mehr Marktanteile gewinne.  mü

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Coronavirus: Italienische Regierung will Städte abriegeln

Coronavirus: Italienische Regierung will Städte abriegeln

Fury wieder Box-Weltmeister - K.o.-Sieg gegen Wilder

Fury wieder Box-Weltmeister - K.o.-Sieg gegen Wilder

Leipzig und BVB bleiben an Bayern dran

Leipzig und BVB bleiben an Bayern dran

Fotostrecke: Werder verliert gegen den BVB

Fotostrecke: Werder verliert gegen den BVB

Meistgelesene Artikel

Die Hosen müssen runter

Die Hosen müssen runter

Rekord-Raser der A7: Hamburger rast mit 233 Sachen über die Autobahn

Rekord-Raser der A7: Hamburger rast mit 233 Sachen über die Autobahn

Wer ist Millionär?

Wer ist Millionär?

SVV will den Schwung mitnehmen

SVV will den Schwung mitnehmen

Kommentare