Aktion in der Notunterkunft Oerbke

Flüchtlingskinder lernen richtig Zähne putzen

+
Sandra Stolte (Mitte) zeigt, wie leicht Zahnpflege ist.

Bad Fallingbostel - Karius und Baktus haben es bei den Kindern in der Notunterkunft Oerbke künftig schwer: Zahnarzthelferin Leyla Ersu und die zahnmedizinische Prophylaxeassistentin Sandra Stolte zeigten den Jungen und Mädchen, wie leicht Zahnpflege ist. „Die Kinder waren sehr interessiert“, sagt Stolte. „Besonders gut ist die Geschichte von Karius und Baktus angekommen.“

Ersu erzählte das Geschehen in Deutsch und Kurdisch, Dolmetscher halfen bei der Übersetzung in weitere Sprachen. Danach durften die Kinder aus der Notunterkunft ran an die Zahnbürsten.

„Alle waren mit großem Eifer dabei“, sagt Stolte. Sie gehört zu den freiwilligen Helfern der ersten Wochen in der ambulanten Sanitätsstation der Johanniter und hatte die Idee der zahnmedizinischen Prophylaxe. Die Bücherei in Bad Fallingbostel unterstützte spontan bei der Leihe von Lehrmaterial. Es soll eine Wiederholung geben.

Wer sich engagieren möchte, eine Aktion anbieten oder spenden möchte, kann sich melden unter Telefon 0511/67896633 oder per E-Mail an fluechtlingshilfe.nb@johanniter.de.

Mehr zum Thema:

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Meistgelesene Artikel

Schlägerei vor Diskothek

Schlägerei vor Diskothek

Walsrode fehlt ein Marktplatz

Walsrode fehlt ein Marktplatz

Unfall auf der B209: Radfahrerin stirbt

Unfall auf der B209: Radfahrerin stirbt

Hunde beißen Jogger

Hunde beißen Jogger

Kommentare