Ressortarchiv: Heidekreis

Zwei Personen mit Corona: 800 Discobesucher sollen zum Test antreten

Zwei Personen mit Corona: 800 Discobesucher sollen zum Test antreten

Weil zwei Diskobesucher mit dem Coronavirus infiziert waren, sollen nun 800 Personen zum Covid-19-Test ran. Auch sollen sie bis zum 7. August in Selbstisolation.
Zwei Personen mit Corona: 800 Discobesucher sollen zum Test antreten
Viele Fachkräfte wechseln Branche

Viele Fachkräfte wechseln Branche

Start der absoluten Hochsaison für alle touristischen Angebote im Heidekreis – und in den Betrieben läuten die Alarmglocken. Obwohl der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga) im Heidekreis vor Kurzem knapp 50 junge Menschen nach bestandener Prüfung mit guten Empfehlungen und einem Gesellenbrief in die betreffenden Betriebe zurückschicken konnte.
Viele Fachkräfte wechseln Branche
Wolf verfolgt Frau durch den Wald: „Braucht man kein zweites Mal“

Wolf verfolgt Frau durch den Wald: „Braucht man kein zweites Mal“

Ein gemütlicher Spaziergang durch den Wald sieht anders aus. Zwischen Walsrode und Neuenkirchen stellte ein Wolf einer Spaziergängerin nach.
Wolf verfolgt Frau durch den Wald: „Braucht man kein zweites Mal“
Wachsende Ernten und Akzeptanz

Wachsende Ernten und Akzeptanz

Schneeheide – Niedersachsens Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast musste zwar kurzfristig absagen, ließ aber ihr Grußwort von der Geschäftsführerin des Kompetenzzentrums Ökolandbau, Carolin Grieshop, verlesen und den zweiten Niedersächsischen Streuobstwiesentag auf Hof Baars in Schneeheide eröffnen.
Wachsende Ernten und Akzeptanz
Bulle Kai hat Weltgeschichte geschrieben – und nun einen „Nachfolger“

Bulle Kai hat Weltgeschichte geschrieben – und nun einen „Nachfolger“

Hodenhagen – Tapsig bewegt sich der kleine Nashornbulle Kai über die rund 15 Hektar große Freianlage im Serengeti-Park Hodenhagen.
Bulle Kai hat Weltgeschichte geschrieben – und nun einen „Nachfolger“
Kühlender Kot und Kehlsackhecheln

Kühlender Kot und Kehlsackhecheln

Walsrode – Nicht nur die Menschen, auch Vögel brauchen bei den sommerlichen Temperaturen eine Abkühlung. Die Experten des Weltvogelparks Walsrode haben da ein paar Tricks parat, wie man den heimischen Vögeln während Trockenperioden helfen kann.
Kühlender Kot und Kehlsackhecheln
Den Menschen in großer Not helfen

Den Menschen in großer Not helfen

Für Neele Wejlupek aus Bad Fallingbostel steht fest: Sie will den vom Hochwasser betroffenen Menschen im Katastrophengebiet helfen. Mit dem ASB aus Bad Fallingbostel macht sie sich auf den Weg nach Rheinland-Pfalz.
Den Menschen in großer Not helfen
Vollsperrung der B  209 ab 2. August

Vollsperrung der B  209 ab 2. August

Rethem – Die Landesstraßenbaubehörde hat der Samtgemeinde Rethem mitgeteilt, dass die Bundesstraße 209 in der Zeit von Montag, 2. August, bis einschließlich Sonntag, 8. August, zwischen der Altenwahlinger Kreuzung und Rethem gesperrt wird. In dieser Zeit sollen Unebenheiten an der Brücke am Rethemer Fährsee ausgeglichen werden. Die Arbeiten werden unter Vollsperrung durchgeführt, heißt es in der Pressemitteilung.
Vollsperrung der B  209 ab 2. August
Mobile Bar im Londypark: Rat der Stadt Rethem bezieht Stellung zu Vorwürfen

Mobile Bar im Londypark: Rat der Stadt Rethem bezieht Stellung zu Vorwürfen

Rethem – „Eins muss ich im Voraus klarstellen: Die Schankerlaubnis für den Betrieb einer Strandbar im Londypark ist ein Geschäft der laufenden Verwaltung und hatte von Anfang an nichts in der Ratssitzung zu suchen“, erläutert Wolfgang Leseberg, Vorsitzender der SPD-Stadtratsfraktion, mit Nachdruck. Zusammen mit dem Rethemer Bürgermeister Frank Leverenz (CDU) und Ernst-Walter Vollmer, Vorsitzender der CDU-Stadtratsfraktion, bezog er stellvertretend für den Rat Stellung zu dem Vorwurf, einen Antrag zur Sache einstimmig abgelehnt zu haben.
Mobile Bar im Londypark: Rat der Stadt Rethem bezieht Stellung zu Vorwürfen
Statt Blumen: Landwirtin bietet Gemüse zum Selberernten

Statt Blumen: Landwirtin bietet Gemüse zum Selberernten

Riepe – Eva Meyerhoff schwingt sich auf das Fahrrad und saust über das Kopfsteinpflaster des mehr als 350 Jahre alten Oesenhofes am Rande von Riepe, einem Ortsteil von Bad Fallingbostel. Ziel der Fahrt ist der „Acker“, wie sie das Gelände gleich neben dem kleinen Wäldchen und dem staubigen Weg nennt. Hier baut die Bäuerin seit zwei Jahren sehr erfolgreich auf dem sogenannten Selbsternte-Acker Gemüse der verschiedensten Art an.
Statt Blumen: Landwirtin bietet Gemüse zum Selberernten
Samtgemeindebürgermeisterkandidat Björn Symank über seine Einblicke und Ideen für Rethem

Samtgemeindebürgermeisterkandidat Björn Symank über seine Einblicke und Ideen für Rethem

Frankenfeld – Offene Gespräche und konstruktive Zusammenarbeit – darauf legt Björn Symank besonderen Wert. Der 43-jährige Morsumer ist einer der drei Kandiaten, die sich bis jetzt für das Amt des Samtgmeindebürgermeisters für die Samtgemeinde Rethem haben aufstellen lassen. Er tritt sowohl für die Rethemer SPD als auch die CDU, die sich gemeinsam vor einigen Monaten auf ihn verständigt haben, an. Im Pressegespräch berichtet Symank über seine bisherige Arbeit, was ihn dazu motiviert hat sich als Samtgemeindebürgermeisterkandidat zu bewerben und welche Ideen sowie wichtige Anregungen er bereits in zahlreichen Gesprächen gesammelt hat.
Samtgemeindebürgermeisterkandidat Björn Symank über seine Einblicke und Ideen für Rethem
Es hapert an der Buchführung

Es hapert an der Buchführung

Rethem – Da gibt es kein Vertun. Die Samtgemeinde Rethem und ihre Mitgliedskommunen benötigen ein Brückenkataster. Es gilt, die prüfungsrelevanten Bauwerke, Brücken genauso wie sogenannte Durchlässe aufzulisten und zu kartieren. Vor allem aber geht es darum, den baulichen Zustand zu bewerten, regelmäßig zu überprüfen und dies dann auch zu dokumentieren.
Es hapert an der Buchführung
Mobile Bar im Rethemer Londypark auf Eis gelegt: Rat lehnt Antrag im nichöffentlichen Teil ab

Mobile Bar im Rethemer Londypark auf Eis gelegt: Rat lehnt Antrag im nichöffentlichen Teil ab

Rethem – Sie hätte ein Treff- und Anlaufpunkt sowohl für Rethemer als auch für Menschen aus der Umgebung werden können und sollte die Gemeinschaft sowie den Zusammenhalt gerade unter den Jugendlichen stärken. So zumindest lautete die Grundidee, mit der vier engagierte Jugendliche vor einigen Wochen ein gemeinsames Projekt initiierten, dessen Ziel es war, eine mobile Bar im Londypark einzurichten.
Mobile Bar im Rethemer Londypark auf Eis gelegt: Rat lehnt Antrag im nichöffentlichen Teil ab
Rethemer stehen Schlange für die Spritze

Rethemer stehen Schlange für die Spritze

Die Schlange wurde länger und länger. Bis zum Tor des Burghofgeländes standen die Menschen gestern beim Impftermin in Rethem, zu dem der Heidekreis kurzfristig im Rahmen einer Corona-Schutzkampagne eingeladen hatte. Die Mitarbeiter des mobilen Impfteams hatten Johnson & Johnson im Gepäck, aber auch Biontech und Moderna waren im von Behrschen Haus im Angebot. Der unkomplizierte Termin kam bei vielen Bürgern gut an – sorgte aber auch entsprechend für Wartezeiten.
Rethemer stehen Schlange für die Spritze
Falsches Waschbecken in der Rethemer Arche angebracht

Falsches Waschbecken in der Rethemer Arche angebracht

Rethem – Nach langem Warten hat die Rethemer Arche endlich ein neues Waschbecken für ihre Krippengruppe erhalten. Allerdings mussten sowohl die Eltern als auch Betreuerinnen feststellen, dass es sich bei dem montierten Modell um das gänzlich falsche handelt. Das berichtete Stephanie Beutler, Vorsitzende des Elternbeirats und Mitglied des Rates der Samtgemeinde Rethem, auf der jüngsten Sitzung des Gremiums.
Falsches Waschbecken in der Rethemer Arche angebracht
Zoll baut Einsatztrainingszentrum in Walsrode

Zoll baut Einsatztrainingszentrum in Walsrode

Walsrode – Nun ist es amtlich: Walsrodes Bürgermeisterin Helma Spöring zeigte sich am Dienstagmorgen sehr erfreut darüber, dass die Stadt eines der elf bundesweiten Einsatztrainingszentren der Zollverwaltung erhalten wird. Es soll im A 27-Park entstehen.
Zoll baut Einsatztrainingszentrum in Walsrode
Rollis im Erixx: Die Politik bewegt sich

Rollis im Erixx: Die Politik bewegt sich

Die Politik scheint sich in Sachen „Erixx und die Rollifahrer“ zu bewegen. Fast zeitgleich gab es Gespräche des SPD-Landtagsabgeordneten Sebastian Zinke gemeinsam mit der Nahverkehrsgesellschaft und dem SoVD Heidekreis in Hannover und ein Telefonat der CDU-Landtagsabgeordneten Gudrun Pieper mit der Landesbeauftragten für Menschen mit Behinderungen, Petra Wontorra.
Rollis im Erixx: Die Politik bewegt sich
Impfungen: Heidekreis geht in die Offensive

Impfungen: Heidekreis geht in die Offensive

Der Heidekreis geht in die Offensive und möchte mit verschiedenen Aktionen die Zahl der Corona-Schutzimpfungen erhöhen. Mobile Impfteams, mehrsprachige Beratungen und Impfungen „vor der Haustür“ in Wohngebieten mit sozial hilfsbedürftiger Bevölkerung sollen die Akzeptanz für die Spritze erhöhen.
Impfungen: Heidekreis geht in die Offensive
Ute Feldmann kandidiert in Rethem als Samtgemeindebürgermeisterin

Ute Feldmann kandidiert in Rethem als Samtgemeindebürgermeisterin

Sie ist Ökologin bei der Bundeswehr, Mutter von zwei erwachsenen Kindern, gebürtige Rethemerin, leidenschaftliche Mountainbike-Fahrerin, Nebenerwerbslandwirtin – und ab Herbst vielleicht Samtgemeindebürgermeisterin? Gar nicht so abwegig, schließlich bringt Ute Feldmann einiges für das Amt der Hauptverwaltungsbeamtin mit.
Ute Feldmann kandidiert in Rethem als Samtgemeindebürgermeisterin
Rethemer Bürgerliste ASGL schickt Kandidaten ins Rennen

Rethemer Bürgerliste ASGL schickt Kandidaten ins Rennen

Die meisten von ihnen sind keine „alten Hasen“, sondern einfach politisch interessierte Menschen aus der Samtgemeinde, die Lust haben, etwas zu verändern. Unter dem Namen ASGL schickt eine Bürgerliste bei der Kommunalwahl am 12. September fünf Kandidaten für den Stadtrat und acht Kandidaten für den Samtgemeinderat ins Rennen – und eine Kandidatin für das Amt der Hauptverwaltungsbeamtin.
Rethemer Bürgerliste ASGL schickt Kandidaten ins Rennen
Gute Vernetzung als Stärke

Gute Vernetzung als Stärke

Rethem – Am 12. September finden in Niedersachsen Kommunalwahlen statt. Für den Samtgemeinderat in Rehem tritt in diesem Jahr erstmalig die Bürgerliste Samtgemeinde Rethem Aller (BRA) mit einer parteiunabhängigen Liste an.
Gute Vernetzung als Stärke
Minigolfanlage in Rethem steht in den Startlöchern

Minigolfanlage in Rethem steht in den Startlöchern

Rethem – Seit Oktober letzten Jahres ist es still um die Minigolfanlage in Rethem geworden. Normalerweise hätte sie ihren Betrieb im April wieder aufgenommen – sofern es das Wetter zugelassen hätte – doch bis jetzt liegt das Gelände noch brach. Das hat allerdings nichts mit Corona zu tun, sondern mit dem Abriss des alten Tennisheims und dem derzeit laufenden Neubau des Multifunktionsgebäudes an dessen Stelle.
Minigolfanlage in Rethem steht in den Startlöchern
Nach schwerem Autobahn-Unfall: Jan dankt seinen Rettern

Nach schwerem Autobahn-Unfall: Jan dankt seinen Rettern

Der 19-jähriger Jan Zuidema war Anfang April in einen schweren Autobahn-Unfall verwickelt. Tagelang rangen Mediziner um sein Leben. Jetzt bedankte er sich bei den Rettern.
Nach schwerem Autobahn-Unfall: Jan dankt seinen Rettern
Rethem: Glasfaser für jeden Haushalt

Rethem: Glasfaser für jeden Haushalt

Rethem – Das schnelle Internet kommt. „Nach wie vor verfolge ich das Ziel, dass jeder Haushalt in der Samtgemeinde, der es möchte, einen Glasfaseranschluss bis ins Haus (FTTH-Anschluss) erhält“, erklärt Samtgemeindebürgermeister Cort-Brün Voige in einer Pressemitteilung. Jetzt wird die Erschließung fortgesetzt.
Rethem: Glasfaser für jeden Haushalt
Sandarium für Wildbienen

Sandarium für Wildbienen

Walsrode – Mit über 4 000 Vögeln aus 650 Arten und von allen Kontinenten ist der Weltvogelpark in Walsrode ein Ort, an dem immer wieder biologische Zusammenhänge erklärt und auf gefährdete Tierarten aufmerksam gemacht wird. Vergangenes Jahr wurde hier das Bienenhaus eröffnet. Nun erweitert der Weltvogelpark Walsrode seinen Bienenbereich in Zusammenarbeit mit dem Naturschutzbund Niedersachsen und der Regenwald-Hilfe um ein Sandarium für Wildbienen.
Sandarium für Wildbienen