Ressortarchiv: Heidekreis

Kita Häuslingen: Annedore Blank geht in den Ruhestand

Kita Häuslingen: Annedore Blank geht in den Ruhestand

31 Jahre hat sich Annedore Blank liebevoll um den Häuslinger Nachwuchs gekümmert. Jetzt geht sie in den Ruhestand.
Kita Häuslingen: Annedore Blank geht in den Ruhestand
Rethems Bürgermeister reagiert auf Shitstorm

Rethems Bürgermeister reagiert auf Shitstorm

Der Bearbeitungsstau im Rethemer Rathaus zieht weitere Kreise. Nach dem Shitstorm der vergangenen Tage schaltet sich Samtgemeindebürgermeister Cort-Brün Voige ein. Er verspricht schnelle Hilfe.
Rethems Bürgermeister reagiert auf Shitstorm
Voige kandidiert nicht wieder - Überraschte Reaktionen

Voige kandidiert nicht wieder - Überraschte Reaktionen

Rethems Samtgemeindebürgermeister Cort-Brün Voige tritt nicht für eine dritte Amtszeit an. Das gab er am Donnerstag in einer Pressenotiz bekannt. Politiker äußerten sich überrascht von dieser Entscheidung.
Voige kandidiert nicht wieder - Überraschte Reaktionen
Der Winterschlaf dauert an

Der Winterschlaf dauert an

Walsrode – Um das Heidemuseum Rischmannshof in Walsrode ist es ruhig geworden. Die Türen der angeschlossenen Gebäude sind zu, im Backhaus backt kein Brot über dem Feuer und weder Licht noch Stimmen dringen aus dem Inneren des Niedersachsenhauses, wo sonst diverse Veranstaltungen oder auch mal eine private Feier wie Hochzeiten und runde Geburtstage einen Platz gefunden haben.
Der Winterschlaf dauert an
„Das wurde in diesem Ausmaß nicht kommuniziert“

„Das wurde in diesem Ausmaß nicht kommuniziert“

Rethem – Bevor sie nicht Informationen „aus erster Hand“, also von der Verwaltung erhalten hätten, wollten sich die beiden Fraktionsvorsitzenden im Samtgemeinderat eigentlich nicht so gerne zum Thema Sozialamt äußern. Die Reaktionen der Politiker fallen entsprechend zurückhaltend aus.
„Das wurde in diesem Ausmaß nicht kommuniziert“
Personalmangel im Rethemer Sozialamt: Bedürftige sind frustriert

Personalmangel im Rethemer Sozialamt: Bedürftige sind frustriert

Menschen in der Samtgemeinde Rethem, die auf Sozialleistungen angewiesen sind, sind frustriert: Seit etwa einem Jahr müssen sie immer wieder ihren Bescheiden und Geldern hinterherlaufen. Die Kommunikation mit dem Sozialamt laufe nicht rund. Die Verwaltung hat jetzt auf Nachfrage bestätigt, dass es ein Personalproblem gibt.
Personalmangel im Rethemer Sozialamt: Bedürftige sind frustriert
Jens Grote kandidiert für Landrats-Amt im Heidekreis

Jens Grote kandidiert für Landrats-Amt im Heidekreis

SPD, CDU, Grüne und die Bürgerlisten des Kreistags schicken für die Landratswahl einen Gegenkandidaten für Amtsinhaber Manfred Ostermann ins Rennen. Es handelt sich um Jens Grote, Präsident der Landesaufnahmebehörde Niedersachsen.
Jens Grote kandidiert für Landrats-Amt im Heidekreis
Gartenteam um Herwig Gehrke darf trotz Lockdown weiter im Einsatz sein

Gartenteam um Herwig Gehrke darf trotz Lockdown weiter im Einsatz sein

Walsrode – Sie sind so etwas wie Zauberer, wenn es darum geht, Gärten anzulegen. Wenn Herwig Gehrke und sein Team an ihrem kreativen Werk sind, bleiben Spaziergänger gerne mal am Zaun stehen und schauen den Fachleuten genau auf die Finger. Die Düshorner haben Spaß an ihrem Tun – auch an kalten Wintertagen, bei Hagel oder Regen. „Wir sind froh, dass wir trotz Corona arbeiten dürfen und uns die Menschen gerade in diesen schweren Zeiten willkommen heißen“, freut sich Unternehmer Herwig Gehrke, ehemaliger Musiker aus Buchholz.
Gartenteam um Herwig Gehrke darf trotz Lockdown weiter im Einsatz sein
Tumult im Gerichtssaal: 38-Jähriger spuckt und schmeißt Tisch um

Tumult im Gerichtssaal: 38-Jähriger spuckt und schmeißt Tisch um

Bei einem Strafprozess am Landgericht Verden müssen sich vier polnische Angeklagte wegen einer Gewalttat in Bad Fallingbostel verantworten. Einer der Männer rastete am zweiten Verhandlungstag in der Sitzung aus. Schließlich tauchte ein Schreiben mit Morddrohungen auf.
Tumult im Gerichtssaal: 38-Jähriger spuckt und schmeißt Tisch um
Stadt übernimmt Heideflächen

Stadt übernimmt Heideflächen

Der Bauausschuss der Stadt Walsrode hat empfohlen, die Flächen der Tietlinger und der Krelinger Heide vom Landkreis zu übernehmen. Die Stadt soll fortan für die Pflege der beliebten Ausflugsziele zuständig sein.
Stadt übernimmt Heideflächen
Warten auf drei kleine Wunder: Rethemer Paar freut sich auf Drillinge

Warten auf drei kleine Wunder: Rethemer Paar freut sich auf Drillinge

Auf einmal ist alles anders: Für Marie Löding und Tobias Müller hat sich das Leben in den vergangenen Wochen um 180 Grad gedreht. Denn das junge Paar hat vor Kurzem erfahren, dass es Drillinge erwartet.
Warten auf drei kleine Wunder: Rethemer Paar freut sich auf Drillinge
Ältere im Fokus

Ältere im Fokus

Walsrode – Vielleicht war es die schnellste Ratssitzung, die die Stadt Walsrode je erlebt hat. Nach kaum zehn Minuten schloss Ratsvorsitzender Sebastian Zinke die öffentliche Zusammenkunft in der Stadthalle – nach elf Tagesordnungspunkten.
Ältere im Fokus
Kritik: Ausschluss der Nordkreisbevölkerung

Kritik: Ausschluss der Nordkreisbevölkerung

Soltau – „Die Befürworter von F4 werfen uns immer wieder vor, großes Theater um wenige Minuten und Kilometer zu machen. Dahinter stehen aber wichtige Argumente, wie die dauerhafte wirtschaftliche Tragfähigkeit eines neuen Heidekreis-Klinikums“, teilen die Sprecher Otto Elbers, Adolf Köthe, Werner Salomon und Dr. med. Wolfram Franz stellvertretend für das gesamte Bürgerbegehren mit.
Kritik: Ausschluss der Nordkreisbevölkerung
Zehn Pappeln müssen weichen

Zehn Pappeln müssen weichen

Alten-/Kirchwahlingen – Nur noch historischen Wert hat das Bild links seit Montagvormittag. Die Firma Küsel aus Soltau hat begonnen, zehn große Pappeln entlang des Verbindungsweges zwischen Alten- und Kirchwahlingen „runterzuschneiden“. Die Bäume werden nicht gefällt, sondern Stück für Stück abgetragen.
Zehn Pappeln müssen weichen
Enttäuschte Äußerungen bei Video-Konferenz mit Lars Klingbeil und Sebastian Zinke

Enttäuschte Äußerungen bei Video-Konferenz mit Lars Klingbeil und Sebastian Zinke

Im Videogespräch mit dem Bundestagsabgeordneten Lars Klingbeil und dem Landtagsabgeordneten Sebastian Zinke zeigten sich viele der mehr als 50 Kita-Mitarbeiter enttäuscht von der Politik in Pandemie-Zeiten.
Enttäuschte Äußerungen bei Video-Konferenz mit Lars Klingbeil und Sebastian Zinke
820 Cannabispflanzen entdeckt

820 Cannabispflanzen entdeckt

Mittelstendorf – Nach einem Hinweis auf Drogen durchsuchten Polizeibeamte am Donnerstagnachmittag eine Scheune im Soltauer Ortsteil Mittelstendorf. In dem verpachteten Objekt stießen die Ermittler auf eine in voller Blüte stehende Cannabisplantage mit etwa 820 Pflanzen, deren Gewicht rund 100 Kilogramm betrug.
820 Cannabispflanzen entdeckt
Tierhilfe Moskito: Für jeden Welpen das passende Zuhause

Tierhilfe Moskito: Für jeden Welpen das passende Zuhause

Die Tierhilfe Moskito in Rethem beherbergt derzeit 14 Hundekinder und Jungspunde aus dem kroatischen Tierasyl Spas Varazdin. Die Vermittlung in ein neues Zuhause machen sich Ina und Andreas Beckefeld jedoch nicht leicht. Alles sollte passen.
Tierhilfe Moskito: Für jeden Welpen das passende Zuhause
Mutation ist angekommen

Mutation ist angekommen

Bad Fallingbostel – Bei einem Inzidenzwert um die 20 kann man doch schon mal vorsichtig über Lockerungen nachdenken. So sah es gestern noch im Heidekreis aus. Aber wie auf Bundesebene geht es eher in die andere Richtung.
Mutation ist angekommen
3000 Impfungen fast ohne Nebenwirkungen

3000 Impfungen fast ohne Nebenwirkungen

Bad Fallingbostel – „Das läuft bislang super.“ Die Bilanz von Landrat Manfred Ostermann nach einer Woche, die das Impfzentrum in der Heidmarkhalle in Betrieb ist, fällt positiv aus. Zugleich ist die Beurteilung aber ein Lob an die zahlreichen Helfer von Bundeswehr, Hilfsorganisationen und Mitarbeitern der Kreisverwaltung, die für den reibungslosen Ablauf des Mammutprojekts sorgen.
3000 Impfungen fast ohne Nebenwirkungen
Wasserfilter ein Muss - kaum einer weiß es

Wasserfilter ein Muss - kaum einer weiß es

Obwohl die Trinkwasserqualität im Heidekreis gut ist, erinnern die Stadtwerke Böhmetal an eine Vorschrift zum Einbau von Trinkwasserfiltern. Bei einem erhöhtem Verbrauch und einer damit verbundenen schnelleren Fließgeschwindigkeit im Leitungsnetz könnten von Rohrinnenwänden gelöste Mikropartikel bis zur Entnahmestelle mitgespült werden.
Wasserfilter ein Muss - kaum einer weiß es
„Trotz Corona zusammenhalten“

„Trotz Corona zusammenhalten“

Mirja Rohr lebt seit drei Jahren in Ahlden. Vor zwei Jahren wurde sie hier ordiniert, am 6. März wird sie offiziell in ihr Amt als Pastorin eingeführt. In Pandemie-Zeiten hält die Kirchengemeinde zusammen, es gibt sogar einen Bringdienst in die kleineren Dörfer.
„Trotz Corona zusammenhalten“
Verspätete Zustellung der Zeitung durch Glätte - E-Paper kostenlos

Verspätete Zustellung der Zeitung durch Glätte - E-Paper kostenlos

Schnee, Eis und glatte Straßen - aufgrund der aktuellen Wettersituation schaffen es unsere Zusteller möglicherweise nicht überall, rechtzeitig die Zeitung zu liefern. Aus diesem Grund haben wir das heutige E-Paper kostenlos freigeschaltet.
Verspätete Zustellung der Zeitung durch Glätte - E-Paper kostenlos
Rethemer Projekt als Beispiel für ganz Europa

Rethemer Projekt als Beispiel für ganz Europa

Rethem – Im Energie- und Gewerbepark Rethem (Egra) wird ein Wasserstoffpilotprojekt geplant. Der heimische Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil hat sich mit vielen Beteiligten dazu ausgetauscht. Klingbeil unterstütze das Projekt und wolle die gesamte Region zu einer Wasserstoffregion machen, heißt es zu in einer Pressemitteilung aus dem Büro des SPD-Politikers.
Rethemer Projekt als Beispiel für ganz Europa
Symank will in Rethem Bürgermeister werden

Symank will in Rethem Bürgermeister werden

Rethem – Die Videokonferenz über die Plattform Zoom ist für den Wochenbeginn schon anberaumt. Und nicht unwahrscheinlich, dass es voll werden wird vor und auf den Bildschirmen in den Wohnhäusern. Schließlich geht es vor Ratsmitgliedern um eines der aktuell heißesten Eisen an Aller und Wölpe. CDU und SPD haben sich auf einen eigenen, gemeinsamen Kandidaten für das Bürgermeisteramt bei der Wahl am 12.
Symank will in Rethem Bürgermeister werden
Bußgeldverfahren gegen Charly Braun eingestellt

Bußgeldverfahren gegen Charly Braun eingestellt

Ein Bußgeldverfahren gegen den Gewerkschaftsfunktionär Charly Braun wurde vor dem Amtsgericht Walsrode eingestellt. Der Grund waren widersprüchliche Zeugenaussagen.
Bußgeldverfahren gegen Charly Braun eingestellt
Freude über Geburt im Serengeti-Park Hodenhagen

Freude über Geburt im Serengeti-Park Hodenhagen

Im Serengeti-Park Hodenhagen wurde am Wochenende nach eineinhalb Jahren Tragzeit ein Breitmaulnashornbaby geboren. Der Park freut sich über Namensvorschläge für das weibliche Jungtier.
Freude über Geburt im Serengeti-Park Hodenhagen