Ressortarchiv: Heidekreis

Niedersachsen: Doppelmörder und Brandstifter flüchtig – Polizei fahndet nach schwarzem BMW

Niedersachsen: Doppelmörder und Brandstifter flüchtig – Polizei fahndet nach schwarzem BMW

Ein mutmaßlich ermordetes Rentnerpaar wird in einem brennenden Haus gefunden. Die Beamten ermitteln wegen Mordes. Noch konnte die Polizei den Täter nicht dingfest machen. Doch es gibt eine heiße Spur: Ein schwarzer BMW ist ins Visier der Fahnder geraten.
Niedersachsen: Doppelmörder und Brandstifter flüchtig – Polizei fahndet nach schwarzem BMW
Die Rasen-Bauern geben Gas

Die Rasen-Bauern geben Gas

Walsrode – Es ist ein ehrgeiziges landwirtschaftliches Unternehmen, das die drei gestandenen Landwirte Cord Sandvoss, Cord Hellberg und Jürgen Purwins betreiben. Ganz nebenbei wollten sie es führen, eine Art wirtschaftliches Mitbringsel – und es ist ein Renner in dieser Region geworden. Die drei aus Meinerdingen und Uetzingen bauen auf 14 Hektar Ackerfläche den wohl schönsten Rollrasen der Heide an und verkaufen die grünen Flächen zu guten Preisen auf dem Markt. „Heide-Rollrasen“, so firmiert das Unternehmen, ist ein weiteres Standbein in einem bäuerlichen Betrieb im Heidekreis geworden, das einen steilen Weg nach oben geht. Auch in schwierigen Zeiten von Trockenheit, wenn die kostspielige Beregnungsanlage die Rasenfläche unterstützen muss, und in Corona-Zeiten, wenn das Geld vielleicht nicht mehr ganz so locker sitzt.
Die Rasen-Bauern geben Gas
Soldatenwohnungen müssen weichen

Soldatenwohnungen müssen weichen

Bad Fallingbostel – „Für uns ist es eine komfortable Baumaßnahme. Wir rechnen mit keinen großen Schwierigkeiten.“ Gunther Ellerbroek ist der Bauleiter des Bottroper Abbruchunternehmens ATB. Gerade hat er die Baustelle für den seit langem geplanten Rückbau der gewaltigen Wohnblöcke an der Heidmarkstraße eingerichtet. Zum Start der Maßnahme waren auch die Planer und Vertreter der der Stadt gekommen.
Soldatenwohnungen müssen weichen
„Es ist gut auch einmal innezuhalten“

„Es ist gut auch einmal innezuhalten“

Hodenhagen – „Corona hat uns wieder auf den Punkt der Tatsachen zurückgebracht, hat uns innerhalten lassen, hat auch im Serengetipark dazu geführt, dass wir neue Ideen entwickeln mussten, dass wir uns noch mehr Gedanken um unsere Beschäftigten gemacht haben und darüber, wie wir diese wunderbare Tierwelt im Park gut über die Zeit bringen.“ Dr. Fabrizio Sepe, Direktor des Serengetiparks in Hodenhagen, weiß, wovon er spricht. Er hat sehr schwierige Monate hinter sich und ist mit seinen Hunderten von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zunächst einmal mit einem blauen Auge davongekommen, wie er es selbst beschreibt. „Ich habe in diesem Jahr so viel erlebt wie in meinem kleinen ersten Leben, meine wunderschöne Heirat mit Dr. Idu Azogu-Sepe und die Geburt meiner kleinen Tochter Brielle Sepe, gerade wenige Wochen alt. Und dann diese Pandemie, die uns bis an den Rand unserer Existenz getrieben hat.“
„Es ist gut auch einmal innezuhalten“
„Omi hätte das gefallen“

„Omi hätte das gefallen“

Altenwahlingen – Theresa Iseringhausen blickt über den Reitplatz hin zur Halle und lächelt. Sie ist glücklich, dass ihre Familie den Pferdehof im Sinne ihrer 2019 im Alter von 90 Jahren verstorbenen Großmutter Irmtraut Prigge mit vereinten Kräften weiterführt. Die kürzlich durchgeführten Sanierungsmaßnahmen auf dem Hof wurden als förderwürdig erachtet und im Rahmen des Projektes „Dorfregion von Bierde bis Wittlohe“ durchgeführt.
„Omi hätte das gefallen“
Mit Glocke und Pferden unterwegs

Mit Glocke und Pferden unterwegs

Walsrode/Uetzingen – Der heiße Sommer hat den Friedenstreck des Brandenburger Vereins „Friedensglocken“ im Heidekreis erwischt. Nach einem anstrengenden Marsch mit den Gespannen von Hemslingen im Landkreis Rotenburg auf das Gelände des Reiterhofes von Samson in Uetzingen gab es erst einmal Nahrung für die Kalt- und Warmblüter.
Mit Glocke und Pferden unterwegs
„Wir werden das Thema forcieren“

„Wir werden das Thema forcieren“

Bad Fallingbostel – Viele Aspekte zum Thema Wasserstoff als neuer Energieträger beleuchteten Vertreter aus der Kommunalpolitik und der Wirtschaft im Heidekreis auf Einladung des SPD-Bundestagsabgeordneten Lars Klingbeil. Es gehe darum, ein Gefühl zu entwickeln, was die weiteren politischen Schritte für die Wasserstofftechnologie sein sollten, so der Generalsekretär der SPD an die hochkarätig besetzte Runde im Sitzungsaal des Kreishauses.
„Wir werden das Thema forcieren“

Abgelenkt und Tasche gestohlen

Bad Fallingbostel – Eine 63-jährige Frau wurde an ihrem Auto auf einem Geschäftsparkplatz in der Soltauer Straße in Bad Fallingbostel von einer unbekannten Person in ein Gespräch verwickelt und dadurch abgelenkt, schreibt die Polizei in einer Pressemitteilung. Währenddessen entwendet ein zweiter Täter unbemerkt ihre Handtasche. Diese konnte im Anschluss aufgefunden und der Dame wieder übergeben werden. Es fehlte jedoch das Bargeld in Höhe von 150 Euro.
Abgelenkt und Tasche gestohlen
Babyalarm im Weltvogelpark

Babyalarm im Weltvogelpark

Walsrode – Nachwuchs bei den Pinguinen, Schneeulen, Nashornvögeln, Blaukehlaras und vielen weiteren Vogelarten hält die Pfleger, Tierärzte und Biologen im Weltvogelpark (WVP) Walsrode ordentlich auf Trab. Der coronabedingte späte Saisonstart habe offensichtlich bei vielen Vögeln im Park für eine besonders romantische Stimmung gesorgt, heißt es in einer Pressemitteilung. Viele Jungtiere könnten von den Besuchern mehrmals täglich bei der Fütterung beobachtet werden.
Babyalarm im Weltvogelpark

Brennender Dachstuhl

Schneverdingen – Im Dachstuhl eines Wohnhauses am Reinsehlener Weg in Schneverdingen brach in der Nacht zu Dienstag ein Brand aus. Die drei Hausbewohner konnten das Gebäude rechtzeitig verlassen und sich unverletzt in Sicherheit bringen, teilt die Polizei mit. Der Dachstuhl stand in Vollbrand. Die Feuerwehr konnte den Brand bekämpfen, ehe das ganze Gebäude betroffen war. Das Feuer hat vermutlich eine technische Ursache im Bereich einer elektrischen Anlage. Die Ermittlungen hierzu sind noch nicht abgeschlossen. Der Schaden wird auf 150 000 Euro geschätzt.
Brennender Dachstuhl
Goldene Kronenkreuze

Goldene Kronenkreuze

Walsrode – Im Diakonischen Werk Walsrode mussten in diesem Sommer fast zeitgleich drei langjährige Mitarbeiter in den Ruhestand verabschiedet werden.
Goldene Kronenkreuze
Fusion in schwierigen Zeiten

Fusion in schwierigen Zeiten

Hünzingen – Zwei Themen prägten vor allen anderen die Generalversammlung der Viehvermarktung Walsrode-Visselhövede (VVW) im Forellenhof in Hünzigen. Das eine war die dramatische Lage durch die Corona-Krise, insbesondere im Bereich der Schweinemast und Ferkelerzeugung. Das andere war der Entschluss, mit der Viehvermarktungsgemeinschaft
Fusion in schwierigen Zeiten
Schrecklicher Fund im Heidekreis: Polizei entdeckt zwei Leichen in brennendem Haus

Schrecklicher Fund im Heidekreis: Polizei entdeckt zwei Leichen in brennendem Haus

Zwei Leichen in einem brennenden Haus, davor liegt eine schwer verletzte Frau. Was ist am Montag in Neuenkirchen (Heidekreis) passiert? Polizei und Staatsanwaltschaft gehen von einem Gewaltverbrechen aus, aber die genauen Umstände sind noch nicht bekannt.
Schrecklicher Fund im Heidekreis: Polizei entdeckt zwei Leichen in brennendem Haus