Ressortarchiv: Heidekreis

Spiel und Spaß für 170 Teilnehmer

Spiel und Spaß für 170 Teilnehmer

Bad Fallingbostel – Für 170 Mädchen und Jungen aus Schützenvereinen des Niedersächsischen Sportschützenverbandes (NSSV) hat das Abenteuer „Landesjugendzeltlager“ an der Heidmarkhalle in Bad Fallingbostel begonnen. Knapp 14 Tage dauert das Camp, und in dieser Zeit wird den Jungschützen ein buntes Programm mit Bewegung und Schießsport sowie weiteren Aktionen geboten. Ein Ausflugsziel ist für die Jugendlichen der Heidepark Soltau, es gibt aber auch freie Zeit.
Spiel und Spaß für 170 Teilnehmer
Pferd wirft Elfjährigen ab und galoppiert auf die Autobahn

Pferd wirft Elfjährigen ab und galoppiert auf die Autobahn

Ein Pferd hat in Dorfmark seinen elfjährigen Reiter abgeworfen und ist anschließend auf die A7 galoppiert. 
Pferd wirft Elfjährigen ab und galoppiert auf die Autobahn
BBS Walsrode: Drei Urgesteine verabschiedet

BBS Walsrode: Drei Urgesteine verabschiedet

„Das waren Meter“, merkte BBS-Schulleiter André Kwiatkowski und meinte die Personal- und Personalnebenakten, die er zur Vorbereitung der Verabschiedung der drei Urgesteine der BBS Walsrode, Gabriele Otto, Hans-Joachim „Jochen“ Schließauf und Frank Marquardt, durchforstet hatte. In der Addition blicken die drei auf 103 Dienstjahre an den BBS Walsrode zurück.
BBS Walsrode: Drei Urgesteine verabschiedet
Mit Auto überschlagen

Mit Auto überschlagen

Essel – Zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 23-jährige Autofahrerin aus bisher ungeklärter Ursache mit ihrem Mercedes von der Fahrbahn abkam und sich überschlug, kam es am Freitagabend auf der L 180 bei Essel, schreibt die Polizei in einer Pressemitteilung. Die Limousine kam auf dem Dach zum Liegen. Im Fahrzeug befanden sich zudem drei Kinder im Alter zwischen sieben und elf Jahren. Alle Fahrzeuginsassen wurden leicht verletzt und medizinisch versorgt.
Mit Auto überschlagen
Eröffnung des 16. Kreiszeltlagers der Jugendfeuerwehren in Neuenkirchen

Eröffnung des 16. Kreiszeltlagers der Jugendfeuerwehren in Neuenkirchen

Alle drei Jahre wird es veranstaltet, und nun war es soweit. „Wir alle sind hier zusammengekommen, um das Kreiszeltlager 2019 der Jugendfeuerwehren in Neuenkirchen zu eröffnen“, sagte Kreisjugendfeuerwehrwartin Silke Fricke am Samstagabend.
Eröffnung des 16. Kreiszeltlagers der Jugendfeuerwehren in Neuenkirchen
Fußgängerin angefahren

Fußgängerin angefahren

Soltau – Die Polizei Soltau sucht eine Fußgängerin, die von einem Auto angefahren wurde, zu Boden ging und humpelnd sowie schimpfend die Unfallstelle verließ. Das Geschehen ereignete sich am Montag, um 8.53 Uhr, an der Einmündung Fritz-Reuter-Straße / Walsroder Straße in Soltau. Eine Autofahrerin wollte nach rechts in die Walsroder Straße einbiegen und erfasste die Unbekannte, die die Fritz-Reuter-Straße queren wollte. Vorher soll sie allerdings gewartet haben, schreibt die Polizei. Sie wird als etwa 40 Jahre alt, schlank, groß, mit sehr dunklen, kurzen Haaren beschrieben. Die Frau und Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei, Telefon 05191/93800, zu melden.
Fußgängerin angefahren
Hilfe für Adebar und Co

Hilfe für Adebar und Co

Walsrode – Seit der Weißstorch vor über 50 Jahren zum Wappenvogel des Deutschen Naturschutzbundes (Nabu) erklärt wurde, fühlt sich der Verein dem Schreitvogel besonders verpflichtet und setzt sich dafür ein, dass auch nachfolgende Generationen diesen beeindruckenden Vogel erleben können. Wie in ganz Niedersachsen, war auch im Heidekreis seit Beginn des 20. Jahrhunderts ein starker Bestandsrückgang zu verzeichnen, der vor allem auf den Verlust extensiv genutzter Wiesen und Weiden, die Entwässerung von Feuchtgrünland und die Entwertung der Flusstalauen durch Gewässerbau zurückzuführen war und in den 80er-Jahren seinen Tiefstand erreichte, schreibt der Nabu in einer Pressemitteilung. Seither sind die Bestände dank intensiver Schutzmaßnahmen, zum Beispiel Förderprogramme für die extensive Bewirtschaftung von Dauergrünland, die Entschärfung vogelgefährlicher Strommasten und Stromleitungen sowie das Aufstellen von Masthorsten langsam wieder auf rund 50 Brutpaare angestiegen. Trotzdem wird im Allertal zwischen Marklendorf und Ludwigslust der für den Bestandserhalt notwendige Wert von zwei bis drei flüggen Jungvögeln pro Horstpaar nicht erreicht, sodass eine Zuwanderung aus Kerngebieten mit größeren Bruterfolgen noch notwendig ist.
Hilfe für Adebar und Co
Trauer um Nashorn Doris: Serengeti-Urgestein stirbt im Alter von 50 Jahren

Trauer um Nashorn Doris: Serengeti-Urgestein stirbt im Alter von 50 Jahren

Deutschlands ältestes Breitmaulnashorn ist tot: Die 50 Jahre alte Doris ist am Freitag im Serengeti Park Hodenhagen gestorben. Das Tier war eines der letzten seiner Art, das aus freier Wildbahn in einen zoologischen Garten gekommen war. Gleichzeitig war Doris eine der ersten Bewohnerin des Serengeti Parks.
Trauer um Nashorn Doris: Serengeti-Urgestein stirbt im Alter von 50 Jahren
Vierjährigen angefahren

Vierjährigen angefahren

Hodenhagen – Auf der L 190 in Hodenhagen kam es am Mittwoch zu einem Unfall zwischen einem vierjährigen Kind und einem Lkw. Der Junge lief im Bereich einer Hecke gegen 16 Uhr plötzlich auf die Straße und vor den Lkw.
Vierjährigen angefahren
Zwei Polizisten verletzt

Zwei Polizisten verletzt

Walsrode – Zwei Polizisten verletzten sich bei einem Einsatz am Mittwochabend in Walsrode, einer von ihnen schwer.
Zwei Polizisten verletzt
Doch lieber eine Freileitung ?

Doch lieber eine Freileitung ?

Rethem – Einstimmig verabschiedeten gestern der Samtgemeinderat Rethem und der Ortsrat Frankenfeld ihre Stellungnahmen zur Bundesfachplanung SuedLink. Der Verwaltungsausschuss der Gemeinde Böhme, der während einer Sitzungsunterbrechung zusammenkam, sprach sich ebenfalls für eine Stellungnahme aus. Die Vertreter der einzelnen Gremien tagten am Mittwoch gemeinsam im Burghof Rethem.
Doch lieber eine Freileitung ?
Heide Park wechselt den Besitzer: Lego-Familie kauft Unterhaltungskonzern Merlin

Heide Park wechselt den Besitzer: Lego-Familie kauft Unterhaltungskonzern Merlin

Der Heide Park Soltau wechselt den Besitzer. Die Lego-Familie kauft den britischen Heide-Park-Mutterkonzern Merlin Entertainments. Sofortige Auswirkungen auf den Betrieb in Soltau sind nicht abzusehen.
Heide Park wechselt den Besitzer: Lego-Familie kauft Unterhaltungskonzern Merlin
Falsche Polizeibeamte am Telefon: Senioren um 15.000 Euro betrogen

Falsche Polizeibeamte am Telefon: Senioren um 15.000 Euro betrogen

Düshorn/Walsrode/Soltau – Aktuell treiben im Heidekreis falsche Polizeibeamte am Telefon massiv ihr Unwesen. In Düshorn ist es den Betrügern sogar gelungen, einem älteren Bewohner 15 000 Euro zu entlocken.
Falsche Polizeibeamte am Telefon: Senioren um 15.000 Euro betrogen
Gas und Bremse verwechselt

Gas und Bremse verwechselt

Walsrode – Eine 83-jährige Autofahrerin trat am Freitag, gegen 11 Uhr, anstatt auf das Brems- auf das Gaspedal. Aus diesem Grund fuhr sie von einem Parkplatz an der Gottlieb-Daimler-Straße in Walsrode unkontrolliert etwa 50 bis 70 Meter weit über eine Wiese. Anschließend kehrte sie auf den Parkplatz zurück und beschädigte zwei Fahrzeuge. Durch die Wucht des Aufpralls wurde ein Wagen aus der Parkbucht herausgeschoben und drehte sich um die eigene Achse. Nach dem Zusammenstoß kam die Frau mit ihrem Auto zum Stillstand, schreibt die Polizei.
Gas und Bremse verwechselt
Klönschnack steht im Mittelpunkt

Klönschnack steht im Mittelpunkt

Rethem – Geprägt von den hohen Temperaturen war das achte Trabant- und Ifa-Treffen der Ifa-Familie Aller-Leine-Tal und Simson–Freunde Walsrode. Obwohl die Beteiligung überschaubar war, zeigten sich die Organisatoren zufrieden mit der Resonanz. Die Freunde der Kultfahrzeuge waren aus der Region, aber auch aus benachbarten Bundesländern angereist. Sogar holländische Trabifans waren an der Rethemer Fähre zu finden.
Klönschnack steht im Mittelpunkt
A7: Unfall am Stauende

A7: Unfall am Stauende

Essel – Zu einem Verkehrsunfall am Stauende, bei dem eine Person schwer und eine weitere leicht verletzt wurde, kam es am Montag, gegen 6.50 Uhr, auf der A 7 im Bereich Essel. Vermutlich aus Unaufmerksamkeit des Fahrers prallte ein Transporter gegen einen am Stauende stehenden Sattelzug. Der 59-Jährige am Steuer des Transporters verletzte sich leicht, sein 35-jähriger Beifahrer schwer.
A7: Unfall am Stauende
Leistungswettbewerbe der Feuerwehren im Heidekreis: Kroge siegt vor Honerdingen 1

Leistungswettbewerbe der Feuerwehren im Heidekreis: Kroge siegt vor Honerdingen 1

Nordkampen – Einen soliden achten Platz belegte das Wettbewerbsteam der Ortsfeuerwehr Altenwahlingenmit dem Wert von 99,95 Prozent und der Zeit von 43,85 Sekunden beim Kuppeln der Saugleitung bei den Kreisleistungswettbewerben der Feuerwehren des Heidekreises in Nordkampen. Weiter platzierten sich die Wehren aus der Samtgemeinde Rethem wie folgt: 22. Frankenfeld (99,66/55,95) und 31. Rethem 99,28/53,46).
Leistungswettbewerbe der Feuerwehren im Heidekreis: Kroge siegt vor Honerdingen 1
Heidekreis-Klinikum: Als Regionales Traumazentrum zertifiziert

Heidekreis-Klinikum: Als Regionales Traumazentrum zertifiziert

Heidekreis – Jedes Jahr werden in Deutschland rund 30 000 Menschen bei einem Unfall schwer verletzt, einige lebensbedrohlich. Bei der Behandlung zählen hier stets jede Minute und die bestmögliche Versorgung.
Heidekreis-Klinikum: Als Regionales Traumazentrum zertifiziert
Giraffengeburt live erleben - Serengeti-Park streamt aus dem Stall

Giraffengeburt live erleben - Serengeti-Park streamt aus dem Stall

Gleich mehrere Giraffen im Serengeti-Park Hodenhagen erwarten in diesen Tagen Nachwuchs. Um Tierfreunden einen Blick hinter die Kulissen des Giraffenhauses zu ermöglichen, ist ein Youtube-Livestream online gegangen.
Giraffengeburt live erleben - Serengeti-Park streamt aus dem Stall