Ressortarchiv: Heidekreis

Rethemer Moor ist zu trocken - nun wird Abhilfe geschaffen

Rethemer Moor ist zu trocken - nun wird Abhilfe geschaffen

Stöcken - „Das ist schon gut gelaufen,“ freute sich Susanne Körbel vom NLWKN nach einer Versammlung Anfang dieser Woche im ,,Stöckener Hof“. Der Niedersächsische Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz hatte die Eigentümer von Moorflächen bei Rethem zu einer Info-Veranstaltung eingeladen und gut 80 waren gekommen.
Rethemer Moor ist zu trocken - nun wird Abhilfe geschaffen
Feuer zerstört Geflügelmaststall nahezu komplett

Feuer zerstört Geflügelmaststall nahezu komplett

Altenwahlingen/Rethem - Ein Geflügelstall in Altenwahlingen ist am frühen Freitagmorgen abgebrannt. Als das Feuer ausbrach befanden sich keine Tiere in dem nahezu vollständig  zerstörten Gebäude.
Feuer zerstört Geflügelmaststall nahezu komplett
Radweg: Baubeginn wohl 2020

Radweg: Baubeginn wohl 2020

Rethem - Ein für die Gemeinden Böhme und Häuslingen sehr wichtiges Thema steht vor der Realisierung. Seit mehr als 20 Jahren strebt die Gemeinde Häuslingen den Bau eines Radweges an der L 159 vom Ortsausgang Groß Häuslingen bis zur B 209 an.
Radweg: Baubeginn wohl 2020

Steigende Erwerbslosenzahlen

Heidekreis - „Die Entwicklung der Arbeitslosenzahl im Agenturbezirk ist typisch für diese Jahreszeit. Insbesondere im Heidekreis wirkte das Ende der Tourismussaison und ließ die Arbeitslosenzahlen steigen“, so Sven Rodewald, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Celle, in einer Pressemitteilung. „Der Arbeitsmarkt startet in die traditionell weniger dynamischen Wintermonate in einer stabilen Verfassung.“
Steigende Erwerbslosenzahlen
Franziska will wieder auf eigenen Beinen stehen

Franziska will wieder auf eigenen Beinen stehen

Walsrode - Es war ein Stein auf der Straße, der das Leben der Walsroderin Franziska Maifarth im Spätsommer von einem Tag auf den anderen veränderte. Das Hindernis blockierte das Vorderrad ihres Motorrads. Die 24-Jährige kam von der Straße ab, überschlug sich mehrfach und landete im Straßengraben.
Franziska will wieder auf eigenen Beinen stehen
Vorlese-Wettbewerb: „Ihr habt euch alle große Mühe gegeben“

Vorlese-Wettbewerb: „Ihr habt euch alle große Mühe gegeben“

Rethem - „Vorlesen und kein Ende“, hat der Börsenverein des Deutschen Buchhandels diesmal als Motto des Vorlesewettbewerbs vorgegeben. Mit 600 000 Teilnehmern wurde gerechnet, etwa 7000 davon sollten als Schulsieger hervorgehen. Alle Sechstklässler konnten mit ihren Lieblingsgeschichten dabei sein, unter ihnen waren auch Jungen und Mädchen der Rethemer Londy-Schule.
Vorlese-Wettbewerb: „Ihr habt euch alle große Mühe gegeben“
Unterhaltung für Jung und Alt beim Rethemer Weihnachtsmarkt

Unterhaltung für Jung und Alt beim Rethemer Weihnachtsmarkt

Rethem - Jahr für Jahr freuen sich die Rethemer, aber auch auswärtige Gäste auf den Weihnachtsmarkt am und im Burghof. Unter der Federführung von Margret Dannemann-Jarchow ist im Namen der Kaufmannschaft erneut ein attraktives Programm entstanden, das Besucher am Samstag, 1., und Sonntag, 2. Dezember, unterhalten soll.
Unterhaltung für Jung und Alt beim Rethemer Weihnachtsmarkt
„Wenn Gemüse essen nicht mehr ausreicht“

„Wenn Gemüse essen nicht mehr ausreicht“

Soltau - Rund 100 Besucher versammelten sich anlässlich der Herzwochen-Veranstaltung „Herz außer Takt – Vorhofflimmern und Gerinnungshemmung in der Cafeteria des Heidekreis-Klinikums in Soltau. Es handelt sich um eine bundesweite Kampagne der Deutschen Herzstiftung, deren Hauptaufgabe es ist, über Erkrankungen des Herzens und mögliche Behandlungsmethoden aufzuklären, schreibt das Klinikum.
„Wenn Gemüse essen nicht mehr ausreicht“
Für deutliche Erhöhung der Taxigebühren

Für deutliche Erhöhung der Taxigebühren

Bad Fallingbostel - Der Kreisausschuss für Wirtschaft, Verkehr, Tourismus und Feuerwehr hat in seiner jüngsten Zusammenkunft im Kreishaus bei einer Stimme Enthaltung empfohlen, die Taxigebühren im Heidekreis zum 1. Januar um rund 9,1 Prozent zu erhöhen. Er stimmte einem Antrag des Gesamtverbandes Verkehrsgewerbe Niedersachsen, Bezirksgruppe Lüneburg (GVN), zu, der auf Kostensteigerungen für das Gewerbe hingewiesen hatte. Genehmigt wurde auch die Einführung eines Nachttarifs zwischen 22 und 6 Uhr.
Für deutliche Erhöhung der Taxigebühren
Befragung zur Nahversorgung in der „Dorfregion von Bierde bis Wittlohe“

Befragung zur Nahversorgung in der „Dorfregion von Bierde bis Wittlohe“

Häuslingen/Otersen - Die Problematik „Nahversorgung“ steht in den ländlichen Regionen ganz oben auf der Prioritätenliste und ist auch in der „Dorfregion von Bierde bis Wittlohe“ ein wichtiges Thema.
Befragung zur Nahversorgung in der „Dorfregion von Bierde bis Wittlohe“

Mit Beil und Messer zum „Ex“

Schwarmstedt/Verden - Fast auf den Tag genau vor einem Jahr musste sich vor dem Landgericht Verden ein Angeklagter aus Schwarmstedt wegen des Einbruchs in die Villa des Scorpions-Gitarristen Rudolf Schenker und versuchter Nötigung der Lebensgefährtin des Musikers verantworten. Seit gestern steht der 38-Jährige wieder in Verden vor Gericht. Dieses Mal mit drei weiteren Angeklagten. Vorgeworfen wird ihnen ein versuchter schwerer Raub.
Mit Beil und Messer zum „Ex“
Erfolgreiches Mobilitäts-Projekt für Asylbewerber in Rethem beendet

Erfolgreiches Mobilitäts-Projekt für Asylbewerber in Rethem beendet

Rethem - Die Gruppe „Von Mensch zu Mensch“ der St.-Marien-Kirchengemeinde Rethem hat kürzlich ein Projekt zur besseren Integration von Asylbewerbern abgeschlossen. Die Maßnahmen waren Teil eines Förderprogramms des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft im Rahmen des Bundesprogramms „Ländliche Entwicklung – 500 Landinitiativen“, schreibt die Gruppe in einer Pressemitteilung.
Erfolgreiches Mobilitäts-Projekt für Asylbewerber in Rethem beendet
Südlink-Trasse: Wiederkehrende Zahlungen gefordert

Südlink-Trasse: Wiederkehrende Zahlungen gefordert

Rethem - Ein 50 Meter breiter Streifen kultivierten Ackerbodens zog sich von der Landstraße Rethem-Ahlden zum Wald bei Frankenfeld hin. „So breit müssen Sie sich die Arbeitstrasse vorstellen. Die eigentliche Trasse mit einer Erdverkabelung in 1,50 Metern Tiefe beträgt dann 20 Meter“, informierte Jochen Oestmann vom Landvolk Lüneburger Heide. Der Streifen könne nur eingeschränkt landwirtschaftlich genutzt werden. Spargel- oder Gehölzanbau seien da beispielsweise nicht zulässig.
Südlink-Trasse: Wiederkehrende Zahlungen gefordert
400 Besucher im Capitol: Otto in Walsrode – einfach genial

400 Besucher im Capitol: Otto in Walsrode – einfach genial

Walsrode - Da staunte selbst Otto, als er das kleine Plakat aus der ehemaligen Walsroder Kult-Diskothek „Schinderhannes“ aus dem Jahr 1972 sah: „Ja, das ist meine erste öffentliche Veranstaltung außerhalb von Hamburg gewesen. Ich mochte Walsrode schon damals, schätzte die Musikkneipen und meinen guten Freund Rainer Ehrsam, der in Düshorn den Wallmannshof und später das Allerlei mit großer Leidenschaft führte, hatte meinen Spaß hier.“
400 Besucher im Capitol: Otto in Walsrode – einfach genial
Präsentation des Entwicklungsplans der Dorfregion „von Bierde bis Wittlohe“

Präsentation des Entwicklungsplans der Dorfregion „von Bierde bis Wittlohe“

Böhme - Die Gemeinden Böhme, Häuslingen und Kirchlinteln hatten Beteiligte und Interessierte zur Präsentation des Dorfentwicklungsplans in die Dorfgemeinschaftsanlage Böhme eingeladen. Ziel war es, neben der Vorstellung der Arbeitsergebnisse, den Startschuss für die Umsetzungshase der dorfübergreifenden und örtlichen Projekte zu geben.
Präsentation des Entwicklungsplans der Dorfregion „von Bierde bis Wittlohe“
„Sixtyfive Cadillac“ spielen unplugged im Burghof

„Sixtyfive Cadillac“ spielen unplugged im Burghof

Rethem - Welcher Rockfan aus unserer Gegend kennt sie nicht, „Sixtyfive Cadillac“, die Rock- und Bluesbarden um Soulman Martin Connell, Vocals, und Heiko Ebeling, ebenfalls Gesang und Harp. „Wir spielen Ska, Reggae, Blues und Rock, alles in einem souligen Gewand“, stellte Ebeling die Band am Samstag im Rethemer Burghof vor.
„Sixtyfive Cadillac“ spielen unplugged im Burghof
Müllcontainer in Brand

Müllcontainer in Brand

Walsrode - Gleich mehrfach brannte es in der Nacht zu Freitag in der Stadt Walsrode. Erst wurde gegen 23.30 Uhr ein Kleinbrand im Hilperdingerweg gemeldet. Dort standen Laub und eine hölzerne Sichtschutzwand in Flammen. Parallel ging ein weiterer Notruf ein.
Müllcontainer in Brand
Kaum „Elterntaxis“ an der Schule in Rethem

Kaum „Elterntaxis“ an der Schule in Rethem

Rethem - Mit dem Thema „Sicherheit“ befasste sich der Schulausschuss der Samtgemeinde am Donnerstagabend im Burghof gleich in mehreren Punkten. Unter anderem ging es um „Elterntaxis“ und die Verkehrssicherheit an der Hainzholzstraße.
Kaum „Elterntaxis“ an der Schule in Rethem
Liebevolles Zuhause auf Zeit: Hospizhaus Heidekreis eingeweiht

Liebevolles Zuhause auf Zeit: Hospizhaus Heidekreis eingeweiht

Dorfmark - Ein Bauschild, viele beteiligte Firmen aus der Region und ein Gebäude, das in den vergangenen Wochen und Monaten kontinuierlich Formen angenommen hat: Dieses Bild hat sich den Menschen in der Westendorfer Straße in Dorfmark in der vergangenen Zeit geboten. Das gemeinsame und wichtige Projekt der Johanniterhaus Bremen gGmbH, in Kooperation mit dem Verein Hospizhaus Heidekreis, ist Freitag im Beisein zahlreicher Ehrengäste feierlich eingeweiht worden.
Liebevolles Zuhause auf Zeit: Hospizhaus Heidekreis eingeweiht
Zwei Müllcontainer brennen - Polizei sucht Zeugen

Zwei Müllcontainer brennen - Polizei sucht Zeugen

Walsrode - In der Nacht auf Freitag haben in Walsrode zwei Müllcontainer gebrannt. Die Polizei ermittelt.
Zwei Müllcontainer brennen - Polizei sucht Zeugen
Perspektiven nach der Schulentlassung

Perspektiven nach der Schulentlassung

Heidekreis - In den vergangenen Wochen haben zahlreiche Jugendliche im Heidekreis Anrufe erhalten, in denen sie gefragt wurden, was sie nach der Schulentlassung im Sommer machen. Hierbei handelt es sich um eine neue Initiative des Heidekreises im Rahmen des Programms „Jugend stärken im Quartier“. Ziel ist es, sicherzustellen, dass alle Schüler, die die allgemeinbildende Schule verlassen, den Übergang in eine Ausbildung oder an eine weiterführende Schule schaffen. Außerdem wird so die Schulpflichterfüllung sichergestellt, heißt es in der Pressemitteilung.
Perspektiven nach der Schulentlassung
Zusammenstoß beim Überholen

Zusammenstoß beim Überholen

Munster - Auf der B 71, Munster in Richtung Oerrel, an der Einmündung zu einer Gasstation, kam es am Mittwoch, gegen 10.40 Uhr, zu einem Unfall mit einem Leicht- und einem Schwerverletzten, teilt die Polizei mit.
Zusammenstoß beim Überholen
Wolf, Nutria und ASP im Fokus

Wolf, Nutria und ASP im Fokus

Bad Fallingbostel - Der Wolf, Nutria und Gänse sowie die Afrikanische Schweinepest (ASP) bestimmten die inhaltlichen Schwerpunkte auf der Mitgliederversammlung des Zentralverbandes der Jagdgenossenschaften und Eigenjagden in Niedersachsen in der Heidmarkhalle in Bad Fallingbostel.
Wolf, Nutria und ASP im Fokus
Mögliche Fertigstellung der Rathaussanierung in Rethem im Sommer 2020

Mögliche Fertigstellung der Rathaussanierung in Rethem im Sommer 2020

Rethem - Der Bau- und Friedhofsausschuss der Samtgemeinde Rethem hat sich am Dienstagabend mit vier Ja- und drei Nein-Stimmen dafür ausgesprochen, der Planungsgruppe Niemeyer den Auftrag für die Umsetzung der Rathaussanierung Rethem sowie der Bereitstellung des Ausweichquartiers zu erteilen.
Mögliche Fertigstellung der Rathaussanierung in Rethem im Sommer 2020
Konzert mit Sixtyfive Cadillac am Samstag im Rethemer Burghof

Konzert mit Sixtyfive Cadillac am Samstag im Rethemer Burghof

Rethem - Veranstalter, Publikum und Band waren sich nach dem ersten Sixtyfive-Cadillac-Auftritt im Burghof einig: Das Konzert mit der zehnköpfigen Band war ein absoluter Höhepunkt und muss unbedingt wiederholt werden. Am Samstag, 24. November, ist es soweit, und alle, die beim ersten Konzert keine Karten mehr abbekommen hatten, sollten sich jetzt sputen. Noch bis heute Abend gibt es Karten im Vorverkauf für zwölf Euro in Walsrode in der Heine-Buchhandlung und bei Völxen sowie in Rethem in der Knips- und Kritzelkiste, bei Mode-Wulff und Hol' Ab!. Falls das Konzert bis dahin nicht ausverkauft ist, kosten die Karten an der Abendkasse 15 Euro.
Konzert mit Sixtyfive Cadillac am Samstag im Rethemer Burghof
Brötchentütenaktion am Wochenende - bereits zum 13. Mal

Brötchentütenaktion am Wochenende - bereits zum 13. Mal

Dorfmark - Am 25. November ist der Internationale Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen. Aus diesem Grund stellen die kommunalen Gleichstellungsbeauftragten, das Frauenschutzhaus sowie die Bäckerinnung Soltau-Fallingbostel eine Brötchentüten-Aktion auf die Beine. Zum 13. Mal werden 20.000 Exemplare mit der Botschaft „Gewalt?! ... kommt nicht in die Tüte!“ bedruckt.
Brötchentütenaktion am Wochenende - bereits zum 13. Mal
Otto als „The Grinch“ in Walsrode

Otto als „The Grinch“ in Walsrode

Walsrode - Kult-Komiker Otto Waalkes scheint sich in Walsrode wohlzufühlen. Zwölf Jahre, nachdem der wohl berühmteste Ostfriese seinen Film „7 Zwerge – der Wald ist nicht genug“ im Capitol-Kino vorstellte, kommt er erneut in die Lönsstadt. Am Samstag, 24. November, um 14.40 Uhr, präsentiert Otto die Animationskomödie „Der Grinch“. Der 3-D-Film startet um 16 Uhr.
Otto als „The Grinch“ in Walsrode
Radweg auf der ehemaligen Bahntrasse zwischen Rethem und Ahlden wird erneuert

Radweg auf der ehemaligen Bahntrasse zwischen Rethem und Ahlden wird erneuert

Rethem - Im Zuge der Verlegung eines 20-kV-Starkstromkabels zwischen Ahlden und Rethem wurde der auf dem ehemaligen Bahndamm verlaufende Radweg im Auftrag der Avacon erneuert. Das teilt die Samtgemeindeverwaltung mit. „Die Arbeiten sind noch nicht abgeschlossen und werden in diesem Zustand nicht akzeptiert.“
Radweg auf der ehemaligen Bahntrasse zwischen Rethem und Ahlden wird erneuert
Hauptversammlung der Viehvermarktung Walsrode-Visselhövede

Hauptversammlung der Viehvermarktung Walsrode-Visselhövede

Walsrode - Gerd Meyer-Haase wurde nach 27 Jahren aktiver Mitarbeit im Vorstand der Viehvermarktung Walsrode-Visselhövede auf der Hauptversammlung am Montag verabschiedet. Als Anerkennung der ehrenamtlichen Tätigkeit erhielt er vom Genossenschaftsverbandsvertreter Thomas Knocks die silberne Nadel des deutschen Genossenschaftswesens.
Hauptversammlung der Viehvermarktung Walsrode-Visselhövede
Bauerntag in Krelingen

Bauerntag in Krelingen

Krelingen - „Landwirtschaft zwischen Zeitgeist und Zukunft“ lautet das Thema des 30. Krelinger Bauerntages am Sonnabend, 24. November. Das GRZ Krelingen und der Bauerntags-Vorbereitungskreis laden alle Interessierten ein.
Bauerntag in Krelingen
Gut besuchtes Volkstanz- und Walzerturnier der Landjugend in Altenwahlingen

Gut besuchtes Volkstanz- und Walzerturnier der Landjugend in Altenwahlingen

Altenwahlingen - Zahlreiche Zuschauer waren ins Gasthaus zur Linde in Altenwahlingen gekommen, die meisten von ihnen aus dem Ort. Sie hatten mitbekommen, dass im Lokal richtig was los ist. Die Rethemer Landjugend hatte zum Volkstanzturnier eingeladen.
Gut besuchtes Volkstanz- und Walzerturnier der Landjugend in Altenwahlingen
Küchenbrand im Brammerweg in Walsrode

Küchenbrand im Brammerweg in Walsrode

Walsrode - Die Freiwillige Feuerwehr Walsrode wurde am Sonntag, um 14.25 Uhr, zu einem Küchenbrand in den Brammerweg in Walsrode gerufen. Bei Ankunft an der Einsatzstelle, war eine Rauchentwicklung sowie offenes Feuer festzustellen, eine Person sollte sich noch im Gebäude befinden, so die Mitteilung. Nach gründlicher Durchsuchung der Wohnung konnte aber glücklicherweise niemand aufgefunden werden.
Küchenbrand im Brammerweg in Walsrode
Tumulte vor Discothek: Drei Polizisten verletzt

Tumulte vor Discothek: Drei Polizisten verletzt

Walsrode - Drei Polizeibeamte wurden am Sonntagmorgen vor einer Discothek in Walsrode angegriffen und verletzt. Zwei 19-Jährige wurden festgenommen.
Tumulte vor Discothek: Drei Polizisten verletzt
Betrunken und auf der Felge unterwegs

Betrunken und auf der Felge unterwegs

Soltau - Auffällig war ein Autofahrer am späten Samstagabend in Soltau unterwegs. Eine aufmerksame Verkehrsteilnehmerin meldete das augenscheinlich nicht mehr verkehrstüchtige Auto, das zudem in Schlangenlinien fuhr.
Betrunken und auf der Felge unterwegs
17-Jähriger spuckt Polizisten an und tritt nach

17-Jähriger spuckt Polizisten an und tritt nach

Walsrode - Köperverletzung und Sachbeschädigung wird einem 17-Jährigen aus Walsrode vorgeworfen.
17-Jähriger spuckt Polizisten an und tritt nach
Projekt „RoboActivity“ der Oberschule Bad Fallingbostel an den BBS

Projekt „RoboActivity“ der Oberschule Bad Fallingbostel an den BBS

WALSRODE - „So muss Schule immer sein“, lautete der Kommentar der Beteiligten über das Projekt „RoboActivity“. Jürgen Dunecke von den Berufsbildenden Schulen Walsrode hatte als Leiter der Region des Lernens federführend die Veranstaltung für die Oberschule Bad Fallinbostel organisiert. 19 Jugendliche des Jahrgangs 9 erhielten dabei Einblicke in technische Berufe im Bereich Wirtschaft 4.0.
Projekt „RoboActivity“ der Oberschule Bad Fallingbostel an den BBS
Gottesdienst gegen Krieg und Gewalt

Gottesdienst gegen Krieg und Gewalt

Rethem: Den Gottesdienst zum Volkstrauertag in der Rethemer St. Marienkirche hielt gestern Pastor Hans Vespermann aus Walsrode. Erschienen waren Delegationen der Feuerwehr, des Schützenvereins, des Stadtrates und anderer Verbände, sowie die Bürgermeister Cort-Brün Voige und Frank Leverenz.
Gottesdienst gegen Krieg und Gewalt
Herbst-Deichschau in acht Bezirken

Herbst-Deichschau in acht Bezirken

Rethem - Nichts wirklich Neues hatten die Schauführer bei der Abschlussbesprechung der Herbst-Deichschau im Bosser Allerhof zu vermelden. Das kann als positiv angesehen werden, denn schon in Vorjahren war der Zustand der Deiche zwischen dem Klein Häuslinger Schöpfwerk und Hodenhagen als gut bezeichnet worden.
Herbst-Deichschau in acht Bezirken
„Penner“: 74-Jähriger muss 3000 Euro wegen Beleidigung zahlen

„Penner“: 74-Jähriger muss 3000 Euro wegen Beleidigung zahlen

Bad Fallingbostel/Verden - Wichtigtuer gehöre nicht zu seinem Wortschatz, aber als Penner habe er die Polizeibeamten bezeichnet, räumte ein 74 Jahre alter Angeklagter aus Bad Fallingbostel in einer Berufungsverhandlung am Landgericht Verden ein. Dort wurde eine vom Amtsgericht Walsrode verhängte Geldstrafe wegen Beleidigung von 5200 Euro auf 3000 Euro reduziert.
„Penner“: 74-Jähriger muss 3000 Euro wegen Beleidigung zahlen
Diese Wirtschaftsjournalistin legt sich fest: „Finanzkrise steht bevor“

Diese Wirtschaftsjournalistin legt sich fest: „Finanzkrise steht bevor“

Walsrode - „Deutschland ist eine der größten Steueroasen geworden. Wir brauchen unbedingt eine Digitalsteuer und wir brauchen eine ausgeglichene Handelsbilanz, damit das Gleichgewicht in der Gesellschaft wieder hergestellt wird.“ Es war ein interessanter und von Emotionen begleiteter Vortrag, den Ulrike Herrmann, Autorin zweier Fachbücher über die Entwicklung des Kapitalismus im Vortragsraum der Volkshochschule Walsrode hielt.
Diese Wirtschaftsjournalistin legt sich fest: „Finanzkrise steht bevor“
Landjugend Rethem übergibt Ministerin Giffey Erntekrone

Landjugend Rethem übergibt Ministerin Giffey Erntekrone

Rethem - Mitglieder der Landjugend Rethem verbrachten das vergangene Wochenende in Berlin. Sie durften bei der Übergabe der Erntekrone an Bundesjugendministerin Dr. Franziska Giffey einen Schaumburger und den Hetlinger, zwei Tänze, zeigen. Hierfür hatten sie sich bereits Anfang des Jahres beworben.
Landjugend Rethem übergibt Ministerin Giffey Erntekrone
Logistikanlage für Smyths-Toy-Gruppe

Logistikanlage für Smyths-Toy-Gruppe

Walsrode - Im A27-Park an der Autobahn-Abfahrt Walsrode-West ist der Neubau einer etwa 50 000 Quadratmeter großen Logistikimmobilie mit Bürotrakt zur Warenversorgung der stationären Geschäfte der Smyths-Toys-Superstores-Gruppe in Deutschland, Österreich und der Schweiz geplant. Die „bauwo“-Grundstücksgesellschaft aus Hannover und das irische Unternehmen Smyths Toys (ehemals Toys“R“Us) haben einen Vertrag für die Anmietung einer Logistikanlage in Walsrodes neuem Gewerbegebiet unterzeichnet.
Logistikanlage für Smyths-Toy-Gruppe
Drei neue Brücken zwischen Rethem und dem Campingplatz Rethemer Fähre geplant

Drei neue Brücken zwischen Rethem und dem Campingplatz Rethemer Fähre geplant

Rethem - Gleich drei Brücken im Verlauf der B 209 zwischen der Stadt Rethem und dem Campingplatz Rethemer Fähre müssen ersetzt werden. Das sagte Sönke Zulauf, Fachbereichs-Leiter Planung bei der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Geschäftsbereich Verden, am Donnerstga in einem Pressegespräch.
Drei neue Brücken zwischen Rethem und dem Campingplatz Rethemer Fähre geplant
Haushaltsplanentwurf für den Heidekreis: Finanzbedarf gedeckt

Haushaltsplanentwurf für den Heidekreis: Finanzbedarf gedeckt

Bad Fallingbostel - „Es wird alles nicht so heiß gegessen, wie es gekocht wird“, kommentierte Landrat Manfred Ostermann die Diskussion zum ursprünglichen Haushaltsentwurf des Heidekreises. Denn von anfangs noch einem 14,7 Millionen Euro hohen Fehlbetrag für Investitionen sind nach Kürzungen noch knapp sieben Millionen Euro übrig geblieben.
Haushaltsplanentwurf für den Heidekreis: Finanzbedarf gedeckt
37-Jähriger von Auto erfasst

37-Jähriger von Auto erfasst

Bad Fallingbostel - Ein alkoholisierter 37-jähriger Mann aus Lehrte verletzte sich am Montag, gegen 17.45 Uhr, schwer, aber nicht lebensbedrohlich, als er auf der Düshorner Straße von einem Fahrzeug erfasst wurde.
37-Jähriger von Auto erfasst
Zwei Männer schwer verletzt

Zwei Männer schwer verletzt

Walsrode - Im Abfahrtsbereich der Anschlussstelle Walsrode-Süd kam am Montag, gegen 14.15 Uhr, ein 23-jähriger Niederländer mit seinem Auto auf regennasser Fahrbahn im Kurvenbereich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit ins Rutschen.
Zwei Männer schwer verletzt
Spaß steht im Vordergrund: Tanzworkshop mit der Band Acapolka

Spaß steht im Vordergrund: Tanzworkshop mit der Band Acapolka

Rethem - Mitreißende Rhythmen und gutgelaunte Akteure: Mehr als 30 tanzfreudige Frauen und Männer aus der Nähe und weiteren Umgebung waren der Einladung des Burghof-Vereins gefolgt und nahmen an einem gut zweistündigen Tanz-Workshop unter der Leitung von Rainer Maschka aus Verden teil.
Spaß steht im Vordergrund: Tanzworkshop mit der Band Acapolka
Zu schnell bei Regen unterwegs: Auto gerät in Gegenverkehr

Zu schnell bei Regen unterwegs: Auto gerät in Gegenverkehr

Walsrode - Zwei Autofahrer sind am Montag auf einer Zufahrt der A27 bei Walsrode schwer verletzt worden. Einer der Fahrer war mit seinem Wagen in den Gegenverkehr geraten.
Zu schnell bei Regen unterwegs: Auto gerät in Gegenverkehr
Zuschlag für den Schützentag

Zuschlag für den Schützentag

Walsrode/Soltau - Nun ist es amtlich. Vom 26. bis 30 April 2023 findet der 62. Deutsche Schützentag im Heidekreis statt. Erstmalig ist damit ein Landkreis mit der Ausrichtung beauftragt worden, diese im zweijährigen Rhythmus stattfindende Veranstaltung von einem der größten Sportfachverbände zu organisieren.
Zuschlag für den Schützentag
Laubhark-Aktion im Rethemer Londypark

Laubhark-Aktion im Rethemer Londypark

Rethem - In einer Gemeinschaftsaktion von Stadt, Bürgerinnen und Bürgern sowie der Arbeitsgemeinschaft „Grünes Rethem“ wurde am Samstag im Londypark Laub geharkt. Dabei ging es den Initiatoren vor allen darum, das Gemeinschaftsgefühl zu stärken. „Gemeinsam für eine lebendige Stadt“ solle gehandelt werden, so Marika Iversen-Daube von der Gruppe „Grünes Rethem“.
Laubhark-Aktion im Rethemer Londypark