Ressortarchiv: Heidekreis

Arbeitsmarkt im Heidekreis: Es bewegt sich wenig

Arbeitsmarkt im Heidekreis: Es bewegt sich wenig

Heidekreis - „Der goldene Oktober zeigte sich auch auf dem Arbeitsmarkt. Die gute Konjunktur im Arbeitsmarktbezirk und die anhaltende Herbstbelebung sorgten für Konstanz auf dem Arbeitsmarkt“, sagt Sven Rodewald, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Celle.
Arbeitsmarkt im Heidekreis: Es bewegt sich wenig
Rethem richtet Termin zur Abgabe von Straßenlaub ein

Rethem richtet Termin zur Abgabe von Straßenlaub ein

Rethem - Die Stadt Rethem sieht sich angesichts illegal entsorgter Blätter veranlasst, beim Bauhof einen speziellen Abgabetermin anzubieten. Das Abladen von Laub und Grünschnitt auf vermeintlich dafür geeigneten öffentlichen Flächen sei nicht erlaubt, schreibt die Verwaltung in einer Pressemitteilung. Schilder mit der Aufschrift „Das Abladen von Gartenabfällen, Schutt und sonstigen Abfällen ist verboten“ seien nicht zum Spaß aufgestellt worden.
Rethem richtet Termin zur Abgabe von Straßenlaub ein
Hallen-Rückbau läuft: Hunderte Tonnen Asbestplatten entsorgt

Hallen-Rückbau läuft: Hunderte Tonnen Asbestplatten entsorgt

Rethem - „Der Rückbau läuft in vollen Zügen“, sagt Dieter Moll, Geschäftsführer der Egra (Energie- und Gewerbepark Rethem). Im Rahmen des zweiten Bauabschnitts ist der Abriss dreier maroder Hallen auf dem Gelände an der Hainholzstraße in vollem Gange. Was noch anstehe, sei die Entnahme der Betonplatten und Fundamente. Mit dem Abschluss der Arbeiten rechnet Moll für Ende November. Entstehen sollen moderne Gewerbe- und Industrieparzellen.
Hallen-Rückbau läuft: Hunderte Tonnen Asbestplatten entsorgt
27-jähriger Autofahrer schwer verletzt

27-jähriger Autofahrer schwer verletzt

Hodenhagen - Ein 27-jähriger Autofahrer ist bei einem Unfall am Montag schwer verletzt worden. Ihm wurde von einem anderen Autofahrer die Vorfahrt genommen.
27-jähriger Autofahrer schwer verletzt
Zahlreiche Angebote rund um den Apfel

Zahlreiche Angebote rund um den Apfel

Walsrode - „28, 29, Zehnundzwanzig . . .“ Der Steppke im gut gefüllten Walsroder Café hatte Spaß. Er war mit seinen Eltern zum Apfelfest und zum verkaufsoffenen Sonntag in die Walsroder Innenstadt gekommen. Viele Gäste aus nah und fern schätzten nicht nur den Apfelkuchen in den geöffneten Cafés und Bäckereien, sondern auch das weitere Angebot einheimischer Äpfel.
Zahlreiche Angebote rund um den Apfel
Awo-Kreiskonferenz in Bomlitz: Jürgen Schulz wiedergewählt

Awo-Kreiskonferenz in Bomlitz: Jürgen Schulz wiedergewählt

Bomlitz - Mit einem Dank an den Awo-Ortsverein Bomlitz für die gastliche Aufnahme im Dorfgemeinschaftshaus, eröffnete am Wochenende Awo-Kreisvorsitzender Jürgen Schulz aus Schneverdingen die Kreiskonferenz und hieß unter anderem den Bomlitzer Bürgermeister Michael Lebid und den Landtagsabgeordneten Sebastian Zinke willkommen.
Awo-Kreiskonferenz in Bomlitz: Jürgen Schulz wiedergewählt
Monika Scherf überreicht Aufnahmebescheid im Burghof Rethem

Monika Scherf überreicht Aufnahmebescheid im Burghof Rethem

Rethem - „Eine riesige Chance“, „gut für Rethem“ und „höchst anerkennenswert“. Mit Lob wurde gestern Mittag im Rethemer Burghof nicht gespart, als Monika Scherf, Landesbeauftragte für regionale Landesentwicklung, Bürgermeister Frank Leverenz und Stadtdirektor Cort-Brün Voige den Bescheid zur Neuaufnahme Rethems in das Städtebauförderungsprogramm überreichte.
Monika Scherf überreicht Aufnahmebescheid im Burghof Rethem
23-Jähriger will Bundespolizisten mit Rad „überfahren“

23-Jähriger will Bundespolizisten mit Rad „überfahren“

Schwarmstedt - Ein 21-jähriger Bundespolizist hat am Sonntag einen mutmaßlichen Fahrraddieb im Bahnhof Schwarmstedt auf der Flucht festgenommen. Der 23-jährige Tatverdächtige hatte erfolglos versucht, ihn mit einem Damenrad zu überfahren. Dabei stießen die jungen Männer mit den Köpfen zusammen und wurden leicht verletzt.
23-Jähriger will Bundespolizisten mit Rad „überfahren“
Startschuss für die Ginsengernte

Startschuss für die Ginsengernte

Bockhorn - Die Ginsengfarmer in Bockhorn stehen in den Startlöchern. Nach sechs Jahren Reifezeit, geprägt von Hoffen und Bangen auf perfekte Witterungsbedingungen, hat das Warten ein Ende: Die außergewöhnliche Heilpflanze ist nun erntereif, in dieser Woche geht es los.
Startschuss für die Ginsengernte
Mangelhafte Fahrbahnsanierung auf der L190: Schnelle Beseitigung zugesagt

Mangelhafte Fahrbahnsanierung auf der L190: Schnelle Beseitigung zugesagt

Beetenbrück - Jürgen Hestermann ist täglich auf der viel befahrenen Landesstraße 190 unterwegs. Der Hodenhagener, der als Vorsitzender des SoVD- Kreisverbandes fast 8 000 Mitglieder im Heidekreis vertritt, hat ein Auge auf Gefahren, auch im Straßenverkehr. Und so fiel ihm im späten Frühjahr eine mangelhaft vorgenommene Fahrbahnsanierung nahe der Ortschaft Beetenbrück auf.
Mangelhafte Fahrbahnsanierung auf der L190: Schnelle Beseitigung zugesagt
Werbung für mobile Sammlung

Werbung für mobile Sammlung

Rethem - Die Abfallwirtschaft Heidekreis kommt am Freitag, 2. November, mit der mobilen Abfallsammlung in die Samtgemeinde Rethem, in diesem Jahr zum letzten Mal. Ziel sei es, mit Dienstleistungen wie der mobilen Abfallsammlung noch dichter an den Bürger heranzutreten, sagte Rainer Jäger, Vorstand der Abfallwirtschaft Heidekreis (AHK), im Pressegespräch.
Werbung für mobile Sammlung
Anschluss Mellendorf gesperrt

Anschluss Mellendorf gesperrt

Schwarmstedt - Auf der A 7 laufen zwischen den Anschlussstellen Mellendorf und Schwarmstedt die Bauarbeiten zur Grunderneuerung der Richtungsfahrbahn Hamburg. Im Zuge der aktuellen Verkehrsführung wird die Anschlussstelle Mellendorf in Fahrtrichtung Hamburg von Montag, 29. Oktober, ab circa 7 Uhr, bis Freitag, 9. November, etwa 20 Uhr, gesperrt.
Anschluss Mellendorf gesperrt
Weihnachten im Schuhkarton startet erneut: Geschenke für notleidende Kinder

Weihnachten im Schuhkarton startet erneut: Geschenke für notleidende Kinder

Walsrode - Während sich hierzulande die meisten Kinder auf Geschenke freuen dürfen, sieht die Sache in vielen Ländern ganz anders aus. Dort sind die Menschen zum Teil dermaßen arm, dass der Nachwuchs am „Fest der Liebe“ leer ausgeht. Für sie wird wieder die bundesweite Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ gestartet.
Weihnachten im Schuhkarton startet erneut: Geschenke für notleidende Kinder
Sperrung der B 71 dauert bis zum 2. November

Sperrung der B 71 dauert bis zum 2. November

Dethlingen - Im Zuge der B 71 zwischen Dethlingen und der Kreisgrenze haben am 17. September Bauarbeiten zur Erneuerung der Fahrbahn und Radwegs begonnen. Die Durchführung dauert nun witterungsbedingt voraussichtlich bis Freitag, 2. November und nicht bis zum 28. Oktober, wie ursprünglich vorgesehen.
Sperrung der B 71 dauert bis zum 2. November
Landtag beschließt einstimmig das Gesetz zur Fusion von Walsrode und Bomlitz

Landtag beschließt einstimmig das Gesetz zur Fusion von Walsrode und Bomlitz

Walsrode/Bomlitz - Alles klar für die geplante Fusion zwischen der selbstständigen Stadt Walsrode und der Gemeinde Bomlitz: Der Niedersächsische Landtag beschloss auf Empfehlung des Ausschusses für Inneres und Sport am Mittwochabend, gegen 18 Uhr, einstimmig, der Vereinigung der beiden Kommunen zum 1. Januar 2020 zuzustimmen. Eine Delegation aus Walsrode und Bomlitz war extra zur Sitzung in die Landeshauptstadt gereist.
Landtag beschließt einstimmig das Gesetz zur Fusion von Walsrode und Bomlitz
Amtszeitverlängerung für Superintendent Ottomar Fricke

Amtszeitverlängerung für Superintendent Ottomar Fricke

Walsrode - In seiner letzten Tagung der laufenden Amtszeit hat sich der Kirchenkreistag des evangelisch-lutherischen Kirchenkreises Walsrode mit dem Thema „Bedrängte und verfolgte Christen und unsere Verantwortung“ beschäftigt.
Amtszeitverlängerung für Superintendent Ottomar Fricke
Umgebaute Walsroder Bücherei wesentlich heller

Umgebaute Walsroder Bücherei wesentlich heller

Walsrode - „Das ist doch sehr gelungen. Wir alle freuen uns darüber.“ Sabine Axt, seit 20 Jahren Leiterin der Walsroder Stadtbücherei in der Stadthalle, freute sich besonders darüber, dass die renovierte Bibliothek wesentlich heller geworden ist. „Hier lässt sich gut lesen, stöbern, zuhören, und hier kann man jetzt noch besser viele Medien ausleihen.“
Umgebaute Walsroder Bücherei wesentlich heller
Heeresmusikkorps unterstützt Deutsche Kriegsgräberfürsorge

Heeresmusikkorps unterstützt Deutsche Kriegsgräberfürsorge

Walsrode - Das Benefizkonzert zugunsten der Friedensarbeit des Volksbundes Deutscher Kriegsgräberfürsorge am Dienstag in Walsrodes Stadthalle hätte mehr Besucher verdient gehabt. Vielleicht war es das schlechte, stürmische Herbstwetter, das viele Musikfreunde dazu brachte, zu Hause zu bleiben, aber sie verpassten den erneut guten Auftritt eines exzellenten Klangkörpers aus Hannover, der fast zwei Stunden lang ein sehr abwechslungsreiches Programm bot.
Heeresmusikkorps unterstützt Deutsche Kriegsgräberfürsorge
Alfred Meyer: Ein Tukan für den Weltvogelpark

Alfred Meyer: Ein Tukan für den Weltvogelpark

Walsrode - Der Bassumer Künstler Alfred Meyer modelliert am liebsten Tiere. Elefanten, Antilopen und Löwen gehören ebenso zu seinem Repertoire wie ein 1,20 Meter großer Tukan. Die Pappmaschee-Skulptur wurde wasser- und wetterfest gemacht und ist bereit für den Einzug in ihr neues Zuhause. Der 77-jährige Künstler übergibt seine liebevoll gestaltete Skulptur Freitag dem Weltvogelpark.
Alfred Meyer: Ein Tukan für den Weltvogelpark
Kurzgeschichten zum Schmunzeln

Kurzgeschichten zum Schmunzeln

Ahlden - Zu einer Lesung „op Platt“ mit Gudrun Fischer-Santelmann lädt der Bürgerverein Ahlden und Eilte für Freitag, 26. Oktober, um 19.30 Uhr, ins Dorfgemeinschaftshaus Eilte, Zum Poggenmoor 7, ein.
Kurzgeschichten zum Schmunzeln
Florian Möhlmann ist neuer Leiter der Tourismusregion Aller-Leine-Tal

Florian Möhlmann ist neuer Leiter der Tourismusregion Aller-Leine-Tal

Schwarmstedt - Wechsel im Zweckverband Aller-Leine-Tal: Seit dem 1. Oktober ist Florian Möhlmann der neue Leiter der Tourismusregion. Er übernimmt die Position von Johanna Michelmann.
Florian Möhlmann ist neuer Leiter der Tourismusregion Aller-Leine-Tal
Musik-Comedy und Tanz

Musik-Comedy und Tanz

Rethem - Gleich auf mehrere Veranstaltungen im Burghof Rethem dürfen sich Kultur-Interessierte im November freuen. Geboten werden Musik-Comedy, Konzerte, Kino und ein Tanz-Workshop mit Live-Musik.
Musik-Comedy und Tanz
Birken fallen für den Erhalt des Moores

Birken fallen für den Erhalt des Moores

Rethem - Der Arbeitseinsatz des Nabu im Lichtenmoor bei Rethem hat schon eine lange Tradition: Ende Oktober wird „entkusselt“. Ausgerüstet mit Motorsägen, Astscheren, Spaten und Schubkarren geht es auf die Moorflächen, um den unerwünschten Aufwuchs von Bäumen zu stoppen.
Birken fallen für den Erhalt des Moores
Übung: Schwerer Unfall auf der B 214

Übung: Schwerer Unfall auf der B 214

Marklendorf - Die Feuerwehren Marklendorf und Schwarmstedt wurden zu einem Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Autos an einem Parkplatz kurz vor der Kreisgrenze in Richtung Celle gerufen.
Übung: Schwerer Unfall auf der B 214
Bunte Vielfalt bei 60. Landesvogelschau

Bunte Vielfalt bei 60. Landesvogelschau

Walsrode - Ein Paradies für die Liebhaber der gefiederten Freunde war die 60. Landesvogelschau Niedersachsen/Bremen in der Stadthalle Walsrode. Ausrichter der größten Schau aller Bundesländer waren erneut die Vogelfreunde Schneverdingen. Sie hatten Landrat Manfred Ostermann als Schirmherren gewonnen. Die Veranstaltung solle den Gästen das Hobby Vogelzucht und -haltung nahebringen, hieß es vom Vorstand.
Bunte Vielfalt bei 60. Landesvogelschau
Bombendrohung am Serengeti Park - Polizei nimmt 27-Jährigen fest

Bombendrohung am Serengeti Park - Polizei nimmt 27-Jährigen fest

Hodenhagen - Eine Bombenattrappe im Eingangsbereich des Serengeti Parks hat in Hodenhagen einen größeren Polizeieinsatz ausgelöst. Daraufhin nahm die Polizei einen 27 Jahre alten Mann als Verdächtigen fest.
Bombendrohung am Serengeti Park - Polizei nimmt 27-Jährigen fest
Heidekreis-Klinikum: Schulsanitäter üben mit Fachleuten den Ernstfall

Heidekreis-Klinikum: Schulsanitäter üben mit Fachleuten den Ernstfall

Walsrode - „Hallo! Hilfe, mein Opa bekommt keine Luft mehr. Wer kann mir denn mal helfen?“ Im Gesundheitszentrum Walsrode ging es hoch her. Ein Mann lag mit hochrotem Kopf auf dem Boden und griff sich an die Brust. Doch wirkliche Gefahr drohte ihm nicht. Er mimte einen Herzinfarkt, um die Schüler, die an der Aktion anlässlich des Weltanästhesietages unter dem Motto „Jeder kann ein Leben retten“ teilnahmen, aus der Reserve zu locken.
Heidekreis-Klinikum: Schulsanitäter üben mit Fachleuten den Ernstfall
Ortsfeuerwehren üben Brand mit Vermissten-Suche in Kirchboitzen

Ortsfeuerwehren üben Brand mit Vermissten-Suche in Kirchboitzen

Kirchboitzen - In und um Kirchboitzen herum heulten am Freitagabend, gegen 18.45 Uhr, die Sirenen. Die Freiwilligen Ortsfeuerwehren Kirchboitzen, Altenboitzen, Benzen, Hollige sowie Groß und Klein Eilstorf wurden mit dem Alarmstichwort „FY“ (Feuer mit Menschenleben in Gefahr) nach Kirchboitzen gerufen.
Ortsfeuerwehren üben Brand mit Vermissten-Suche in Kirchboitzen
Wagner und Verdi mal anders: Christoph Münch Trio im Rethemer Burghof

Wagner und Verdi mal anders: Christoph Münch Trio im Rethemer Burghof

Rethem - Es hört sich an, als würden Fanfaren zur Schlacht rufen. Wenn Richard Wagners „Walkürenritt“ ertönt, dann wartet man förmlich auf die Begleitung durch das dumpfe Grollen der Kampfhubschrauber im Film „Apocalypse Now“.
Wagner und Verdi mal anders: Christoph Münch Trio im Rethemer Burghof
Unfall auf der A27: Zwei Menschen verbrennen im Sportwagen 

Unfall auf der A27: Zwei Menschen verbrennen im Sportwagen 

Walsrode - Zwei Männer sind bei einem Unfall auf der Autobahn 27 am Sonntagmorgen ums Leben gekommen. Der Ferrari, in dem sie saßen, brannte vollständig aus, es war keine Hilfe mehr möglich. Das meldet die Feuerwehr.
Unfall auf der A27: Zwei Menschen verbrennen im Sportwagen 
Sperrung von A 7-Unterführungen ab Montag

Sperrung von A 7-Unterführungen ab Montag

Walsrode - Seit Anfang Oktober laufen die Bauarbeiten zum sechsstreifigen Ausbau der Richtungsfahrbahn Hamburg der A 7 zwischen der Anschlussstelle Bad Fallingbostel und dem Autobahndreieck Walsrode. In diesem Zuge sind die Unterführungsbauwerke abzubrechen und durch Neubauten zu ersetzen, teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr mit.
Sperrung von A 7-Unterführungen ab Montag
Vertreter von Wasser-, Boden- und Deichverbänden äußern sich zum Thema Nitrat

Vertreter von Wasser-, Boden- und Deichverbänden äußern sich zum Thema Nitrat

Rethem - „Wir machen in der Summe einen guten Job.“ Das sagte Hans-Georg Meyer vom Deichverband Bosse gestern während eines Pressegesprächs, bei dem es um Nitratwerte ging. Samtgemeindebürgermeister Cort-Brün Voige hatte Vertreter der Wasser-, Boden- und Deichverbände in der Samtgemeinde zu einem Meinungsaustausch in den Burghof eingeladen, in dessen Rahmen sich die Teilnehmer kritisch über die Darstellung des Themas in den Medien äußerten. Immer werde mit dem Finger auf die Landwirtschaft gezeigt, so der Tenor. Doch das sei falsch.
Vertreter von Wasser-, Boden- und Deichverbänden äußern sich zum Thema Nitrat
153 Polizei-Anwärter feierlich in Krelingen vereidigt

153 Polizei-Anwärter feierlich in Krelingen vereidigt

Krelingen - Beeindruckend war die Vereidigung von 99 Polizeimeister- und 54 Polizeikommissar-Anwärtern aus sieben verschiedenen Bundesländern in in der Krelinger Glaubenshalle. „Eine stolze Anzahl“, sagte der Präsident der Bundespolizei-Akademie, Alfons Aigner. Er dankte vor allem den Ausbildern im Bundespolizeiaus- und -fortbildungszentrum Walsrode, die gemeinsam mit den Anwärtern für dieses hervorragende Ergebnis gesorgt hätten.
153 Polizei-Anwärter feierlich in Krelingen vereidigt
Streit um Geld eskaliert

Streit um Geld eskaliert

Schneverdingen - Kurz nach 8 Uhr hatten am Donnerstag zwei Männer im Bereich zwischen Bahnhofstraße und Am Bahndamm in Schneverdingen einen verbalen Streit. Das 36-jährige spätere Opfer verließ den Bereich. Daraufhin holte der 49-jährige Kontrahent ein Tafelmesser aus dem angrenzenden Imbiss und folgte ihm. Nachdem ihn ein Zeuge aufgefordert hatte, das Messer abzulegen, erklärte er, dass er gegenüber dem Verfolgten eine Geldforderung habe, schreibt die Polizei. Im gleichen Moment stach er mit dem Messer in Richtung Hals des Opfers. Im Anschluss fuhr er mit dem Fahrrad zur Polizei und stellte sich. Das Opfer konnte das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung verlassen. Der Zentrale Kriminaldienst hat Ermittlungen aufgenommen.
Streit um Geld eskaliert
240 Züchter und 2000 Tiere

240 Züchter und 2000 Tiere

Walsrode - Die Vogelfreunde Schneverdingen richten am Samstag, 20., und Sonntag, 21. Oktober, die 60. Landesvogelschau Niedersachsen/Bremen in der Stadthalle Walsrode aus. Nach sechs Jahren sind sie wieder Gastgeber der größten Vogelschau aller Bundesländer. Das teilt der Veranstalter mit. Schirmherr ist Landrat Manfred Ostermann.
240 Züchter und 2000 Tiere
Großes Interesse am Breitbandausbau bei der Einwohnerversammlung in Altenwahlingen

Großes Interesse am Breitbandausbau bei der Einwohnerversammlung in Altenwahlingen

Altenwahlingen - Das Thema „Ausbau des Breitbandes – schnelles Internet für die Region“, scheint vielen Bürgern unter den Nägeln zu brennen. Nur so lassen sich die zahlreichen Besucher im Altenwahlinger Gasthaus zur Linde erklären, die an der Einwohnerversammlung für Altenwahlingen, Kirchwahlingen und die Rethemer Fähre teilnahmen. Sie ließen sich am Mittwochabend unter anderem über die neue Breitbandtechnik informieren.
Großes Interesse am Breitbandausbau bei der Einwohnerversammlung in Altenwahlingen
49-Jähriger sticht 36-Jährigen nach Streit mit einem Messer in den Hals

49-Jähriger sticht 36-Jährigen nach Streit mit einem Messer in den Hals

Schneverdingen - Ein Streit zweier Männer in Schneverdingen ist am Donnerstagmorgen eskaliert: Einer der Männer stach den anderen mit einem Messer in den Hals. Das teilt die Polizei mit.
49-Jähriger sticht 36-Jährigen nach Streit mit einem Messer in den Hals
Strauchschnitt: Abfuhr beginnt

Strauchschnitt: Abfuhr beginnt

Heidekreis - Die Abfallwirtschaft Heidekreis (AHK) startet am Montag, 22. Oktober, mit der herbstlichen Strauchschnittsammlung im ganzen Kreisgebiet. Sie dauert bis Freitag, 16. November.
Strauchschnitt: Abfuhr beginnt
Sperrung des Hartemer Weges

Sperrung des Hartemer Weges

Bad Fallingbostel - Seit Anfang Oktober laufen die Bauarbeiten zum sechsstreifigen Ausbau der Richtungsfahrbahn Hamburg der A 7 zwischen der Anschlussstelle Bad Fallingbostel und dem Autobahndreieck Walsrode. Die Unterführung des Hartemer Weges in der Stadt Bad Fallingbostel wird von Freitag, 19. Oktober, circa 23 Uhr, bis einschließlich Montag, 22. Oktober, circa 4 Uhr, für den Abbruch des Teilbauwerkes der Richtungsfahrbahn Hamburg voll gesperrt.
Sperrung des Hartemer Weges
Erfolgreiche Betriebspraktika: Arbeitgeberverband gibt Tipps

Erfolgreiche Betriebspraktika: Arbeitgeberverband gibt Tipps

Walsrode - Matthias Schröder, Vorsitzender des Vorstandes der Kreissparkasse Walsrode, traf den Nagel auf den Kopf, als er vor fast 50 Schulvertretern und Verantwortlichen der Wirtschaft aus der Region feststellte: „Wir müssen uns bei den Betriebspraktika mehr um die Schülerinnen und Schüler kümmern, ihnen ein umfangreiches, interessantes Programm anbieten, um sie für uns zu gewinnen.“
Erfolgreiche Betriebspraktika: Arbeitgeberverband gibt Tipps
Gute Nachricht für Verbraucher: Wasserpreis sinkt

Gute Nachricht für Verbraucher: Wasserpreis sinkt

Walsrode/Heidekreis - In seiner Sitzung am Montag in Walsrode hat der Wasserversorgungsverband Landkreis Fallingbostel einstimmig beschlossen, den Wasserpreis für sein Verbandsgebiet zum 1. Januar 2019 von 1,25 Euro pro Kubikmeter auf 1,17 Euro zu senken. 1,9 Millionen Euro werden im kommenden Jahr unter anderem in die Wasseraufbereitung in der Düshorner Heide investiert.
Gute Nachricht für Verbraucher: Wasserpreis sinkt
Heeresmusikkorps kommt nach Walsrode

Heeresmusikkorps kommt nach Walsrode

Walsrode - Wenn das Heeresmusikkorps Hannover sich ankündigt, dann ist das ein Garant für ein gut gefülltes Haus. Da wird auch der Auftritt des Orchesters am Dienstag, 23. Oktober, in Walsrode keine Ausnahme machen. Das Wohltätigkeitskonzert zugunsten der Arbeit des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge beginnt um 19.30 Uhr in der Walsroder Stadthalle. „Sie werden einen schönen Abend mit schwungvoller Musik erleben“, versprechen die Veranstalter vom Volksbund.
Heeresmusikkorps kommt nach Walsrode
Punkte sammeln für die Vereinsmeisterschaft

Punkte sammeln für die Vereinsmeisterschaft

Rethem - Wer wird Rethemer Leichtathletik- Vereinsmeister? Für jede Trainingsbeteiligung gab es einen, für jede Teilnahme an einem Wettkampf zwei Punkte. Es stehen noch zwei Trainingstage aus, bevor es in eine vierwöchige Pause und dann ins Hallentraining geht.
Punkte sammeln für die Vereinsmeisterschaft
Aktiver Klimaschutz: Zum Entkusseln ins Lichtenmoor

Aktiver Klimaschutz: Zum Entkusseln ins Lichtenmoor

Lichtenmoor/rethem - Der Naturschutzbund Nabu im Heidekreis setzt sich seit Langem aktiv für den Erhalt von Moorflächen ein und führt auch in diesem Jahr einen Pflegeeinsatz im Lichtenmoor bei Rethem durch. Zur Verbesserung des Wasserhaushaltes wird am Sonnabend, 20. Oktober, im Rahmen eines etwa vierstündigen Arbeitseinsatzes Baumaufwuchs entfernt.
Aktiver Klimaschutz: Zum Entkusseln ins Lichtenmoor
Dreiste Betrugsmasche

Dreiste Betrugsmasche

Bispingen - Mit einer dreisten Betrugsmasche gelangten falsche Polizeibeamte am Freitagnachmittag in Bispingen an einen hohen Bargeldbetrag. Das teilt die Polizei mit.
Dreiste Betrugsmasche
Unbekannte nehmen leeren Tresor mit

Unbekannte nehmen leeren Tresor mit

Lindwedel - Ein Fenster eines Restaurants an der Straße Im Nettelfelde in Lindwedel hebelten Unbekannte in der Nacht zu Sonntag auf.
Unbekannte nehmen leeren Tresor mit
„Kultur mit Stiel“: Alles rund um den Apfel

„Kultur mit Stiel“: Alles rund um den Apfel

Schneeheide - Unter dem Motto „Kultur mit Stiel“ drehte sich am Sonntag auf und um den Baars-Hof in Schneeheide alles um den Apfel. Bei herrlichem Wetter wurde zum dritten Mal das alle zwei Jahre stattfindende Streuobstwiesenfest veranstaltet.
„Kultur mit Stiel“: Alles rund um den Apfel
Quadfahrer bei Unfall schwer verletzt

Quadfahrer bei Unfall schwer verletzt

Bad Fallingbostel - Ein 33-jähriger Quadfahrer ist am Sonntag bei einem Unfall in Bad Fallingbostel schwer verletzt worden.
Quadfahrer bei Unfall schwer verletzt
Boitzer Herbstlauf: Auf Nebenstrecke durch die Dörfer

Boitzer Herbstlauf: Auf Nebenstrecke durch die Dörfer

Walsrode/Kirchboitzen - Der Sportverein Kirchboitzen startet am Sonntag, 21. Oktober, den 13. Boitzer Herbstlauf. Läufer und Walker jeden Alters sind willkommen. Die Strecke führt auf Nebenwegen durch die Landschaft über die Dörfer Kirchboitzen und Altenboitzen. In diesem Jahr werden die Start- und die Zieleinlaufrichtungen bei den Hauptläufen geändert, es wird andersherum gestartet und gefinisht, schreiben die Veranstalter.
Boitzer Herbstlauf: Auf Nebenstrecke durch die Dörfer
Eine „Ikone“ kehrt zurück: Heide Park stellt neuen Colossos vor

Eine „Ikone“ kehrt zurück: Heide Park stellt neuen Colossos vor

Von Marvin Köhnken - Eine „Ikone der Achterbahntechnik“ kehrt zurück in den Heide Park Soltau: Zum Saisonstart 2019 soll die seit 2016 stillstehende Holzachterbahn Colossos ihre Fans nach dann knapp drei Jahren Pause wieder begeistern. Das hat das Team des Parks am Freitag bestätigt und Details zur neuen Bauweise genannt.
Eine „Ikone“ kehrt zurück: Heide Park stellt neuen Colossos vor