Ressortarchiv: Heidekreis

„Hitzefrei“ im Rethemer Rathaus

„Hitzefrei“ im Rethemer Rathaus

Rethem - Die seit Wochen anhaltenden hohen Temperaturen haben dafür gesorgt, dass es auch im historischen Rethemer Rathaus buchstäblich heiß hergeht.
„Hitzefrei“ im Rethemer Rathaus
Weltvogelpark Walsrode steht vor Verkauf

Weltvogelpark Walsrode steht vor Verkauf

Walsrode - Was sich nun schon seit einigen Wochen „gut verpackt“ als Gerücht in Walsrode gehalten hat, scheint sich jetzt zu bestätigen. Nach Informationen des NDR und unserer Zeitung steht der Weltvogelpark Walsrode kurz vor dem Verkauf.
Weltvogelpark Walsrode steht vor Verkauf
Oldtimertreffen: Der Adler schafft noch 60 Sachen

Oldtimertreffen: Der Adler schafft noch 60 Sachen

Bad  Fallingbostel - Wilhelm Denecke ist zum sechsten Mal beim großen Oldtimer-Treffen in Bad Fallingbostel am Start. Auch am Sonntag trat er direkt neben dem Kurhaus mit seinem uralten Adler KL 5/13 an. Denecke ist schon ein wenig stolz auf das über 100 Jahre alte Auto, das immer noch fahrtüchtig ist und es auf flotte 60 Stundenkilometer bringt. Frisch geputzt konnte sich der Adler auch neben den jüngeren Oldtimern noch sehen lassen, die am Kurhaus ihr Treffen hatten.
Oldtimertreffen: Der Adler schafft noch 60 Sachen
Walsroder Ehrenamtstag am 25. August: Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

Walsroder Ehrenamtstag am 25. August: Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

Walsrode - „Wir wollen mit diesem ersten Walsroder Ehrenamtstag möglichst viele Vereine und Verbände, die sich im Ehrenamt engagieren, ansprechen und hoffen auf eine große Beteiligung.“ Pastorin Rosl Schäfer hat in den vergangenen Monaten gemeinsam mit Vertretern von Walsroder Gruppen das Konzept für diesen Ehrenamtstag entwickelt, das am Sonnabend, 25. August, auf dem Kirchplatz, rund um die Kirche, im Gemeindehaus und im Kirchgarten umgesetzt werden soll. 
Walsroder Ehrenamtstag am 25. August: Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren
Ausbildung erfolgreich abgeschlossen: Heidekreis übernimmt vier Absolventen

Ausbildung erfolgreich abgeschlossen: Heidekreis übernimmt vier Absolventen

Heidekreis - In diesem Sommer haben fünf junge Menschen ihre dreijährige Ausbildung beim Heidekreis beendet, die sie am 1. August 2015 begonnen hatten. Landrat Manfred Ostermann beglückwünschte die Absolventinnen und Absolventen in einer kleinen Feierstunde und wies ihnen ihre zukünftigen Aufgabenbereiche zu.
Ausbildung erfolgreich abgeschlossen: Heidekreis übernimmt vier Absolventen
Rethemer Kulturring bittet zur Löns-Veranstaltung mit Olivier Theobald nach Walsrode

Rethemer Kulturring bittet zur Löns-Veranstaltung mit Olivier Theobald nach Walsrode

Rethem/Walsrode - Der Kulturring Rethem lädt für Mittwoch, 8. August, 15 Uhr, zu einer ganz besonderen Veranstaltung in das Walsroder Heidemuseum ein. Gerhard Zahmel, Vorsitzender des Vereins: „Uns ist es gelungen, rechtzeitig zu den Löns-Veranstaltungen in diesem Jahr den Schweizer Dichter Olivier Theobald zu gewinnen, der uns aus seinem Buch ,Rausch an der Leine’ vortragen wird.“
Rethemer Kulturring bittet zur Löns-Veranstaltung mit Olivier Theobald nach Walsrode
Das letzte Düshorner Countryfest beginnt am Mittwoch

Das letzte Düshorner Countryfest beginnt am Mittwoch

Düshorn - Das 20. Düshorner Countryfest steht vor der Tür und ein altes Sprichwort sagt: „Wenn es am schönsten ist, soll man aufhören“. Und so wird die Veranstaltung, die vom Trucker & Country Club Munster auf die Beine gestellt wird, nunmehr zum letzten Mal alle Country-Fans aus Nah und Fern begeistern.
Das letzte Düshorner Countryfest beginnt am Mittwoch
Sommer im Weltvogelpark: So unterschiedlich gehen die Tiere mit der Wärme um

Sommer im Weltvogelpark: So unterschiedlich gehen die Tiere mit der Wärme um

Walsrode - Was für ein Sommer! Bis auf ein paar herbstliche Tage Ende Juni scheint seit Anfang Mai die Sonne. Viele Menschen genießen den wolkenlosen Himmel, kühlen sich im Freibad, am Meer oder Baggersee ab. Andere ziehen eher schattige Plätze vor. Oder ein kühles Eis. Auch die Vögel finden ganz unterschiedliche Möglichkeiten, sich abzukühlen. Das können aufmerksame Besucher im Moment an vielen Orten im Weltvogelpark Walsrode beobachten.
Sommer im Weltvogelpark: So unterschiedlich gehen die Tiere mit der Wärme um
Wer wird Walsrodes Bürgerkönig?

Wer wird Walsrodes Bürgerkönig?

Walsrode - Das Bürgerschießen hat in Walsrode eine lange Tradition. Bereits vor 441 Jahren begann es und wird jährlich gefeiert. Ausgerichtet wird es jeweils von einem der drei Walsroder Schützenvereine, in diesem Jahr vom Schützenkorps Vorbrück von 1881 unter der Leitung des Vorsitzenden Walter Bösche.
Wer wird Walsrodes Bürgerkönig?
Am Sonnabend Sommerfest auf dem Alpaka-Hof

Am Sonnabend Sommerfest auf dem Alpaka-Hof

Kirchwahlingen - Peru und Kirchwahlingen liegen ziemlich weit auseinander. Und doch gibt es etwas, was den Andenstaat und die idyllische Ortschaft verbindet – Alpakas. Diese wunderbaren Tiere fühlen sich nicht nur in Südamerika, sondern auch auf dem Hof „Pura Vida!“ so richtig wohl. Am kommenden Samstag, 28. Juli, dem Nationalfeiertag Perus, rücken der Andenstaat und Kirchwahlingen ein ganzes Stück zusammen. Denn auf dem Alpaka-Hof wird von 11 bis 18 Uhr ein großes Sommerfest gefeiert. Das Motto des Tages: „Andenhochland trifft Allerniederung.“
Am Sonnabend Sommerfest auf dem Alpaka-Hof
Brand auf einem Recyclinghof in Honerdingen

Brand auf einem Recyclinghof in Honerdingen

Honerdingen - Eine weithin sichtbare Rauchsäule stand am Dienstag über Honerdingen. Grund dafür war der Brand auf einem Recyclinghof. Wohlgemerkt: Der etwa einen Kilometer entfernte Wertstoffhof des Heidekreises ist von dem Feuer nicht betroffen. Dort geht der Betrieb wie gewohnt weiter.
Brand auf einem Recyclinghof in Honerdingen
Feuer auf Recyclinghof - Lagerhalle brennt vollständig nieder

Feuer auf Recyclinghof - Lagerhalle brennt vollständig nieder

Walsrode - Auf dem Gelände eines Recyclinghofs in Walsrode-Honerdingen hat es am Dienstagmittag gebrannt. Dabei wurde eine Lagerhalle komplett zerstört. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf rund 120.000 Euro. Wie es zu dem Feuer kam, ist noch unklar.
Feuer auf Recyclinghof - Lagerhalle brennt vollständig nieder
Am Sonnabend gehen die Teilnehmer bei der achten „Heide-Classic“ an den Start

Am Sonnabend gehen die Teilnehmer bei der achten „Heide-Classic“ an den Start

Munster/Schneverdingen - Die „Heide-Classic“, eine Ausfahrt für Automobile vergangener Epochen, startet am Sonnabend, 28. Juli, zum achten Mal. Start- und Zielort der vom Verein für Motorsport, einem Ortsclub des ADAC Niedersachsen/Sachsen-Anhalt, ausgearbeiteten Veranstaltung ist Munster, der Wendepunkt mit Mittagspause der Tagesausfahrt ist in Schneverdingen.
Am Sonnabend gehen die Teilnehmer bei der achten „Heide-Classic“ an den Start
Schützen fordern sich bei „Cool Water Challenge“ gegenseitig heraus

Schützen fordern sich bei „Cool Water Challenge“ gegenseitig heraus

Alten-/Kirchwahlingen - Die Schützen aus Frankenfeld, Böhme und Groß Eilstorf können schon mal ihre Badesachen packen. Am Mittwoch werden die drei Vereine elektronische Post erhalten von ihren „Kollegen“ aus Alten- und Kirchwahlingen. Der Inhalt: ein Video, verbunden mit der Aufgabe, sich Gedanken zu machen über eine originelle Vereinsaktion rund ums kühle Nass, die dann als Beweis auch wieder filmisch festgehalten werden muss.
Schützen fordern sich bei „Cool Water Challenge“ gegenseitig heraus
Die Heide blüht jetzt schon - aber nur kurz

Die Heide blüht jetzt schon - aber nur kurz

Heidekreis - „Generell von einem sehr schlechten Jahr der Heideblüte in diesem Jahr zu sprechen, wage ich nicht vorauszusagen, aber es wird eine kurze Blüte geben. Es ist einfach zu trocken und wenige Regenfälle, sollten sie noch kommen, werden auch nicht mehr helfen.“ Dirk Mertens, Fachbereichsleiter Heidepflege im Verein Naturschutzpark (VNP), hat sich die Entwicklung der Heideblüte im Naturschutzgebiet dort oben zwischen Niederhaverbeck, Wilsede und Undeloh, genau angeschaut.
Die Heide blüht jetzt schon - aber nur kurz
30 Mannschaften beim sechsten Boule-Heide-Cup in Fulde am Start

30 Mannschaften beim sechsten Boule-Heide-Cup in Fulde am Start

Fulde - Harald Röhrs ist 53 Jahre. Der Rethemer hat sich auf dem Fulder Sportplatz mit allem möglichen versorgt, was gegen die Sommerhitze helfen kann, bis hin zum weißen Tuch, dass er über sein Gesicht wischt, wenn die Sonne zu arg wird. „Aber trotzdem macht mir dieser Sport Spaß“, sagt der Rethemer, der seit acht Jahren im Forum diesen Sport mit der nur 700 Gramm schweren silbernen Kugel ausübt. „Es entspannt einfach, hält mich fit, hilft den Schultern“, erklärt er und lässt sich zur Pause erst einmal in seinem Campingsessel nieder.
30 Mannschaften beim sechsten Boule-Heide-Cup in Fulde am Start
Unfall auf der A7: Motorradfahrer schwer verletzt

Unfall auf der A7: Motorradfahrer schwer verletzt

Bsipingen - Ein 24-jähriger Motorradfahrer wurde am Sonntag bei einem Unfall in auf der A7 bei Bispingen schwer verletzt.
Unfall auf der A7: Motorradfahrer schwer verletzt
„Einfach nur ein geiler Abend“

„Einfach nur ein geiler Abend“

Walsrode - Für den 75-jährigen Vorbrücker war es am Samstag ein Pflichttermin, das Open Air mit der Gruppe True Collins auf dem Schützenplatz in der Eckernworth. Für die 19-Jährige aus Rethem „einfach nur ein geiler Abend“. Mit diesen legendären Titeln von Phil Collins und Genesis hat es ihr so gut gefallen, dass sie schon auf das Konzert im nächsten Jahr „brennt“. Mehr als 2 000 Besucher auf dem sehr gut gefüllten Platz feierten die Gruppe enthusiastisch.
„Einfach nur ein geiler Abend“
Neues Reetdach für Werkstattgebäude

Neues Reetdach für Werkstattgebäude

Walsrode - Dachdeckermeister Fred Bockelmann aus Jarlingen genießt es in diesen heißen Tagen, mit seinem Lieblingswerkstoff, dem Reet, zu arbeiten. „Es ist für mich immer wieder eine schöne Aufgabe, alte Dächer herrichten zu dürfen.“ Er steht auf dem Dach des alten Werkstattgebäudes auf dem Gelände des Walsroder Heidemuseums, um es zu reparieren und zum Teil neu einzudecken.
Neues Reetdach für Werkstattgebäude
50 Kinder aus der Ukraine sind vom 6. bis 20. August zu Gast in Krelingen

50 Kinder aus der Ukraine sind vom 6. bis 20. August zu Gast in Krelingen

Krelingen - Nachdem vor wenigen Wochen 50 Kinder aus Moldawien unbeschwerte Ferienwochen in Krelingen erlebten, warten schon die nächsten Kinder aus Osteuropa auf ihre langersehnten Ferien in Deutschland. Vom 6. bis 20. August werden 50 Mädchen und Jungen aus der Ukraine das Jugendhaus im Geistlichen Rüstzentrum (GRZ) Krelingen bevölkern.
50 Kinder aus der Ukraine sind vom 6. bis 20. August zu Gast in Krelingen
Überholen für Lkw verboten

Überholen für Lkw verboten

Heidekreis - Die Beamten des Polizeikommissariats Bad Fallingbostel führten am Mittwoch verstärkt Kontrollen gegen Verstöße des Lkw-Überholverbotes durch.
Überholen für Lkw verboten
„Über Zäune schauen“: Offene Gärten für neugierige Gäste

„Über Zäune schauen“: Offene Gärten für neugierige Gäste

Heidekreis - Im Rahmen von „Über Zäune schauen” öffnen am Wochenende diverse Gärten. Morgen und Sonntag, 21. und 22. Juli, jeweils von 11 bis 17 Uhr, können Besucher die umgestaltete ehemalige Betriebsfläche bei Hanna Meyer in Suderbruch, Zum Heuland 6, ansehen. Die neuen Pflanzungen überbieten sich mit ihrer Farbenpracht, so die Mitteilung.
„Über Zäune schauen“: Offene Gärten für neugierige Gäste
Die Rostov Don Kosaken treten am 29. Juli in der Rethemer St.-Marien-Kirche auf

Die Rostov Don Kosaken treten am 29. Juli in der Rethemer St.-Marien-Kirche auf

Rethem - Kosaken – Wer träumt bei diesem Wort nicht von der Unabhängigkeit und Freiheit, vom Lebensmut und der Heimatverbundenheit, wie sie einst das große Reitervolk der Kosaken besaß? Unter der Leitung von Aliaksandr Shyk und Vladimir Gorovoi präsentiert sich der Rostov-Don-Kosaken-Chor am Sonntag, 29. Juli, 19 Uhr, in der Rethemer St.-Marien-Kirche ganz in diesem Sinne.
Die Rostov Don Kosaken treten am 29. Juli in der Rethemer St.-Marien-Kirche auf
Breitband-Ausbau geht voran

Breitband-Ausbau geht voran

Walsrode/Rethem - Das Verdener Unternehmen Marco Bungalski hat in den Ortschaften der Stadt Walsrode und im Rethemer Bereich den Zuschlag bekommen, das dringend benötigte Breitbandkabel zu verlegen. „Wir sind sehr erfreut darüber, dass wir für die Arbeiten regionale Firmen gefunden haben, die zügig arbeiten und uns vor keine Probleme stellen“, so Walsrodes Bürgermeisterin Helma Spöring und der für das Breitbandkabel in Walsrode verantwortliche Mitarbeiter und Pressesprecher der Stadt, Klaus Bieker.
Breitband-Ausbau geht voran
Ab in den Sand

Ab in den Sand

Rethem - In Rethem wird es erneut ein Beachvolleyballturnier geben. Teilnehmen können am Samstag, 18. August alle Teams, die Lust haben, nur zum Spaß zu spielen. Die Regelauslegung steht bei diesem Turnier eher im Hintergrund.
Ab in den Sand
Polizeieinsatz: Schreie im Wald entpuppen sich als Therapiemaßnahme

Polizeieinsatz: Schreie im Wald entpuppen sich als Therapiemaßnahme

Soltau - Die Polizei erhielt am Dienstagmittag einen Notruf, weil laute Schreie aus einem Wald am Soltauer Stadtrand kamen.
Polizeieinsatz: Schreie im Wald entpuppen sich als Therapiemaßnahme
Im Stau aus Auto auf der A7 ausgesperrt

Im Stau aus Auto auf der A7 ausgesperrt

Buchholz/Aller - Ein 27-Jähriger stieg, während er im Stau auf der A 7 wartete, am Montag aus seinem Auto aus, um sich kurz Bewegung zu verschaffen.
Im Stau aus Auto auf der A7 ausgesperrt
Waldboden in Krelingen in Flammen

Waldboden in Krelingen in Flammen

Krelingen - Die anhaltende Trockenheit sorgt weiter für ein reges Einsatzaufkommen bei den Freiwilligen Feuerwehren im Heidekreis. So gerieten am Montag, gegen 16.40 Uhr, aus ungeklärter Ursache circa 4 000 Quadratmeter Waldboden und Unterholz in Brand. Autofahrer auf der A 7 bemerkten eine starke Rauchentwicklung im Bereich des Walsroder Dreiecks.
Waldboden in Krelingen in Flammen
Walsroder Tafel: Das Raumproblem ist noch nicht gelöst

Walsroder Tafel: Das Raumproblem ist noch nicht gelöst

Walsrode - Grund zum Feiern hatte die Walsroder Tafel. Anlässlich des 20-jährigen Bestehens hatten die Helfer zum „Tag der offenen Tür“ ins Walsroder Kulturzentrum „mittendrin“ eingeladen. Ziel war es, über die Arbeit zu informieren.
Walsroder Tafel: Das Raumproblem ist noch nicht gelöst
Automobilclub Europa beobachtet Auto- und Radfahrerverhalten in Walsrodes City

Automobilclub Europa beobachtet Auto- und Radfahrerverhalten in Walsrodes City

Walsrode - Wie begegnen sich Auto- und Radfahrer, wenn sie im engen Straßenverkehr aufeinander treffen? Das hat der Automobilclub Europa (ACE) im Rahmen einer deutschlandweiten Aktion jetzt auch in Walsrode getestet und bemängelt vor allem das Verhalten der Autofahrer.
Automobilclub Europa beobachtet Auto- und Radfahrerverhalten in Walsrodes City
Vom Original kaum zu unterscheiden

Vom Original kaum zu unterscheiden

Walsrode - Mit einem besonderen Musikevent steht in Walsrode ein Sommerhighlight bevor, auf das sich schon viele Fans freuen dürften: Am Sonnabend, 21. Juli, 20.30 Uhr, stehen True Collins wieder auf der Bühne neben der Waldgaststätte Eckernworth. Sie kommen sozusagen direkt von der Kieler Woche und haben dort Tausende Fans begeistern können. Zum neunten Mal geben sie nun in Walsrode ein Konzert.
Vom Original kaum zu unterscheiden
NSSV-Siegerehrungen als Höhepunkt

NSSV-Siegerehrungen als Höhepunkt

Bad Fallingbostel - „Wenn ihr wieder zu Hause seid und später wieder zur Schule geht, schaut euch um und kümmert euch bitte um Mitschüler oder Alterskameraden mit Handicap, lasst sie nicht abseits stehen und nehmt sie mit zu den Trainingsabenden in eurem Verein, damit sie den Schießsport kennenlernen“, appellierte Axel Rott, Präsident des Niedersächsischen Sportschützenverbandes an die Teilnehmer der Abschlussfeier des 48. Zeltlagers der Schützenjugend an der Heidmark-Halle in Bad Fallingbostel.
NSSV-Siegerehrungen als Höhepunkt
Stammzellenspende am 18. Mai: Stephan Wagner erholt sich zu Hause

Stammzellenspende am 18. Mai: Stephan Wagner erholt sich zu Hause

Walsrode - Stephan und Daniela Wagner sind hin- und hergerissen, inwieweit sie über den momentanen Gesundheitsstatus von Stephan Wagner in der Öffentlichkeit reden wollen und sollen. Das schreibt Jens Führer, Pressesprecher der Kreisfeuerwehr, in einer Pressemitteilung.
Stammzellenspende am 18. Mai: Stephan Wagner erholt sich zu Hause
Kreiskönigsschießen als Höhepunkt

Kreiskönigsschießen als Höhepunkt

Walsrode - Mit dem Kreisschützenfest in Schneeheide am Sonntag, 26. August, findet die diesjährige Schützenfestsaison ihr Ende. Höhepunkt ist die Proklamation der neuen Majestäten samt Hofstaat.
Kreiskönigsschießen als Höhepunkt
Abschlussabend im Jugendzeltlager des Schützenbundes NSSV

Abschlussabend im Jugendzeltlager des Schützenbundes NSSV

Mit den Ehrungen aller Helfer sowie den Siegerehrungen und dem Fackelumzug endete das Jugendzeltlager des NSSV in Bad Fallingbostel. Für die Teilnehmer enden damit fast zwei Wochen Freizeit mit Sport, Spiel und Spaß.
Abschlussabend im Jugendzeltlager des Schützenbundes NSSV
Schwerer Unfall mit vier Verletzten in Bispingen

Schwerer Unfall mit vier Verletzten in Bispingen

Bispingen - Eine 26-jährige Munsteranerin missachtete am Donnerstag, gegen 16 Uhr, die Vorfahrt an der Kreuzung der Nöllestraße zur Schulz-Ebersbach-Allee bei Bispingen.
Schwerer Unfall mit vier Verletzten in Bispingen
Vorletzter Abend mit viel Stimmung im NSSV-Zeltlager

Vorletzter Abend mit viel Stimmung im NSSV-Zeltlager

Bad Fallingbostel - Die vielen Zelte auf dem Gelände sind nahezu verschwunden, die restlichen werden im Laufe des heutigen Sonnabends abgebaut. Es ist Abschiedsstimmung angesagt. Das 48. Landesjugendzeltlager des Niedersächsischen Sportschützenverbandes gehört fast schon der Vergangenheit an, und die etwa 200 Mädchen und Jungen treten heute die Rückreise an.
Vorletzter Abend mit viel Stimmung im NSSV-Zeltlager
Heidekreis-Cup im Boule: Eine Meisterschaft für Hobbyspieler

Heidekreis-Cup im Boule: Eine Meisterschaft für Hobbyspieler

Fulde - Der 6. Heidekreis-Cup (HKC) im Boule/Pétanque wird am Sonntag, 22. Juli, ab 10.30 Uhr, in Fulde ausgetragen.
Heidekreis-Cup im Boule: Eine Meisterschaft für Hobbyspieler
Gruppenabend beim Schützenjugendzeltlager in Bad Fallingbostel

Gruppenabend beim Schützenjugendzeltlager in Bad Fallingbostel

Bad Fallingbostel - Der vorletzte Abend des Schützenjugendzeltlagers in Bad Fallingbostel brachte noch einmal Stimmung in die Heidmark-Halle. Beim Gruppenabend nach einem Gruppenfoto vor der Halle, mussten wieder mal die Betreuer dran glauben. Etliche wurden oftmals auf die Bühne beordert, manche nur wenige Male und ganz wenige wurden gar nicht aufgerufen. Die Mädchen und Jungen einer jeden Gruppe hatten sich Spiele ausgedacht und ihre Betreuer ließen die gestellten Aufgaben über sich ergehen. Finger-Hakeln oder Quizturniere standen auf dem Programm und die Sangeskünste wurden ebenfalls getestet.
Gruppenabend beim Schützenjugendzeltlager in Bad Fallingbostel
Unfall mit drei Lkw auf der Autobahn 27

Unfall mit drei Lkw auf der Autobahn 27

Walsrode - Autofahrer brauchten am Freitagmorgen im Berufsverkehr auf der Autobahn 27 Richtung Bremen nach einem Unfall Geduld. Erneut führte ein Auffahrunfall an einem Stauende zu einer Vollsperrung der Autobahn.
Unfall mit drei Lkw auf der Autobahn 27
Böhme: Vor Fahrtantritt Wasserstand überprüfen

Böhme: Vor Fahrtantritt Wasserstand überprüfen

Heidekreis - Aufgrund der langen Trockenheit und des damit verbundenen niedrigen Wasserstandes der Böhme weist der Heidekreis darauf hin, dass die Böhme in der Zeit von Montag, 16. Juli, bis Donnerstag, 28. Februar, zum Befahren nur freigegeben ist, wenn der Wasserstand an den gekennzeichneten Ein- beziehungsweise Aussetzstellen die Unterkante der dort gesetzten Pegelmarken überschreitet.
Böhme: Vor Fahrtantritt Wasserstand überprüfen
Aktion „Über Zäune schauen“ in Kirchboitzen

Aktion „Über Zäune schauen“ in Kirchboitzen

Kirchboitzen - Im Rahmen der Aktion „Über Zäune schauen“ öffnet Gerald Hohls am Samstag, 14., und Sonntag, 15. Juli, jeweils von 11 bis 17 Uhr, seinen Garten in Walsrode, Kirchboitzen 20.
Aktion „Über Zäune schauen“ in Kirchboitzen
Colossos-Sanierung liegt im Zeitplan - Holzachterbahn kehrt 2019 zurück

Colossos-Sanierung liegt im Zeitplan - Holzachterbahn kehrt 2019 zurück

Soltau - Die Sanierung von Europas schnellster Holzachterbahn Colossos ist in vollem Gange. Seit kurzem wird die gesamte Schiene auf rund 1.500 Metern Länge ausgebaut. Zum Saisonbeginn 2019 soll das Aushängeschild des Heide Parks wieder in Betrieb gehen.
Colossos-Sanierung liegt im Zeitplan - Holzachterbahn kehrt 2019 zurück
Elefantenkuh Bibi bringt Bullen tot zur Welt

Elefantenkuh Bibi bringt Bullen tot zur Welt

Hodenhagen - Die als Problem-Elefant bekannt gewordene Elefantendame Bibi hat im Serengeti-Park in Hodenhagen ihr Kalb verloren. Bibi brachte bereits am vergangenen Samstag einen kleinen Bullen tot zur Welt, wie der Park am Donnerstag mitteilte.
Elefantenkuh Bibi bringt Bullen tot zur Welt
Unbekannte entfernen 17 Gullideckel

Unbekannte entfernen 17 Gullideckel

Munster - 17 Gulli- und Rinnsteindeckel hoben Unbekannte in der Nacht zu Mittwoch zwischen Mitternacht und 3 Uhr aus und legten sie teilweise mitten auf der Straße ab, teilt die Polizei mit.
Unbekannte entfernen 17 Gullideckel
Spielmannszug Rethem unter dem Motto „In 80 Tagen um die Welt“ unterwegs

Spielmannszug Rethem unter dem Motto „In 80 Tagen um die Welt“ unterwegs

Rethem - Ein wichtiger Bestandteil des Schützenfestes in Rethem ist das traditionelle „Wecken“ durch den Spielmannszug, zu dem sich die Spielleute bereits um sechs Uhr morgens treffen. Schon länger vorher war ein Beschluss über ein Motto gefasst worden. Dieses ist von den Spielleuten durch möglichst fantasievolle Verkleidungen umzusetzen.
Spielmannszug Rethem unter dem Motto „In 80 Tagen um die Welt“ unterwegs
Nach Unfall mit dem Unkraut-Brenner: Mann erliegt seinen Verletzungen

Nach Unfall mit dem Unkraut-Brenner: Mann erliegt seinen Verletzungen

Hannover/Hademstorf - Der 68-jährige Hademstorfer, der am Freitagnachmittag beim Abbrennen von Unkraut mit einem Gas-Kartuschen-Brenner selbst in Brand geraten war, ist am Samstag in Folge seiner schweren Brandverletzungen in der Medizinischen Hochschule Hannover verstorben.
Nach Unfall mit dem Unkraut-Brenner: Mann erliegt seinen Verletzungen
Vorbereitung der Fusion zwischen Walsrode und Bomlitz läuft

Vorbereitung der Fusion zwischen Walsrode und Bomlitz läuft

Walsrode/Bomlitz - „Ich kann nur Gutes über den aktuellen Stand der Fusionsvorbereitungen zwischen Walsrode und Bomlitz berichten.“ Das sagte Walsrodes Bürgermeisterin Helma Spöring im Pressegespräch im Walsroder Rathaus. Der Bomlitzer Bürgermeister Michael Lebid pflichtete ihr bei: „Unruhe bei unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern haben wir aufgrund der intensiven Arbeit der Arbeitskreise beruhigen können. Jeder wird seinen sicheren Arbeitsplatz behalten.“
Vorbereitung der Fusion zwischen Walsrode und Bomlitz läuft
52-Jähriger will Polizeidienststelle nicht verlassen

52-Jähriger will Polizeidienststelle nicht verlassen

Soltau - Nachdem ein 52-Jähriger zwölf Stunden in der Ausnüchterungszelle der Polizei Soltau verbracht hatte, weigerte er sich am Montag, die Polizeidienststelle zu verlassen.
52-Jähriger will Polizeidienststelle nicht verlassen
Mini-Playback-Show im NSSV-Zeltlager untder dem Motto „Jahrgänge“

Mini-Playback-Show im NSSV-Zeltlager untder dem Motto „Jahrgänge“

BAD FALLINGBOSTEL - Die Mini-Playback-Show ist seit jeher ein Höhepunkt des Zeltlagers der Schützenjugend im Niedersächsischen Sportschützenverband (NSSV). Auch diesmal zeigten die jungen Akteure in der Heidmark-Halle, dass sie es drauf haben. Sie lieferten eine perfekte Show ab, die das Publikum mitriss und begeisterte.
Mini-Playback-Show im NSSV-Zeltlager untder dem Motto „Jahrgänge“