Ressortarchiv: Heidekreis

14 Schüler erhalten eine Ehrenurkunde 

14 Schüler erhalten eine Ehrenurkunde 

Sportlich sind sie, die Grundschüler und Fünft- bis Siebtklässler der Rethemer Londyschule. Das stellten sie jetzt bei den Bundesjugendspielen unter Beweis. Bei idealen Witterungsbedingungen gab es eine Fülle guter Leistungen.
14 Schüler erhalten eine Ehrenurkunde 
Test des SoVD zeigt: Akustische Ampelsignale sind oft zu leise 

Test des SoVD zeigt: Akustische Ampelsignale sind oft zu leise 

Walsrode/Heidekreis - Dörte Wieters ist zu 100 Prozent sehbehindert. Sie gehört zu den 200.000 Deutschen, deren Augen von einer unheilbaren Krankheit befallen sind. Die 45-Jährige aus Klein-Eilstorf war in dieser Woche Testperson für eine Ampelüberprüfung in der Walsroder Innenstadt. Dort, wo die Niedersächsische Straßenverkehrsbehörde komplett neue Anlagen installiert hat.
Test des SoVD zeigt: Akustische Ampelsignale sind oft zu leise 
Tukanfütterung im Weltvogelpark 

Tukanfütterung im Weltvogelpark 

Walsrode - Der Tukan ist schon seit vielen Jahrzehnten das Wappentier des Weltvogelparks in Walsrode. Neu ist aber, dass sich seit Beginn der Saison den Besuchern die Gelegenheit bietet, den Tukanen ganz nah zu sein. Weltweit wohl einmalig ist es dem Rangerteam gelungen, Tukane so zu trainieren, dass sie sich mit Blaubeeren füttern lassen.
Tukanfütterung im Weltvogelpark 
Filzwelt Soltau bietet Grund- und Aufbaukurse an

Filzwelt Soltau bietet Grund- und Aufbaukurse an

Soltau - Wer sich das Filzen schon immer mal von Grund auf aneignen wollte, hat mit einem dreiteiligen Kursangebot in der Filzwelt in Soltau an den kommenden beiden Wochenenden die Möglichkeit. Die Einheiten können einzeln oder kombiniert besucht werden.
Filzwelt Soltau bietet Grund- und Aufbaukurse an
Kuratorium für Wirtschaftsberatung im Heidekreis: Veranstaltung zum Thema ASP

Kuratorium für Wirtschaftsberatung im Heidekreis: Veranstaltung zum Thema ASP

Neuenkirchen - „Große Angst habe ich vor den wirtschaftlichen Folgen, wenn die afrikanische Schweinepest (ASP) bei uns ausbricht“, sagte Dr. Jens Bülthuis vom Veterinäramt in Rotenburg. Laut mehrerer Studien hätte die ASP für Niedersachsen volkswirtschaftliche Folgen zwischen vier und 22 Milliarden Euro, für ganz Deutschland sogar rund 100 Milliarden Euro.
Kuratorium für Wirtschaftsberatung im Heidekreis: Veranstaltung zum Thema ASP
Ladendieb schlägt Detektiv

Ladendieb schlägt Detektiv

Walsrode - Ein 21-jähriger Dieb hat am Dienstagabend  einen Ladendetektiv geschlagen.
Ladendieb schlägt Detektiv
Oskar-Ursinus-Vereinigung Hodenhagen feiert 50-Jähriges

Oskar-Ursinus-Vereinigung Hodenhagen feiert 50-Jähriges

Hodenhagen - Ein außergewöhnliches Pilotentreffen fand auf dem Flugplatz Hodenhagen statt. Der Aero-Club war Ausrichter eines besonderen Jubiläums. Die Oskar-Ursinus-Vereinigung feierte ihr 50-jähriges Bestehen.
Oskar-Ursinus-Vereinigung Hodenhagen feiert 50-Jähriges
Polizei warnt vor betrügerischen Telefonanrufen

Polizei warnt vor betrügerischen Telefonanrufen

Schwarmstedt - Verschiedene Tätergruppen trieben in den vergangenen Tagen im Bereich Schwarmstedt am Telefon ihr Unwesen und nutzten die Leichtgläubigkeit insbesondere älterer Menschen, aber auch argloser Angestellter aus.
Polizei warnt vor betrügerischen Telefonanrufen
Bunte Präsentation der Ganztags-Angebote der Londy-Schule 

Bunte Präsentation der Ganztags-Angebote der Londy-Schule 

Rethem - Ein buntes Treiben herrschte gestern, am frühen Nachmittag, rund um die Londy-Schule in Rethem. Anlässlich des Schulfestes präsentierten zahlreiche AGs aus dem Ganztag, was sie im vergangenen Halbjahr erarbeitet haben. Für ihre Vorführungen erhielten die Kinder und Jugendlichen von den vielen Eltern, aber auch Mitschülern lautstarken Applaus.
Bunte Präsentation der Ganztags-Angebote der Londy-Schule 
Fest der Londy-Schule in Rethem

Fest der Londy-Schule in Rethem

Die Grund- und Oberschüler haben gezeigt, was sie im vergangenen Halbjahr in den Ganztags-AGs erarbeitet haben.
Fest der Londy-Schule in Rethem
Seniorin betrogen und bestohlen

Seniorin betrogen und bestohlen

Benefeld - Einen Vorfall vom vergangenen Mittwoch nimmt die Polizei im Heidekreis zum Anlass, erneut in einer Pressemitteilung vor dem Abschluss von Geschäften an der Haustür zu warnen. Wie gestern bekannt wurde, wurde eine 86-jährige Benefelderin von zwei Unbekannten betrogen und bestohlen.
Seniorin betrogen und bestohlen
Kreisfeuerwehrwettkämpfe in Brochdorf mit 34 teilnehmenden Mannschaften

Kreisfeuerwehrwettkämpfe in Brochdorf mit 34 teilnehmenden Mannschaften

Brochdorf - Die Freiwillige Feuerwehr Südkampen siegt beim Wettbewerb der Feuerwehren im Heidekreis. Dabei verliefen die Wettkämpfe anders als in den Vorjahren. Grund waren neue Bestimmungen. Die Südkampener hatten sich am besten auf die neuen Regeln eingestellt und überzeugten mit einem Zielerreichungsgrad von 99,91 Prozent. Platz zwei erreichte die Feuerwehr Kroge (99,83 Prozent) und die Feuerwehr Altenwahlingen (99,82 Prozent) Platz drei. Dahinter folgten Brochdorf (99,82 Prozent, schlechtere Zeit), Krelingen (99,79 Prozent) und Hamwiede (99,78 Prozent).
Kreisfeuerwehrwettkämpfe in Brochdorf mit 34 teilnehmenden Mannschaften
Schlägerei am frühen Morgen

Schlägerei am frühen Morgen

Walsrode - Auf einem Platz vor einer Gaststätte an der Langen Straße in Walsrode kam es am Sonntag, gegen 6.30 Uhr, zu einer Schlägerei zwischen vier Personen im Alter von 19 bis 23 Jahren, teilt die Polizei mit.
Schlägerei am frühen Morgen
Kreisfeuerwehrtag des Heidekreises in Brochdorf

Kreisfeuerwehrtag des Heidekreises in Brochdorf

Viel los war beim Kreisfeuerwehrtag des Heidekreises in Brochdorf. Die Freiwillige Feuerwehr Südkampen siegte beim diesjährigen Wettbewerb der Feuerwehren und überzeugte bei den drei neuen Modulen des Wettstreits der Brandschützer. Die Feuerwehrleute verfolgten mit viel Interesse die anderen Gruppen bei ihren Übungen. Außerdem gab es bei der Siegerehrung noch offizielle Ernennungen durch den Landrat Manfred Ostermann.
Kreisfeuerwehrtag des Heidekreises in Brochdorf
Raubüberfall auf Tankstelle

Raubüberfall auf Tankstelle

Soltau - Ein bewaffneter Raubüberfall auf eine Tankstelle ereignete sich am Samstagabend in der Lüneburger Straße in Soltau, schreibt die Polizei. Ein maskierter Täter forderte unter Vorhalt einer Waffe von einer Angestellten die Herausgabe des Kasseninhalts. Die 54-Jährige reagierte geistesgegenwärtig: Sie löste einen Überfallalarm bei der Polizei aus und bewegte so den Täter unter Herausgabe eines geringen Bargeldbetrags zur Flucht. Die Fahndungsmaßnahmen verliefen ohne Erfolg. Hinweise an die Polizei Soltau, Telefon 05191/93800.
Raubüberfall auf Tankstelle
Strohlager in Beetenbrück in Flammen

Strohlager in Beetenbrück in Flammen

Die Feuerwehren Düshorn und Krelingen wurden am Samstag, um 0.51 Uhr, zu einem brennenden Lkw in die Straße „Am Beetenbusch“ in Beetenbrück gerufen. Als die ehrenamtlichen Kräfte auf der Anfahrt zum Gerätehaus waren, teilte die Leitstelle mit, dass es sich um eine brennende Lagerhalle handele.
Strohlager in Beetenbrück in Flammen
33 Feuerwehr-Teams am Start

33 Feuerwehr-Teams am Start

Beim Kreisfeuerwehrtag im Heidekreis sind in Brochdorf 33 Mannschaften an den Start gegangen. Zwei davon waren Damenteams aus Altenboitzen und Honerdingen. Es galt, die drei Module im neuen Wettbewerbsmodus zu absolvieren. Auf dem Bild ist die Mannschaft aus Kirchboitzen beim Verlegen der Saugrohrleitung auf Zeit zu sehen. Ein ausführlicher Bericht folgt.
33 Feuerwehr-Teams am Start

Bewegung beim Thema Wohlendorfer Kirchweg / Musterfläche soll vorbereitet werden

Rethem - Neuigkeiten zum Wohlendorfer Kirchweg hatte Cort-Brün Voige am Donnerstag und Freitag für die Mitglieder des Rethemer Stadtrates und die Presse. Nachdem das Thema einer Nachbesserung des ausgebesserten Weges in der jüngsten Sitzung des Rates ohne konkretes Ergebnis diskutiert wurde, gibt es nun Hoffnung, dass sich kurzfristig etwas tun könnte.
Bewegung beim Thema Wohlendorfer Kirchweg / Musterfläche soll vorbereitet werden
Mehr als eine Million Euro für über 20 Projekte

Mehr als eine Million Euro für über 20 Projekte

Aller-Leine-Tal - Die Lokale Aktionsgruppe (LAG) traf sich in der Obels-Jünemann-Stiftung in Hambühren-Ovelgönne, um zur Halbzeit der EU-Förderperiode 2014 bis 2020 eine Zwischenbilanz zu ziehen. Es ging unter anderem um folgende Fragen: Wie läuft die regionale Entwicklung im Aller-Leine-Tal? Welche Erfolge verzeichnet die Leader-Region und wo sollen künftig Schwerpunkte gesetzt werden? Außerdem hat die LAG zwei Projekte mit einem Gesamtfördervolumen von knapp 30 000 Euro verabschiedet, so die Mitteilung.
Mehr als eine Million Euro für über 20 Projekte
Ladendieb gefasst

Ladendieb gefasst

Munster - Ein 23-Jähriger wurde am Donnerstagmittag von der Polizei gefasst, nachdem er zuvor in einem Geschäft an der Söhlstraße aus einem Spind eine Geldbörse mit diversen Karten sowie einer geringen Menge Bargeld entwendet hatte. 
Ladendieb gefasst
Randalierer in der Spielothek

Randalierer in der Spielothek

Walsrode - Ein 29-jähriger Walsroder randalierte in der Nacht zu Donnerstag, gegen 0.30 Uhr, in einer Spielothek an der Langen Straße in Walsrode. Er warf jeweils einen Aschenbecher gegen zwei Spielautomaten und einen weiteren quer durch den Raum. 
Randalierer in der Spielothek
Auf der Zielgeraden alles gegeben

Auf der Zielgeraden alles gegeben

RETHEM - Der erste Oberschuljahrgang in Rethem wurde am Donnerstagmittag entlassen. Die Absolventen erhielten ihre Abschlusszeugnisse nach einer fröhlichen, aber auch nachdenklich stimmenden Feier in der Pausenhalle der Londyschule. Zuvor war in der St.-Marien- Kirche ein Gottesdienst gefeiert worden.
Auf der Zielgeraden alles gegeben
Vollsperrung der L 190 am Montag

Vollsperrung der L 190 am Montag

Hodenhagen - Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Geschäftsbereich Verden, beabsichtigt eine Brandstelle auf der L 190 zu sanieren. Für die Durchführung der Arbeiten wird die Fahrbahn zwischen Hodenhagen und Beetenbrück am Montag, 25. Juni, zwischen 7 und circa 18 Uhr, für den Verkehr voll gesperrt, schreibt die Behörde.
Vollsperrung der L 190 am Montag
„Colossos“ im Heide Park bekommt neue Schienen

„Colossos“ im Heide Park bekommt neue Schienen

Soltau - Die Arbeiten für den Neustart von Europas höchster Holzachterbahn haben im Heide Park begonnen. Das teilte eine Parksprecherin am Donnerstag mit.
„Colossos“ im Heide Park bekommt neue Schienen
Ver.di wählt Vorstand für den Heidekreis

Ver.di wählt Vorstand für den Heidekreis

Walsrode - In seiner konstituierenden Sitzung wählte der neue Ver.di-Ortsvorstand für den Heidekreis seine Spitze und legte erste praktische Ziele fest.
Ver.di wählt Vorstand für den Heidekreis
21 BBS-Schüler verbringen Projektwoche bei der Dow in Bomlitz

21 BBS-Schüler verbringen Projektwoche bei der Dow in Bomlitz

Bomlitz - 21 Schüler der Berufsbildenden Schulen (BBS) Walsrode haben sich einer nicht alltäglichen Herausforderung gestellt: Sie schlüpften für eine Woche in die Rolle von Vorständen dreier konkurrierender Industrieunternehmen. In den Räumlichkeiten des Sponsors der Veranstaltung, der Dow in Bomlitz, konnten die Jungvorstände direkt „Konzernluft“ schnuppern, schreibt das Unternehmen in einer Mitteilung.
21 BBS-Schüler verbringen Projektwoche bei der Dow in Bomlitz
Sven Seeliger: Dritter Sieg in Folge

Sven Seeliger: Dritter Sieg in Folge

Rethem/Buxtehude - Beim dritten Rennen des Jahres auf dem Estering in Buxtehude erreichte Sven Seeliger die Idealpunktzahl und behauptet die Tabellenführung.
Sven Seeliger: Dritter Sieg in Folge
Transporter drängt Polizeiwagen mit Lichthupe zur Seite

Transporter drängt Polizeiwagen mit Lichthupe zur Seite

Schwarmstedt - Im Rahmen der Geschwindigkeitsüberwachung im Baustellenbereich auf der A 7 machte am Donnerstagabend der Fahrer eines Mercedes Sprinters negativ auf sich aufmerksam.
Transporter drängt Polizeiwagen mit Lichthupe zur Seite
Heide-Werkstätten, Reitsportverein und Lebenshilfe laden ein

Heide-Werkstätten, Reitsportverein und Lebenshilfe laden ein

Altenwahlingen - „Unsere Beschäftigten haben mit dem Training auf dem Pferd große Fortschritte gemacht. Diese ärztlich verordnete Therapie in Altenwahlingen ist eine sehr gute Sache“, sagt Kordula Berger-Wrobel. Sie ist bei den Heide-Werkstätten seit vielen Jahren als Begleiterin von sportlichen Dienstleistungen tätig.
Heide-Werkstätten, Reitsportverein und Lebenshilfe laden ein
Anschlussstelle Bad Fallingbostel gesperrt

Anschlussstelle Bad Fallingbostel gesperrt

Bad Fallingbostel - Im Zuge der Bauarbeiten wird die Anschlussstelle Bad Fallingbostel der A7 in Fahrtrichtung Hannover ab Montag, 25. Juni, ab circa 5 Uhr, bis Dienstag, 24. Juli, circa 5 Uhr, gesperrt. Grund für die Sperrung ist die Herstellung der Fahrbahnbetondecke im Bereich der Anschlussstelle sowie die Erneuerung der Auf- und Abfahrten. Das teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Verden mit.
Anschlussstelle Bad Fallingbostel gesperrt
Derzeit überwiegen die Bedenken

Derzeit überwiegen die Bedenken

Walsrode - Zahlreiche Bürger und Politiker begrüßte Heiner Kortmann, Vorsitzender des SPD-Ortsverbandes Walsrode, zum ersten „Walsroder Stadtgespräch“ im Café am Markt. Thema war der mögliche Krankenhausneubau. Der SPD-Landtagsabgeordnete Sebastian Zinke sollte als Aufsichtsratsmitglied des Heidekreis-Klinikums zur Frage „Heidekreisklinikum, wie geht es weiter?“ Rede und Antwort stehen.
Derzeit überwiegen die Bedenken
„Straßen für alle“ in Häuslingen und ein Bolzplatz für Böhme

„Straßen für alle“ in Häuslingen und ein Bolzplatz für Böhme

Wittlohe - Neben den Ideen für Altenwahlingen und dem neuen Ansatz der Tagespflege in einem dorfübergreifenden Projekt (wir berichteten), ging es bei der Maßnahmenwerkstatt der Dorfregion von Bierde bis Wittlohe auch um die Einstufungen der Vorschläge in den anderen Dörfern. 
„Straßen für alle“ in Häuslingen und ein Bolzplatz für Böhme
Streit in Bar: 27-Jähriger beißt Mann die Fingerkuppe ab

Streit in Bar: 27-Jähriger beißt Mann die Fingerkuppe ab

Bad Fallingbostel - Ein 27-jähriger Mann hat am Sonntag einem 68-Jährigen in Bad Fallingbostel die Fingerkuppe abgebissen.
Streit in Bar: 27-Jähriger beißt Mann die Fingerkuppe ab
Glissando im Burghof: Von Wehmut bis Lebensfreude

Glissando im Burghof: Von Wehmut bis Lebensfreude

Rethem - Im Burghof kennt man sie schon, und vor der Sommerpause erfreuten sie dort am Freitagabend ihre Fans noch einmal mit einem schönen Stück handgemachter Musik: Glissando. Zeitgleich zum Konzert lief im Fernsehen das WM-Spiel Portugal gegen Spanien. Doch die Konkurrenz von Ronaldo & Co wirkte sich nur bescheiden aus.
Glissando im Burghof: Von Wehmut bis Lebensfreude
Betrunkener attackiert Sanitäter und Polizisten

Betrunkener attackiert Sanitäter und Polizisten

Walsrode - Ein Betrunkener, der im Heidekreisklinikum behandelt werden sollte, hat währenddessen erst Sanitärer und dann Polizisten angegriffen.
Betrunkener attackiert Sanitäter und Polizisten
Einbruch bei der Feuerwehr und im DGH in Idsingen

Einbruch bei der Feuerwehr und im DGH in Idsingen

Walsrode - Viel unsozialer geht es nicht mehr: Unbekannte sind am Wochenende sowohl in das Feuerwehrhaus als auch in das Dorfgemeinschaftshaus (DGH) in Idsingen eingebrochen.
Einbruch bei der Feuerwehr und im DGH in Idsingen
Reifen geplatzt: Motorradfahrer auf A7 schwer verletzt

Reifen geplatzt: Motorradfahrer auf A7 schwer verletzt

Soltau - Bei einem Unfall auf der A7 ist am Freitag ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Die Autobahn musste voll gesperrt werden.
Reifen geplatzt: Motorradfahrer auf A7 schwer verletzt
Erstaunlich wenig Leerstände in der Dorfregion von Bierde bis Wittlohe

Erstaunlich wenig Leerstände in der Dorfregion von Bierde bis Wittlohe

Bierde - Der Rat der Gemeinde Böhme hat während seiner Sitzung in Bierde den Beschluss gefasst, den Gemeindedirektor Cort-Brün Voige zu beauftragen, den Antrag auf Förderung der Maßnahmebegleitung für die Dorfregion Bierde bis Wittlohe beim Amt für regionale Landesentwicklung (ArL) zu stellen.
Erstaunlich wenig Leerstände in der Dorfregion von Bierde bis Wittlohe
Ehemann in Gewahrsam genommen

Ehemann in Gewahrsam genommen

Benefeld - Die Polizei wurde in der Nacht zu Freitag zu einer Auseinandersetzung im häuslichen Bereich nach Benefeld gerufen.
Ehemann in Gewahrsam genommen
Campingplatz Rethemer Fähre: Investor stellt Antrag für Bebauungsplan

Campingplatz Rethemer Fähre: Investor stellt Antrag für Bebauungsplan

Kirchwahlingen - Der Eigentümer Dietmar Harsveldt hat den Antrag für den vorhabenbezogenen Bebauungsplan gestellt, der das Dauerwohnen auf dem Campingplatz Rethemer Fähre ermöglichen soll. Das gab Gemeindedirektor Cort-Brün Voige auf der jüngsten Sitzung des Gemeinderates Böhme bekannt. Die Möglichkeit, diese Regelung zu schaffen, sei neu in das Baugesetzbuch aufgenommen worden, erläuterte Voige. Mit der Vorbereitung sei das Büro H&P in Hannover beauftragt worden. Derzeit fänden noch Abstimmungen statt.
Campingplatz Rethemer Fähre: Investor stellt Antrag für Bebauungsplan
Schwerverletzter bei Feuer auf landwirtschaftlichem Gehöft

Schwerverletzter bei Feuer auf landwirtschaftlichem Gehöft

Bad Fallingbostel - Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei wurden am Mittwoch, gegen 11 Uhr, zu einem Einsatz nach Vierde gerufen. Dort sollte in einem Kuhstall ein Radlader brennen.
Schwerverletzter bei Feuer auf landwirtschaftlichem Gehöft
Anlieger müssen für Straßensanierung spürbar in die Taschen greifen

Anlieger müssen für Straßensanierung spürbar in die Taschen greifen

Rethem - Als „Schwarzer-Peter-Spiel“ bezeichnete Frank Leverenz, CDU, am Mittwoch die Diskussion im städtischen Bau- und Umweltausschuss im Burghof. Allerdings ging es nicht um Spielkarten, sondern um Schuldzuweisungen. Anlass war ein Nachtrag in Höhe von 17.694,51 Euro für die Straßenbaumaßnahme Stoßbrücke in Stöcken. Da sie umlagepflichtig ist, haben die Anlieger 90 Prozent der Mehrkosten zu zahlen. Die restlichen zehn Prozent wird die Stadt übernehmen.
Anlieger müssen für Straßensanierung spürbar in die Taschen greifen
Elefantenorakel Nelly prophezeit Sieg gegen Mexiko

Elefantenorakel Nelly prophezeit Sieg gegen Mexiko

Hodenhagen - Elefantendame Nelly hat einen Sieg im ersten Spiel der deutschen Mannschaft bei der Fußball-WM in Russland vorhergesagt. Das tierische Orakel traf am Donnerstag im Serengeti-Park in der Lüneburger Heide drei Mal das gegnerische Tor, zwei Schüsse gingen ins Aus.
Elefantenorakel Nelly prophezeit Sieg gegen Mexiko
Teigwaren von Carsten Poppe erhalten Auszeichnung

Teigwaren von Carsten Poppe erhalten Auszeichnung

Hedern - Geschmack hat Herkunft und Charakter. Zum neunten Mal zeichnete der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil Dienstagabend herausragende Lebensmittel von Herstellern aus dem ganzen Land aus. 53 Lebensmittelhersteller erhielten Urkunden für eines oder mehrere ihrer Produkte. Diese dürfen ab sofort das Label „Kulinarischer Botschafter Niedersachsen 2018“ tragen. Unter den Preisträgern ist Carsten Poppe aus Frankenfeld.
Teigwaren von Carsten Poppe erhalten Auszeichnung
Kritik an Radwegmarkierungen in Bierde

Kritik an Radwegmarkierungen in Bierde

Bierde - „Muss erst etwas Schlimmes passieren, damit die Striche von der Fahrbahn wieder entfernt werden?“ Der mit weißen Streifen auf der Fahrbahn markierte Bereich für Fahrräder sorge in der Ortsdurchfahrt Bierde immer wieder für gefährliche Situationen. Udo Heuer kritisierte während der Sitzung des Gemeinderates Böhme im Dorfgemeinschaftshaus Bierde die nach der Fahrbahnerneuerung im vergangenen Jahr aufgebrachten Markierungen.
Kritik an Radwegmarkierungen in Bierde
65-jährige Radfahrerin stirbt bei Verkehrsunfall im Heidekreis

65-jährige Radfahrerin stirbt bei Verkehrsunfall im Heidekreis

Soltau - Am Dienstagabend ist in Soltau eine Frau bei einem Verkehrsunfall tödlich verletzt worden.
65-jährige Radfahrerin stirbt bei Verkehrsunfall im Heidekreis
Zwei Tage eingeklemmt: Feuerwehr befreit Vermissten aus Auto

Zwei Tage eingeklemmt: Feuerwehr befreit Vermissten aus Auto

Idsingen - Ein seit Samstag vermisster 79-Jähriger aus Kükenmoor wurde am Montagnachmittag in einem Waldgebiet zwischen Idsingen und Groß Heins gefunden. Der Betreuer einer Wildfütterungsstelle wurde aufgrund von Reifenspuren auf das Auto des Mannes aufmerksam, das kopfüber in einem Graben lag
Zwei Tage eingeklemmt: Feuerwehr befreit Vermissten aus Auto
Mit Laterne und Kübeln kollidiert

Mit Laterne und Kübeln kollidiert

Rethem - Ein 77-jähriger Mercedesfahrer kam am Montag, gegen 10 Uhr, aus bisher ungeklärter Ursache auf der B 209 in Rethem mit seinem Wagen in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab, wo er mit einer Straßenlaterne und zwei Blumenkübeln kollidierte.
Mit Laterne und Kübeln kollidiert
Hamburger Band „Das Pack“ überzeugt Walsroder Publikum

Hamburger Band „Das Pack“ überzeugt Walsroder Publikum

Walsrode - Laut, mit diesem einzigen Wort beschreibt die Band „Das Pack“ aus Hamburg passend ihre Musik. Mit wuchtigem Sound und passender Beschallung heizten die drei Musiker ihrem Publikum in Walsrode ein. Der Auftritt der Band im Kulturzentrum „mittendrin“ bildete den Höhepunkt eines Jugendkongresses mit dem Titel „Für lebendige Demokratie und Vielfalt“.
Hamburger Band „Das Pack“ überzeugt Walsroder Publikum
„Re-Mix.Bach@Scholl“: Klassische Werke neu entdeckt

„Re-Mix.Bach@Scholl“: Klassische Werke neu entdeckt

Walsrode - „Kann man Johann Sebastian Bach heutzutage noch neu entdecken? Ja, wenn er in aufregender Art und Weise mit den künstlerischen Möglichkeiten des 21. Jahrhunderts in Beziehung gesetzt wird. Respektvoll und zugleich voller Neugier und Kreativität entführt das Künstlerkollektiv BachSpace am Donnerstag, 27. September, in der Stadtkirche Walsrode in ihr ganz eigenes Bach-Universum“, heißt es in der Pressemitteilung. Zu dem Trio stößt der Countertenor Andreas Scholl. Gemeinsam treten sie mit „Re-Mix.Bach@ Scholl“ im Rahmen der Niedersächsischen Musiktage auf.
„Re-Mix.Bach@Scholl“: Klassische Werke neu entdeckt