Ressortarchiv: Heidekreis

Ministerium für veränderte A7-Fahrstreifen

Ministerium für veränderte A7-Fahrstreifen

Schwarmstedt - Das Niedersächsische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung hat am Mittwoch der Veränderung der Fahrstreifenbreiten auf der A 7 im Baustellenbereich Schwarmstedt – Mellendorf zugestimmt. Weiterhin werden der Parkplatz Osterriehe und die Auffahrt Berkhof in Fahrtrichtung Hannover gesperrt. Das teilt der Heidekreis mit.
Ministerium für veränderte A7-Fahrstreifen
Abschluss der ersten „Landpartie Heidekreis“: „Eine wirkliche Bereicherung“

Abschluss der ersten „Landpartie Heidekreis“: „Eine wirkliche Bereicherung“

Hünzingen - Sie haben engen Kontakt zu Patienten gehabt, neue Eindrücke gewonnen, viel dazugelernt und sich, besonders wichtig, auf dem Land wohlgefühlt. Die drei Medizinstudentinnen Miriam Schweinefuß, Frederike Schwick und Laura Wieddekind haben ein zweiwöchiges Blockpraktikum im Heidekreis verbracht.
Abschluss der ersten „Landpartie Heidekreis“: „Eine wirkliche Bereicherung“
Trotz Blaulicht und LED-Anzeige: Transporter rammt Polizeiwagen

Trotz Blaulicht und LED-Anzeige: Transporter rammt Polizeiwagen

Walsrode - Ein Transporter-Fahrer hat am Mittwoch ein auf der A27 abgestellten Polizeiwagen übersehen und diesen trotz des Versuchs, im letzten Moment auszuweichen, mit großer Wucht gerammt.
Trotz Blaulicht und LED-Anzeige: Transporter rammt Polizeiwagen
Schwerer Unfall in Walsrode: 19-Jährige verletzt sich schwer

Schwerer Unfall in Walsrode: 19-Jährige verletzt sich schwer

Walsrode - Eine 19 Jahre alte Frau ist bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmittag in Walsrode schwer verletzt worden. Ihr Auto kam auf regennasser Fahrbahn von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrmals.
Schwerer Unfall in Walsrode: 19-Jährige verletzt sich schwer
Vier Bundeswehrsoldaten bei Sprengübung in Munster verletzt

Vier Bundeswehrsoldaten bei Sprengübung in Munster verletzt

Munster - Bei einer Sprengübung auf dem niedersächsischen Truppenübungsplatz Munster sind vier Soldaten verletzt worden. Der Unfall sei am Mittwochmittag passiert, schrieb die Bundeswehr auf ihrer Webseite.
Vier Bundeswehrsoldaten bei Sprengübung in Munster verletzt
Beifahrer eingeklemmt

Beifahrer eingeklemmt

Buchholz/Aller - Zu einem Unfall, bei dem eine Person schwer verletzt wurde, kam es Dienstag, gegen 14.10 Uhr, auf der B 214, in einer Kurve zwischen den Ortsteilen Jeversen und Marklendorf.
Beifahrer eingeklemmt
Unaufmerksamkeit – Fahrer auf der A7 schwer verletzt

Unaufmerksamkeit – Fahrer auf der A7 schwer verletzt

Hodenhagen - Ein Lkw-Fahrer wurde am Mittwoch, gegen 11 Uhr, bei einem Unfall auf der A 7, Höhe Rastanlage Allertal, Fahrtrichtung Süden, schwer verletzt.
Unaufmerksamkeit – Fahrer auf der A7 schwer verletzt
Nabu legt Obstwiese an

Nabu legt Obstwiese an

Rethem - Zur Begutachtung und Pflege ihrer in Rethem-Moor mit alten Sorten neu angelegten Obstwiese machten sich Mitglieder der Rethemer Nabu-Ortsgruppe auf den Weg.
Nabu legt Obstwiese an
Geldautomat in Schneverdingen gesprengt

Geldautomat in Schneverdingen gesprengt

Schneverdingen - Den Geldautomaten der Commerzbank an der Verdener Straße in Schneverdingen haben Unbekannte am Dienstagmorgen, gegen 4 Uhr, gesprengt. Sie erbeuteten Geldladen mit Bargeld in bisher noch nicht bekannter Höhe und flüchteten mit einem dunklen Fahrzeug in Richtung Innenstadt.
Geldautomat in Schneverdingen gesprengt
Mit Spiel ohne Grenzen und Mini-Playback-Show

Mit Spiel ohne Grenzen und Mini-Playback-Show

Walsrode - Das 48. Landeszeltlager des Niedersächsischen Sportschützenverbandes (NSSV) wird vom 1. bis zum 14. Juli in Bad Fallingbostel veranstaltet.
Mit Spiel ohne Grenzen und Mini-Playback-Show
Vielfältiges Repertoire

Vielfältiges Repertoire

Kirchboitzen - „Von Tuten und Blasen“ sehr viel Ahnung haben die Bläser des Posaunenchores Kirchboitzen. Sein Können stellte das knapp 30-köpfige Ensemble bei einer frühsommerlichen Abendmusik in der St. Michaeliskirche unter Beweis. Zu diesem Konzert war anlässlich des 90. Geburtstages eingeladen worden, den die Musiker zudem in einem Festgottesdienst am 23. September feiern.
Vielfältiges Repertoire
Chlorgasaustritt im Lieth-Bad

Chlorgasaustritt im Lieth-Bad

Bad Fallingbostel - Zu einem Chlorgasaustritt kam es aus bisher unbekannter Ursache am Sonntag, gegen 20.30 Uhr, im Technikgebäude des Lieth-Bades in Bad Fallingbostel. Das teilt Feuerwehr-Pressesprecher Jens Führer mit.
Chlorgasaustritt im Lieth-Bad
Streetballturnier der Wohngemeinschaft Vier Linden mit so vielen Teilnehmern wie noch nie

Streetballturnier der Wohngemeinschaft Vier Linden mit so vielen Teilnehmern wie noch nie

Häuslingen - Das Streetballturnier der Wohngemeinschaft Vier Linden in Häuslingen war diesmal in mehr als nur einer Hinsicht rekordverdächtig: 21 Mannschaften hatten gemeldet, die Teilnehmer spielten fast fünf Stunden lang bei sengender Hitze. 28 Grad waren es im Schatten, auf den Asphaltcourts war es sicherlich noch heißer.
Streetballturnier der Wohngemeinschaft Vier Linden mit so vielen Teilnehmern wie noch nie
Böhmes Damen sind Meister

Böhmes Damen sind Meister

Böhmes Damen (schwarz) sind Kreismeister und steigen auf. Das 4:0 gegen den VFB Vorbrück Walsrode war zwar das Meisterstück, allerdings war das Spiel der Frauen trotz des klaren Ergebnisses nicht gerade meisterlich.
Böhmes Damen sind Meister
Marihuana im Gepäck: Mann flüchtet und schwimmt wenig später im Fischteich

Marihuana im Gepäck: Mann flüchtet und schwimmt wenig später im Fischteich

Soltau - Gegen vier junge Berliner, die am Sonntag den Heide Park in Soltau besuchen wollten, wird nun wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetzes und Hausfriedensbruchs ermittelt. 
Marihuana im Gepäck: Mann flüchtet und schwimmt wenig später im Fischteich
Prächtiges Klinikbild gezeichnet

Prächtiges Klinikbild gezeichnet

Heidekreis - Die einschneidende Entscheidung des Neubaus eines Krankenhauses bewegt die Gemüter im Heidekreis. Die CDU hat deshalb ihre Mitglieder zu einer geschlossenen Informationsveranstaltung nach Düshorn eingeladen, um in Ruhe intern die bisherige Planung vorzustellen. 
Prächtiges Klinikbild gezeichnet
Stromautobahn „SuedLink“: Bauern wollen regelmäßig Geld

Stromautobahn „SuedLink“: Bauern wollen regelmäßig Geld

Visselhövede - Von Jens Wieters. Windstrom möglichst schnell auf kurzem Weg vom Norden der Republik 800 Kilometer weit in den Süden zu transportieren, das ist die Aufgabe der Trasse „SuedLink“. Aber wo genau verläuft das Erdkabel? Und wie werden die Landwirte entschädigt, in dessen Grund und Boden die rund zehn Milliarden teure Gleichstromautobahn verläuft? Antworten darauf versuchte Lex Hartman, Geschäftsführer des holländischen Staatsunternehmens Tennet zu geben, das gemeinsam mit „TransnetBW“ die Trasse baut.
Stromautobahn „SuedLink“: Bauern wollen regelmäßig Geld
Infos zur Umsetzung der FFH-Richtlinie

Infos zur Umsetzung der FFH-Richtlinie

Walsrode - Der Beteiligungs- und Pflegeverband Aller-Böhme-Region in Gründung (BPV i.G.) richtet am Freitag, 1. Juni, um 19.30 Uhr, in der Stadthalle Walsrode, Robert-Koch-Straße 1, eine umfangreiche Informations- und Diskussionsveranstaltung aus. „Kolloquium Natura 2000. Umsetzung der FFH-Richtlinie“ lautet das Thema.
Infos zur Umsetzung der FFH-Richtlinie
Wegen Wildschweinen: Waldprojekt zu gefährlich

Wegen Wildschweinen: Waldprojekt zu gefährlich

Rethem - Gut 20 Jahre war das Waldprojekt im Frankenfelder Bruch fester Bestandteil im Programm des Rethemer Kindergartens. In Zusammenarbeit mit dem damaligen Förster Harald Westermann wurden die ,,Waldwochen“ ins Leben gerufen. Die Kinder konnten so den Wald als Freiraum für ihre Ideen und ihren Bewegungsdrang erleben.
Wegen Wildschweinen: Waldprojekt zu gefährlich
Stephan Weil: „Dieser Tag war für mich ein Traum“

Stephan Weil: „Dieser Tag war für mich ein Traum“

Walsrode - Stephan Weil besuchte am Mittwoch den Heidekreis. Der Ministerpräsident und seine Gastgeber warfen sich am Mittwoch die Komplimente nur so zu, scherzten, behandelten aber auch intensiv die Probleme des Landkreises.
Stephan Weil: „Dieser Tag war für mich ein Traum“
Heinrich-Christoph-Londy-Medaille für die Rethemerin Helga Meyer

Heinrich-Christoph-Londy-Medaille für die Rethemerin Helga Meyer

Rethem - Bürgermeister Frank Leverenz überreichte Helga Meyer am Mittwochabend im Beisein zahlreicher geladener Gäste im Burghof die Heinrich-Christoph-Londy-Medaille der Stadt Rethem. „Ich freue mich sehr“, sagte Leverenz und mit ihm die Familie, Freunde, Wegbegleiter und Bürger. „Heute wird dein langjähriges ehrenamtliches Engagement zu recht öffentlich gewürdigt.“
Heinrich-Christoph-Londy-Medaille für die Rethemerin Helga Meyer
Kleintransporter rast auf Stauende - Fahrer lebensgefährlich verletzt

Kleintransporter rast auf Stauende - Fahrer lebensgefährlich verletzt

Bad Fallingbostel - Bei einem Unfall auf der Autobahn 7 bei Bad Fallingbostel wurde am Donnerstagmorgen der 31-jährige Fahrer eines Kleintransporters lebensgefährlich verletzt.
Kleintransporter rast auf Stauende - Fahrer lebensgefährlich verletzt
Geldautomat in Walsrode gesprengt - Täter flüchten

Geldautomat in Walsrode gesprengt - Täter flüchten

Walsrode - Ein Geldautomat ist am frühen Mittwochmorgen in Walsrode von Unbekannten gesprengt worden. Die Täter erbeuteten Bargeld in bislang unbekannter Höhe, teilt die Polizei am Donnerstag mit.
Geldautomat in Walsrode gesprengt - Täter flüchten
Action und Nervenkitzel im Adventure Camp

Action und Nervenkitzel im Adventure Camp

Vethem - Draußen in der Natur schlafen, abends am Lagerfeuer neue Freunde kennenlernen und hoch in die Baumwipfel klettern: 102 Jugendliche aus ganz Deutschland stürzten sich am vergangenen Wochenende in ein dreitägiges Abenteuer im „Adventure Camp“ in Vethem.
Action und Nervenkitzel im Adventure Camp
Schöne Stunden im Londypark

Schöne Stunden im Londypark

Rethem - Von Fred Raczkowski. Einen schöneren Ort für einen Freiluftgottesdienst muss man erst einmal finden: Am Fuße einer über 400 Jahre alten Bockwindmühle, in einem Park mit mächtigen alten Bäumen und direkt am Ufer eines Flusses. Im Rethemer Londypark war der Gottesdienst am Pfingstmontag der Auftakt für das Mühlenfest.
Schöne Stunden im Londypark
Tempomessung der Samtgemeinde in Böhme: Zwei Drittel fahren zu schnell

Tempomessung der Samtgemeinde in Böhme: Zwei Drittel fahren zu schnell

Böhme - Das neu angeschaffte Geschwindigkeitsmessgerät wird in der Samtgemeinde Rethem an verschiedenen Stellen eingesetzt. Fünfeinhalb Wochen lang, vom 16. März bis zum 24. April, stand es an der L 159, auf Höhe des Kindergartens in Böhme. Nun liegt die Auswertung der Verkehrsdaten vor.
Tempomessung der Samtgemeinde in Böhme: Zwei Drittel fahren zu schnell
Projekt „Dorfregion“: Auch Privatleute können Fördergelder beantragen

Projekt „Dorfregion“: Auch Privatleute können Fördergelder beantragen

Böhme - Der Entwicklungsplan für die Dorfregion „von Bierde bis Wittlohe“ mit den Ortschaften Bierde, Böhme, Altenwahlingen, Kirchwahlingen, Groß und Klein Häuslingen, Otersen und Wittlohe wird zurzeit mit Hochdruck erarbeitet. Er bildet die Voraussetzung zur Förderung öffentlicher und privater Maßnahmen ab dem Jahr 2019. Bürgerinnen und Bürger sowie weitere interessierte Akteure sind herzlich eingeladen, sich am Dienstag, 29. Mai, um 19 Uhr, in der Dorfgemeinschaftsanlage in Böhme über die Förderung privater Maßnahmen zu informieren.
Projekt „Dorfregion“: Auch Privatleute können Fördergelder beantragen
„Abwechslungsreiche Ausstellung“ im Rethemer Burghof

„Abwechslungsreiche Ausstellung“ im Rethemer Burghof

Rethem - Die Besucher des Rethemer Burghofs dürfen sich freuen auf eine Kunstausstellung auf hohem Niveau: Vom 27. Mai bis zum 27. Juli stellt Silvia Uster ihre Werke in den hellen Räumlichkeiten des Burghofs aus, eingeladen wird zur Vernissage für Sonntag, 27. Mai, um 15 Uhr.
„Abwechslungsreiche Ausstellung“ im Rethemer Burghof
Streit wegen Stromrechnung: Mann sticht auf Vermieter ein

Streit wegen Stromrechnung: Mann sticht auf Vermieter ein

Bad Fallingbostel - Ein Streit wegen einer vermeintlich nicht bezahlten Stromrechnung ist am Donnerstag in Bad Fallingbostel eskaliert. 
Streit wegen Stromrechnung: Mann sticht auf Vermieter ein
„Inklusion pur“ im Restaurant-Bistros „37“ in Walsrode

„Inklusion pur“ im Restaurant-Bistros „37“ in Walsrode

Walsrode - Eine Konkurrenz im „eigenen Haus“ wird das neue Restaurant-Bistro „37“ direkt neben dem Samocca an der Walsroder Moorstraße nicht. „Es soll das Angebot des Samocca ergänzen, soll diesen gastronomischen Bereich in der City noch moderner, noch lebendiger gestalten“, sagt der erste Vorsitzende der Heidewerkstätten, Thomas Lasthaus, im Pressegespräch.
„Inklusion pur“ im Restaurant-Bistros „37“ in Walsrode
Frau überrascht Einbrecher in ihrem Schlafzimmer

Frau überrascht Einbrecher in ihrem Schlafzimmer

Häuslingen -  In ihrem Schlafzimmer überraschte die Bewohnerin eines Hauses an der Hauptstraße in Häuslingen am Mittwochabend einen Einbrecher, der gerade die Sachen durchwühlte.
Frau überrascht Einbrecher in ihrem Schlafzimmer
Einbruch in Tankstelle

Einbruch in Tankstelle

Rethem - Die Verglasung der Eingangstür einer Tankstelle an der Rodewalder Straße in Rethem schlugen Unbekannte in der Nacht zu Mittwoch, gegen 0.40 Uhr, mit Gullydeckeln ein, teilt die Polizei mit. 
Einbruch in Tankstelle
Mühlenfest im Londypark Rethem

Mühlenfest im Londypark Rethem

Rethem - Zum 25. Mal veranstaltet die Deutsche Gesellschaft für Mühlenkunde und -erhaltung am Pfingstmontag den Deutschen Mühlentag. Ziel ist es, die Kulturtechnik des Mahlens in das Bewusstsein der Bevölkerung zurückzubringen und für Jung und Alt erlebbar zu machen. Landauf, landab beteiligen sich rund 1200 Wind-, Wasser-, Dampf- und Motormühlen am traditionellen Aktionstag, darunter auch die Bockwindmühle in Rethem.
Mühlenfest im Londypark Rethem
Soltauer Finanzamtsleitung und Landtagsabgeordnete sprechen über drängende Probleme

Soltauer Finanzamtsleitung und Landtagsabgeordnete sprechen über drängende Probleme

Soltau - „Politik trifft Steuerverwaltung – Steuerverwaltung trifft Politik“. Jörg Zimmermann, Vorsteher des Finanzamts Soltau, hatte die Idee gehabt, drei Mitglieder des hannoverschen Landtags einzuladen, um die drängenden Probleme der Steuerbehörde zu erläutern.
Soltauer Finanzamtsleitung und Landtagsabgeordnete sprechen über drängende Probleme
Neue Geschäftsführerin des Burghofs Rethem will „in die Zukunft gucken“

Neue Geschäftsführerin des Burghofs Rethem will „in die Zukunft gucken“

Rethem - Ricarda Meyn heißt die neue Geschäftsführerin des Burghofs Rethem. Die 49-Jährige ist seit Anfang des Monats im Amt. Nun stellte der Vorstand des Burghof-Vereins die Nachfolgerin von Albrecht Hogreve offiziell vor.
Neue Geschäftsführerin des Burghofs Rethem will „in die Zukunft gucken“
Heidekreis schneidet beim Straßentest in Norddeutschland am besten ab

Heidekreis schneidet beim Straßentest in Norddeutschland am besten ab

Heidekreis - „Wir freuen uns sehr, dass unsere Kreisstraßen insgesamt in einem ordentlichen Zustand sind“, sagte Landrat Manfred Ostermann auf Anfrage unserer Zeitung, nachdem Reporter der NDR-Sendung „Panorama 3“ die Kreisstraßen in ganz Norddeutschland überprüft hatten. In der TV-Reportage hieß es, dass rund 23 Prozent aller kreiseigenen Straßen in einem schlechten bis sehr schlechten Zustand seien.
Heidekreis schneidet beim Straßentest in Norddeutschland am besten ab
Gewürgt, geschlagen, angefahren - Streit zwischen Autofahrern eskaliert

Gewürgt, geschlagen, angefahren - Streit zwischen Autofahrern eskaliert

Soltau - Zu einer Schlägerei zwischen drei Autofahrern kam es am Montagnachmittag auf der Lüneburger Straße in Soltau. 
Gewürgt, geschlagen, angefahren - Streit zwischen Autofahrern eskaliert
Beifahrerin bei Unfall verletzt

Beifahrerin bei Unfall verletzt

Walsrode - Ein 18-jähriger Autofahrer aus Häuslingen kam am Sonntag, gegen 20 Uhr, auf dem Rehrweg, Düshorn Richtung Beetenbrück, etwa 200 Meter hinter der Autobahn-Überführung, mit seinem Wagen ins Schleudern, nach rechts von der Fahrbahn ab, touchierte einen Straßenbaum, überschlug sich und landete auf dem Dach im Straßengraben. Der Fahranfänger war zu schnell unterwegs.
Beifahrerin bei Unfall verletzt
Flohmarkt auf Prechts Hof wächst weiter

Flohmarkt auf Prechts Hof wächst weiter

Rethem - „Ein derartiges Verkehrsaufkommen in Altenwahlingen ist ungewöhnlich“, war zu hören. Rund um Prechts Hof war so ziemlich jede Lücke zugeparkt, und dafür gab es auch einen Grund: Der Flohmarkt, der von Jahr zu Jahr größere Ausmaße annimmt, hatte wieder Hunderte von Besuchern angelockt, die auf der Jagd nach Schnäppchen von einem Stand zum anderen wechselten.
Flohmarkt auf Prechts Hof wächst weiter
Drei neue Schützenscheiben für den alten Kuhstall

Drei neue Schützenscheiben für den alten Kuhstall

Rethem Moor - An der neuen Behausung von Harry Block aus Rethem Moor wurden drei neue Schützenscheiben angebracht. Harry hatte vor drei Jahren seinen alten Kuhstall zum Wohnhaus umbauen lassen, war vor zwei Jahren umgezogen und hatte das alte Haus seinem Neffen vermacht. Der ließ das Gebäude aus dem Jahr 1866 abreißen, nicht ohne die alten Schützenscheiben vorsichtig heruntergeholt zu haben.
Drei neue Schützenscheiben für den alten Kuhstall
Vermissten gefunden

Vermissten gefunden

Bad Fallingbostel - Mit mehreren Streifenwagen und dem Polizeihubschrauber wurde am Samstagabend, von circa 20.20 bis 22.30 Uhr, im Waldgebiet nördlich des Tietlinger Lönswegs in Bad Fallingbostel bis nach Elferdingen nach einem Mann gesucht.
Vermissten gefunden
Rethemer Spargelmarkt: Tierische Erlebnisse

Rethemer Spargelmarkt: Tierische Erlebnisse

Rethem - Der Rethemer Spargelmarkt begann am Sonntag mit einem gut besuchten Zeltgottesdienst, musikalisch begleitet vom Gospelchor und Dennis Köther am Keyboard. Sophia Stelter trug eine Hommage in Gedichtform an die Stadt Rethem vor, bevor Rethems Bürgermeister Frank Leverenz das Bierfass anstach. Kein Schaum, keine Fontäne, kein Schwall des Gerstensaftes. Ein Schlag und alles war gelaufen.
Rethemer Spargelmarkt: Tierische Erlebnisse
„Landpartie Mediziner“ lockt Studenten

„Landpartie Mediziner“ lockt Studenten

Heidekreis - Angesichts des sich vor allem in ländlichen Regionen abzeichnenden Hausärztemangels startet der Heidekreis am Mittwoch, 16. Mai, das Kooperationsprojekt „Landpartie Heidekreis“ mit der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) und den akademischen Lehrpraxen im Landkreis.
„Landpartie Mediziner“ lockt Studenten
Spargelmarkt in Rethem

Spargelmarkt in Rethem

Tolles Wetter, viele Besucher: Das war der Spargelmarkt in Rethem.
Spargelmarkt in Rethem
Schlägerei auf dem Schulhof

Schlägerei auf dem Schulhof

Rethem - Ein 30 und ein 31 Jahre alter Mann kamen am Donnerstag, gegen 22.55 Uhr, auf den Schulhof der Heinrich-Christoph-Londy-Schule in Rethem. 
Schlägerei auf dem Schulhof
Ginsengfest an Himmelfahrt: Mittelalter zum Mitmachen

Ginsengfest an Himmelfahrt: Mittelalter zum Mitmachen

Bockhorn - Die Florafarm in Bockhorn bietet Besuchern noch bis Sonntag eine Zeitreise, die mit vielen wundersamen Eindrücken und einzigartigen Erlebnissen verbunden ist. Im Rahmen des Mittelaltermarktes wird authentisch das Getümmel auf einem Marktplatz, wie er in längst vergangenen Zeiten ausgesehen haben mag, nachgestellt.
Ginsengfest an Himmelfahrt: Mittelalter zum Mitmachen
Betrunkener 23-Jähriger schlägt Mann und tritt Polizisten ins Gesicht 

Betrunkener 23-Jähriger schlägt Mann und tritt Polizisten ins Gesicht 

Schneverdingen - Ein stark alkoholisierter 23-Jähriger aus Schneverdingen hat am Donnerstag erst einen 21 Jahre alten Mann geschlagen und anschließend einen Polizisten angegriffen. 
Betrunkener 23-Jähriger schlägt Mann und tritt Polizisten ins Gesicht 
Ginseng- und Mittelaltermarkt in Walsrode-Bockhorn

Ginseng- und Mittelaltermarkt in Walsrode-Bockhorn

Eine Zeitreise in die Vergangenheit bestimmt noch bis Sonntag die Ginsengfarm auf die historischen Hofstelle der Familie Wischmann in der zur Stadt Walsrode gehörenden Ortschaft. Hier präsentiert sich das fahrende Volk mit Gauklern, Marketendern oder auch Ritterkämpfe, die von den Gästen hautnah erlebt werden können. Die Besucher werden auch dazu animiert, selbst aktiv zu werden und sich im Bogenschießen oder im Axtwerfen zu versuchen.
Ginseng- und Mittelaltermarkt in Walsrode-Bockhorn
Ein Paradies für Oldtimer-Fans

Ein Paradies für Oldtimer-Fans

Rethem - Etwa 1 500 Besitzer alter Fahrzeuge sorgten beim gestrigen Oldtimertreffen am Rethemer Deich und im Londy-Park für eine Augenweide besonderer Art. Das Treffen historischer Vehikel findet traditionell am Himmelfahrtstag statt. Gestern zum zweiten Mal unter der Regie der Interessengemeinschaft (IG) Oldtimertreffen Rethem. Deren erster Vorsitzender Sascha Spyro betonte: „Wir freuen uns natürlich, dass trotz der ungünstigen Wetterprognosen circa 4 000 interessierte Besucher und Oldtimerfreunde gekommen sind.“
Ein Paradies für Oldtimer-Fans
Oldtimertreffen in Rethem

Oldtimertreffen in Rethem

Etwa 1 500 Besitzer alter Fahrzeuge sorgten beim Oldtimertreffen am Rethemer Deich und im Londy-Park für eine Augenweide besonderer Art. Das Treffen historischer Vehikel findet traditionell am Himmelfahrtstag statt. Gestern zum zweiten Mal unter der Regie der Interessengemeinschaft (IG) Oldtimertreffen Rethem. Die Besucher freuten sich über Modelle von A wie Alfa Romeo bis Z wie dem serbischen Zastava. Fotos: Bernd Andermann
Oldtimertreffen in Rethem