Ressortarchiv: Heidekreis

Wohlendorfer Betrieb Kopmann gehört zu den besten in Niedersachsen

Wohlendorfer Betrieb Kopmann gehört zu den besten in Niedersachsen

Wohlendorf - Am Tor zum Rinderstall der Familie Kopmann in Wohlendorf hängen jetzt schon zwei Schilder. Besucher erfahren damit gleich beim Betreten, dass sie auf einem der besten Milch produzierenden Höfe Niedersachsens sind.
Wohlendorfer Betrieb Kopmann gehört zu den besten in Niedersachsen
Feuerwehr in Walsrode rettet verletzten Schwan aus Astgabel

Feuerwehr in Walsrode rettet verletzten Schwan aus Astgabel

Walsrode - Die Feuerwehr in Walsrode im Landkreis Hildesheim hat am Gründonnerstag einen Schwan aus einer misslichen Lage gerettet.
Feuerwehr in Walsrode rettet verletzten Schwan aus Astgabel
Serienbrandstifter gefasst

Serienbrandstifter gefasst

Walsrode - Ein 24-Jähriger hat gestanden, mehrere Mülltonnen in der Walsroder Innenstadt in Brand gesetzt zu haben. 
Serienbrandstifter gefasst
Ostern 2018: Hier brennen in diesem Jahr die Osterfeuer

Ostern 2018: Hier brennen in diesem Jahr die Osterfeuer

Bunte Eier und gesellige Abende am Feuer gehören genauso zu Ostern wie Familienbesuche und Eierlikör. Damit niemand alleine feiern muss, geben wir in diesem Artikel eine Übersicht, an welchen Tagen in unserer Region Osterfeuer angezündet werden - in den Kreisen Diepholz, Verden, Rotenburg, NienburgOldenburg und dem Heidekreis.
Ostern 2018: Hier brennen in diesem Jahr die Osterfeuer
Paar geht mit Fäusten und Tierabwehrspray aufeinander los

Paar geht mit Fäusten und Tierabwehrspray aufeinander los

Walsrode - Eine handfeste Auseinandersetzung hat sich ein Pärchen am Sonntagmorgen an der Langen Straße in Walsrode geliefert. Die Streitenden wurden dabei leicht verletzt.
Paar geht mit Fäusten und Tierabwehrspray aufeinander los
Kreislandfrauentag: Frech, witzig und selbstbewusst

Kreislandfrauentag: Frech, witzig und selbstbewusst

Hodenhagen - Von Carolin Muschter. Fehlt Männern das Abwasch-Gen? Unter fröhlichem Gelächter wurden Scherzfragen wie diese beim Treffen des Landfrauen-Kreisverbandes Fallingbostel in der frühlingshaft geschmückten Aller-Meiße- Halle in Hodenhagen gestellt. Die nicht weniger humoristische Antwort kam prompt vom ‚Radio Sonnenschein‘. Die mehr als 220 Landfrauen und einige, wenige Herren in der vollbesetzten Halle erlebten zuvor eine spritzige Rede ihrer Kreis-Vorsitzenden Andrea Evers.
Kreislandfrauentag: Frech, witzig und selbstbewusst
Unfall gerade noch verhindert

Unfall gerade noch verhindert

Soltau - Zu einem Beinaheunfall kam es am Donnerstag, gegen 9.50 Uhr, auf der B71, Abzweig Ellingen. Ein Opel-Fahrer überholte trotz Gegenverkehrs einen Lkw. Die Fahrerin eines entgegenkommenden, mit Kindern voll besetzten Autos musste ihr Fahrzeug fast zum Stehen bringen, um einen folgenschweren Unfall zu verhindern.
Unfall gerade noch verhindert
Sicherstellung einer verlässlichen Qualität

Sicherstellung einer verlässlichen Qualität

walsrode - Das Denken in Prozessen, das Arbeiten nach Standards oder das Umsetzen von Algorithmen ist heute Bestandteil der Arbeit im Gesundheitswesen. Das schreibt der DRK-Kreisverband Fallingbostel anlässlich seiner Zertifizierung. Es gelte, für Patienten eine verlässliche Qualität der medizinischen Versorgung und der Betreuung sicherzustellen und individuelle Bedürfnisse zu berücksichtigen.
Sicherstellung einer verlässlichen Qualität
Dem Täter auf der Spur

Dem Täter auf der Spur

Soltau - Befinden sich auf dem Schraubendreher oder dem Geldschein Fingerabdrücke? Hat der Täter womöglich DNA-Spuren hinterlassen? Diesen und anderen Fragen gehen die Kriminaltechniker der Polizei nach. In Soltau steht den Mitarbeitern der Polizeiinspektion Heidekreis hierfür ein neues, 250 Quadratmeter großes Labor zur Verfügung, das vor einer Woche offiziell eröffnet wurde.
Dem Täter auf der Spur
Toter Uhu mit Schrotkugeln: Gefährliche Bleivergiftung

Toter Uhu mit Schrotkugeln: Gefährliche Bleivergiftung

Rethem - Mit dem Bau von Brutkästen für die Schleiereule beschäftigte sich die Rethemer Nabu-Gruppe in den Wintermonaten. Doch Eulen und andere Greifvögel haben nicht nur Freunde: Johannes Wittich aus Rodewald fand vor einigen Wochen auf einem im Kreis Nienburg gelegenen Acker einen toten Uhu. Wie sich später herausstellte, war das Tier an den Folgen eines Beschusses durch Schrotkugeln verendet.
Toter Uhu mit Schrotkugeln: Gefährliche Bleivergiftung
Kleintransporter brennt in Krelingen

Kleintransporter brennt in Krelingen

Krelingen - Die Ortsfeuerwehr Krelingen wurde am Mittwoch, gegen 13.40 Uhr, zu einem Fahrzeugbrand auf ein landwirtschaftliches Anwesen in der Dorfmitte gerufen. Dort war, vermutlich durch einen technischen Defekt, ein Kleintransporter in Brand geraten.
Kleintransporter brennt in Krelingen
36 Fahrschulwagen im Heidekreis mit Werbeaufklebern der Polizei unterwegs

36 Fahrschulwagen im Heidekreis mit Werbeaufklebern der Polizei unterwegs

Soltau - Die Polizei geht neue Wege bei der Nachwuchsgewinnung. Nach der T-Shirt-Aktion „Dein großer Wurf! Polizei Heidekreis“ mit der weiblichen Handball-A-Jugend des TSV Wietzendorf, Imagefilm und Kinospots, sind nun die sechs Fahrschulen Neumann, Brinkhorst, Rein, Hibbing, Flegel und Palacios mit ins Boot geholt worden. Diese haben Aufkleber mit den Worten „Polizei Heidekreis – Steig ein! Bewirb dich!“ an insgesamt 36 Fahrzeugen angebracht.
36 Fahrschulwagen im Heidekreis mit Werbeaufklebern der Polizei unterwegs
Der Countdown läuft: Winterarbeiten im Heide Park

Der Countdown läuft: Winterarbeiten im Heide Park

Soltau - Im Heide-Park-Resort stehen alle Zeichen auf Saisonstart. Los geht's am Samstag, 24. März. Im Vorfeld gab es allerhand zu tun. Die Achterbahnen und die Kinderfahrgeschäfte wurden Zentimeter für Zentimeter überprüft und gewartet, die Züge zerlegt und wieder auf die Schienen gebracht. Die Gärtner pflanzten tausende Blumen, Shops und Restaurants wurden in Teilen renoviert und Mitarbeiter geschult, teilt der Park mit.
Der Countdown läuft: Winterarbeiten im Heide Park
Prozess gegen 22-jährigen: „Verwirrt, aber nicht aggressiv“

Prozess gegen 22-jährigen: „Verwirrt, aber nicht aggressiv“

Walsrode/Verden - „Ich habe die Messerbewegungen nur gemacht, damit er auf Abstand bleibt“, behauptet ein 22 Jahre alter Angeklagter in einem Prozess am Landgericht Verden. Er hatte bis kurz vor der Tat in Häuslingen gewohnt. Nach einer versuchten schweren räuberischen Erpressung eines 16-Jährigen am 6. Oktober in Walsrode soll er einen couragiert eingeschrittenen Zeugen lebensbedrohlich mit einem Messer verletzt haben. Die Staatsanwaltschaft wertet die Tat als versuchten Mord.
Prozess gegen 22-jährigen: „Verwirrt, aber nicht aggressiv“
Brandruine sorgt für Ärger

Brandruine sorgt für Ärger

Rethem - Verkohlte Balken und Mauerwerk sind immer noch zu sehen. Seit das Gebäude an der Hainholzstraße in Rethem in der Neujahrsnacht 2017 abbrannte, ist nicht viel passiert. Doch die Optik der Brandruine ist nur ein Aspekt. Das angrenzende Schuhgeschäft wird durch Feuchtigkeit in Mitleidenschaft gezogen. Das beklagt die Eigentümerin Brigit Gomoll.
Brandruine sorgt für Ärger
Modellbahn- und Spielzeugbörse am 25. März in der Stadthalle Walsrode

Modellbahn- und Spielzeugbörse am 25. März in der Stadthalle Walsrode

Walsrode - Seit 1995 wird zweimal jährlich eine große Modellbahn- und Spielzeugbörse in der Stadthalle Walsrode veranstaltet. Am Sonntag, 25. März, ist es wieder soweit, und es treffen sich dort die Menschen aus der Heideregion, die ihr Erspartes gerne in Halb-Null anlegen, die am weitesten verbreitete Spurgröße unter Modellbahnern, so die Pressemitteilung.
Modellbahn- und Spielzeugbörse am 25. März in der Stadthalle Walsrode
Heidekreis bekommt nach Abzug von Soldaten Finanzspritze

Heidekreis bekommt nach Abzug von Soldaten Finanzspritze

Hannover - Das Land Niedersachsen verteilt rund zehn Millionen Euro Fördergelder von Bund, Land und EU auf insgesamt 31 Unternehmen und ein wirtschaftsnahes Infrastrukturprojekt. Neben mehreren Hotels und Industriebetrieben bekommt auch der Heidekreis eine Finanzspritze von 117.000 Euro, wie das niedersächsische Wirtschaftsministerium am Mittwoch mitteilte.
Heidekreis bekommt nach Abzug von Soldaten Finanzspritze
81-Jähriger boxt seine Frau im Auto

81-Jähriger boxt seine Frau im Auto

Schneverdingen - Ein 81-jähriger Autofahrer hat am Dienstag seine 78-jährige Ehefrau im Wagen geboxt. Ein Zeuge verständigte die Polizei.
81-Jähriger boxt seine Frau im Auto
Benefizkonzert in Krelingen geplant

Benefizkonzert in Krelingen geplant

Walsrode - Die sehr erfolgreiche Typisierungsaktion für den Ortsbrandmeister Stephan Wagner aus Walsrode liegt einige Wochen zurück. Das Organisationsteam gibt nun einen Überblick über den aktuellen Status.
Benefizkonzert in Krelingen geplant
Dorf-AG-Treffen in Altenwahlingen

Dorf-AG-Treffen in Altenwahlingen

Altenwahlingen - Um die Jahreswende herum waren in den Dörfern entlang der L 159, von Bierde bis Wittlohe, Informationsabende veranstaltet worden. Es handelte sich um Treffen der sogenannten Dorf-AGs, die von der Planungsgruppe „Stadtlandschaft“ sowie von KoRIS (Kommunikative Stadt -und Regionalentwicklung) in Hannover begleitet wurden.
Dorf-AG-Treffen in Altenwahlingen
Hund beißt Spaziergängerin

Hund beißt Spaziergängerin

Bad Fallingbostel - Eine 61-jährige Spaziergängerin, die mit ihrem angeleinten Hund am Samstagnachmittag auf dem Verbindungsweg zwischen Hallenbad und Teichstraße in Fallingbostel unterwegs war, wurde durch einen freilaufenden Schäferhund an der Hand verletzt.
Hund beißt Spaziergängerin
Prozess wegen versuchten Mordes: Vom Räuber zum Gejagten

Prozess wegen versuchten Mordes: Vom Räuber zum Gejagten

Walsrode/Verden - Vom Räuber zum Gejagten soll ein 22 Jahre alte Angeklagter am 6. Oktober in Walsrode geworden sein. Nur aus Angst will er auf seiner Flucht vor Zeugen mit einem Messer hantiert und einen 20-Jährigen lebensbedrohlich verletzt haben. Seit Montag muss sich der zum Tatzeitpunkt wohnungslose Mann vor dem Landgericht Verden jedoch wegen versuchten Mordes, gefährlicher Körperverletzung und versuchter schwerer räuberischer Erpressung verantworten.
Prozess wegen versuchten Mordes: Vom Räuber zum Gejagten
Vorstellung der Unfallstatistik 2017 für den Heidekreis

Vorstellung der Unfallstatistik 2017 für den Heidekreis

Soltau - Zufrieden äußerte sich am Montag Polizeidirektor Stefan Sengel, Leiter der Polizeiinspektion Heidekreis, angesichts der Verkehrsunfallzahlen für das Jahr 2017. Es habe weniger Verkehrsunfälle mit Schwerverletzten und Toten gegeben. „Das ist erfreulich.“
Vorstellung der Unfallstatistik 2017 für den Heidekreis
Auto rutscht unter Lkw: Eine Tote auf Autobahn 7

Auto rutscht unter Lkw: Eine Tote auf Autobahn 7

Walsrode - Zu einem tragischen Verkehrsunfall kam es am Montag, gegen 13.40 Uhr, auf der A7 in Fahrtrichtung Hannover. Aufgrund einer Baustelle hatte sich zwischen den Anschlussstellen Westenholz und Allertal ein Stau gebildet.
Auto rutscht unter Lkw: Eine Tote auf Autobahn 7
Pärchen streitet nach Autounfall - Wer ist gefahren?

Pärchen streitet nach Autounfall - Wer ist gefahren?

Soltau - Ein Verkehrsunfall mit einem Schaden von rund 74.000 Euro hat sich in der Nacht zu Sonntag an der Visselhöveder Straße in Soltau ereignet. Der Hergang ist unklar - an der Unfallstelle erwartete die Polizei ein streitendes Pärchen. 
Pärchen streitet nach Autounfall - Wer ist gefahren?
Beamte finden Waffen

Beamte finden Waffen

Neuenkirchen - Im Rahmen einer Verkehrskontrolle hielt eine Funkstreife der Polizei Schneverdingen in der Nacht auf Samstag ein Auto in Neuenkirchen an. Da es aus dem Wagen nach Betäubungsmitteln roch, überprüften die Beamten die Insassen und das Fahrzeug eingehend. Dabei fanden sie eine schussbereite Gaspistole, ein Einhandmesser und einen Elektroschocker. Zudem bemerkten die Polizisten nach Abschluss der Kontrolle unter dem Wagen eine Plastiktüte mit etwa sieben Gramm Marihuana. Diese dürfte einer der Tatverdächtigen unerkannt unter das Auto geschoben haben. Die Gegenstände wurden sichergestellt und entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet.
Beamte finden Waffen
Kreistag stellt Weichen für einen Klinikneubau

Kreistag stellt Weichen für einen Klinikneubau

Bad Fallingbostel - Mit großer Mehrheit hat der Kreistag am Freitagabend beschlossen, beim Land Fördermittel in Höhe von 200 Millionen Euro für die Zusammenlegung der beiden Krankenhäuser in Soltau und Walsrode an einem zentralen Standort zu beantragen. Bevor der Kreistag damit die Weichen für einen Klinikneubau stellte, gab es eine teilweise recht emotional geführte Debatte über das Pro und Kontra.
Kreistag stellt Weichen für einen Klinikneubau
Thomas Ruß ist Kreisbrandmeister

Thomas Ruß ist Kreisbrandmeister

Bad Fallingbostel - Der Kreistag hat Thomas Ruß zum Kreisbrandmeister ernannt. Der bisherige Amtsinhaber, Hartmut Staschinski, hatte aus persönlichen Gründen um seine Ablösung gebeten. Weitere Personalentscheidung: Joachim Müller wird stellvertretender Brandabschnittsleiter (Nord).
Thomas Ruß ist Kreisbrandmeister
Visionen für eine attraktive Stadt

Visionen für eine attraktive Stadt

Rethem - Ihre Visionen für die Rethemer Innenstadt präsentierten Dieter Moll, Geschäftsführer der Egra, und Stephan Besier am Donnerstagabend auf einer Sitzung des Rethemer Stadtrates im Burghof. Sie stellten Visionen und mögliche Investitionen im Zuge der Innenstadtsanierung vor, die die Politiker mit Interesse verfolgten.
Visionen für eine attraktive Stadt
Fall Dennis F.: Versuchter Mord

Fall Dennis F.: Versuchter Mord

Walsrode/Verden - Vor der Ersten Großen Strafkammer des Schwurgerichts beginnt am Montag um 9 Uhr die Hauptverhandlung gegen Dennis F., Jahrgang 1995, wegen versuchten Mordes und gefährlicher Körperverletzung sowie versuchter schwerer räuberischer Erpressung (Az. 1 Ks 101/18).
Fall Dennis F.: Versuchter Mord
Polizeiinspektion verfügt über modernste Kriminaltechnik

Polizeiinspektion verfügt über modernste Kriminaltechnik

Soltau - Schneller und unabhängiger können kriminaltechnische Untersuchungen von nun an im neuen Labor in der Polizeiinspektion Heidekreis in Soltau durchgeführt werden. Auf einer Fläche von rund 250 Quadratmetern verfügt es über ein nass-chemisches Labor, moderne DNA-Arbeits- und Trockenräume, erweiterte Büros sowie Arbeitsplätze für Fotografie und Bildbearbeitung. Gestern wurde das Labor offiziell eröffnet.
Polizeiinspektion verfügt über modernste Kriminaltechnik
Unfall auf der A7: Alkohol und Sekundenschlaf

Unfall auf der A7: Alkohol und Sekundenschlaf

Dorfmark - Infolge Alkoholkonsums und Sekundenschlafs kam am Mittwoch, gegen 18.15 Uhr, ein 55-jähriger Autofahrer mit seinem VW Golf nach rechts von der Fahrbahn der A7 ab.
Unfall auf der A7: Alkohol und Sekundenschlaf
Sitzung des Kirchenkreistags

Sitzung des Kirchenkreistags

Walsrode - Die Jugendarbeit stand jüngst im Mittelpunkt des evangelisch-lutherischen Kirchenkreistages. Der Präsident des regionalen Kirchenparlaments, Dr. Rolf Dehning, freute sich, zahlreiche Jugendliche im Walsroder Gemeindesaal begrüßen zu können. Sie hielten diesmal die Andacht, die traditionell vor Beginn der Beratungen einen geistlichen Impuls gibt. Mit einem kleinen Anspiel gaben die Jugendlichen einen Denkanstoß.
Sitzung des Kirchenkreistags
Gurdrun Fischer-Santelmann: „Kulturkoordinatorin ist vielseitiger Job“

Gurdrun Fischer-Santelmann: „Kulturkoordinatorin ist vielseitiger Job“

Rethem - Gudrun Fischer-Santelmann aus Altenwahlingen ist seit sieben Jahren Kulturkoordinatorin beim Burghof-Verein. Und was macht sie da so? „Brötchen schmieren, Handtücher für die verschwitzten Musiker bereitlegen und auch mal Pizzas für die Bands holen“. Das gehöre eben dazu, sagt sie, das sei eben ein sehr vielseitiger Job.
Gurdrun Fischer-Santelmann: „Kulturkoordinatorin ist vielseitiger Job“
Drogenkontrolle in Walsrode

Drogenkontrolle in Walsrode

Walsrode - Etwa 25 speziell ausgebildete Polizeibeamte aus der Polizeidirektion Lüneburg führten am Dienstag, zwischen 12 und 19 Uhr, Kontrollen im Bereich der Moorstraße in Walsrode durch. Ihr Hauptaugenmerk lag auf dem Themenbereich Drogen im Straßenverkehr.
Drogenkontrolle in Walsrode
Walsrode: Resolution zum Heidekreis-Klinikum

Walsrode: Resolution zum Heidekreis-Klinikum

Walsrode - Es war der letzte Tagungsordnungspunkt der öffentlichen Sitzung des Rates der Stadt Walsrode und die Wortwahl wurde etwas ruppiger, als die Politiker eine Resolution der Stadt zum Heidekreis-Klinikum diskutierten. Sie wurde schließlich mit überwältigender Mehrheit beschlossen. Nur die FDP-Abgeordnete Tanja Kühne enthielt sich.
Walsrode: Resolution zum Heidekreis-Klinikum
Burghof-Geschäftsführer wirft das Handtuch

Burghof-Geschäftsführer wirft das Handtuch

Rethem - Albrecht Hogreve hat die Nase voll und wirft das Handtuch: Der Geschäftsführer des Burghofvereins hat zum 15. April gekündigt. Die Gründe nannte Hogreve auf der Mitgliederversammlung am Dienstagabend: Beim Thema Lärmschutz am Burghof (die VAZ berichtete) sei die Debatte mittlerweile vollständig aus dem Ruder gelaufen. Die Politisierung des Themas habe ihn „maßlos geärgert“, so Hogreve.
Burghof-Geschäftsführer wirft das Handtuch
Klinikum: Gemeinden fühlen sich übergangen

Klinikum: Gemeinden fühlen sich übergangen

Bad Fallingbostel - Die Vorstandsmitglieder des Niedersächsischen Städte- und Gemeindebundes (NSGB), Kreisverband Heidekreis, haben gestern signalisiert, dass sie sich beim bisherigen Vorgehen im Vorfeld eines möglichen zentralen Klinik-Neubaus im Heidekreis übergangen fühlen.
Klinikum: Gemeinden fühlen sich übergangen
Wegfall der Kita-Gebühren ?

Wegfall der Kita-Gebühren ?

Bad Fallingbostel - „So werden die Städte und Gemeinden nicht entlastet. Das ist alles nur Politik, was hier gemacht wird, weiterhin zu unseren Lasten.“ Ausgesprochen sauer reagierte der Präsident des Niedersächsischen Städte- und Gemeindebundes (NSGB), Dr. Marco Trips, auf das bisherige Verhandlungsergebnis mit dem Land im Zusammenhang mit den Kita-Gebühren, die, wie im Wahlkampf versprochen, abgeschafft werden sollen. „Aber nicht zu Lasten der Gemeinden und Kommunen“, machte Trips deutlich.
Wegfall der Kita-Gebühren ?
Flammen greifen auf Auto über

Flammen greifen auf Auto über

Walsrode - Auf einem Parkplatz an der Moorstraße in Walsrode entzündeten Unbekannte am Montag, gegen 19.30 Uhr, eine Papiermülltonne.
Flammen greifen auf Auto über
Das Evangelium verändert Nationen

Das Evangelium verändert Nationen

Krelingen - „Von Deutschland ist die Hoffnung in die Welt gegangen, dass Nationen verändert werden können.“ Das sagte der indische Philosoph, Theologe, Sozialreformer und Politiker Dr. Vishal Mangalwadi beim Gemeindetag im Geistlichen Rüstzentrum (GRZ) Krelingen.
Das Evangelium verändert Nationen
150 Jahre Schützen Böhme: Originelles aus der Vereinsgeschichte

150 Jahre Schützen Böhme: Originelles aus der Vereinsgeschichte

Böhme - Während des Festaktes zum 150-jährigen Bestehen des Schützenvereins Böhme gaben Vereinsvorsitzende Cornelia Brüsehoff und Ulli Helms, der für die Jubiläumsbroschüre zuständig war, einen kurzen Überblick zur Vereinsgeschichte.
150 Jahre Schützen Böhme: Originelles aus der Vereinsgeschichte
SV Viktoria verliert 4:1 gegen Nordheide

SV Viktoria verliert 4:1 gegen Nordheide

Rethem - Das war gar nichts. Der SV Viktoria Rethem bewegt sich unaufhaltsam dem Tabellenende und dem Abstieg entgegen. Nach der 4:1-Niederlage beim Lokalrivalen Nordheide trennen den SVV noch ganze drei Punkte vom Abstiegsplatz.
SV Viktoria verliert 4:1 gegen Nordheide
Polizei nimmt Störenfried bei der Alten Reithalle in Gewahrsam

Polizei nimmt Störenfried bei der Alten Reithalle in Gewahrsam

Soltau - Die Polizei nahm in der Nacht zu Sonntag, gegen 4.30 Uhr einen Mann in Gewahrsam, der zuvor bei einer Veranstaltung in der Alten Reithalle an der Winsener Straße eine Frau unsittlich berührt hatte.
Polizei nimmt Störenfried bei der Alten Reithalle in Gewahrsam
150 Jahre Schützenverein Böhme: Das Erbe des Molkemeisters

150 Jahre Schützenverein Böhme: Das Erbe des Molkemeisters

Altenwahlingen - Begonnen hatte alles mit dem Molkemeister Orth. Der war 1868 auf dem Rittergut Böhme beschäftigt und verstand es, junge Leute für das Schießen mit Vorderladern zu begeistern. Bald wurde „Schiebenbeer“, das erste Schützenfest, im Dorf gefeiert. Das war die Geburtsstunde des Vereins. Am Sonnabend wurde das 150-jährige Bestehen mit einem Festakt in Altenwahlingen gefeiert.
150 Jahre Schützenverein Böhme: Das Erbe des Molkemeisters
Hegeschau in der Heidmarkhalle: Steuer, Schweinepest und Wolf

Hegeschau in der Heidmarkhalle: Steuer, Schweinepest und Wolf

Bad Fallingbostel - „In immer mehr Landkreisen wird keine Jagdsteuer mehr erhoben. Der Heidekreis ist in der Minderheit. Daher möchte ich Sie ermuntern, die Abschaffung auf den Weg zu bringen.“ Diese Worte richtete der Vorsitzende der Landesjägerschaft, Helmut Dammann-Tamke, in seiner Rede zur gemeinsamen Hegeschau der Jägerschaften Soltau und Fallingbostel in der Heidmarkhalle an den Landrat Manfred Ostermann sowie den Kreistag.
Hegeschau in der Heidmarkhalle: Steuer, Schweinepest und Wolf
Hund läuft bei Rast davon - und bringt Verkehr auf A7 zum Erliegen

Hund läuft bei Rast davon - und bringt Verkehr auf A7 zum Erliegen

Dorfmark - Es sollte eine ganz normale Rast werden, doch am Ende wurde die Autobahn gesperrt: Ein Hund ist auf einem Parkplatz an der A7 (Hannover-Hamburg) entwischt und hat den Verkehr in Richtung Hamburg mächtig durcheinandergebracht.
Hund läuft bei Rast davon - und bringt Verkehr auf A7 zum Erliegen
Gas und Bremse verwechselt: Auto schwebt über dem „Abgrund“

Gas und Bremse verwechselt: Auto schwebt über dem „Abgrund“

Soltau - Eine 88-jährige Autofahrerin verwechselte beim Einparken auf einem Parkdeck in Soltau Gas- und Bremspedal. Das Auto beschleunigte und blieb halb über dem Abgrund schwebend stehen.
Gas und Bremse verwechselt: Auto schwebt über dem „Abgrund“
Motivation für im Stadtgebiet Rethem Tätige

Motivation für im Stadtgebiet Rethem Tätige

Rethem - Für die Einführung eines Ehrenamtspreises sprachen sich die Mitglieder des Kultur-, Sozial- und Jugendausschusses der Stadt Rethem am Donnerstag einstimmig aus. Die SPD-Fraktion hatte den entsprechenden Antrag eingebracht. Der jährlich zu verleihende Preis soll die Motivation zur ehrenamtlichen Betätigung im Stadtgebiet fördern.
Motivation für im Stadtgebiet Rethem Tätige
Rückblick auf ein Jahr voller Aktivitäten

Rückblick auf ein Jahr voller Aktivitäten

Rethem - Der Vorsitzende Wolfgang Welle dankte auf der Mitgliederversammlung des Forums Rethem allen aktiven Mitgliedern, den Arbeitsgruppenleitern und besonders Inge und Herbert Böhnke für ihren Einsatz rund um das Lührsche Haus.
Rückblick auf ein Jahr voller Aktivitäten