Ressortarchiv: Heidekreis

Bald neuer HeideKulTour-Führer

Bald neuer HeideKulTour-Führer

Soltau - Die 10000 Exemplare waren im vergangenen Jahr nach kürzester Zeit vergriffen – nun geht der HeideKulTour-Führer für 2015 mit einer Auflage von 15000 Stück an den Start. Möglich gemacht haben dies unter anderem auch die Spenden der Kreissparkassen Soltau und Walsrode, die jeweils 1500 Euro beigesteuert haben.
Bald neuer HeideKulTour-Führer
Tradition und Moderne

Tradition und Moderne

Heidekreis - Mit Unterstützung der Filmförderung nordmedia und des Landkreises Heidekreis geht morgen UTVauf Sendung, ein bundesweit einzigartiges Format, das sich in seiner Berichterstattung zunächst auf die vier Landkreise Heidekreis, Verden, Celle und Rotenburg beschränkt.
Tradition und Moderne
Weiter sinkende Mitgliederzahlen

Weiter sinkende Mitgliederzahlen

Altenwahlingen - Im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Schützenvereins von Alten- und Kirchwahlingen standen die Wahlen, und es versprach spannend zu werden, denn Kassenwart Rainer Dittmers hatte nach elf Jahren im Amt seinen Rücktritt aus gesundheitlichen Gründen angekündigt – vor allem weil der „Akku leer ist“. Kassenwart, das ist gewöhnlich ein Posten, um den sich keiner reißt. Um so größer die Überraschung, als Andrea Pruss-Jastremski vorgeschlagen wurde und die Herausforderung ohne langes Nachdenken akzeptierte.
Weiter sinkende Mitgliederzahlen
Motto: „Hier fließt Energie“

Motto: „Hier fließt Energie“

Aller-Leine-Tal - Die Lokale Aktionsgruppe (LAG) Aller-Leine-Tal – vertreten durch den LAG-Vorsitzenden Samtgemeinde-Bürgermeister Björn Gehrs (Schwarmstedt) und Bürgermeister Wolfgang Rodewald (Kirchlinteln) – hat dem Amt für regionale Landesentwicklung Lüneburg, Geschäftsstelle Verden, das regionale Entwicklungskonzept (REK) für die Teilnahme am niedersächsischen Leader-Auswahlverfahren übergeben.
Motto: „Hier fließt Energie“
Rettungsfahrzeuge jetzt in Gelb

Rettungsfahrzeuge jetzt in Gelb

Heidekreis - Im Heidekreis werden ab Januar vier neue Rettungsfahrzeuge in gelber Farbe in den Einsatz gehen. Die neue Farbgebung zusammen mit einem auf den Heidekreis abgestimmten Design der Fahrzeuge dient der Sicherheit der Patienten und der Besatzung der Fahrzeuge, denn gerade bei Einsatzfahrten und an Unfallstellen besteht ein besonderes Risiko.
Rettungsfahrzeuge jetzt in Gelb
Vierjähriger kommt bei Badeunfall ums Leben

Vierjähriger kommt bei Badeunfall ums Leben

Schneverdingen - Bereits am vergangenen Freitag ist es im Hallenbad Schneverdingen zu einem tragischen Unglück gekommen. Ein Vierjähriger kam bei einem Badeunfall ums Leben.
Vierjähriger kommt bei Badeunfall ums Leben
51-jährige Fußgängerin schwer verletzt

51-jährige Fußgängerin schwer verletzt

Soltau - Bereits am Freitag verletzte sich in Soltau eine 51-jährige Fußgängerin schwer, als sie bei Grünlicht die Lüneburger Straße überquerte und von einem Auto erfasst wurde.
51-jährige Fußgängerin schwer verletzt
Neujahrsempfang mit Paukenschlag

Neujahrsempfang mit Paukenschlag

Walsrode/Landkreis - Voll besetzte Stadthalle beim ersten Neujahrsempfang mit Bürgermeisterin Helma Spöring. Neben einem Rückblick auf die Aktivitäten der Löns-Stadt im vergangenen Jahr wartete Walsrodes neues Stadtoberhaupt mit einem Paukenschlag auf.
Neujahrsempfang mit Paukenschlag
Stürme zerren an Biogasanlage

Stürme zerren an Biogasanlage

Heidekreis - Die beiden Stürme „Elon“ und „Felix“ haben auch die Feuerwehren im Heidekreis beschäftigt. Im gesamten Landkreis kam es am Freitag und Samstag zu zahlreichen Einsätzen.
Stürme zerren an Biogasanlage
Samtgemeinde Rethem wieder Tourenziel beim Entdeckertag

Samtgemeinde Rethem wieder Tourenziel beim Entdeckertag

Rethem - Der 28. Entdeckertag der Region Hannover soll Ausflügler am 13. September auch wieder nach Rethem führen. Darüber waren sich Vertreter der Vereine und Verbände einig, die sich auf Einladung der Samtgemeinde jetzt im Burghof trafen. Auch wenn das konkrete Motto für den Entdeckertag erst im Februar festgelegt werden wird, konnte Petra Schulze von der Samtgemeinde schon bei diesem ersten Treffen viele gute Ideen sammeln.
Samtgemeinde Rethem wieder Tourenziel beim Entdeckertag
„Konstrukt ist nicht überlebensfähig“

„Konstrukt ist nicht überlebensfähig“

Rethem - Fehlbeträge von 373100 Euro im Ergebnishaushalt und 323100 Euro im Finanzhaushalt für die Samtgemeinde Rethem präsentierte Kämmerer Wolfgang Dehning den Mitgliedern des Finanz- und Wirtschaftsauschusses, als es um die Haushaltssatzung 2015 ging. Er verwies auf eine Verbesserung der Situation ab 2016, dann werde die Samtgemeindeumlage angehoben.
„Konstrukt ist nicht überlebensfähig“
Trickdiebe am Werk

Trickdiebe am Werk

Walsrode - Falsche Spendensammlerinnen trieben am Donnerstag, gegen 10.45 Uhr, im Bereich Moorstraße in Walsrode, Höhe der Kreissparkasse, ihr Unwesen. Durch geschicktes Vorgehen gelang es ihnen, einem 71-jährigen Walsroder 200 Euro aus dem Portemonnaie zu entwendeten, ohne dass er es bemerkte. Erst als er kurz darauf das Geld einzahlen wollte, fiel ihm der Diebstahl auf. Er stellte die Frauen zur Rede, woraufhin plötzlich der Großteil des Geldes auf dem Bürgersteig lag. Die Frauen entfernten sich. Das Opfer des Trickdiebstahls konnte durch seine schnelle Reaktion 175 Euro wiedererlangen. Die Frauen hatten vorgegeben, für Taubstumme zu sammeln und führten ein Klemmbrett mit einer Liste bei sich, das nach Angaben der Polizei in der Regel als Tatmittel eingesetzt wird.
Trickdiebe am Werk
Menschen kommen nicht zu Schaden

Menschen kommen nicht zu Schaden

Heidekreis - Das erste von mehreren Sturmtiefs, die angekündigt waren, hat gestern im Heidekreis verhältnismäßig wenig Schaden angerichtet
Menschen kommen nicht zu Schaden
Reise durch die Musikwelt

Reise durch die Musikwelt

Walsrode - Abwechslungsreich und brillant vorgetragen war die 18. Reise durch die Welt der Musik mit dem Bundespolizeiorchester Hannover unter der Leitung von Gastdirigent Toni Scholl. Das traditionelle Neujahrskonzert, wie immer als Benefizkonzert für soziale Zwecke, fand in der ausverkauften Walsroder Stadthalle vor 650 Zuhörern statt. Als Stargast hatte das Bundespolizeiorchester den Mundharmonikaspieler Michael Hirte eingeladen.
Reise durch die Musikwelt
Geschichtspfad: Stelen gesichert

Geschichtspfad: Stelen gesichert

Rethem - Die Sandstein-Stelen für den Bau eines Geschichtspfades entlang der Geh- und Sichtachse im Rethemer Londypark seien für die Stadt Rethem gesichert worden. Das erklärte Verwaltungschef Cort-Brün Voige am Mittwoch im Bau- und Umweltausschuss. Bereits 2014 habe die Verwaltung die Zusage erhalten, dass die Stelen der Stadt zur Verfügung gestellt werden – allerdings nicht einem Verein. Bis Ende Oktober 2015 könnten die Stelen dort bleiben, wo sie seien.
Geschichtspfad: Stelen gesichert
Für mehr Lesekompetenz

Für mehr Lesekompetenz

Düshorn - Die Kreissparkassen Walsrode und Soltau leisten seit mehr als zehn Jahren einen erheblichen Beitrag zur Sicherung der Fahrbücherei des Heidekreises. Auch 2015 tragen die beiden regionalen Geldinstitute mit jeweils 17500 Euro zum Erhalt und Betrieb bei.
Für mehr Lesekompetenz
Filmpreisträger zu Besuch im Kino

Filmpreisträger zu Besuch im Kino

Soltau - Kürzlich lösten einige Mitglieder der Film-AG des Gymnasiums Soltau ihren zweiten Preis beim Kurzfilmwettbewerb „Elbe-Weser Filmklappe“ mit einem Kinobesuch im Soltauer Dersa-Kino ein.
Filmpreisträger zu Besuch im Kino
„Wer nich bedrüggt, de ward bedragen“

„Wer nich bedrüggt, de ward bedragen“

Fulde - Die plattdeutsche Theatergruppe Fulde zeigt in diesem Jahr die Komödie „Wer nich bedrüggt, de ward bedragen“ von Marion Balbach
„Wer nich bedrüggt, de ward bedragen“
Sinkende Preise und Motivation

Sinkende Preise und Motivation

Heidekreis - Die Agrarreform mit gekürzten Flächenprämien und Greening hat einen Papiertiger geboren. Davon ist der Kreislandvolkvorsitzende Jochen Oestmann aus Rethem überzeugt. Höhere Auflagen, komplizierte Anträge und ungenügende Ausführungsbestimmungen schaffen in den Augen der Landvolkfunktionäre eine überbordende Bürokratie. Stark sinkende Erzeugerpreise in einigen Bereichen wirkten sich nicht positiv auf die Motivation aus. Einige Landwirte könnten sich entschließen, ihren Betrieb aufzugeben, befürchtet der Vorsitzende.
Sinkende Preise und Motivation
„Wir sind auf dem Weg“

„Wir sind auf dem Weg“

Rethem - Zum 1. August dieses Jahres soll die gemeinsame Grund- und Oberschule in Rethem starten. Die Landesschulbehörde hat die Zusammenlegung bereits genehmigt. Jetzt geht es darum, auch in den Schulen die Weichen dafür zu stellen.
„Wir sind auf dem Weg“
Kunst von der grünen Insel

Kunst von der grünen Insel

Bad Fallingbostel - Brennende Füße, die schönsten Stepptänze Irlands und ein steppender Professor – das neue Programm von „Magic of the Dance“ soll das Publikum zu Begeisterungsstürmen hinreißen. Ob es gelingt, davon können sich Freunde des Tanzes am Mittwoch, 4. Februar, überzeugen. Um 20 Uhr gastiert das Ensemble in der Heidmarkhalle in Bad Fallingbostel.
Kunst von der grünen Insel
Historische Ansichten aus Bad Fallingbostel

Historische Ansichten aus Bad Fallingbostel

Bad Fallingbostel - Der Wandel eines Ortes lässt sich kaum besser erfassen, als beim Betrachten alter Fotos
Historische Ansichten aus Bad Fallingbostel

Mehr Mittel und mehr Eigeninitiative

Heidekreis - Nach dem Vorbild des Landkreises Celle und der Stadt Bergen mahnt die SPD-Kreistagsfraktion ein Konzept für die Umsetzung des Konversionsprozesses insbesondere für die Stadt Bad Fallingbostel an. Unter Konversion zählt man unter anderem die Wiedereingliederung von Brachflächen.
Mehr Mittel und mehr Eigeninitiative
Unfall auf eisglatter Straße

Unfall auf eisglatter Straße

Heidekreis - Ein 46-jähriger Schneverdinger verletzte sich am Sonntagabend schwer, als er auf der Kreisstraße 9, in Höhe des Heideparks gegen einen Baum prallte.
Unfall auf eisglatter Straße
Sachspenden für kurdische Flüchtlinge

Sachspenden für kurdische Flüchtlinge

Heidekreis - Der Verein Einheit in Vielfalt mit Sitz in Hildesheim hat in Zusammenarbeit mit dem SV Ciwan Walsrode und dem Verein Kinderhilfe Kovel zwei weitere Transporte mit gebrauchten Schuhen, Hemden, Hosen, Pullovern, Blusen, Mäntel, Socken, Schals, Mützen, Handschuhen und Unterwäsche für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in die Flüchtlingsgebiete nach Diyarbakir und Viransehir in die Türkei transportiert. Des Weiteren wurden Wolldecken, Bettwäsche, Gehhilfen, Rollstühle, Spielzeug und Puppen an die notleidenden Menschen verschickt.
Sachspenden für kurdische Flüchtlinge
Über Grenzen hinaus

Über Grenzen hinaus

Walsrode - Vorstandswahlen standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Walsroder Vereins EssLust. Die Mitglieder legten fest, dass die zweite Vorsitzende im Amt bleibt und Kommunikationsdesignerin Sofia Harder ab sofort die Aufgaben der zweiten Vorsitzenden übernimmt und zusätzlich Ansprechpartnerin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit ist.
Über Grenzen hinaus
Sieg für das Gastgeberteam

Sieg für das Gastgeberteam

Rethem - Sechs Stunden Fußball non stop: Manche Kehle auf der Tribüne wurde da arg strapaziert, zumal die Gastgeber sich bis ins Finale kämpften. Die befürchtete Klassengesellschaft, Mannschaften aus der dritten Kreisklasse gegen staffelhöhere Teams fand nur zum Teil statt.
Sieg für das Gastgeberteam
Norwegen „erfahren“: Heute Diashow

Norwegen „erfahren“: Heute Diashow

Walsrode - Fantastische Bilder von einer Fahrradtour der besonderen Art zeigt der Braunschweiger Reisejournalist Reinhard Pantke heute Abend, um 18 Uhr, in der Stadthalle Walsrode
Norwegen „erfahren“: Heute Diashow
Beim Experimentieren mit Wasser die Lust an der Wissenschaft wecken

Beim Experimentieren mit Wasser die Lust an der Wissenschaft wecken

Stellichte/Heidekreis - Zu einem Einführungsworkshop lädt das lokale Netzwerk „Haus der kleinen Forscher im Heidekreis“ für Sonnabend, 24. Januar, 9 bis 16 Uhr, in den Kindergarten nach Stellichte ein. Das Seminar dient als Auftakt zu einer jährlichen Fortbildungsreihe für Lehrkräfte, pädagogische Fachkräfte im Ganztagsbereich und Fachkräfte in Kindertagesstätten. Ebenfalls willkommen sind interessierte Eltern und Ehrenamtliche. Die Teilnahme ist kostenfrei.
Beim Experimentieren mit Wasser die Lust an der Wissenschaft wecken
Für die kommenden Aufgaben gerüstet

Für die kommenden Aufgaben gerüstet

Bad Fallingbostel/Landkreis - Gestartet war das EU-Förderprojekt „Wirtschaftsdelta 2015“ vor vier Jahren, um für die Kommunen Walsrode, Bomlitz und Bad Fallingbostel ein Standort-Management zur Ansiedlung von Unternehmen in der Vogelpark-Region zu entwickeln. Mit dabei von Anfang an ist der Industriepark Walsrode. Jetzt lief das Projekt aus. Die Kooperation geht jedoch mit zusätzlichen Partnern weiter, nun unter dem Dach der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Deltaland mbH, die zum 1. Januar startete.
Für die kommenden Aufgaben gerüstet
Colossos: Das Gerücht vom Holzwurm

Colossos: Das Gerücht vom Holzwurm

Waffensen - Von Ulla Heyne. Gerade ist der „Colossos“ im Heide-Park Soltau zu den besten Fahrgeschäften der Welt gekürt worden. Trotzdem hält sich hartnäckig das Gerücht vom Abbau der Holzachterbahn und vom Holzwurmbefall. Wir fragten bei Ulf Cordes, Geschäftsführer von Holzbau Cordes in Waffensen, nach, dessen Unternehmen das Mammutbauwerk realisiert hat.
Colossos: Das Gerücht vom Holzwurm