Ressortarchiv: Heidekreis

Tag des offenen Hofes beim Spargelgut Meyer in Kirchwahlingen

Tag des offenen Hofes beim Spargelgut Meyer in Kirchwahlingen

Mehr als 1000 Besucher tummelten sich am Tag des offenen Hofes beim Spargelgut Meyer in Kirchwahlingen. Eine Besuchergruppe nach der anderen wurde durch die Anlage geführt unjd gewann Einblick in Verarbeitung und Versandt
Tag des offenen Hofes beim Spargelgut Meyer in Kirchwahlingen
Informationen und Leckeres rund um den Spargel

Informationen und Leckeres rund um den Spargel

Kirchwahlingen - Für einen Tag wurde ein kleines Dorf in der Allermarsch zum Mittelpunkt der Samtgemeinde Rethem. In Kirchwahlingen war Sonntag der Bär los – oder gemauer gesagt auf dem Spargelgut Meyer. Dort drängten sich mehr als 1000 Besucher, die der Einladung von Familie Heiner und Elke Meyer gefolgt waren und sich einmal rundum mit dem wohlschmeckenden Gemüse verwöhnen lassen wollten.
Informationen und Leckeres rund um den Spargel
Spieltiere aus Treckerreifen

Spieltiere aus Treckerreifen

Rethem - Ein Autoradio spielte Musik, Maschinen dröhnten und hin und wieder zog eine Staubwolke, aufgewirbelt von einem der Fahrzeuge, über das Gelände. Die Landjugend Rethem liegt bei der 72-Stunden-Aktion gut im Rennen. Es gilt, das Gelände rund um den Minigolfplatz attraktiver zu gestalten.
Spieltiere aus Treckerreifen
Motto: „Von der slawischen Seele“

Motto: „Von der slawischen Seele“

Benefeld - Die Freie Waldorfschule Benefeld und das Forum Bomlitz laden zu einem besonderen Konzertereignis in der Reihe „Be-Flügelt“ ein. Sonntag, 31. Mai, um 17 Uhr, ist das Wandsbeker Sinfonieorchester aus Hamburg zu Gast in der Festhalle der Waldorfschule. Das etwa 60-köpfige Orchester, das aus Berufsmusikern und engagierten Amateuren besteht, wird zusätzlich bereichert durch 17 jugendliche Musiker des JugendStreicherForums Hamburg, einem Streichorchester der Jugendmusikschule Hamburg.
Motto: „Von der slawischen Seele“
Unterstützung von allen

Unterstützung von allen

Soltau - Seit einigen Wochen ist es klar: Hamburg wird für die deutsche Bundesrepublik in die Bewerbung um die olympischen Spiele 2024 gehen. Das bedeutet Menschen, viele Menschen – und die müssen irgendwo hin. Dass diese Bewerbung Auswirkungen auf ganz Norddeutschland haben wird, wissen auch die Vertreter aus Wirtschaft und Politik im Heidekreis. Aus diesem Grund hatte der SPD-Bundestagsabgeordnete für die Wahlkreise Rotenburg I und Heidekreis, Lars Klingbeil, zu einer Olympia-Konferenz ins Soltauer Hotel Meyn eingeladen.
Unterstützung von allen
Mit Wasserfällen und seltenen Stauden

Mit Wasserfällen und seltenen Stauden

Heidekreis - Mehrere Gärten im Heidekreis öffnen heute, 30., und Sonntag, 31. Mai, ihre Pforten im Rahmen der Aktion „Über Zäune schauen“.
Mit Wasserfällen und seltenen Stauden
Für Leckerschmecker

Für Leckerschmecker

Walsrode - Gemeinsam mit einer Gästeführerin erleben Interessierte am Mittwoch, 3. Juni, Walsrode häppchenweise mit Kostproben und Informationen. Beginn des kulinarischen Rundgangs unter dem Motto „Walsrode für Leckerschmecker“ ist um 16 Uhr an der Hermann-Löns-Statue in der Hermann-Löns-Straße in Walsrode.
Für Leckerschmecker
72-Stunden-Aktion in Rethem

72-Stunden-Aktion in Rethem

72-Stunden-Aktion in Rethem: Die Landjugend Rethem gestaltet bis Sonntag, 18 Uhr, das Areal rund um den Minigolfplatz im Londypark attraktiver. Fotos: Sabine Elling
72-Stunden-Aktion in Rethem
Da ist Kreativität gefragt

Da ist Kreativität gefragt

Rethem - Attraktivität und Aufenthaltsqualität rund um den Minigolfplatz im Rethemer Londypark sollen gesteigert werden. Und zwar mit einem Barfußpfad, ein bis zwei einfachen Spielmöglichkeiten für Kinder, einer zusätzlichen Sitzmöglichkeit sowie der Aufwertung der Terrasse. Und zum Abschluss soll ein Fest gefeiert werden. So lautet die Aufgabe für die Rethemer Landjugend im Rahmen der 72-Stunden-Aktion, die „Agent“ Cort-Brün Voige am Donnerstagabend bekannt gab.
Da ist Kreativität gefragt
Hunderte Zuschauer an der Strecke

Hunderte Zuschauer an der Strecke

Walsrode - Der zwölfte Eckernworth-Lauf, organisiert und durchgeführt vom TV Jahn Walsrode und zahlreichen Helfern, hat sich zu einem der wichtigsten sportlichen Ereignisse im Südkreis entwickelt. Die Läufe der jüngsten Teilnehmer waren erwartungsgemäß am stärksten besetzt: 105 Teilnehmer in der Altersgruppe U8 – das hatte es bisher noch nicht gegeben, und bei der U10 waren es sogar 126. Ein absolutes Rekordergebnis. Dabei konnten noch nicht einmal alle Interessenten starten, denn wer gehofft hatte, ganz kurzfristig nachmelden zu können (Anmeldeschluss war 60 Minuten vor Wettkampfbeginn), wurde nicht mehr zugelassen. Es gab deswegen mehr als nur ein langes Gesicht, aber der Riesenandrang machte Ausnahmen unmöglich. Doch auch so handelte es sich um eine Veranstaltung der Superlative. Hunderte von Zuschauern säumten den Zieleinlauf.
Hunderte Zuschauer an der Strecke
Wissenswertes zur Tiergesundheit

Wissenswertes zur Tiergesundheit

Walsrode - „Rundum gesund – Katze und Hund“ heißt die Messe, die Renate Gerber, Sabine Betke und Sabine Lüthe zum zweiten Mal organisieren. Am Sonntag, 31. Mai, dreht sich auf dem Schützenplatz in der Eckernworth alles um die Vierbeiner.
Wissenswertes zur Tiergesundheit
Mit einem wilden Musik-Mix

Mit einem wilden Musik-Mix

Rethem - Der Burghofverein besteht seit zehn Jahren. Er füllt den Burghof in Rethem mit Leben und sorgt für ein abwechslungsreiches Programm. Für den Vorstand ist der Geburtstag auf jeden Fall ein Grund zum Feiern – und zwar nicht nur mit den Vereinsmitgliedern und den Rethemern, sondern auch mit den Einwohnern der Samtgemeinde und vielen Gästen aus nah und fern.
Mit einem wilden Musik-Mix
Umzugstermin für Ende August geplant

Umzugstermin für Ende August geplant

Schwarmstedt - Auf dem Areal der ehemaligen Straßenmeisterei in Schwarmstedt entsteht das neue Johanniter-Zentrum des Ortsverbandes Aller-Leine. Ende August sollen die neue Rettungswache und das Verwaltungsgebäude bezugsfertig sein. Das Investitionsvolumen umfasst 1,4 Millionen Euro. Am Dienstag fand der symbolische Spatenstich statt.
Umzugstermin für Ende August geplant
Die Arbeit aufgenommen

Die Arbeit aufgenommen

Heidekreis - Thomas Rekowski ist seit Anfang Mai als Konversionsmanager für den Heidekreis und den Landkreis Celle tätig. Speziell wird er sich um die Belange der Städte Bad Fallingbostel und Bergen kümmern, die vom Abzug der britischen Streitkräfte besonders betroffen sind.
Die Arbeit aufgenommen
Bauernhof: Mit allen Sinnen

Bauernhof: Mit allen Sinnen

Rethem-Moor - Hören, Fühlen, Schmecken, Riechen und Sehen: Wenn Landfrauen und Betriebe von Montag, 22., bis Freitag, 26. Juni, Kindergartenkindern Landwirtschaft näherbringen, kommen alle fünf Sinne zum Einsatz.
Bauernhof: Mit allen Sinnen
Knackige Waden und Kerle

Knackige Waden und Kerle

Oerbke - Von Bettina Diercks. Knackige Kerle mit strammen Waden gab es am Wochenende in der St.-Barbara-Kaserne in Oerbke zu sehen. Allerdings unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Zum letzten Mal fanden auf dem Fußballplatz der Kaserne die „4 Scots Highland Games“ statt. Ausrichter der schottischen Hochlandspiele war das „4th Battalion The Royal Regiment of Scotland (The Highlanders)“ unter Beteiligung von „The Royal Scots Dragoon Guards“ und dem „3rd Regiment Royal Horse Artillery“ aus Bergen-Hohne.
Knackige Waden und Kerle
„Wilde Erika“ schnauft durch die Heide

„Wilde Erika“ schnauft durch die Heide

Altenboitzen - Der südliche Heidekreis hat ein neues touristische Highlight im Angebot. Dank der Arbeit und der Beharrlichkeit der Böhmetaler Eisenbahnfreunde, schnaufen ab sofort zu bestimmten Fahrzeiten die „Wilde Erika“ oder aber „Wilhelm“ durch die liebliche Landschaft zwischen den Bahnstationen Hollige-West und Altenboitzen Bahnhof, mit Zwischenstopp in Altenboitzen-Ost.
„Wilde Erika“ schnauft durch die Heide
Rethemer Bockwindmühle eingeweiht

Rethemer Bockwindmühle eingeweiht

Besser konnte es nicht gehen, der alljährliche Deutsche Mühlentag am Pfingstmontag, das Wetter spielte mit, und im Londy- Park konnte der Aller-Stadt-Bürgermeister Frank Leverenz das Rethemer Wahrzeichen, die Bockwindmühle nach umfangreichen Sanierungsarbeiten neu eröffnen. Nun erstrahlt die denkmalsgeschützte Mühle aus dem Jahre 1594 als wohl älteste Bockwindmühle Niedersachsens in neuem Glanze. Ein richtiges Schmuckstück ziert jetzt wieder dem Mühlenhügel hinter dem aller-Deich, da waren sich fast alle Besucher des Mühlenfestes einig. Auch die Baukosten der Totalsanierung blieben im abgesteckten Rahmen von rund 155.000 Euro, wie der Bürgermeister bei seiner Eröffnungsrede erläuterte. (hf).
Rethemer Bockwindmühle eingeweiht
Große Resonanz auf Schnupperangebot

Große Resonanz auf Schnupperangebot

Rethem - Der Abschluss der Grundschüler der vierten Klassen wirft seine Schatten voraus. Ihre Eltern müssen sich entscheiden, an welcher Schule sie ihr Kind nach den Sommerferien anmelden wollen. Aus diesem Anlass wurden die Grundschüler der Abschlussklassen aus Rethem und Kirchboitzen jetzt in die Oberschule Rethem zu einem Schnuppernachmittag eingeladen.
Große Resonanz auf Schnupperangebot
Nur mahlen wird sie nicht

Nur mahlen wird sie nicht

Rethem - Bestes Timing zum gestrigen Mühlentag. Das Wetter spielte mit und im Londy-Park konnte Bürgermeister Frank Leverenz das Rethemer Wahrzeichen, die Bockwindmühle, nach umfangreichen Sanierungsarbeiten wieder eröffnen. Nun erstrahlt das denkmalsgeschützte Bauwerk aus dem Jahre 1594 als wohl älteste Bockwindmühle Niedersachsens in neuem Glanze.
Nur mahlen wird sie nicht
Traktorgespann verunglückt in Kreisverkehr - acht Verletzte

Traktorgespann verunglückt in Kreisverkehr - acht Verletzte

Soltau - Bei einem Unfall mit einem Traktorgespann sind am Samstagabend acht Menschen verletzt worden.
Traktorgespann verunglückt in Kreisverkehr - acht Verletzte
Start frei zum Eckernworth-Waldlauf

Start frei zum Eckernworth-Waldlauf

Walsrode - In Walsrode heißt es am Mittwoch, 27. Mai, wieder „Start frei zum Eckernworth-Waldlauf“. Die Organisatoren hoffen auch bei der zwölften Auflage dieser überaus beliebten Veranstaltung auf einen guten Zuspruch und Teilnehmerzahlen wie in den vergangenen Jahren. Nachmeldungen können vor Ort bis eine Stunde vor Beginn der jeweiligen Läufe abgegeben werden.
Start frei zum Eckernworth-Waldlauf
Burghof: Vom Schandfleck zum Schmuckstück

Burghof: Vom Schandfleck zum Schmuckstück

Rethem - Zehn Jahre ist es her, dass die Stadt Rethem als Eigentümerin ihren Burghof einweihte. Seitdem hat sich das moderne Haus auf historischem Grund als Kultur- und Veranstaltungszentrum etabliert, auch – oder vielleicht sogar gerade – über die Stadtgrenzen hinaus.
Burghof: Vom Schandfleck zum Schmuckstück
Senior schöpft sofort Verdacht

Senior schöpft sofort Verdacht

Soltau - Die Polizei nahm am Donnerstag in Soltau einen Enkeltrick-Betrüger fest. Der 26-jährige Täter verbrachte die Nacht in der Gewahrsamszelle der Soltauer Polizei und wurde gestern dem Haftrichter vorgeführt.
Senior schöpft sofort Verdacht
Letzter Angriff auf die fast zerstörte Stadt

Letzter Angriff auf die fast zerstörte Stadt

Rethem - Von Fred Raczkowski. Die Soldaten rissen die Kellertür auf und riefen den verängstigten Einwohnern zu: „War is finished for you.“ Am 12. April 1945 besetzten britische Soldaten das von Fliegerangriffen und Trommelfeuer schon fast zerstörte Rethem. Doch dies war noch nicht das Ende des Krieges. Es war die deutsche Luftwaffe, die am 19. April der Stadt in einem letzten Angriff noch einmal Tod und Vernichtung brachte: Die Besatzung eines deutschen Düsenjägers hatte ihr Ziel – die Allerbrücke – verfehlt.
Letzter Angriff auf die fast zerstörte Stadt
35-jährige Frau aus Solingen vermisst

35-jährige Frau aus Solingen vermisst

Wuppertal/Bad Fallingbostel - Seit dem 22. April sucht die Polizei die 35-jährige Solingerin Hanaa S.. Eine Spur führt die Ermittler auch nach Bad Fallingbostel. Dort sowie in Düsseldorf, Köln und Solingen wurden in der Nacht zu Mittwoch Wohnungen durchsucht. Dabei stellten die Ermittler Beweismittel sicher und nahmen insgesamt sieben Personen – sechs Männer und eine Frau – aus dem verwandtschaftlichen Umfeld der Vermissten beziehungsweise des Ehemannes vorübergehend fest. Sie befinden sich inzwischen wieder auf freiem Fuß.
35-jährige Frau aus Solingen vermisst
Buswartehaus brennt

Buswartehaus brennt

Kirchwahlingen - Zu einem Reetdachbrand wurde die Rethemer Feuerwehr nach Kirchwahlingen gerufen
Buswartehaus brennt
Ein Fest rund um die Mühle

Ein Fest rund um die Mühle

Rethem - Pfingstmontag ist Mühlentag – auch in Rethem. Und so lädt der Forum-Verein für den 25. Mai zum Fest in den Londypark ein. Dieses Mal ist die Freude besonders groß, erstrahlt doch die Bockwindmühle, ihres Zeichens die älteste Niedersachsens, in neuem Glanz.
Ein Fest rund um die Mühle
Noch ist die Aufgabe geheim

Noch ist die Aufgabe geheim

Rethem - „Geht nich‘ gibt's nicht!“ – unter diesem Motto nimmt die Landjugend Rethem vom 28. bis 31. Mai an der 72-Stunden-Aktion ihres Landesverbandes teil. Das Ziel: gemeinsam etwas in der Gemeinde bewegen. Die Jugendlichen müssen eine bis dahin geheime Aufgabe innerhalb von drei Tagen erledigen. Dafür ist Ideenreichtum und Geschick gefordert.
Noch ist die Aufgabe geheim
Haben Wölfe ein Fohlen gerissen?

Haben Wölfe ein Fohlen gerissen?

Bispingen - Wölfe haben möglicherweise bei Bispingen im Heidekreis ein Fohlen gerissen. Der Besitzer hatte die Überreste des wenige Stunden zuvor geborenen Islandpferds am Montagmorgen auf der Weide entdeckt, wie Medien am Mittwoch berichteten.
Haben Wölfe ein Fohlen gerissen?
Lkw-Fahrer stirbt bei Unfall auf der A7

Lkw-Fahrer stirbt bei Unfall auf der A7

Walsrode - Tödlicher Unfall auf der Autobahn 7: Ein Sattelzug ist am Dienstag im Auslauf des Walsroder Dreiecks nahezu ungebremst auf einen Muldenkipper aufgefahren. Die Kollision forderte ein Todesopfer, eine weitere Person wurde schwer verletzt.
Lkw-Fahrer stirbt bei Unfall auf der A7
Werbung für den Chorgesang

Werbung für den Chorgesang

Dorfmark - Anlässlich des 90. Gründungstages des Männergesangvereins „Liedertafel“ in Dorfmark wurde das Kreischorfest in der dortigen St.-Martins-Kirche gefeiert. 13 Gruppen aus dem Heidekreis und ein mit dem Dorfmarker Männerchor befreundeter Sängerbund aus Kusey füllten die Kirche.
Werbung für den Chorgesang
Nach Musical nun Abenteuer

Nach Musical nun Abenteuer

Bomlitz - „Summer of Dreams“, der erste Kinofilm des Bomlitzers Niels Marquardt, war ein Erfolg. Der Streifen erhielt drei Festivalauszeichnungen und wurde von der Filmbewertungsstelle gelobt. Lediglich finanziell blieb das Teenie-Musical hinter den Erwartungen zurück. Jetzt will Marquardt ein neues Projekt starten. Es handelt sich um einen Abenteuerfilm.
Nach Musical nun Abenteuer
Kollision von Zug und Auto endet glimpflich

Kollision von Zug und Auto endet glimpflich

Soltau - Weil ein Autofahrer an einem Bahnübergang die geschlossenen Halbschranken umfahren hat, ist es in Soltau zu einem Zusammenstoß mit einem erixx-Zug gekommen.
Kollision von Zug und Auto endet glimpflich
Kritik an geplanter Erhöhung der Vergnügungssteuer in Soltau

Kritik an geplanter Erhöhung der Vergnügungssteuer in Soltau

Lüneburg - Soltau will zur Konsolidierung des Haushalts auch die Vergnügungssteuer erhöhen. Das stößt auf massive Kritik bei den Betreibern des davon betroffenen Heide-Parks.
Kritik an geplanter Erhöhung der Vergnügungssteuer in Soltau
Autos kollidieren: Baby leicht, Mutter schwer verletzt

Autos kollidieren: Baby leicht, Mutter schwer verletzt

Rethem - Drei Personen - darunter ein Baby und seine Mutter - wurden am Montagnachmittag zum Teil schwer verletzt, als es im Rethemer Ortskern zur Kollision von zwei Autos kam.
Autos kollidieren: Baby leicht, Mutter schwer verletzt
Britische Band rockt die Halle

Britische Band rockt die Halle

Walsrode - Dank „Uriah Heep“ war mal wieder so richtig was los in Walsrode. Die Stadthalle rockte. Und zu verdanken war das Caren und Carsten Tanner, einem Unternehmerpaar aus der Löns-Stadt. Nach den regional beliebten Formationen „Orange“, „Rockkantine“ und „Black Rosie“, wurden bei vielen Zuhörern Jugendträume aus den 70er- und 80er-Jahren wach. Manch einer wuchs mit der „Lady in Black“ auf.
Britische Band rockt die Halle
Stetig wachsender Applaus

Stetig wachsender Applaus

Rethem - „Mit Volldampf durch die Musikgeschichte“, hieß es beim Konzert des Spielmannszuges Rethem in der St.-Marien-Kirche in Rethem, das etwa 100 Zuhörer begeisterte. Das Ensemble unter der Leitung von Sabrina Hennig lud die Gäste zu einer musikalischen Reise durch die Jahrhunderte ein und präsentierte Musik von der Klassik bis zur Moderne.
Stetig wachsender Applaus
Imke Geppert regiert die Häuslinger Schützen

Imke Geppert regiert die Häuslinger Schützen

Häuslingen - Imke Geppert regiert im Schützenverein Häuslingen als neue Majestät und sicherte sich die Regentschaft vor zwei Männern: Detlef Wiechers und Arnim Boenke stehen der Schützin als Ritter zur Seite. Boenke gewann dafür den Wettkampf um den Titel des Kaisers. Als weitere Majestäten amtieren Ronja Bischoff als Jugendkönig sowie Talea Dettmer als Kinderkönig und Harm-Brün Voige als Zwergenkönig.
Imke Geppert regiert die Häuslinger Schützen
500.000 Euro Schaden nach Großbrand in Walsrode

500.000 Euro Schaden nach Großbrand in Walsrode

Walsrode - Bei dem Großbrand in der Innenstadt von Walsrode ist am Wochenende ein Schaden in Höhe von rund 500.000 Euro entstanden.
500.000 Euro Schaden nach Großbrand in Walsrode
Wiedersehen ist nicht ausgeschlossen

Wiedersehen ist nicht ausgeschlossen

Bad Fallingbostel - Spätestens seit Freitagnachmittag muss jedem Bürger in Bad Fallingbostel und umzu klar sein, es wird sich etwas einschneidend ändern in der Stadt, in der Region. Die noch verbliebenen britischen Einheiten verabschiedeten sich mit einem Platzkonzert und einer großen, stilvollen Parade von den Heidjern.
Wiedersehen ist nicht ausgeschlossen
Herz für Holzarbeiten

Herz für Holzarbeiten

Bad Fallingbostel - Aus ganz Europa reisten sie in die Heide: Am Sonnabend und Sonntag versammelten sich tausende Holzliebhaber zum internationalen Drechsler-Treffen in der Heidmark-Halle Bad Fallingbostel. Es galt, die eigenen Talente und Techniken zu zeigen sowie sich über die gemeinsame Leidenschaft auszutauschen.
Herz für Holzarbeiten
Drechslertreffen in Bad Fallingbostel

Drechslertreffen in Bad Fallingbostel

Das internationale Drechslertreffen in Bad Fallingbostel lockte zahlreiche Besucher in die Heidmark-Halle.
Drechslertreffen in Bad Fallingbostel
Großbrand in Walsrode

Großbrand in Walsrode

Walsrode - Ein Haus in der Innenstadt von Walsrode (Heidekreis) ist in der Nacht zum Samstag in Brand geraten. Verletzt wurde niemand.
Großbrand in Walsrode
Streetballturnier mit zwei Spielklassen

Streetballturnier mit zwei Spielklassen

Häuslingen - Die Wohngemeinschaft Vier Linden in Häuslingen veranstaltet am Sonnabend, 30. Mai, ihr 15. Streetballturnier. Von Jahr zu Jahr hat diese Veransatltung offensichtlich an Reiz gewonnen. Aus der näheren Umgebung, aber auch von weit her kommen Fans und Akteure angereist, angetan vom Ambiente und der netten Aufnahme durch Zuschauer und Veranstalter.
Streetballturnier mit zwei Spielklassen
Wiedereröffnung der Mühle

Wiedereröffnung der Mühle

Rethem - An der Rethemer Bockwindmühle wird am Pfingstmontag ein großes Mühlenfest gefeiert. Damit wird das historische Bauwerk, das in den vergangenen Monaten aufwändig restauriert wurde, der Öffentlichkeit wieder zugänglich gemacht.
Wiedereröffnung der Mühle
Übungen mit der Streitaxt

Übungen mit der Streitaxt

Bockhorn - Ganz tief ins mittelalterliche Leben eintauchen können Besucher noch bis Sonntag auf der Florafarm in Bockhorn. Sie bekommen ein Gefühl dafür, wie es vor vielen hundert Jahren in einem Heerlager aussah. Es befand sich oft vor den Toren einer Stadt, manchmal auch zur Vorbereitung auf ein großes Ritterturnier.
Übungen mit der Streitaxt
„Musik nur noch um der Musik Willen“

„Musik nur noch um der Musik Willen“

Walsrode - Mit „Wie im Himmel“ von Kay Pollak zeigt das Stadttheater Wilhelmshaven/Landesbühne Nord am Montag, 18. Mai, um 20 Uhr, in der Stadthalle Walsrode am letzten Theaterabend der Spielzeit ein ganz besonderes Stück.
„Musik nur noch um der Musik Willen“
Von ausgefallenen Ringen bis zu Vogeltränken

Von ausgefallenen Ringen bis zu Vogeltränken

Bockhorn - Viel zu entdecken gab es für tausende Besucher des Ginsengfestes auf der Florafarm in Bockhorn. Unter dem Motto „Ginseng, Kunst und Kulinares“ wird der Markt seit Jahren auf dem Helkenhof veranstaltet, und auch diesmal wurden von den Kunsthandwerkern interessante und fantasievolle Kreationen präsentiert – von Accessoires für das modische Outfit bis hin zu Artikeln für ein wohnliches Ambiente.
Von ausgefallenen Ringen bis zu Vogeltränken
Ausbau der Heidebahn geht auf die Zielgerade

Ausbau der Heidebahn geht auf die Zielgerade

Soltau - Auf der Heidebahn rollen bald zwischen Soltau und Walsrode die Bagger an. Für 70 Millionen Euro wird der letzte Abschnitt der Regionalstrecke durch die Lüneburger Heide modernisiert, teilte die Landesnahverkehrsgesellschaft (LNVG) am Freitag mit.
Ausbau der Heidebahn geht auf die Zielgerade