Ressortarchiv: Heidekreis

Als ob die Zeit stehen geblieben wäre

Als ob die Zeit stehen geblieben wäre

Rethem - Von Fred Raczkowski. Es gibt Orte in Rethem, an denen Geschichte lebendig wird, die Zeit offenbar stehen geblieben ist. Die Schlosser-Werkstatt Vörtmann an der Hainholzstraße ist so ein Ort. Wer sie betritt, fühlt sich mindestens 100 Jahre zurückversetzt: Die großen Transmissionen an der Wand, der alte Schmiedeofen, die Standbohrmaschine oder der aus Frankreich stammende Amboss lassen Bilder längst vergangener Handwerker-Zeiten lebendig werden.
Als ob die Zeit stehen geblieben wäre
Obergott Wotan in Schwierigkeiten

Obergott Wotan in Schwierigkeiten

Walsrode - Wer sich Wagners „Ring des Nibelungen“ nähern möchte, braucht Zeit. Die Theaterbühne Walsrode hat sich dieses Themas angenommen und den „Ring“ in leicht gekürzter Form wunderbar auf die Bühne gebracht. Wagner light, zum Mitnehmen.
Obergott Wotan in Schwierigkeiten
Jury sucht Ideen für Ratskeller

Jury sucht Ideen für Ratskeller

Rethem - Die Rethemer Innenstadt soll belebt, Arbeitsplätze sollen geschaffen werden. Mit diesen Zielen fordert die Jury „Ideenwettbewerb Nutzung des Ratskellers Rethem“ die Einwohner auf, ihre Vorschläge zu einer möglichen Nutzung des Gebäudes einzureichen. Erste Ideen seien bereits eingegangen, erklärt Jurymitglied Dieter Moll, Egra.
Jury sucht Ideen für Ratskeller
Rethemer Nachwuchs präsentiert Wunschzettel

Rethemer Nachwuchs präsentiert Wunschzettel

Rethem - Was kann man in Rethem für Jugendliche tun? Mit dieser Frage beschäftigte sich der Arbeitskreis Stadtbild (AKS) auf seiner Zukunftskonferenz im Burghof. Als Referenten waren Michael Kyritz von der Gemeinde Bomlitz (soziale Angelegenheiten) und David Dinges von der „Jugendaktion zur Zukunft“ (Jazz GbR) dabei.
Rethemer Nachwuchs präsentiert Wunschzettel
Von der Koostelle ins Rathaus

Von der Koostelle ins Rathaus

Heidekreis - Im Rahmen der Mitgliederversammlung des Überbetrieblichen Verbunds Familie & Beruf (ÜBV) wurde Karin Thorey als Leiterin der Koordinierungsstelle Frau & Wirtschaft Heidekreis (Koostelle) und zugleich ÜBV-Geschäftsstellenleiterin verabschiedet.
Von der Koostelle ins Rathaus
Kunst und Handwerk

Kunst und Handwerk

Nordkampen - Bummeln, Schnacken und Genießen: So lautet auch in diesem Jahr die Devise auf der Nordkämper Hobbymeile. Seit 16 Jahren findet sie immer am ersten Novemberwochenende statt. Was einst als kleine Ausstellung begann, hat sich in den Jahren zu einer der größten vorweihnachtlichen Veranstaltungen im Heidekreis entwickelt und steht wieder unter dem Motto: Kunst, Handwerk und Köstlichkeiten.
Kunst und Handwerk
Unfall auf der A7 mit drei Sattelzügen fordert Verletzte

Unfall auf der A7 mit drei Sattelzügen fordert Verletzte

Walsrode - Unfall auf der Autobahn 7 mit drei Lastwagen. Weil der letzte der drei Sattelzüge zu spät bemerkte, dass die Lastwagen vor ihm bremsten, wurden die Fahrzeuge aufeinander geschoben.
Unfall auf der A7 mit drei Sattelzügen fordert Verletzte
51-jähriger Lkw-Fahrer bei Unfall schwer verletzt

51-jähriger Lkw-Fahrer bei Unfall schwer verletzt

Walsrode - Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Montagnachmittag, gegen 15.15 Uhr, auf der Autobahn 7 in Fahrtrichtung Hannover.
51-jähriger Lkw-Fahrer bei Unfall schwer verletzt
Achtstündige Vollsperrung nach Unfall auf A 27

Achtstündige Vollsperrung nach Unfall auf A 27

Walsrode / Fulde - Ein Unfall auf der Autobahn 27 forderte am Montagabend, gegen 18.15 Uhr, zwei Verletzte. Bei Fulde verteilte sich die Ladung eines Anhängers über die Straße.
Achtstündige Vollsperrung nach Unfall auf A 27
Mit 80 noch zur Blutspende

Mit 80 noch zur Blutspende

Rethem - Von Fred Raczkowski. Der kleine Pieks, der so viel Hilfe bringt und Leben retten kann: Für Hans Zeh aus Häuslingen ist der Gang zur Blutspende seit vielen Jahren eine Selbstverständlichkeit. Mehr als ein halbes Jahrhundert lang ist er schon dabei. Damals als Student, in den 60er-Jahren in Hamburg, hatte die gute Tat noch einen netten Nebeneffekt: „Es gab so etwa 20 Mark für jede Spende“, erinnert er sich.
Mit 80 noch zur Blutspende
Apotheke überfallen

Apotheke überfallen

Soltau - Nur kurz währte die Freude über Geld und Arzneimittel, die ein Mann in den frühen Abendstunden des Freitags bei einem Überfall auf die Soltauer Löwenapotheke erbeutet hatte. Denn im Rahmen der rasch eingeleiteten Fahndung machte die Polizei den Täter im Bereich Uelzen dingfest.
Apotheke überfallen
Historische Stadtansichten aus fünf Jahrhunderten

Historische Stadtansichten aus fünf Jahrhunderten

Walsrode - Die Universität Osnabrück hat zusammen mit der Historischen Kommission für Niedersachsen und Bremen ein neues Buch über Stadtansichten aus Niedersachsen und Bremen aus der Zeit zwischen 1450 und 1850 herausgebracht. Aus dem Heidekreis hat Stadtarchivar Thorsten Neubert-Preine daran mitgearbeitet.
Historische Stadtansichten aus fünf Jahrhunderten
Zwei Millionen aus Hannover für die Toschi-Sanierung?

Zwei Millionen aus Hannover für die Toschi-Sanierung?

Rethem - Von Fred Raczkowski. Gute Nachrichten konnte Egra-Geschäftsführer Dieter Moll bei der Zukunftskonferenz des Arbeitskreises Stadtbild (AKS) am Wochenende im Burghof überbringen: Das Egra-Sanierungsprojekt auf dem ehemaligen Rethemer Toschi-Areal (die VAZ berichtete ausführlich) könnte auf eine Unterstützung von bis zu zwei Millionen Euro durch das niedersächsische Wirtschaftsministerium hoffen. Die Fördermöglichkeiten seien vor einigen Tagen mit Staatssekretärin Daniela Behrens (SPD) und Vertretern der niedersächsischen Förderbank (NBank) besprochen worden.
Zwei Millionen aus Hannover für die Toschi-Sanierung?
Fast 300 Radler gestoppt

Fast 300 Radler gestoppt

Soltau - Um Straftaten aufzuklären und die Verkehrssicherheit zu überprüfen, kontrollierten am Donnerstag, zwischen 12 und 16 Uhr, rund 25 Polizeibeamte im Soltauer Stadtgebiet die Verkehrssicherheit von Fahrrädern und Kraftfahrzeugen. Insgesamt wurden 297 Fahrradfahrer angehalten.
Fast 300 Radler gestoppt
Betriebe werden bei der Ausbildung zu Partnern

Betriebe werden bei der Ausbildung zu Partnern

Heidekreis - Der demografische Wandel und die zum Teil angespannte Fachkräftesituation zwingen zum Handeln. Und dies gilt nicht nur für jeden einzelnen Betrieb. Auch dem Landkreis ist daran gelegen, den Wirtschaftsstandort Heidekreis langfristig zu sichern. Hier setzte die Ausbildungsinitiative Heidekreis 2020 (AI) an, wie der stellvertretende VHS-Geschäftsführer, Hans-Ulrich Obieglo, in einem Pressegespräch hervorhebt.
Betriebe werden bei der Ausbildung zu Partnern
13 Jahre Jugendhaft wegen tödlicher Messerstiche

13 Jahre Jugendhaft wegen tödlicher Messerstiche

Verden - Tötungsfantasien hatte der Schüler schon länger. In einem Getränkemarkt setzte er sie in die Tat um - eine Verkäuferin starb qualvoll. Jetzt muss er für viele Jahre ins Gefängnis.
13 Jahre Jugendhaft wegen tödlicher Messerstiche
Nach Prüfungsmarathon glücklich am Klassenziel

Nach Prüfungsmarathon glücklich am Klassenziel

Heidekreis - Doppelten Grund zur Freude gab es jetzt im Heidekreis-Klinikum. Zum einen feierte man den Start eines neuen Ausbildungskurses an der Gesundheits- und Krankenpflegeschule, zum anderen Examensfeier des alten Ausbildungskurses.
Nach Prüfungsmarathon glücklich am Klassenziel
Musik zum Anfassen

Musik zum Anfassen

Rethem - Zusätzlich zu den beiden Konzerten am 22. und 23. November im Burghof in Rethem gibt das sympathische A-cappella-Quintett Vocaldente Sängern und Sängerinnen die Möglichkeit, die eigene Sangeskunst zu verfeinern.
Musik zum Anfassen
Fasziniert vom Federvieh

Fasziniert vom Federvieh

Rethem - Das „liebe Federvieh“ beschäftigte nicht nur Wilhelm Busch in seinen „Bubengeschichten“ von Max und Moritz. Auch auf den Geflügelzuchtverein (GZV) Rethem üben Hahn und Huhn eine große Faszination aus – und das seit nunmehr 125 Jahren. Am kommenden Sonntag, 26. Oktober, soll dieses besondere Jubiläum in Helms Hotel gebührend gefeiert werden.
Fasziniert vom Federvieh
Kleiboden für den Deichbau

Kleiboden für den Deichbau

Altenwahlingen - Tag und Nacht rollen derzeit Lastwagen durch Altenwahlingen und sorgen bei dem einen oder anderen Dorfbewohner für Verwunderung, aber auch Ärger. Doch der Verkehr, der noch etwa zehn Tage dauern soll, hat einen guten Grund.
Kleiboden für den Deichbau
Tagespflege im Kindergarten

Tagespflege im Kindergarten

Böhme - Was tun Eltern, die nach der Familienpause in den Beruf zurückkehren möchten, wenn die Betreuungszeiten in der Kita nicht reichen? Eine besonders komfortable Lösung gibt es jetzt im Kindergarten Böhme. Julia Martin aus Hademstorf ist qualifizierte Tagespflegeperson und kümmert sich ab 12 Uhr, wenn die reguläre Betreuungszeit im Kindergarten endet, in den dortigen Räumlichkeiten um derzeit zwei Mädchen und einen Jungen.
Tagespflege im Kindergarten
„Der Ring des Nibelungen“ in Walsrode

„Der Ring des Nibelungen“ in Walsrode

Walsrode - Bayreuth mitten in Walsrode? Eine Wagner-Oper – gespielt von Amateuren? Für alle Freunde der Theaterbühne Walsrode, die beim Lesen des diesjährigen Aufführungstitels „Der Ring des Nibelungen“ bereits Sorgenfalten auf der Stirn bekommen, sei Entwarnung gegeben. Denn die gewählte Version kommt ohne die im Original vorgesehenen Opernarien aus, schafft vier Abende in voraussichtlich eineinhalb Stunden, hat „leichte“ Korrekturen am Originaltext vorgenommen und eine eigenwillig-originelle Kostümierung gewählt.
„Der Ring des Nibelungen“ in Walsrode
Alternativtrassen sorgen für Unruhe

Alternativtrassen sorgen für Unruhe

Böhme - Harmonisch und ohne Diskussionen verlief die Sitzung des Gemeinderates Böhme am Dienstag im Dorfgemeinschaftshaus. Alle Beschlüsse wurden einstimmig gefasst.
Alternativtrassen sorgen für Unruhe
Jugend und Wirtschaft

Jugend und Wirtschaft

Rethem - Der Arbeitskreis Stadtbild Rethem (AKS) lädt alle Bürger für Sonnabend, 25. Oktober, zur Zukunftskonferenz „Rethema“ in den Burghof ein. Die Veranstaltung beginnt um 14 Uhr. Für Kaffee und Kuchen sorgen die Landfrauen Rethem.
Jugend und Wirtschaft
Untersuchungen von Brunnenwasser

Untersuchungen von Brunnenwasser

Walsrode - Ob das selbst geförderte Wasser für das Befüllen eines Planschbeckens, zum Gießen, als Tränkwasser für Tiere oder sogar zum Trinken geeignet ist, können Brunnenbesitzer morgen, 23. Oktober, am Labormobil der Gewässerschutzorganisation VSR erfahren. Es hält auf dem Rathausvorplatz in Walsrode. Wasserproben nehmen die Umweltschützer von 15 bis 17 Uhr entgegen.
Untersuchungen von Brunnenwasser
Neuer Sound im Burghof Rethem

Neuer Sound im Burghof Rethem

Rethem - Bekannte und auch weniger bekannte Songs aus den 80er-Jahren stehen am Freitag, 24. Oktober, ab 21 Uhr, auf dem Programm im Burghof Rethem.
Neuer Sound im Burghof Rethem
Waren an der Müritz als Höhepunkt

Waren an der Müritz als Höhepunkt

Rethem - Die Arbeiterwohlfahrt-Ortsverbände (Awo) Rethem und Walsrode verbrachten gemeinsame Urlaubstage in Mecklenburg-Vorpommern. Ziel war Plau am See.
Waren an der Müritz als Höhepunkt
Mit Auto in den Gegenverkehr

Mit Auto in den Gegenverkehr

Munster - Ein Autofahrer verletzte sich am Montag schwer, als er auf der B71 bei Munster aus ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr fuhr
Mit Auto in den Gegenverkehr
Arbeiten an Gleisen

Arbeiten an Gleisen

Walsrode - Die Deutsche Bahn erneuert von Sonnabend, 25. Oktober, bis Donnerstag, 6. November, auf rund 1600 Metern die Gleise zwischen Walsrode und Bad Fallingbostel. Weiterhin wird zwischen Dorfmark und Soltau eine Weiche zurückgebaut, die für den Eisenbahnbetrieb nicht mehr notwendig ist.
Arbeiten an Gleisen
Verteidigung plädiert auf Jugendstrafe von maximal zehn Jahren

Verteidigung plädiert auf Jugendstrafe von maximal zehn Jahren

Verden - Der Prozess um den grausamen Tod einer jungen Frau im Heidekreis steht vor dem Abschluss. Die Staatsanwaltschaft fordert 14 Jahre Jugendhaft für den Angeklagten, die Verteidigung höchsten zehn Jahre. Am Freitag soll das Urteil fallen.
Verteidigung plädiert auf Jugendstrafe von maximal zehn Jahren
„Selbstbestimmung bei Demenz?“

„Selbstbestimmung bei Demenz?“

Soltau - Das klinische Ethik-Komitee am Heidekreis-Klinikum lädt zu einem Vortrag zum Thema „Selbstbestimmung bei Demenz?” ein. Beginn ist am Donnerstag, 23. Oktober, um 19 Uhr, im Heidekreis-Klinikum Soltau, Raum „Hamburg”, Erdgeschoss. Referent ist Pastor Dr. Michael Coors, theologischer Referent im Zentrum für Gesundheitsethik an der evangelischen Akademie Loccum.
„Selbstbestimmung bei Demenz?“
Ein Blick zurück mit Stolz

Ein Blick zurück mit Stolz

Walsrode - „Zehn Jahre haben wir jetzt auf dem Buckel, ohne jedoch einen Buckel zu bekommen“, schmunzelte Karl-Heinrich Hofius in seiner Ansprache anlässlich der Vorstellung des Saisonprogramms des Kulturvereins TriBuehne. 85 geladene Gäste aus dem Kreis der Abonnenten und Mitglieder hatten sich in der Kreissparkasse Walsrode zur zweistündigen Geburtstagsfeier des Kulturvereins eingefunden.
Ein Blick zurück mit Stolz
15 Rethemer Läufer am Start

15 Rethemer Läufer am Start

Kirchboitzen - Mit 15 Läufern und Läuferinnen nahm der SV Viktoria Rethem am 9. Churchrace des SV Kirchboitzen teil. So viele Teilnehmer hatten die Rethemer noch nie ins Rennen geschickt.
15 Rethemer Läufer am Start
Angeklagter im Rethemer Mordprozess bestreitet sadistische Motive

Angeklagter im Rethemer Mordprozess bestreitet sadistische Motive

Verden - Im Prozess um den Mord an einer jungen Verkäuferin im Heidekreis hat der Angeklagte sadistische Motive bestritten. Die Verteidigung beantragte am Montag vor dem Landgericht Verden weitere Gutachten, die das belegen sollen.
Angeklagter im Rethemer Mordprozess bestreitet sadistische Motive
Flüchtiger Radler

Flüchtiger Radler

Soltau - Eine Mofafahrerin verletzte sich am Donnerstag, 2. Oktober, gegen 16 Uhr, leicht, als sie einem Fahrradfahrer auswich und stürzte.
Flüchtiger Radler
Erstes Sparkassenhaus in Schwarmstedt

Erstes Sparkassenhaus in Schwarmstedt

Schwarmstedt - Mit der Konzeption eines „Sparkassenhauses“, in dem neben dem Kreditinstitut auch andere Mieter ihre Dienstleistungen anbieten können, geht die Kreissparkasse Walsrode in Schwarmstedt neue Wege. Nach dem Umbau der dortigen Filiale wird zum 1. Februar die Steuerberatungskanzlei Homann, Stange, Behlmer aus Schwarmstedt/Hannover die Räumlichkeiten im Obergeschoss beziehen.
Erstes Sparkassenhaus in Schwarmstedt

71-jährige Frau beraubt

Soltau - Eine 71-jährige Frau wurde am Donnerstag, gegen 18.15 Uhr, Opfer eines Raubes auf einem Parkplatz zwischen der Marktstraße und der Straße Böhmheide in Soltau. Sie stand an ihrem Auto, als ein Unbekannter sie bedrohte und Geld forderte. Als sie nicht sofort folgte, nahm er ein Laptop aus dem Auto. Er flüchtete in Richtung Böhmheide/Celler Straße.
71-jährige Frau beraubt
Wunderbar „beswingt“

Wunderbar „beswingt“

Rethem - Einen wunderbar unterhaltsamen „beswingten“ Abend erlebten die Besucher im ausverkauften Gewölbe des Burghofs in Rethem beim Konzert des Birgit Ka-Trios. Das Trio nahm die Besucher mit auf eine Zeitreise von den Anfängen des Swings der 30er-Jahre bis heute, spielte bekannte Titel und kombinierte diese mit Jazzstandards und Popballaden mit eigenen Arrangements.
Wunderbar „beswingt“
„Engagement und Indifferenz – Kirchenmitgliedschaft als soziale Praxis“

„Engagement und Indifferenz – Kirchenmitgliedschaft als soziale Praxis“

Walsrode - „Engagement und Indifferenz – Kirchenmitgliedschaft als soziale Praxis“ lautete das Thema, mit dem sich der Evangelisch-lutherische Kirchenkreistag bei seiner öffentlichen Sitzung in Walsrode beschäftigt hat.
„Engagement und Indifferenz – Kirchenmitgliedschaft als soziale Praxis“
Strapaziertes Zwerchfell

Strapaziertes Zwerchfell

Rethem - „Een vergneugten Abend in'n Burghof Rethem“, versprachen Ingrid Hörmann, Anneliese Deutsch, Elfriede Dammann, Leonie Meyer, Andreas Schröder sowie Ulrike und Cort-Brün Voige ihrem Publikum am Donnerstagabend. Die plattdeutsche Lesestaffette, organisiert in Zusammenarbeit mit den Landfrauen, machte Station in der Allerstadt.
Strapaziertes Zwerchfell
19-Jährige aus Visselhövede prallt gegen Baum und wird schwer verletzt

19-Jährige aus Visselhövede prallt gegen Baum und wird schwer verletzt

Stellichte - Schwere Verletzungen erlitt eine 19-jährige Frau am Freitagmittag, 12.50 Uhr, bei einem Verkehrsunfall auf dem Verbindungsweg zwischen Stellichte und Kettenburg.
19-Jährige aus Visselhövede prallt gegen Baum und wird schwer verletzt
Hüppe folgt auf von Seggern

Hüppe folgt auf von Seggern

Rethem - Eine Ära geht zu Ende: Nach über zehn Jahren auf dem Posten des Allgemeinen Vertreters des Samtgemeindebürgermeisters verlässt Alexander von Seggern das Rethemer Rathaus, um nach seiner erfolgreichen Wahl ab dem 1. November die Geschicke der Gemeinde Dörverden als Bürgermeister zu bestimmen.
Hüppe folgt auf von Seggern
Erixx fährt planmäßig

Erixx fährt planmäßig

Heidekreis - Trotz des für das Wochenende angekündigten Streiks der Gewerkschaft der Lokführer fährt der Erixx.
Erixx fährt planmäßig
Kartoffeln sorgen für Sturz

Kartoffeln sorgen für Sturz

Soltau - Zu einem nicht alltäglichen Unfall kam es am Dienstag, gegen 13.20 Uhr, auf der Strecke zwischen Drögenheide und Helmstein/Friedrichseck.
Kartoffeln sorgen für Sturz
Gleich zweimal Vocaldente

Gleich zweimal Vocaldente

Rethem - Musikfreunde dürfen sich am Sonnabend, 22. November, um 20 Uhr, und am Sonntag, 23. November, um 18 Uhr, gleich auf zwei Konzerte mit Vocaldente freuen.
Gleich zweimal Vocaldente
Unterbringung zur Bewährung

Unterbringung zur Bewährung

Walsrode/Verden - Wegen Schuldunfähigkeit hat das Landgericht Verden einen 30 Jahre alten Angeklagten vom Vorwurf des versuchten Raubes freigesprochen. Der psychisch kranke Mann hatte im März 2012 in Walsrode versucht, einer Rentnerin die Handtasche zu entreißen. Weil das Gericht eine Gefahr für weitere Straftaten sieht, ordnete es die Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus an, setzte diese aber unter Auflagen zur Bewährung aus.
Unterbringung zur Bewährung
Böschungsarbeiten am Klostersee beginnen

Böschungsarbeiten am Klostersee beginnen

Walsrode - Die Kommunal Service Böhmetal AöR teilt mit, dass in den nächsten Tagen mit den Räum- und Pflegearbeiten an den öffentlichen Regenrückhalteanlagen in Walsrode begonnen wird. Aus Gründen des Naturschutzes starten die Arbeiten frühestens im Oktober, wenn die so genannte Brut- und Setzzeit nach dem niedersächsischen Naturschutzgesetz endet.
Böschungsarbeiten am Klostersee beginnen
Letzte Ratssitzung als Bürgermeister

Letzte Ratssitzung als Bürgermeister

Bad Fallingbostel - Acht Jahre war Rainer Schmuck Bürgermeister der Kreisstadt Bad Fallingbostel, aber eine Ratssitzung wie die am Montagabend hat wohl auch er noch nicht erlebt. Es ging um den Haupttagesordnungspunkt „Verabschiedung aus dem Bürgermeisteramt“, und Wolfgang Börner, Ratsmitglied und stellvertretender Bürgermeister, war es vorbehalten, den bisherigen Amtsträger und höchsten Repräsentanten der Stadt mit einer Laudation zu würdigen.
Letzte Ratssitzung als Bürgermeister

„Stehen nicht schlecht da“

Häuslingen - In seltener Einigkeit verlief die Sitzung des Gemeinderates Häuslingen am Mittwochabend im Gemeinderaum. Die Mitglieder folgten den Beschlussvorschlägen einstimmig.
„Stehen nicht schlecht da“
Wertvolle Fenster unwiederbringlich zerstört

Wertvolle Fenster unwiederbringlich zerstört

Walsrode - Randalierer haben das Areal des Walsroder Heidemuseums Rischmannshof heimgesucht und großen Schaden angerichtet. Dabei sind wertvolle Dinge unwiederbringlich zerstört worden.
Wertvolle Fenster unwiederbringlich zerstört