Ressortarchiv: Heidekreis

Sprinter-Fahrer auf der Autobahn tödlich verletzt

Sprinter-Fahrer auf der Autobahn tödlich verletzt

Walsrode-Westenholz - Tödlich verletzt wurde am späten Mittwochabend ein 59-jähriger Transporter-Fahrer bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 7 in der Gemarkung Walsrode-Westenholz.
Sprinter-Fahrer auf der Autobahn tödlich verletzt
Einblick in die Arbeitswelt

Einblick in die Arbeitswelt

Rethem / Bomlitz - Eine Woche lang waren die Schüler der Klasse 9a der Heinrich-Christoph-Londy-Schule Rethem jeden Tag zu Gast im Industriepark Walsrode. Grund war ein gemeinsames Projekt, das den Jugendlichen Einblick in die Metallbearbeitung gewähren sollte. „Genau genommen handelte es sich um ein Ergänzungsangebot“, sagte Schulleiter Ulrich Förster.
Einblick in die Arbeitswelt
Seltener Nachwuchs im Serengetipark: Weiße Tiger- und Löwenbabys

Seltener Nachwuchs im Serengetipark: Weiße Tiger- und Löwenbabys

Seltener Nachwuchs im Serengetipark: Weiße Tiger- und Löwenbabys
Seltener Nachwuchs im Serengetipark: Weiße Tiger- und Löwenbabys
Knurr-Alarm: Weiße Babys im Serengetipark

Knurr-Alarm: Weiße Babys im Serengetipark

Hodenhagen - Sie knurren und fauchen um die Wette: Gleich acht weiße Tiger- und Löwenbabys sind am Mittwoch im Serengeti-Park in Hodenhagen untersucht und geimpft worden.
Knurr-Alarm: Weiße Babys im Serengetipark
Zeit für die Ausbildung

Zeit für die Ausbildung

Rethem - BOSSE · Im Allerteil im Bereich der Samtgemeinde Rethem ist es im vergangenen Jahr recht ruhig zugegangen, zumindest bei den Feuerwehren. Bei allen Jahreshauptversammlungen war bislang zu hören: Wenige Einsätze, nichts, was außergewöhnliche Maßnahmen erfordert hätte.
Zeit für die Ausbildung
Prognose: Weniger Erträge

Prognose: Weniger Erträge

Walsrode - Von Erika WennholdDas Bankgeschäft macht seit der Krise offenbar keinen Spaß mehr. Viel zu niedrige Zinsen nützen nur den Häuslebauern, Geldanleger bekommen weniger, als ihnen die Inflation nimmt. Das Geschäft mit Aktien liegt so gut wie brach. Der Vorstand der Kreissparkasse Walsrode kennt die Gründe: „Die Menschen scheuen das Risiko.“
Prognose: Weniger Erträge
Eine Hochzeit will vorbereitet sein

Eine Hochzeit will vorbereitet sein

Walsrode - Eine Hochzeit will nicht nur gut überlegt sein, sie will auch gut vorbereitet sein. Am Sonntag bot die 14. Walsroder Hochzeitsmesse in der Stadthalle der Löns-Stadt wieder Gelegenheit, sich umfassend zu informieren und viele junge Menschen und Paare nutzen trotz des ungemütlichen Wetters dieses Angebot.
Eine Hochzeit will vorbereitet sein
„Das schafft nur Vocaldente“

„Das schafft nur Vocaldente“

Rethem - Zweimal ein ausverkauftes Haus und das an zwei aufeinander folgenden Tagen im Rethemer Burghof – das schafft nur eine Formation: Vocaldente.
„Das schafft nur Vocaldente“
Diebstahl reißt tiefes Loch

Diebstahl reißt tiefes Loch

Rethem - „Es war ein Jahr, in dem es jede Menge zu regeln galt, um einen reibungslosen Sportbetrieb aufrecht zu erhalten.“So fasste Wolfgang Leseberg, Vorsitzender des SV Viktoria, das Jahr 2012 zusammen. Zu den herausragenden Veranstaltungen, die bei den Rethemern auch entsprechend gut angenommen worden sind, zählte er den gut besuchten Sportlerball, das Ferienprogramm, das Beachvolleyballturnier und die Fußballschule.
Diebstahl reißt tiefes Loch
Hochzeitsmesse Walsrode

Hochzeitsmesse Walsrode

Eine Hochzeit will nicht nur gut überlegt sein, sie will auch gut vorbereitet sein. Am Sonntag bot die 14. Walsroder Hochzeitsmesse in der Stadthalle der Löns-Stadt wieder Gelegenheit, sich umfassend zu informieren und viele junge Menschen und Paare nutzen trotz des ungemütlichen Wetters dieses Angebot. Fotos: Hartmut Wehler
Hochzeitsmesse Walsrode
Sportangebote im Wandel der Zeit

Sportangebote im Wandel der Zeit

Walsrode - Wenn der TV Jahn Walsrode als einer der größten Sportvereine im Heidekreis zu seinem Neujahrsempfang in die Walsroder Stadthalle einlädt, bekommt man regelmäßig einen guten Überblick, wie vielfältig das Sportangebot ist, das den Bürgern bereitgestellt wird   – und dies in der Regel ehrenamtlich.
Sportangebote im Wandel der Zeit
Chorsänger lassen sich von der Energie mitreißen

Chorsänger lassen sich von der Energie mitreißen

Rethem - In Rethem bot sich erfahrenen Chorsängern am vergangenen Sonnabend die Chance, das Konzert der Gesangsformation Vocaldente nicht nur als Zuhörer zu genießen, sondern im Workshop mit den fünf Musikern den mehrstimmigen A-capella-Gesang zu proben.
Chorsänger lassen sich von der Energie mitreißen
Konzerte und Kostüme

Konzerte und Kostüme

Rethem - Der Burghof-Verein konnte auf der Mitgliederversammlung auf ein erfolgreiches Veranstaltungsjahr 2012 zurückblicken. Das ist kein Grund, sich auf den Lorbeeren auszuruhen.
Konzerte und Kostüme

Wärme durch Allerwasser

Rethem - „Wärmenutzung aus der Aller“ – ein faszinierender Gedanke. In der Energiestudie für die acht (Samt)Gemeinden des Kooperationsraums Aller-Leine-Tal wurde diese Idee als Modellprojekt vorgeschlagen. Nun soll die Umsetzbarkeit geprüft werden. Am Mittwochabend trafen sich Ratsmitglieder, Bürgermeister und Interessierte in der Rethemer Fähre, wo Diplom-Ingenieur Thomas Altmann aus Hodenhagen, der schon an der Energiestudie mitgearbeitet hatte, in das Thema einführte.
Wärme durch Allerwasser
Umgang und Koordination

Umgang und Koordination

Walsrode - Mit Dr. Christiane Thein hat das Krankenhaus Walsrode eine neue Ärztliche Direktorin. Die Chefärztin der Gynäkologie und Geburtshilfe übt das Amt seit Anfang Januar für die nächsten zwei Jahre aus. Gestern wurde sie offiziell vorgestellt.
Umgang und Koordination
Tourismus: Wichtige Rolle

Tourismus: Wichtige Rolle

Landkreis - Tourismus in der Weltvogelpark-Region – ein prekäres Thema, und das schon seit Jahren. Nach Auflösung der Tourismus-Agentur Vogelpark-Region, seinerzeit ein Zusammenschluss der Kommunen Bad Fallingbostel, Bomlitz und Walsrode, wurden die beiden letztgenannten zuletzt vor Ort von der Lüneburger Heide GmbH (LHG) vertreten.
Tourismus: Wichtige Rolle
Erneut Millionen-Investition

Erneut Millionen-Investition

Walsrode / Bomlitz - Wenn durch millionenschwere Investitionen Arbeitsplätze vor Ort gesichert werden, so hört dies jeder Bürgermeister, jeder Kommunalpolitiker gerne.
Erneut Millionen-Investition
Grüne und FDP als klare Gewinner

Grüne und FDP als klare Gewinner

Rethem - 3551 Wahlberechtigte in der Samtgemeinde Rethem gaben gestern 2160 gültige Erst- und 2165 gültige Zweitstimmen ab. 44,54 Prozent der Wähler wünschten sich, dass Gudrun Pieper Landtagsabgeordnete in Hannover bleibt.
Grüne und FDP als klare Gewinner
Spannend bis zum Schluss

Spannend bis zum Schluss

Landkreis - Bis zum Schluss blieb es im Kreishaus in Bad Fallingbostel gestern spannend. Gudrun Pieper, CDU, und Michael Lebid, SPD, verfolgten gebannt, wie die Ergebnisse aus den Wahlbezirken eintrafen.
Spannend bis zum Schluss
Wahlhelfer sind bereit

Wahlhelfer sind bereit

Rethem - Der Wahlkampf geht in seine Endphase. Die Vorbereitungen für den Wahlsonntag sind auch im Rethemer Rathaus weitgehend abgeschlossen.
Wahlhelfer sind bereit
Wahllokal ist schon geöffnet

Wahllokal ist schon geöffnet

Rethem - Ein Schild auf dem Flur der Rethemer Heinrich- Christoph-Londy-Schule wies den Weg: zum Wahllokal. Die Schulbücherei war umfunktioniert worden. Und das schon vier Tage vor der eigentlichen Landtagswahl.
Wahllokal ist schon geöffnet
Burghof auf gutem Weg

Burghof auf gutem Weg

Rethem - Positiv fiel die Bilanz von Frank Leverenz, erster Vorsitzender des Burghof-Vereins, für das vergangene Jahr aus – sowohl die Besucherzahlen als auch das Finanzielle betreffend.
Burghof auf gutem Weg
Irrungen und Wirrungen

Irrungen und Wirrungen

Fulde - Die Theatergruppe der Freiwilligen Feuerwehr Fulde feierte am Sonnabend im voll besetzten Saal des Gasthauses „Zur Eiche“ mit ihrem neuen Stück Premiere.
Irrungen und Wirrungen
Ziel: Abbau von Bürokratie

Ziel: Abbau von Bürokratie

Walsrode - Dass der jüngste Vizekanzler und jüngste Wirtschaftsminister im niedersächsischen Landtagswahlkampf beim Walsroder Neujahrsempfang zu Gast war, das ist wohl eher dem Zufall zuzuschreiben, glaubt man der Bürgermeisterin Silke Lorenz. Sie erklärte jedenfalls bei der Begrüßung des Ehrengastes, dass sie „diesen sehr beschäftigten Politiker“ schon vor drei Jahren eingeladen hätte.
Ziel: Abbau von Bürokratie
Musikalisches Feuerwerk

Musikalisches Feuerwerk

Walsrode - Das Bundespolizeiorchester Hannover gab bereits zum 16. Mal ein Neujahrskonzert in der Walsroder Stadthalle. Polizeidirektor Reinhard Voß begrüßte zusammen mit der Walsroder Bürgermeisterin Silke Lorenz die Gäste in der ausverkauften Stadthalle, darunter nicht wenige, die alle 16 Auftritte miterlebt haben.
Musikalisches Feuerwerk
Ein Defizit von 240 000 Euro

Ein Defizit von 240 000 Euro

Rethem - Stadtdirektor Cort-Brün Voige und Kämmerer Wolfgang Dehning haben das Haushaltssicherungskonzept für das Jahr 2013 vorgestellt. Es fehlen rund 240 000 Euro. Einen Teil des Defizits will die Stadt mit einem Kredit ausgleichen. Dieser ist aber noch nicht genehmigt. Die städtischen Schulden werden voraussichtlich auf rund 1,5 Millionen Euro steigen.
Ein Defizit von 240 000 Euro
Kandidaten üben Zuhören

Kandidaten üben Zuhören

Walsrode - Die Wahlkampfveranstaltungen zur Landtagswahl häufen sich auch im Heidekreis. Oft sitzen dabei Politiker auf dem Podium und erläuterten ihre Sichtweise und die ihrer jeweiligen Partei, Fragen aus dem Publikum bleiben dabei meist auf der Strecke. Die Gewerkschaft ver.di bot am Dienstagabend im Bildungszentrum eine etwas andere Möglichkeit.
Kandidaten üben Zuhören
Auto überschlägt sich auf Bahnübergang

Auto überschlägt sich auf Bahnübergang

Soltau - Nachdem sie am Dienstag, gegen 16.15 Uhr vom Outlet-Center kommend nach links auf die Kreisstraße 10 einbog, verlor eine 25-jährige Pkw-Fahrerin aus dem Landkreis Rotenburg vermutlich aufgrund von Unachtsamkeit die Kontrolle über ihr Fahrzeug.
Auto überschlägt sich auf Bahnübergang

Leichathleten starten in die neue Saison

Rethem - Die Leichathleten starten in die neue Saison. Den Anfang machen die Jüngsten, die D-Schüler, neun Jahre und jünger, mit einem Dreikampf der aus aus zwei 25 Meter Sprints, einem Weitsprung vom Kastenoberteil auf einen Weichboden und Schlagballwerfen besteht am Sonnabend, den 16. Februar in Neuenkirchen. Beginn 11 Uhr.
Leichathleten starten in die neue Saison
Musik der beiden verschmilzt

Musik der beiden verschmilzt

Bad Fallingbostel - Zum Jahresauftakt hat der Kulturring Fallingbostel für Sonntag, 13. Januar, zwei Musikerinnen eingeladen, die bereits vor ein paar Jahren das Publikum begeistert haben. Olga Dubowskaja und Olesya Salvytska musizieren um 17 Uhr, im Ratssaal.
Musik der beiden verschmilzt
Motivation ist groß

Motivation ist groß

Landkreis - Anlässlich ihres zehnjährigen Bestehens und des Internationalen Gedenktages für die Opfer von Gewalt an Frauen und Mädchen hatte die Arbeitsgruppe Opferhilfe/Häusliche Gewalt eine Mitarbeiterin der für ganz Niedersachsen zuständigen Fachberatungsstelle Kobra zu Gast.
Motivation ist groß
Auf Landesebene geehrt

Auf Landesebene geehrt

Walsrode - Fitness, Kraft, Muskeln – das ist das Erste, was man gemeinhin mit dem Thema „Sport“ verbindet. In den Vordergrund rücken jedoch zunehmend auch Gesundheit und Prävention. Wie wichtig diese Ziele sind, merkt mancher erst dann, wenn es ihm schlecht geht.
Auf Landesebene geehrt
„Die“ Anlaufstelle im Kreis

„Die“ Anlaufstelle im Kreis

Rethem - Das 2006 auf Initiative der Koordinierungsstelle Frau und Beruf im Heidekreis (heute Frau und Wirtschaft) gegründete „Unternehmerinnen-Netzwerk Heidekreis“ hat sich stetig positiv entwickelt.
„Die“ Anlaufstelle im Kreis
Brand eines Bauwagens und einer Gerätescheune

Brand eines Bauwagens und einer Gerätescheune

Oerbke: Aus bislang ungeklärter Ursache geriet am Donnerstag, gegen 21.50 Uhr, in einer Geräteliegenschaft der Bundeswehr in Oerbke, an der Fallingbosteler Straße ein abgestellter Bauwagen in Brand.
Brand eines Bauwagens und einer Gerätescheune
Schwerer Unfall: Fahrer verstirbt im Krankenhaus

Schwerer Unfall: Fahrer verstirbt im Krankenhaus

Soltau. Am Donnerstag ereignete sich gegen 11.30 ein schwerer Verkehrsunfall auf der B 71, Fahrtrichtung Neuenkirchen, kurz nach der Einmündung Falshorn.
Schwerer Unfall: Fahrer verstirbt im Krankenhaus
„Wenn die weg ist, dann sind wir alle tot“

„Wenn die weg ist, dann sind wir alle tot“

Bad Fallingbostel - Von Aenne Templin. Ein beherzter Biss, es knackt und Marianne Cordes aus Walsrode kneift die Augen zusammen. „Und, wie schmeckt die Heuschrecke?“, fragt ihre 12-jährige Tochter. Ihre Mutter nickt anerkennend.
„Wenn die weg ist, dann sind wir alle tot“
Reptilienausstellung in Bad Fallingbostel

Reptilienausstellung in Bad Fallingbostel

In der Heidmarkhalle in Bad Fallingbostel haben rund 85 Aussteller alles rund um Reptilien ausgestellt. Die 1250 Besucher konnten sich über Spinnen, Schlangen und Echsen schlau machen. Die Hobby-Züchter haben dazu die richtigen Tipps zu Futter, Pflege und Kosten gegeben. Die Mutigen unter den Tierfreunden konnten Heuschrecken oder Mehlwürmer probieren. Sie wurden zubereitet von Insektenkoch Ingo Fritsche, der das passende Kochbuch dazu vorstellte und nebenbei Schnecken verkauft.
Reptilienausstellung in Bad Fallingbostel
Bäume, Currywurst und knallrote Bierzeltgarnituren

Bäume, Currywurst und knallrote Bierzeltgarnituren

Walsrode - Die Kreissparkasse Walsrode feiert in diesem Jahr ihr 175-jähriges Jubiläum. Ernst-Otto Bahr, Vorstandsvorsitzender, und Tim Nikelski, Vorstandsmitglied der Kreissparkasse Walsrode, waren sich schnell einig: „Wir interpretieren das Wort Nachhaltigkeit auf unsere Weise und schenken unserer Region 175 Bäume.“
Bäume, Currywurst und knallrote Bierzeltgarnituren