Ressortarchiv: Heidekreis

Ilse Meins und Friedrich Voß geehrt

Ilse Meins und Friedrich Voß geehrt

BÖHME · Ehrungen standen im Mittelpunkt der Sitzung des Gemeinderates Böhme am Donnerstagabend. Für ihr ehrenamtliches Engagement überreichte Bürgermeister Gert Jastremski Ilse Meins und Friedrich Voß ein Buch und eine Blume.
Ilse Meins und Friedrich Voß geehrt

Entschädigung angemessen ?

Häuslingen - Für Unruhe im Häuslinger Gemeinderat sorgte am Donnerstagabend der Vorschlag, die Entschädigungen der Ratsmitglieder und der ehrenamtlich Tätigen zu erhöhen.
Entschädigung angemessen ?
Zulassungsanträge nun auch online möglich

Zulassungsanträge nun auch online möglich

Landkreis - Der Landkreis Heidekreis geht neue Wege und will den Bürgerservice im Bereich des Zulassungswesens erweitern. Landrat Manfred Ostermann stellte gestern die Neuerungen vor.
Zulassungsanträge nun auch online möglich
Nachwuchs im Vogelpark Walsrode

Nachwuchs im Vogelpark Walsrode

Walsrode - Gleich eine ganze Reihe zunächst ungefiederter Neuankömmlinge kann der Vogelpark Walsrode begrüßen. Die zum Teil überaus seltenen Küken seien in den vergangenen Wochen geschlüpft, sagte Marketingleiterin Tanja Kühne. Besonders stolz sei der Park auf die Anfang September geschlüpften Goldkopf-Quetzals.
Nachwuchs im Vogelpark Walsrode
Kulturlandschaft: Kataster

Kulturlandschaft: Kataster

Bad Fallingbostel - Mit dem Projekt Kulturlandschaft Heidekreis möchte der Landkreis dem Verschwinden kulturhistorischer Landschaftselemente entgegenwirken. Der Heidekreis sei reich an solchen Elementen, betonte Landrat Manfred Ostermann bei der Auftaktveranstaltung am Dienstag im Hof der Heidmark vor Bürgermeistern, Denkmalsschützern und Mitgliedern von Heimatvereinen.
Kulturlandschaft: Kataster
Auto bei Unfall in zwei Teile gerissen - Fahrer tot

Auto bei Unfall in zwei Teile gerissen - Fahrer tot

Schneverdingen/Hannover - Ein 37 Jahre alter Autofahrer ist bei einem Unfall am Dienstagnachmittag auf der Landstraße K 30 bei Schneverdingen im Heidekreis ums Leben gekommen.
Auto bei Unfall in zwei Teile gerissen - Fahrer tot
Zuversicht für beide Häuser

Zuversicht für beide Häuser

Walsrode - „21 Schritte in die richtige Richtung und das Heidekreis-Klinikum ist wieder gesundet.“ Ganz so einfach sei es sicher nicht, sagte Dr. Jens Peukert vom Beratungsunternehmen Lohfert und Lohfert, als er am Montagabend den Sanierungsplan für das Klinikum vorstellte. Zuvor waren die Mitarbeiter in Versammlungen in Soltau und Walsrode über die Pläne zur Umstrukturierung informiert worden.
Zuversicht für beide Häuser

43 Gruppen im Kirchenkreis

Walsrode - Was tun, wenn einem niemand mehr helfen kann? Diese Frage stellten sich in den 80er-Jahren immer mehr Menschen mit chronischen Erkrankungen, psychischen und sozialen Problemen. Sie gründeten damals zahlreiche Selbsthilfegruppen.
43 Gruppen im Kirchenkreis
Seismische Daten aus aller Welt in Rethemer Bunker

Seismische Daten aus aller Welt in Rethemer Bunker

Rethem - Um nationale und weltweite Risiken durch Erdbeben besser bewerten zu können, baut die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) das deutsche seismologische Regionalnetz weiter aus.
Seismische Daten aus aller Welt in Rethemer Bunker
Neue Erdbeben-Messstation soll genauere Daten liefern

Neue Erdbeben-Messstation soll genauere Daten liefern

Rethem - Eine neue Erdbeben-Messstation ist am Montag in Rethem an der Aller in Betrieb genommen worden. Ziel sei es, Erschütterungen in dem Gebiet zwischen Hannover und Bremen exakter aufzuzeichnen, teilte die Bundesanstalt für Geologie und Rohstoffe (BGR) in Hannover mit.
Neue Erdbeben-Messstation soll genauere Daten liefern
Kinder zeigen sich begeistert

Kinder zeigen sich begeistert

Rethem - Pflastersteine, ein sich drehendes Klettergerüst, einen Wackelbalken, zwei Fußballfelder, aufgemalte Spiele, eine neue Schaukel, diverse Sitzgelegenheiten und einiges mehr hat der neugestaltete Pausenhof der Rethemer Grundschule zu bieten, der gestern offiziell eingeweiht wurde.
Kinder zeigen sich begeistert
Neuer Schulhof für die Grundschule in Rethem

Neuer Schulhof für die Grundschule in Rethem

Am Freitagnachmittag wurde der neu gestaltete Schulhof der Rethemer Grundschule offiziell eingeweiht. Die Asphaltdecke wurde durch eine Pflasterung ersetzt. Die Kinder mögen die neue Spielgeräte. Samtgemeindebürgermeister Cort-Brün Voige und Schulleiterin Sandra Steinhoff-Schäfer bedankten sich bei allen, die bei der Planung und den Arbeiten geholfen haben. Mediengruppe Kreiszeitung / Elling
Neuer Schulhof für die Grundschule in Rethem
Bis zu 2500 Liter Wasser pro Minute

Bis zu 2500 Liter Wasser pro Minute

Bomlitz · Eine gemeinsame Übung mit der Werkfeuerwehr des Industrieparks Walsrode stand kürzlich auf dem Dienstplan der Freiwilligen Feuerwehr Bomlitz.
Bis zu 2500 Liter Wasser pro Minute
Allerstadtplatz: Baubeginn

Allerstadtplatz: Baubeginn

Rethem - Erst ein Wasserrohrbruch und wenig später der Fund einer Granate aus dem Zweiten Weltkrieg – die Bauarbeiten zur Gestaltung des neuen Allerstadtplatzes mit Geh- und Sichtachse zur Erschließung des Londy-Parks rund um das Rethemer Rathaus und die benachbarte Seniorenwohnanlage haben begonnen und gestern für allerhand Aufregung gesorgt.
Allerstadtplatz: Baubeginn
Zukunft der Stadt im Blick

Zukunft der Stadt im Blick

Rethem - Termin für die dritte Rethemer Zukunftskonferenz ist am 20. Oktober im Burghof. Veranstaltet wird sie erneut von der AG Zukunftskonferenz des Arbeitskreises Stadtbild (AKS) und der Stadt Rethem. In diesem Jahr trägt die Konferenz einen neuen Namen.
Zukunft der Stadt im Blick
Biogas in der Kritik

Biogas in der Kritik

Rethem - Der Rat der Samtgemeinde Rethem hat im Juli den Grundsatzbeschluss zur Studie „Auf dem Weg zur 100% EnergieRegion+“ gefasst. Darin hat sich die Kommune verpflichtet, ihre Energiepolitik an diesem Leitbild auszurichten und sich an den Inhalten und Umsetzungsempfehlungen zu orientieren.
Biogas in der Kritik
Drei Heide-Stationen stehen vor dem Aus 

Drei Heide-Stationen stehen vor dem Aus 

Soltau - An der Bahnstrecke von Hannover nach Buchholz bei Hamburg droht drei Stationen in der Lüneburger Heide das Aus. Die Bahnhöfe Büsenbachtal und Suerhop im Landkreis Harburg sowie Wintermoor im Heidekreis sollten noch mindestens bis 2015 angesteuert werden, erklärte ein Sprecher der Landesnahverkehrsgesellschaft (LNVG) am Dienstag.
Drei Heide-Stationen stehen vor dem Aus 
Verdrehte Steine und Malerei mit dem Körper

Verdrehte Steine und Malerei mit dem Körper

Rethem - Von Bernd AndermannWOHLENDORF · Mit einer Vernissage wurde am Sonntag die Gemeinschaftsausstellung Form und Farbe von Karl-Heinz und Jonas Paetow in der Wohlendorfer Kulturscheune eröffnet. Anne Trebilcok, die Ansprechpartnerin der Kulturgruppe WoDoHo, zeigte sich in ihrer Begrüßungsansprache sichtlich begeistert, dass Großvater und Enkel gemeinsam ihre Kunstwerke präsentieren.
Verdrehte Steine und Malerei mit dem Körper
Weltcafé und Fadenspiele

Weltcafé und Fadenspiele

Walsrode - Der zweite Bildungstag im Heidekreis stand unter einem guten Stern. Zahlreiche Anbieter aus dem Bildungsbereich, sowie Kunst- und Kulturanbieter hatten sich beim Bildungsbüro des Heidekreises angemeldet und viele Besucher kamen am Sonnabend, um sich zu informieren und unterhalten zu lassen.
Weltcafé und Fadenspiele
Schülersoldaten von einst erinnern sich

Schülersoldaten von einst erinnern sich

Rethem - Nach vier Jahren Krieg brauchte Hitler neue Soldaten. Schülersoldaten: Gerade mal 15 oder 16 Jahre alt waren die 18 Jugendlichen der damaligen Städtischen Mittelschule Verden, die an diesem Tag zum Kriegsdienst eingezogen wurden. Es war der 20. September 1943. Auch heute noch, fast 70 Jahre später, kommt knapp ein Dutzend von ihnen regelmäßig zu Treffen. Vor einigen Tagen war Rethem das Ziel.
Schülersoldaten von einst erinnern sich
Speedfolk im Burghof

Speedfolk im Burghof

Rethem - Sie füllen große Hallen und haben Guinness im Blut und die Pogues in den Herzen: Die Hamburger Originale „Irish Bastards“ machen am Sonnabend, 29. September, ab 20 Uhr, bei ihrem Auftritt im Rethemer Burghof kurzen Prozess mit dem Image des eher besinnlichen, gemütlichen Irish Folk.
Speedfolk im Burghof
Eine Sinfonie in der Stadtkirche

Eine Sinfonie in der Stadtkirche

Walsrode - Eine Hommage an Anton Bruckner, bei der der Funke der Bruckner-Begeisterung auch auf Zuhörer überspringen soll, die seine Musik bisher nicht kannten, das ist das Ziel von Kantor Holger Brandt und WDR-Moderatorin Sabine Müller, wenn sie für Sonntag, 16.
Eine Sinfonie in der Stadtkirche
Wiedersehen mit Mercedes 280 CE

Wiedersehen mit Mercedes 280 CE

Rethem - Die Zeiten, als die weltbesten Rallyefahrer nach Rethem kamen, um bei Rallyes des Rethemer Motorsportclubs MSC Aller-Leine um Punkte für die Europa- oder Deutsche Meisterschaft zu kämpfen, sind lange vorbei.
Wiedersehen mit Mercedes 280 CE
„Großvater und Enkel“

„Großvater und Enkel“

WOHLENDORF · „Großvater und Enkel – Form und Farbe“ ist das Motto der nächsten Kunstausstellung in der Wohlendörper Schün in Wohlendorf.
„Großvater und Enkel“
Auch Pflanzen verlieren die Orientierung

Auch Pflanzen verlieren die Orientierung

Bad Fallingbostel - „Letztlich verstehen wir den Mechanismus der Schwerkrafterkennung von Pflanzen nun etwas besser“, sagt Katrin Radatz. Dass dem so ist, ist unter anderem der Forschungsarbeit der 32-jährigen Molekularbiologin aus Bad Fallingbostel zu verdanken. Mit ihrer Doktorarbeit hat sie gerade ein viereinhalbjähriges Forschungsprojekt abgeschlossen.
Auch Pflanzen verlieren die Orientierung
Fest mit den Wölper Grafen

Fest mit den Wölper Grafen

Rethem - Nicht nur die Wölper Grafen können mit dem Verlauf des regionalen Entdeckertags in Rethem zufrieden sein: „Es hat sich wirklich gelohnt, ich habe nur positive Stimmen gehört“, berichtete Dieter Moll vom Organisatoren-Team gestern in einer ersten Bilanz der Veranstaltung.
Fest mit den Wölper Grafen
Burgspektakel am Entdeckertag

Burgspektakel am Entdeckertag

Das Burgspektakel im Londypark am Rethemer Allerufer war am Sonntagnachmittag magischer Anziehungspunkt für viele Gäste aus der näheren und weiteren Umgebung der Allerstadt.
Burgspektakel am Entdeckertag
Unbekannte stecken Wagen mit Schlafendem in Brand

Unbekannte stecken Wagen mit Schlafendem in Brand

Bad Fallingbostel/Soltau  - In Bad Fallingbostel haben Unbekannte am frühen Montagmorgen ein Auto angesteckt, in dem der Besitzer eingeschlafen war. Der 26-Jährige wurde rechtzeitig wach und konnte sich aus dem brennenden Fahrzeug retten.
Unbekannte stecken Wagen mit Schlafendem in Brand
Dekoratives aus Metall und Stein für Haus und Garten

Dekoratives aus Metall und Stein für Haus und Garten

Bosse / Rethem · Die Freunde schöner Dinge fühlten sich am Wochenende mal wieder magisch von den Reizen des kleinen Allerdorfes Bosse angezogen: Im romantischen Garten des Allerhofs wurde die 9. Veranstaltung der Künstlertage Bosse präsentiert.
Dekoratives aus Metall und Stein für Haus und Garten
Künstlertage in Bosse

Künstlertage in Bosse

Die Bosser Künstlertage waren am Wochenende wieder ein großer Anziehungspunkt für die Freunde schöner Dinge. Die Besucher des kleinen Allerortes kamen diesmal nicht nur aus der näheren Umgebung. Bosse und Rethem waren auch Ziele des „Entdeckertages“ der Region Hannover. Bei den Künstlertagen mit rund 30 Ausstellern handelte es sich um die 9. Veranstaltung dieser Art. Mediengruppe Kreiszeitung / Fred Raczkowski
Künstlertage in Bosse
Mundender Met unterm Sonnensegel

Mundender Met unterm Sonnensegel

Rethem - Mittelalterlich gewandet, werden die Wölper Grafen morgen den Großraumentdeckertag der Region Hannover in Rethem nicht nur mit ihrer Anwesenheit beehren. Die Damen und Herren haben für das Spektakel rund um Burghof und Londy-Park auch einiges vorbereitet.
Mundender Met unterm Sonnensegel
Lesen und Schreiben in Familien fördern

Lesen und Schreiben in Familien fördern

Rethem - „Lesen ist toll!“, steht in großen Lettern auf dem kleinen Plakat, mit dem Nadine Söffker in Rethem für ein Projekt wirbt, das die Pestalozzi-Stiftung in Burgwedel aufgegriffen und nun auch im Heidekreis durchführen möchte: „Family Literacy“.
Lesen und Schreiben in Familien fördern
Allertal ist schutzbedürftiger Bereich

Allertal ist schutzbedürftiger Bereich

Rethem - Der Heidekreis will einen Landschaftsrahmenplan (LRP) aufstellen – und macht damit nicht nur die Landwirte nervös. Entsprechend groß war das Publikum bei einer Informationsveranstaltung am Mittwoch im Burghof.
Allertal ist schutzbedürftiger Bereich
Es swingt und rockt beim Entdeckertag

Es swingt und rockt beim Entdeckertag

Rethem - Ein vielfältiges Programm erwartet die Besucher während des Entdeckertags am Sonntag, 9. September, in Rethem (wir berichteten). Mit dabei ist auch die VHS-Big-Band, die von 15 bis 16 Uhr auf dem Burghof-Gelände spielt. Seit nunmehr 15 Jahren begeistert die Band mit einem abwechslungsreichen Repertoire, bei dem nicht nur Big-Band-Liebhaber auf ihre Kosten kommen.
Es swingt und rockt beim Entdeckertag
Kommissar sucht Kommissar

Kommissar sucht Kommissar

Walsrode / Landkreis · Die Polizei Niedersachsen und auch das Kommissariat Walsrode werben um mehr Nachwuchs für den abwechslungsreichen Polizeidienst. Der Chef der Walsroder Polizei, Wolfgang Börner, stellte zusammen mit seinem neuen Stellvertreter Stefan Post jetzt eine Plakat-Aktion zur Nachwuchswerbung vor. Dabei hat man vor allem Bewerber für die regionalen Dienststellen im Sinn.
Kommissar sucht Kommissar
Erster Jahrgang der Oberschule ist am Start

Erster Jahrgang der Oberschule ist am Start

Rethem - „Nun ist er da, der erste Schultag an der Rethemer Oberschule. Wir hoffen, dass ihr gerne kommt und eine schöne Zeit hier erlebt“, begrüßte Schulleiter Ulrich Förster gestern Morgen die ehemaligen Rethemer Grundschüler und Kinder aus Kirchboitzen.
Erster Jahrgang der Oberschule ist am Start
Frauen im „Fluss der Liebe“

Frauen im „Fluss der Liebe“

Rethem - RETHEM/DÖRVERDEN · Tanzpädagogin Susanne Al-Kaledi und ihre Gruppen aus der Region Verden, Dörverden und Rethem laden zu einer ungewöhnlichen Tanzshow ein. „Im Fluss der Liebe“ lautet der Titel des vom Landessportbund Niedersachsen als Integrationsprojekt zwischen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen geförderten Programms.
Frauen im „Fluss der Liebe“
Spaßfaktor im Vordergrund

Spaßfaktor im Vordergrund

Häuslingen - Einen solchen Trubel hat man auf dem Häuslinger Sportplatz schon lange nicht mehr erlebt. Weit über 100 Kinder, die meisten im Kindergarten- oder Grundschulalter, übten sich in Geschicklichkeit und sportlicher Tüchtigkeit. Sie kamen von Nah und Fern.
Spaßfaktor im Vordergrund
Sommerfest in Häuslingen

Sommerfest in Häuslingen

Einen solchen Trubel hat man auf dem Häuslinger Sportplatz schon lange nicht mehr erlebt. Weit über 100 Kinder, die meisten im Kindergarten oder Grundschulalter, übten sich in Geschicklichkeit und sportlicher Tüchtigkeit. Sie kamen von nah und fern. Die Kleinsten benötigten zum Teil noch die Unterstützung ihrer Eltern, doch da legte man nicht so strenge Maßstäbe an. Alle waren mit Feuereifer dabei. Zahlreiche neue Übungen hatten die Häuslinger Organisatoren, die wieder einmal tolle Arbeit leisteten, in das Programm aufgenommen.
Sommerfest in Häuslingen
Drei Verletzte durch selbst gebastelte Feuerwerkskörper

Drei Verletzte durch selbst gebastelte Feuerwerkskörper

Soltau - Ein Kind und zwei Erwachsene sind am Samstagabend bei einem Fest in Soltau (Landkreis Heidekreis) durch Feuerwerkskörper verletzt worden.
Drei Verletzte durch selbst gebastelte Feuerwerkskörper
Tour 28 führt nach Rethem

Tour 28 führt nach Rethem

Rethem - Was die Hannoveraner können, können die Rethemer schon lange, nämlich zum „Großraumentdeckertag“ am Sonntag, 9. September, allerhand auf die Beine stellen. Am Donnerstagabend trafen sich die Beteiligten noch einmal im Burghof, um letzte Einzelheiten zu besprechen.
Tour 28 führt nach Rethem