Ressortarchiv: Heidekreis

Zwei Hosen, aber ohne Handschuhe

Zwei Hosen, aber ohne Handschuhe

Walsrode · Die Räder drehen auf der glatten Straße ein, zwei Mal durch. Dann geht es los. Mit 50 Kilogramm Gepäck auf dem Fahrrad ist Melanie Sittkus unterwegs. Ihr Arbeitsplatz ist alles andere als kuschelig. Die Verdener Aller-Zeitung begleitete die Postbotin gestern beim Zustellen von Briefen, Zeitungen und Wurfsendungen in der glatten, vereisten Walsroder Innenstadt.
Zwei Hosen, aber ohne Handschuhe
Außenwand rausgedrückt

Außenwand rausgedrückt

Rethem - KIRCHWAHLINGEN · Zu einem Brand in einem Wochenendhäuschen kam es am vergangenen Mittwochmittag auf dem Campingplatz Rethemer Fähre in Kirchwahlingen. Hierbei wurde ein 83-jähriger Bewohner schwer verletzt.
Außenwand rausgedrückt
Blick über den Tellerrand werfen

Blick über den Tellerrand werfen

Rethem - RETHEM · Zum 75. Mal fand in diesem Jahr die Internationale Grüne Woche in Berlin statt. Die Fachmesse der Ernährungs- und Landwirtschaft sowie des Gartenbaus wartete mit einem abwechslungsreichen und bunten Programm auf. Grund genug für die Vertreter aus dem Aller-Leine-Tal, sich auf den Weg nach Berlin zu machen.
Blick über den Tellerrand werfen
Zum Kinderzeugen in die Heide

Zum Kinderzeugen in die Heide

Walsrode - WALSRODE (hf) · Das Land Niedersachsen hat eine zu niedrige Geburtsrate und Hit-Radio Antenne hat deshalb Anfang Januar die Aktion „Baby-Boomer“ ins Leben gerufen. Moderator Dominik Schollmayer und seine Partnerin Denise haben in ihrer Morgenshow Paare aufgerufen, sich für ein Hotel-Wochenende zu bewerben, in der Hoffnung, dass nach neun Monaten ganz viele Kinder in Niedersachsen geboren werden.
Zum Kinderzeugen in die Heide

Dietrich und Rabe mit Kreuzfeuer

Rethem - RETHEM (pfa) · „Und wenn man nicht mehr weiter weiß, dann gründet man einen Arbeitskreis“, kommentierte Peter Rabe (SPD), die Worte zum Haushalt von Britta Dietrich (CDU). Während der Ratssitzung der Stadt Rethem im Rettungszentrum am Montagabend schossen die beiden Wortführer ihrer Fraktionen scharf. Sie verteilten Spitzen zur Erhöhung der Gewerbesteuer und dem Haushalt, der mit einem knappen Ergebnis verabschiedet wurde.
Dietrich und Rabe mit Kreuzfeuer
Buschmann überzeugt durch Technik

Buschmann überzeugt durch Technik

Rethem - RETHEM (bä) · Der Höhenflug der Rethemer Judoka hält an. Die Schützlinge von Trainer Marcel Rieder machten da weiter, wo sie im vergangenen Jahr aufgehört hatten: Bei den Bezirksmeisterschaften der U 17 und U 20 in Celle belegten Victoria Buschmann und Alexander Grundtner vordere Plätze.
Buschmann überzeugt durch Technik
Flexibel auf Anfragen reagieren

Flexibel auf Anfragen reagieren

Walsrode - WALSRODE (hf) · Das Bürgerbüro der Stadt Walsrode besteht seit 1. Oktober 2000. Es hat sich seit seiner Einführung zur zentralen Anlaufstelle für die Bewohner der Löns-Stadt und der angeschlossenen Ortschaften entwickelt. Unten im Rathaus, in einem Großraumbüro mit eigenem Eingang, kann der Bürger fast alle Ansuchen direkt erledigen.
Flexibel auf Anfragen reagieren
Unterschiedlichste Herausforderungen

Unterschiedlichste Herausforderungen

Rethem - BOSSE (bä) · In Vertretung von Ortsbrandmeister Helmut Lohse führte sein Stellvertreter Sascha Wöhlk durch den ersten Teil der Jahreshauptversammlung der Bosser Wehr. „Wer hat als Kind nicht davon geträumt, einmal Feuerwehrmann (oder -frau) zu werden? Fremdes Hab und Gut schützen, Mensch oder Tier in Gefahr helfen! Heere Vorstellungen. Doch was bleibt davon letztlich übrig?
Unterschiedlichste Herausforderungen
Altenwahlinger Schützen vor dem Aus

Altenwahlinger Schützen vor dem Aus

Altenwahlingen - (bä) · Steht der Schützenverein von Alten- und Kirchwahlingen nach 130 mehr oder weniger erfolgreichen Jahren vor dem Aus? „Wir können euch keinen Kandidaten zur Vereinsführung präsentieren“, verkündete der zweite Vorsitzende Detlef Rengstorf. „Möchte von euch jemand erster Vorsitzender werden?“, fragte er die Anwesenden. Keine Meldung.
Altenwahlinger Schützen vor dem Aus
Begeisternde Schnelligkeit und Präzision

Begeisternde Schnelligkeit und Präzision

Rethem - FALLINGBOSTEL · Mit „Riverdance“ und „Lord of the Dance“ eroberte der irische Stepptanz die ganze Welt. Auslöser war eine siebenminütige Riverdance-Einlage beim Grand Prix d'Eurovision 1997 in Dublin.
Begeisternde Schnelligkeit und Präzision
Potenzial für Familienfreundlichkeit

Potenzial für Familienfreundlichkeit

Soltau - (hf) · Vor zehn Jahren wurde der Überbetriebliche Verbund (ÜBV) als Partner der Koordinierungsstelle (Kostelle) Frau und Wirtschaft im Heidekreis gegründet. Ziel war und ist es, familienfreundliche Strukturen in der Arbeitswelt des Heidekreises aufzubauen und in den Beruf zurückkehrenden Frauen nach einer Kinderpause möglichst einen familiengerechten Arbeitsplatz in der Umgebung zu bieten.
Potenzial für Familienfreundlichkeit
Jugendliche bereiteten Kinoprogramm vor

Jugendliche bereiteten Kinoprogramm vor

Rethem - IDINGEN · Interessierte Jugendliche trafen sich vor einigen Tagen im Jugendhof Idingen, um das JuKINO-Programm für das erste Halbjahr 2010 vorzubereiten. JuKINO ist das VHS-Kino für Jugendliche im Walsroder Capitol-Theater.
Jugendliche bereiteten Kinoprogramm vor
Persönliches Verhältnis von Vorteil

Persönliches Verhältnis von Vorteil

RETHEM · Idyllisches Beamtenleben auf dem Land oder lieber knallharter Alltag in der rauen Großstadt? Polizeioberkommissar Manfred Kröger aus Rethem schätzt seinen Dienst in der kleinen Einsatzstelle, in der er gemeinsam mit Kollege Willi Timrot von 7 bis 20 Uhr sämtliche Arbeiten, für die die Polizei zuständig ist, in der Samtgemeinde erledigt.
Persönliches Verhältnis von Vorteil
Schweiz-Tournee und neue CD

Schweiz-Tournee und neue CD

KIRCHBOITZEN (mf) · Im Jahre 1981 waren die Namen Norbert Dams und Tilman Purrucker erstmals gemeinsam auf einem Plattencover zu lesen. „Die Zwei Gitarren“ lautete der Titel der Scheibe, seinerzeit zwar digital aufgenommen, aber noch nicht auf schwarzem Vinyl gepresst.
Schweiz-Tournee und neue CD
Sachsenreiter: Wahl scheitert am Chaos

Sachsenreiter: Wahl scheitert am Chaos

Rethem - KLEIN EILSTORF (hf) · Vorwürfe, gegenseitige Anfeindungen und daraus resultierend die Rücktritte des Vorsitzenden Friedhelm Warnecke und des Kassenwartes Joachim Werner bestimmten die Jahreshauptversammlung der Sachsenreiter. Das Chaos verhinderte schließlich die Wahl eines neuen Vorstandes für den größten Reit- und Fahrverein im Heidekreis und führte zum Abbruch der Versammlung.
Sachsenreiter: Wahl scheitert am Chaos
Mehr Leser dank einer Neuordnung

Mehr Leser dank einer Neuordnung

Walsrode - (hf) · Die Walsroder Stadtbücherei im Gebäudekomplex der Stadthalle ist für viele Bürger – nicht nur aus Walsrode – ein wahrer Wissensfundus und ein nicht zu unterschätzendes Unterhaltungsarchiv mit gut 20 000 Büchern. Dazu kommen noch andere Medien, wie DVDs für Spielekonsolen, Kinderkassetten und Hörbücher auf CD oder DVD.
Mehr Leser dank einer Neuordnung

Rückkehr in den Beruf vorbereiten

Walsrode - (hf) · Die Koordinierungsstelle Frau & Wirtschaft im Heidekreis (Kostelle) bietet speziell Frauen die Möglichkeit, sich ganz individuell auf die Rückkehr in den Beruf vorzubereiten.
Rückkehr in den Beruf vorbereiten
Winter im Serengeti-Park

Winter im Serengeti-Park

Winter im Serengeti-Park. Was machen eigentich die Tiere? Während die Affen draußen im Schee turnen, kuscheln die Giraffen und die Löwen im warmen Stall. Die Bisons gehören zu den ganz harten: Sie sind überwiegend in der Kälte. Und die Tierpfleger? Sie haben alle Hände voll zu tun.
Winter im Serengeti-Park
„Die Industrie ist zurückhaltend“

„Die Industrie ist zurückhaltend“

Walsrode - WALSRODE · Von den anstehenden Veranstaltungen über die Jahreshauptversammlung bis hin zur Tourismuskonstellation in der Vogelparkregion. Über den Mikroblog „Twitter“ im Internet führte Pascal Faltermann, Redakteur der Verdener Aller-Zeitung, ein Interview mit Carsten Dröscher, Vorsitzender des Stadtmarketings Walsrode, nach dem Motto „140 Zeichen – die müssen reichen“. „Twitter“ erlaubt maximal genau so viele Anschläge pro Beitrag also für jede Frage und Antwort.
„Die Industrie ist zurückhaltend“

Von der Kneipengeschichte bis zum Stadtrecht

Rethem - RETHEM (pfa) · Schon während der vergangenen Sitzung des Sozial- und Kulturausschusses der Stadt Rethem hatte Dieter Moll, Vorsitzender des Rethemer Forums, bekannt gegeben: Die Mitglieder des Forum-Projektes „Fortschreibung der Rethemer Geschichte“ schreiben an einer Weiterführung der Ortschronik.
Von der Kneipengeschichte bis zum Stadtrecht
Keimlinge fliegen ins All

Keimlinge fliegen ins All

Walsrode - FALLINGBOSTEL · Katrin Radatz hat alle Hände voll zu tun. Warum wächst die Wurzel einer Pflanze zum Erdmittelpunkt, und warum reckt sich der Spross zum Licht? Das ist das Thema, mit dem sich die 29-jährige Wissenschaftlerin aus Bad Fallingbostel seit zwei Jahren befasst.
Keimlinge fliegen ins All
„Doppik hat höchste Priorität“

„Doppik hat höchste Priorität“

Rethem - RETHEM (pfa) · Wie sehen die Schwerpunkte der Samtgemeinde Rethem für 2010 aus? Wie macht sich die Wirtschaftskriese bemerkbar? Was kommt mit der Doppik auf die Verwaltung zu? Über diese und andere Themen sprach die Verdener Aller-Zeitung mit Samtgemeindebürgermeister Cort-Brün Voige.
„Doppik hat höchste Priorität“
„Keine Luftschlösser bauen“

„Keine Luftschlösser bauen“

Walsrode - LANDKREIS (hf) · Thomas Neubert heißt der neue Tourismusmanager der „Rumpf-Vogelpark-Region“, der im Walsroder Rathaus von Bürgermeisterin Silke Lorenz und ihrem Bomlitzer Amtskollegen Michael Lebid vorgestellt wurde.
„Keine Luftschlösser bauen“
Vom Sitzenbleiben und Lehrermangel

Vom Sitzenbleiben und Lehrermangel

Walsrode - WALSRODE (pfa) · Wenn Politiker in Schulen auftauchen und Tagespraktika absolvieren oder das Gespräch mit Schülern suchen, steht meistens eine wichtige Wahl bevor. So war es allerdings nicht, als der SPD-Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Rotenburg I – Soltau-Fallingbostel, Lars Klingbeil, am Montag das Gymnasium in Walsrode besuchte.
Vom Sitzenbleiben und Lehrermangel
Zur Rettung des Strandbads

Zur Rettung des Strandbads

Walsrode - DORFMARK (hf) · Die Kreisstadt Bad Fallingbostel hat kein Geld zu viel, das Dorfmarker Strandbad macht Minus und kostet die Stadt jährlich rund 40000 Euro – ohne eventuelle Investitionen. Was liegt da näher, als das Naturbad am Badesee zu schließen? Da droht den Dorfmarkern Ungemach, und schnell sehen die Verantwortlichen auch ihr über die Grenzen beliebtes Strandfest in Gefahr.
Zur Rettung des Strandbads
An allen Ecken und Enden sparen

An allen Ecken und Enden sparen

Rethem - BOMLITZ · Die Industriegemeinde Bomlitz hat ein „schwarzes Jahr mit roten Zahlen“ hinter sich, so jedenfalls drückte sich der Bomlitzer Bürgermeister Michael Lebid mit bekannt deutlichen Worten beim Neujahrsempfang aus.
An allen Ecken und Enden sparen
Korte ist der Dauerbrenner

Korte ist der Dauerbrenner

Rethem - BIERDE (bä) · „In Bierde muss man pünktlich sein“, stellte Samtgemeindebürgermeister Cort Brün Voige anlässlich der Jahreshauptversammlung der Bierder Feuerwehr fest, „sonst ist die Versammlung nämlich schon geschlossen wenn man ankommt.“
Korte ist der Dauerbrenner
Bomlitzer rüsten sich für „Daisy“

Bomlitzer rüsten sich für „Daisy“

Walsrode - BOMLITZ (pfa) · Es soll noch mehr Schnee kommen. Die Wetter-Experten der verschiedensten Dienste befürchten ein chaotisches Wochenende. Sturmtief „Daisy“ soll voll mit Feuchtigkeit vom Mittelmeer kommen. Sieben Herren aus Bomlitz haben den Schnee genutzt, um sich für „Daisy“ zu rüsten: Sie bauten ein „Mega-Iglu.“
Bomlitzer rüsten sich für „Daisy“
„ Wachsen aus eigener Kraft“

„ Wachsen aus eigener Kraft“

Rethem - RETHEM (pfa) · Wie wirkt sich das Wachstumsbeschleunigungsgesetz auf die Stadt Rethem aus? Wie macht sich die Wirtschaftskriese bemerkbar? Und was steht eigentlich im kommenden Jahr an? Darüber sprach die Verdener Aller-Zeitung mit Bürgermeister Karl Dieter Oestmann.
„ Wachsen aus eigener Kraft“

Soll es das gewesen sein?

Rethem - RETHEM (pfa) · Schluss? Aus? Vorbei? Der Versuch Rethems, eine Städtepartnerschaft mit einer britischen Kommune zu bilden, ist so gut wie gescheitert. Im Sozial- und Kulturausschuss der Stadt Rethem am Dienstagabend im Burghof beschlossen vier der sieben Mitglieder die Partnersuche zu beenden.
Soll es das gewesen sein?
Finanzielle Probleme angesprochen

Finanzielle Probleme angesprochen

Rethem - RETHEM · Zu einem Arbeitsgespräch trafen sich am gestrigen Mittwoch Samtgemeindebürgermeister Cort-Brün Voige und der CDU-Bundestagsabgeordnete Reinhard Grindel im Rethemer Rathaus.
Finanzielle Probleme angesprochen
Die Interaktion spielend stärken

Die Interaktion spielend stärken

Walsrode - LANDKREIS (hf) · Manche Eltern fühlen sich in der Erziehung ihrer Kinder überfordert – aus welchen Gründen auch immer. Armut, Migrationshintergrund oder eine gewisse Hilflosigkeit in Erziehungsfragen können Ursachen für Benachteiligung von Kindern sein. Da das Bildungssystem derartige Probleme nur schwer ausgleichen kann, wurden sozialpädagogische Hilfen wie das Programm „Opstapje“ entwickelt.
Die Interaktion spielend stärken
Saisonübliche Entwicklung auf dem Markt

Saisonübliche Entwicklung auf dem Markt

Walsrode - WALSRODE · „Der Tourismus und die Außenberufe zeigten eine saisonübliche Entwicklung, der Beginn des Winters hat in Walsrode zu steigenden Arbeitslosenzahlen geführt. Dabei fiel die Zahl der Arbeitslosmeldungen geringer als im Dezember des letzten Jahres aus.
Saisonübliche Entwicklung auf dem Markt
Lisas Liebe im Land des Lächelns

Lisas Liebe im Land des Lächelns

Walsrode - WALSRODE · Junge Künstlerinnen und Künstler aus Wien und ein großes Orchester aus Ungarn führen am 9. Januar, um 20 Uhr, in der Aula des Gymnasiums Soltau und am 8. Februar, 20 Uhr, in der Stadthalle Walsrode den Klassiker von Franz Lehar „Land des Lächelns“ auf.
Lisas Liebe im Land des Lächelns

Unternehmen knackt Umsatzmarke

Walsrode - SOLTAU · Die hagebau Gruppe, Soltau, setzt ihr Wachstum auch in Zeiten der Wirtschaftskrise unbeirrt fort. Laut Hochrechnung knackte die Kooperation aus Baustoff-, Holz- und Fliesenfachhändlern sowie Baumarktbetreibern im Jahr 2009 erstmals in ihrer 45-jährigen Geschichte die Vier-Milliarden-Euro-Umsatzmarke.
Unternehmen knackt Umsatzmarke
Schüler berichteten von Projekten, Klassenfahrten und Ähnlichem

Schüler berichteten von Projekten, Klassenfahrten und Ähnlichem

Rethem - RETHEM (bä) · Am letzten Schultag veranstaltete die Heinrich Christoph Londyschule ihren letzten Stufentag 2009. Die Klassen nahmen das zum Anlass über Projekte die in ihren Klassen liefen, Klassenfahrten und Ähnliches zu berichten.
Schüler berichteten von Projekten, Klassenfahrten und Ähnlichem

Zahlreiche Unfälle im Landkreis

Rethem - LANDKREIS · Bei dem erneuten Wintereinbruch am vergangenen Mittwoch kam es zu einigen Glätteunfällen – glücklicherweise lediglich mit Bagatellschäden.
Zahlreiche Unfälle im Landkreis
Lichtspiele über der Aller

Lichtspiele über der Aller

Rethem - RETHEM (bä/pfa) · An die 300 Rethemer stapften zu mitternächtlicher Stunde durch 15 Zentimeter tiefen Schnee (gemessen in Altenwahlingen), Richtung Londypark, um sich das sechste Sylvester Feuerwerk nicht entgehen zu lassen.
Lichtspiele über der Aller