Brennende Hecke als Ursache

300.000 Euro Schaden bei Brand in Bad Fallingbostel

Bad Fallingbostel - Ein Schaden von rund 300.000 Euro ist bei einem Wohnhausbrand in Bad Fallingbostel entstanden.

Die Feuerwehr konnte am Samstagabend lediglich ein Übergreifen der Flammen auf andere Gebäude verhindern, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Eine in Brand geratene Hecke hatte das Feuer ausgelöst. Löschversuche von Anwohnern blieben erfolglos. Anwohner aus Nachbargebäuden wurden vorsorglich in Sicherheit gebracht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Flutkatastrophe in Indien trifft Hunderttausende

Flutkatastrophe in Indien trifft Hunderttausende

Leipzig und Augsburg mit Mühe im Pokal weiter

Leipzig und Augsburg mit Mühe im Pokal weiter

Syker Gourmetfestival

Syker Gourmetfestival

Weyher Ortsschildlauf

Weyher Ortsschildlauf

Meistgelesene Artikel

Viel Spaß im Spiele-Parcours

Viel Spaß im Spiele-Parcours

Notlandung in Hodenhagen: Flugzeug im Maisfeld

Notlandung in Hodenhagen: Flugzeug im Maisfeld

Schwerer Unfall in Schneverdingen: Motorradfahrer kollidiert mit Auto

Schwerer Unfall in Schneverdingen: Motorradfahrer kollidiert mit Auto

Anrufsammeltaxi in der Samtgemeinde Rethem startet am 1. September

Anrufsammeltaxi in der Samtgemeinde Rethem startet am 1. September

Kommentare