Brennende Hecke als Ursache

300.000 Euro Schaden bei Brand in Bad Fallingbostel

Bad Fallingbostel - Ein Schaden von rund 300.000 Euro ist bei einem Wohnhausbrand in Bad Fallingbostel entstanden.

Die Feuerwehr konnte am Samstagabend lediglich ein Übergreifen der Flammen auf andere Gebäude verhindern, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Eine in Brand geratene Hecke hatte das Feuer ausgelöst. Löschversuche von Anwohnern blieben erfolglos. Anwohner aus Nachbargebäuden wurden vorsorglich in Sicherheit gebracht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Neue Union: CDU/CSU positionieren sich für Schulz und Co.

Neue Union: CDU/CSU positionieren sich für Schulz und Co.

Diese Promis bekennen sich zu Bitcoin - und sagen das voraus

Diese Promis bekennen sich zu Bitcoin - und sagen das voraus

China baut Militärstützpunkte im Südchinesischen Meer aus

China baut Militärstützpunkte im Südchinesischen Meer aus

Das sind die teuersten Promi-Flitzer aller Zeiten

Das sind die teuersten Promi-Flitzer aller Zeiten

Meistgelesene Artikel

Mitgliederversammlung des Vereins Heide-Werkstätten

Mitgliederversammlung des Vereins Heide-Werkstätten

Heidekreis zeichnet verdiente Ehrenamtliche aus

Heidekreis zeichnet verdiente Ehrenamtliche aus

Asphaltwerk kommt nicht

Asphaltwerk kommt nicht

Post-Verteilzentrum abgesperrt: Verdächtiger Briefumschlag in Walsrode

Post-Verteilzentrum abgesperrt: Verdächtiger Briefumschlag in Walsrode

Kommentare