Brennende Hecke als Ursache

300.000 Euro Schaden bei Brand in Bad Fallingbostel

Bad Fallingbostel - Ein Schaden von rund 300.000 Euro ist bei einem Wohnhausbrand in Bad Fallingbostel entstanden.

Die Feuerwehr konnte am Samstagabend lediglich ein Übergreifen der Flammen auf andere Gebäude verhindern, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Eine in Brand geratene Hecke hatte das Feuer ausgelöst. Löschversuche von Anwohnern blieben erfolglos. Anwohner aus Nachbargebäuden wurden vorsorglich in Sicherheit gebracht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Migranten aus Mittelamerika setzen Marsch Richtung USA fort

Migranten aus Mittelamerika setzen Marsch Richtung USA fort

Premierministerin May: Brexit-Deal fast fertig

Premierministerin May: Brexit-Deal fast fertig

Riad im Fall Khashoggi unter Druck: "Brutal geplanter Mord"

Riad im Fall Khashoggi unter Druck: "Brutal geplanter Mord"

Biogas-Anlage fängt während Bauarbeiten Feuer

Biogas-Anlage fängt während Bauarbeiten Feuer

Meistgelesene Artikel

Bombendrohung am Serengeti Park - Polizei nimmt 27-Jährigen fest

Bombendrohung am Serengeti Park - Polizei nimmt 27-Jährigen fest

Unfall auf der A27: Zwei Menschen verbrennen im Sportwagen 

Unfall auf der A27: Zwei Menschen verbrennen im Sportwagen 

„Kultur mit Stiel“: Alles rund um den Apfel

„Kultur mit Stiel“: Alles rund um den Apfel

Quadfahrer bei Unfall schwer verletzt

Quadfahrer bei Unfall schwer verletzt

Kommentare