1. Startseite
  2. Lokales
  3. Hamburg

Polizei sucht Zeugen: Mann durch Messerstich lebensgefährlich verletzt

Erstellt:

Von: Sebastian Peters

Kommentare

Polizei im Einsatz
Jetzt sucht die Polizei Zeugen, die etwas beboachtet haben. (Symbolfoto) © Sebastian Peters

Am Donnerstagabend wurde in der Marktstraße ein schwer Verletzter gefunden. Nach einer vermeidlichen brutalen Messerattacke sucht die Polizei Hamburg jetzt Zeugen.

Hamburg – In den späten Abendstunden am Donnerstag, 12. Mai 2022, haben Passanten einen stark blutenden Mann im Eingangsbereich eines Mehrfamilienhauses in der Marktstraße in Hamburg-St. Pauli gefunden. Als die Rettungskräfte der Feuerwehr Hamburg vor Ort eintrafen, entdeckten die Sanitäter eine Stichverletzung im Bauch fest.

Weitere Details zur brutalen Messerattacke in St. Pauli und was die Ex-Freundin des Mannes vielleicht damit zu tun haben könnte, lesen Sie bei 24hamburg.de nachlesen.

Nun bittet die Polizei Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich bei der Polizei Hamburg zu melden. Entweder unter der Rufnummer 40/4286-56789 oder an einer Polizeidienststelle. Weitere Ermittlungen, insbesondere zu den Hintergründen der Tat, dauern an.

Auch interessant

Kommentare