Polizeihauptkommissar geht in den Ruhestand

1 von 110
Die Überraschung ist gelungen. 
2 von 110
Die Überraschung ist gelungen. 
3 von 110
Die Überraschung ist gelungen. 
4 von 110
Die Überraschung ist gelungen. 
5 von 110
Die Überraschung ist gelungen. 
6 von 110
Die Überraschung ist gelungen. 
7 von 110
Die Überraschung ist gelungen. 
8 von 110
Die Überraschung ist gelungen. 

Kurz vor seinem offiziellen Abschied zum Monatsende erlebt der Chef des Weyher Polizeikommissariats eine rührende Überraschung: Johann-Dieter Oldenburg, Ordnungshüter mit mehr als 46 Dienstjahren, durfte heute nicht nur länger ausschlafen, sondern wurde mit einer Eskorte von seinem Grundstück in Schwarme abgeholt und stieg in einen US-Streifenwagen ein.

Vorneweg gesellte sich eine Eskorte aus Motorrädern des DRK und der Polizei. Hinter dem Doge schlossen sich ein Krankenwagen sowie Feuerwehrfahrzeuge des Landkreises und der Gemeinden Weyhe sowie Stuhr an. Der Tross brachte den künftigen Pensionär wohlbehalten auf den Hof seiner Dienststelle. Beamte, Mitarbeiter und langjährige Weggefährten bildeten ein Spalier.

Das könnte Sie auch interessieren

Kuriose Blitzer-Bilder: Die verrücktesten Radarfotos

Mit Laserpistolen und Radarfallen macht die Polizei Jagd auf Temposünder. Dabei kommt es auch zu ungewöhnliche Radarfotos. Klicken Sie sich durch die …
Kuriose Blitzer-Bilder: Die verrücktesten Radarfotos

Kurios: So tierisch kann ein Stau sein

Stau, Stau und noch mehr Stau - Wer mit dem Auto unterwegs ist, kann auf Stillstand eigentlich verzichten. Doch manchmal sind die Gründe dafür …
Kurios: So tierisch kann ein Stau sein

Gaunerzinken: Mit diesen Geheimcodes verständigen sich Einbrecher

München - Gaunerzinken dienen als geheime Verständigung und geben Informationen darüber, ob sich ein Einbruch lohnt. Das bedeuten die Geheimcodes der …
Gaunerzinken: Mit diesen Geheimcodes verständigen sich Einbrecher

Werder-Training am Donnerstag

Die Vorbereitung auf das Spiel gegen Hannover 96 (Sonntag, 19. November, 18 Uhr) läuft auf Hochtouren. Am Donnerstag traten die Profis um 10 Uhr zum …
Werder-Training am Donnerstag

Meistgelesene Artikel

„Lichter(mehr)“ lockt an

„Lichter(mehr)“ lockt an

Offener Sonntag in Barnstorf mit „nicht ganz so tollem Andrang“

Offener Sonntag in Barnstorf mit „nicht ganz so tollem Andrang“

„freundetreffen“: 19-Jähriger überzeugt Fachjury

„freundetreffen“: 19-Jähriger überzeugt Fachjury

Zusammenstoß mit Lokomotive

Zusammenstoß mit Lokomotive