Plastikgefäße fangen Feuer

Zimmerbrand in Leeste

Weyhe - Die Ortsfeuerwehren Leeste und Erichshof wurden am Sonntagabend um 22.16 Uhr zu einem Zimmerbrand in die Freiherr-vom-Stein-Straße in Leeste gerufen.

Als die Einsatzkräfte wenige Minuten später am Einsatzort eintrafen, stellte sich heraus, dass auf dem Herd abgestellte Plastikgefäße Feuer gefangen hatten. Die Flammen konnten laut Bericht der Feuerwehr von den Bewohnern aber bereits mit Hilfe einer Löschdecke erstickt werden. Von der Feuerwehr ging ein Trupp unter Atemschutz in die Wohnung vor und beförderte die Reste der Plastikgefäße ins Freie. Anschließend wurde die Wohnung belüftet.

Der Bewohner der Wohnung zog sich bei den Löschmaßnahmen eine leichte Rauchgasvergiftung zu und wurde nach einer Erstversorgung durch Kräfte der Feuerwehr an den Rettungsdienst übergeben. Der Einsatz war für die 35 Kräfte der Feuerwehr, welche mit 6 Fahrzeugen angerückt waren, nach gut einer halben Stunde beendet.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema:

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Stadt, Land, Fluss rund um Hameln

Stadt, Land, Fluss rund um Hameln

Mit Streetart-Touren die etwas andere Kunst entdecken

Mit Streetart-Touren die etwas andere Kunst entdecken

Perfekte Podolski-Party: Traumtor und Sieg gegen England

Perfekte Podolski-Party: Traumtor und Sieg gegen England

Meistgelesene Artikel

Vierte Diepholzer Kneipennacht ein voller Erfolg

Vierte Diepholzer Kneipennacht ein voller Erfolg

1500 fröhliche Gäste und 300 Kilogramm Grünkohl

1500 fröhliche Gäste und 300 Kilogramm Grünkohl

Rettungsdienste und Polizei proben Ernstfall

Rettungsdienste und Polizei proben Ernstfall

Line-up für das 7. Twistringer Ziegelei Open Air steht

Line-up für das 7. Twistringer Ziegelei Open Air steht

Kommentare