Bürgermeister eröffnet den „Weyhnachtsmarkt“

„Wunderbare Möglichkeit, um ins Gespräch zu kommen“

Das Budendorf auf dem Marktplatz wirkt erneut als Publikumsmagnet. - Foto: Husmann

Kirchweyhe - Von Heiner Büntemeyer. Mit dem Choral „Macht hoch die Tür“ hat der Posaunenchor der Weyher Felicianuskirche unter der Leitung von Oskar Alemany den Kirchweyher „Weyhnachtsmarkt“ musikalisch eröffnet. Anschließend bekannte sich Heinz-Hermann Kuhlmann zu diesem Markt, der in jedem Jahr „größeren Anklang findet“.

Er dankte allen, die dazu beigetragen haben, ganz besonders Achim Grunemann und seiner Künstlergruppe, die weiter an der Ausgestaltung der Weihnachtskrippe gearbeitet haben. Diese Krippe sei in der Region einzigartig, es lohne sich, nach Weyhe zu kommen. Kuhlmann bedankte sich bei der Familie van Uum, die dem Markt „eine wunderbar gewachsene Weißtanne“ mit zwei Spitzen überlassen hatte und wünschte allen Besuchern für 42 Markttage Muße und viel Spaß.

Der Posaunenchor der Weyher Felicianuskirche umrahmte die Eröffnungszeremonie musikalisch. - Foto: Husmann

Offiziell eröffnete Bürgermeister Andreas Bovenschulte den Markt. Auch er bezeichnete den „Weyhnachtsmarkt“ als einen der schönsten in der Region und bedankte sich bei Heinz-Hermann Kuhlmann für die Organisation. Dieser Markt bietet laut Bürgermeister eine „wunderbare Möglichkeit, mit Nachbarn und Freunden ins Gespräch zu kommen“ und auszuspannen. Er wünschte allen Besuchern „eine besinnliche Advents- und Weihnachtszeit“. Anschließend unternahmen die Gäste einen ersten Rundgang über den Markt mit seinem Mix aus kunsthandwerklichen und kulinarischen Angeboten. 

Bis zum 23. Dezember ist der „Weyhnachtsmarkt“ von montags bis freitags von 15 bis 21 Uhr und sonnabends und sonntags von 13 bis 21 Uhr geöffnet.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Krause-Sause in der Halle 7

Krause-Sause in der Halle 7

Meistgelesene Artikel

Zeugen für Trunkenheitsfahrt in Barnstorf gesucht

Zeugen für Trunkenheitsfahrt in Barnstorf gesucht

Unfallflucht nach Kollision zweier Autos in Gessel

Unfallflucht nach Kollision zweier Autos in Gessel

Der neue Fantasyroman von Ireene Schaufuß: Fernweh inklusive

Der neue Fantasyroman von Ireene Schaufuß: Fernweh inklusive

Torben Kuhlmann präsentiert seine Illustrationen in Hannover

Torben Kuhlmann präsentiert seine Illustrationen in Hannover

Kommentare