Wilfried Meyer thematisiert bei einem Diavortrag die 32 Kilometer lange Hache

Bilder einer reizvollen Bachlandschaft

+
Vor genau 76 Jahren überflutete das stärkste Hochwasser der Hache die östlichen Ortsteile der Gemeinde Weyhe, Lahausen, Kirch- und Sudweyhe, fast völlig. Schneeschmelze und starke Regenfälle schufen ungewöhnliche Fotomotive im Februar 1940: Die Sudweyher Straße vom Paddelboot aus aufgenommen. Repro: Meyer

Weyhe - Im Rahmen des örtlichen Volkshochschulprogramms hält Wilfried Meyer am Sonntag, 28. Februar, einen Diavortrag über die Hache. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr in der Alten Wache in Leeste.

Das Gewässer entspringt in Hache bei Weseloh (Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen) und prägt auf dem 32 Kilometer langen Weg die Landschaft der Region. Die Hache erreicht Syke, die sich sogar Hachestadt nennt, und verlässt bei Barrien den Syker Bereich. Lahausen, Kirch- und Sudweyhe sind die letzten Stationen, bevor der Bach beim Kirchweyher See zur Ochtum wird und ihren Namen verliert. Immerhin sechs Wassermühlen versorgte sie auf ihrem Weg mit Wasser, ohne sie wären die Orte und Höfe dort nicht entstanden wo sie heute liegen, sagt Meyer. Örtliche Hochwasser, Umlegungen und die neue Flutrinne in gehören zum abwechslungsreichen Themenfeld des Vortrages.

Über Jahrzehnte hat Wilfried Meyer diesen Bach und seine Landschaft zu allen Jahreszeiten erkundet, Fotos gemacht, mit den Menschen gesprochen und viele Begebenheiten festgehalten. Nach einer umfangreichen Renaturierung wurde die Hache zum ersten „Fluss“ in Niedersachsen, der biologisch durchgängig ist – Staus gibt es nicht mehr.

1992 hatte Wilfried Meyer bereits einen Bildband zu diesem Thema veröffentlicht, der lange vergriffen war. Vor einiger Zeit erschien nun der zweite Band und der Vortrag wird die aktuellen Veränderungen der Hache behandeln. Anmeldungen nimmt die VHS unter der Telefonnummer 04242/9764444 oder per E-Mail an vhs@vhs-diepholz.de entgegen.

Mehr zum Thema:

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Meistgelesene Artikel

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

1500 fröhliche Gäste und 300 Kilogramm Grünkohl

1500 fröhliche Gäste und 300 Kilogramm Grünkohl

21-Jährige aus Diepholz gründet erfolgreich Firma 

21-Jährige aus Diepholz gründet erfolgreich Firma 

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Kommentare