Erneute Erfolgsveranstaltung

„Weyher Nacht der Musik“ kommt auch bei Neuauflage an

+
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten. 

Kirchweyhe - Von Bernd Ostrowski. Hoch her ist es am Samstag auf dem Marktplatz in Kirchweyhe gegangen. Wegen des großen Erfolges im vergangenen Jahr hatte sich die Gemeinde entschlossen, die „Weyher Nacht der Musik“ in diesem Jahr zu wiederholen.

Der Marktplatz war zugestellt mit Tischen und Bänken, eine große Bühne war aufgebaut. Begonnen hatte alles mit dem Kinderchor der Grundschule Weyhe, das Sportstudio „Sportpark am Markt“ zeigte Szenen aus seinem Programm, und die Trommlerinnen „Drums Alive“ vom TSV „Blau-Weiss“ Melchiorshausen heizten auf ihren einen Meter Durchmesser großen roten Plastikbällen ordentlich ein. Mit Gassenhauern wie „Atemlos durch die Nacht“ von Helene Fischer begeisterten sie das Publikum.

„Man kann hier alles tun, was Leib und Herz zusammenhält“, ermunterte Bürgermeister Andreas Bovenschulte das Publikum in seiner Begrüßungsrede. Er lobte das ehrenamtliche Engagement aller Beteiligten, die alle ohne Gage operierten.

Mit großer Professionalität trat die Kidsband „The Blue Lights“ mit vier Jungen und einem Mädchen im Alter von 10 bis 13 Jahren auf und spielte auf Gitarren mit Unterstützung durch ein Schlagzeug fetzige Musik aus der Rock- und Pop-Szene. Diese Gruppe begeisterte schon bei einem Auftritt in der Sat-1-Show „The Voice Kids“ in diesem Jahr ein großes Publikum. Dabei schaffte es der zwölf Jahre alte Klaas Müller bis ins Finale und auch der 13-jährige Marcel Mirsa hatte einen guten Abschluss. Stolz könne die Gruppe auf einen zweiten Platz beim Bremer Schul-Rockfestival 2017 sein, betonte der Moderator Marc Overbecke.

Die Kidsband „The Blue Lights“ legt einen coolen Auftritt bei Sommerhitze hin, mit dabei auch „Heavy-Metal-Klaas“ (12).

Es folgte noch der Auftritt des Hobby-Zauberers David Vollert, der unter anderem mit Hypnose-Techniken auftrat.

Die Sambaschule Oldenburg-Eversten brachte brasilianisches Temperament auf die Bühne, und die „Orphan Drugs Band“ aus Weyhe trug Bluesrock vor.

Zum Abschuss gab es noch Coversongs der Gruppe „Mainstreet-Powerrock“ aus Weyhe, bevor die Veranstaltung weit nach 22 Uhr mit anhaltendem Beifall zu Ende ging.

„Weyher Nacht der Musik“ in Kirchweyhe

Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten.
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten.
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten.
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten.
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten.
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten.
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten.
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten.
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten.
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten.
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten.
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten.
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten.
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten.
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten.
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten.
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten.
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten.
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten.
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten.
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten.
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten.
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten.
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ja ntje Ehlers
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten.
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten.
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten.
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten.
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten.
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten.
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten.
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten.
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten.
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten.
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten.
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten.
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten.
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten.
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten.
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten.
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten.
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten.
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten.
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten.
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten.
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten.
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten.
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten.
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten. © Mediengruppe Kreiszeit ung / Jantje Ehlers
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten.
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten.
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten.
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten.
Das Publikum fühlt sich bei der zweiten Weyher Nacht der Musik bestens unterhalten. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers

Umrandet war das Spektakel durch verschiedene Verkaufsstände, die Essen und Trinken anboten. Gut zu tun hatten auch die Betreiber der Eisbude bei sommerlichen Temperaturen über 30 Grad. Man konnte wählen zwischen Fisch, Hähnchen und Waffeln. Es gab Getränke aller Art, ein Weinmobil bot delikate Tropfen an, auch der Pfälzer Weintreff hatte einen Stand aufgebaut.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

CHP-Kandidat Ince erkennt Erdogan-Sieg bei Türkei-Wahl an

CHP-Kandidat Ince erkennt Erdogan-Sieg bei Türkei-Wahl an

Kreisfeuerwehrtag des Heidekreises in Brochdorf

Kreisfeuerwehrtag des Heidekreises in Brochdorf

Wie werde ich Fachangestellter in der Bibliothek?

Wie werde ich Fachangestellter in der Bibliothek?

Tag des Sports in Sulingen

Tag des Sports in Sulingen

Meistgelesene Artikel

Regionale Anbieter präsentieren Produkte bei Bio-Markt in Weyhe

Regionale Anbieter präsentieren Produkte bei Bio-Markt in Weyhe

Gymnasium Bruchhausen-Vilsen verabschiedet 56 Abiturienten

Gymnasium Bruchhausen-Vilsen verabschiedet 56 Abiturienten

Schwerer Unfall auf Harpstedter Straße

Schwerer Unfall auf Harpstedter Straße

Bassumer schickt Mädchen Nacktbild

Bassumer schickt Mädchen Nacktbild

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.