Flucht vor Polizeistreife

Auto gestohlen und auf Droge: Waghalsige Verfolgungsjagd endet mit Überschlägen

+
Die Verfolgungsjagd endete für den Flüchtenden mit einem Unfall.

Eine Verfolgungsjagd ist in Weyhe mit einem Unfall des Flüchtenden zu Ende gegangen. Der Mann war mit einem gestohlenen Auto vor der Polizei davon gefahren und hatte sich auf einer Nebenstraße der B6 überschlagen.

Melchiorshausen - Bei einem Unfall in Melchiorshausen ist am Dienstagvormittag ein Autofahrer leicht verletzt worden. Der Mann hatte sich mit einer Streife der Polizei eine Verfolgungsjagd geliefert, die mit dem Überschlag seines VW Polo endete.

Der Bremer war laut Angaben von Polizeisprecher Thomas Gissing von Bremen kommend gegen 9.30 Uhr in Brinkum unterwegs. Als eine Streife der Polizei auf ihn aufmerksam wurde und ihn kontrollieren wollte, gab der Mann Gas und versuchte in Richtung der B6 nach Erichshof zu flüchten. Dabei führte seine Fahrt unter anderem über eine viel befahrene Straßenkreuzung in Angelse.

Verfolgungsjagd endet an Nebenstraße zur B6

Wenig später entschied sich der 27 Jahre alte Fahrer, rechts von der B6 abzubiegen und die Straße Erichshofer Heide zu befahren. Auf dieser holprigen Nebenstraße touchierte der Mann laut Polizeimeldung einen parkenden Volvo und überschlug sich im weiteren Verlauf der nur wenige Minuten andauernden Verfolgungsjagd mehrfach mit seinem Fahrzeug.

Auf der Schotterstrecke war der Mann teilweise mit mehr als Tempo 100 unterwegs und letztlich nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Der leicht verletzte Autofahrer versuchte nach dem Unfall zu Fuß vor den Beamten zu entkommen, wurde aber wenige hundert Meter später auf einem angrenzenden Acker gefasst.

Unfall-Auto gestohlen, Fahrer unter Drogen und nicht angeschnallt

Mehrere Gründe führten zu der Flucht des Mannes, teilte Gissing später mit. Der VW-Polo war in Bremen entwendet worden, der Fahrer stand unter Drogeneinfluss und war nicht angeschnallt. Ob er einen Führerschein besitzt, müsse noch überprüft werden. Den 27-Jährigen erwarten nun eine ganze Reihe an Strafverfahren.

Die Feuerwehren aus Erichshof, Melchiorshausen und Leeste, die zum Einsatzort gerufen wurden, konnten bereits nach wenigen Handgriffen abrücken. „Das ist zu 99 Prozent ein Einsatz der Polizei, wir haben hier nur die Batterie des Fahrzeugs abgeklemmt“, berichtete Feuerwehr-Sprecher Steffen Wohlers. Zuerst war nicht klar, ob eine Person in dem verunglückten Fahrzeug eingeklemmt wurde.

Fahrer nach Verfolgungsjagd in Klinik gebracht

An dem geparkten Volvo entstand ein Schaden in Höhe von rund 1000 Euro. Der 27-jährige Bremer musste ins Krankenhaus gebracht werden. Da er unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand, wurde eine Blutprobe entnommen. Den 27-Jährigen erwarten nun eine ganze Reihe an Strafverfahren.

Weitere Nachrichten aus dem Landkreis Diepholz und Niedersachsen

Viele Hundebesitzer barfen ihre Tiere, das heißt, sie füttern sie mit natürlichen Zutaten wie rohem Fleisch und Gemüse. Ein Unternehmen, das damit erfolgreich ist, hat seinen Sitz in Bassum. Bei einem Arbeitsunfall in Vechta ist es zu Verpuffungen gekommen. Zwei Männer wurden dadurch verletzt.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Finnland erstmals für EM qualifiziert

Finnland erstmals für EM qualifiziert

Patron Hoeneß hat "fertig" - Flick bleibt länger Chefcoach

Patron Hoeneß hat "fertig" - Flick bleibt länger Chefcoach

Trump greift Ex-Ukraine-Botschafterin während Aussage an

Trump greift Ex-Ukraine-Botschafterin während Aussage an

Immer mehr Gegenwind für Windkraftpläne der Bundesregierung

Immer mehr Gegenwind für Windkraftpläne der Bundesregierung

Meistgelesene Artikel

Schritttempo auf der B6: Polizei stundenlang auf Verbrecherjagd

Schritttempo auf der B6: Polizei stundenlang auf Verbrecherjagd

„Dann sieht es aus, als kippt er von der Stange“: Wellensittich Butschi ist 15 Jahre alt

„Dann sieht es aus, als kippt er von der Stange“: Wellensittich Butschi ist 15 Jahre alt

Marktempfang der Gemeinde beim Herbstmarkt

Marktempfang der Gemeinde beim Herbstmarkt

Feuerwehrhaus in Ristedt zu verkaufen

Feuerwehrhaus in Ristedt zu verkaufen

Kommentare