Polizei sucht Zeugen

Unbekannter Jogger stößt Radfahrerin vom Sattel

Leeste - Ein bislang unbekannter Jogger hat eine junge Radfahrerin mit Fahrradanhänger vom Sattel auf die Fahrbahn gestoßen. Der Mann beschimpfte die 25-Jährige und rannte in Richtung Ortsmitte davon. Die Polizei sucht jetzt Zeugen.

Die Tat ereignete sich am Freitagnachmittag gegen 16.20 Uhr auf dem Fußweg der Leester Straße in Höhe der Freiherr-vom-Stein-Straße. Der Jogger wird vom Opfer auf etwa 40 Jahre und 1,80 bis 1,85 Meter groß geschätzt. Er trug einen schwarzen Jogginganzug. Die Frau musste zur Behandlung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. 

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich an die Polizei in Weyhe, Telefon 04 21/80 66-0, zu wenden. Die Beamten sprechen von einem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Stindl rettet Deutschland 1:1 nach Fehlstart gegen Chile

Stindl rettet Deutschland 1:1 nach Fehlstart gegen Chile

Bilder: DFB-Elf erkämpft Punkt gegen Südamerika-Champion

Bilder: DFB-Elf erkämpft Punkt gegen Südamerika-Champion

Schwere Unwetter in Deutschland fordern Todesopfer

Schwere Unwetter in Deutschland fordern Todesopfer

Hurricane Campingplatz am Donnerstag

Hurricane Campingplatz am Donnerstag

Meistgelesene Artikel

Eine der in der Schule erworbenen Fähigkeiten: Lügen entlarven

Eine der in der Schule erworbenen Fähigkeiten: Lügen entlarven

Turnier mit scheppernden Bällen und Arnd Zeigler

Turnier mit scheppernden Bällen und Arnd Zeigler

Abiturienten der KGS Leeste feiern bis in die Morgenstunden

Abiturienten der KGS Leeste feiern bis in die Morgenstunden

Kommentare