Polizei sucht Zeugen

Unbekannter Jogger stößt Radfahrerin vom Sattel

Leeste - Ein bislang unbekannter Jogger hat eine junge Radfahrerin mit Fahrradanhänger vom Sattel auf die Fahrbahn gestoßen. Der Mann beschimpfte die 25-Jährige und rannte in Richtung Ortsmitte davon. Die Polizei sucht jetzt Zeugen.

Die Tat ereignete sich am Freitagnachmittag gegen 16.20 Uhr auf dem Fußweg der Leester Straße in Höhe der Freiherr-vom-Stein-Straße. Der Jogger wird vom Opfer auf etwa 40 Jahre und 1,80 bis 1,85 Meter groß geschätzt. Er trug einen schwarzen Jogginganzug. Die Frau musste zur Behandlung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. 

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich an die Polizei in Weyhe, Telefon 04 21/80 66-0, zu wenden. Die Beamten sprechen von einem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Von Turnen bis Yoga: Die besten Sportarten für Kinder

Von Turnen bis Yoga: Die besten Sportarten für Kinder

Was quält den Vierbeiner? So arbeiten Hundepsychologen

Was quält den Vierbeiner? So arbeiten Hundepsychologen

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

Meistgelesene Artikel

Top-News aus der Region direkt aufs Smartphone

Top-News aus der Region direkt aufs Smartphone

Milchtankstellen und mehr: Direktverkauf im Kreis Diepholz

Milchtankstellen und mehr: Direktverkauf im Kreis Diepholz

Eigenes Friedenslied für den Eurovision Song Contest

Eigenes Friedenslied für den Eurovision Song Contest

Charlotte Wiggermann vertritt die GFS beim Kreisentscheid

Charlotte Wiggermann vertritt die GFS beim Kreisentscheid

Kommentare