Weihnachten in den Kirchen

Elf Mal die Botschaft von der Geburt Jesu

+
Auch Nachtgottesdienste am Heiligen Abend sind sehr beliebt: Pastor Holger Tietz sieht in der Leester Marienkirche volle Bänke.

Weyhe - Von Sigi Schritt. Die Kirchengemeinden in Weyhe haben sich intensiv auf Heiligabend und auf die Weihnachtsfeiertage vorbereitet und bieten zahlreiche Gottesdienste an.

Die katholische Kirchengemeinde Heilige Familie bietet an Heiligabend um 16 Uhr eine Krippenfeier samt -spiel an, die Gemeindereferentin Ulrike Müller-Schnieders gestaltet. Pfarrer Thomas Kick oder Pfarrer Ansgar Lammen übernehmen um 22.30 Uhr die Christmette. In der Leester Marienkirche beginnt das Krippenspiel mit dem Titel „Die Ankunft des kleinen Königs“ um 15 Uhr. Diesen Gottesdienst gestalten das Kinderkirchenteam und die Diakonin Janna Eckert. Um 16.30 Uhr stellen Pastor Ulrich Krause-Röhrs und Pfarrer im Ruhestand J. Michael Hack die Predigt unter das Motto „Vier Nachrichten zur Menschwerdung“. Um 18 Uhr berichtet Pastor Holger Tietz in seinem „Leester Dom“ in der Christvesper von „Wundern und Zeichen“. Später, um 23 Uhr, stellt der Geistliche den Christnachtgottesdienst unter den Titel „Das Licht stieg herab“. In der Felicianuskirche beginnt das Krippenspiel um 15 Uhr. Der Kinderchor singt unter Leitung von Elisabeth Geppert, die Predigt hält Pastor Karsten Damm-Wagenitz. Um 16.30 Uhr folgt ein weiteres Krippenspiel.

Um 17 Uhr beginnt der „Gottesdienst auf dem Felde“. Die Besucher treffen sich zuvor auf der Streuobstwiese hinter dem Freibad. Im Anschluss folgt ein Fackelzug zum Gemeindehaus Lahausen. Dort können die Besucher die „lebendige Krippe“ sehen. Der Posaunenchor umrahmt den von Pastor Albert Gerling-Jacobi gehaltenen Familiengottesdienst musikalisch. Um 18 Uhr startet in der Felicianuskirche die Christvesper mit Pastorin Gudrun Müller. Wiebke (Violine) und Susanne Schoon (Orgel) musizieren.

Wie in Leeste gibt es auch in Kirchweyhe um 23 Uhr einen besinnlichen Gottesdienst. Es singt die Kantorei, und es musiziert der Posaunenchor. Die Predigt hält Karsten Damm-Wagenitz.

Am ersten und zweiten Weihnachtstag beginnt um 11.30 Uhr in der Heiligen Familie das Hochamt. Gehalten werden die Gottesdienste laut Pfarrsekretärin Katharina Steinberg von Pfarrer Thomas Kick oder Pfarrer Ansgar Lammen. Am erste Weihnachtstag beginnt um 10 Uhr in Leeste der Regionalgottesdienst mit Pastorin Gudrun Müller für beide Kirchengemeinden. Pastor Krause-Röhrs legt am zweiten Weihnachtstag um 10 Uhr in Leeste den Fokus auf das Thema „Vom Zelten Gottes unter uns“. Zur gleichen Zeit beginnt auch in der Felicianuskirche ein Gottesdienst, der vom Posaunenchor umrahmt wird.

Gottesdienste an Heiligabend:

Marienkirche:

15 Uhr: Krippenspiel, Kinderkirchenteam und Diakonin J. Eckert

16.30 Uhr: Familiengottesdienst, Pastor Krause-Röhrs und Pfarrer i. R. J. Michael Hack

18 Uhr: Christvesper,

Pastor Tietz

23 Uhr: Christnachtgottesdienst, Pastor Tietz

Felicianuskirche:

15 Uhr: Krippenspiel mit Kinderchor, Pastor Damm-Wagenitz

16.30 Uhr: Krippenspiel

mit dem Kinderchor, Pastor Damm-Wagenitz

17 Uhr: Treffen für „Gottesdienst auf dem Felde“ auf der Streuobstwiese hinter dem Freibad, Fackelzug zum Gemeindehaus Lahausen, dort mit „lebendiger Krippe“ und Posaunenchor; Pastor Gerling-Jacobi

18 Uhr: Christvesper, Pastorin Gudrun Müller

23 Uhr: Besinnlicher Gottesdienst mit Kantorei

und Posaunenchor, Pastor Damm-Wagenitz

Heilige Familie:

16 Uhr: Krippenfeier mit -spiel, Ulrike Müller-Schnieders

22.30 Christmette,

Pfarrer Thomas Kick oder Pfarrer Ansgar Lammen

Mehr zum Thema:

Nach Anschlag in London: Polizei lässt Festgenommene frei

Nach Anschlag in London: Polizei lässt Festgenommene frei

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

Neue Bewegung in Aufarbeitung der Germanwings-Katastrophe

Neue Bewegung in Aufarbeitung der Germanwings-Katastrophe

Meistgelesene Artikel

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Sarina Kynast wird Spargelkönigin der Samtgemeinde Kirchdorf

Sarina Kynast wird Spargelkönigin der Samtgemeinde Kirchdorf

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Problem Brandschutz: Barrier Grundschule muss auf größten Raum verzichten

Problem Brandschutz: Barrier Grundschule muss auf größten Raum verzichten

Kommentare