Vortrag der Sozialstation, von „vacances“ und der Johanniter Unfallhilfe

Erste Hilfe trotz Handicap

+
Die Teilnehmer bekommen Tricks und Kniffe gezeigt.

Weyhe - „Erste Hilfe trotz Handicap“ ist das Motto der gemeinsamen Infoveranstaltung der Sozialstation Weyhe, „vacances“ – mobiler Sozial- und Pflegedienst und der Johanniter Unfallhilfe am 7. Juli im Martha-Schubert-Haus, Bahnhofsstraße 33.

Ab 15 Uhr dreht sich alles um das richtige Verhalten, wenn Passanten auf einen Unfall zukommen oder auf Menschen mit akutem Hilfebedarf treffen.

Die meisten Unfälle passieren zu Hause, ein Sturz, Herz-Kreislauf-Beschwerden oder Schnittverletzungen bringen jeden schnell mal in die Situation, Erste Hilfe leisten zu müssen. Da spielt das Alter oder ein eigenes Handicap keine Rolle. Die drei Kooperationspartner: die Sozialstation der Gemeinde Weyhe, „vacances“ mobiler Sozial- und Pflegedienst und die Johanniter Unfallhilfe laden darum zu einer Info-Veranstaltung rund um das Thema „Erste Hilfe“ ein.

Bei vielen pflegenden Angehörigen oder älteren Gruppenleitern ist der Erste-Hilfe-Kursus schon eine Weile her und darf mal wieder aufgefrischt werden. Bei diesem Info-Nachmittag soll dabei einer ganz besonderen Frage nachgegangen werden: Wie kann ich helfen, wenn ich selber nicht so ganz fit bin, vielleicht mit dem Rollator gehe und mich nur schwer bücken kann. Durch die Unterstützung der geschulten Mitarbeiter der Johanniter Unfallhilfe erhalten die Gäste einen Einblick zum Thema Erste Hilfe und bekommen Tricks und Kniffe gezeigt, wie wirklich jeder unterstützen kann, ohne sich selber zu überfordern und in gefährliche Situationen zu bringen. Manchmal ist es einfach nur wichtig, einen korrekten Notruf abzusetzen und weitere Helfer zu organisieren.

Für Kaffee und Kuchen ist ebenfalls gesorgt, daher freuen sich die Veranstalter über eine kurze Anmeldung. Weitere Informationen erhalten Interessierte unter der Telefonnummer der Sozialstation der Gemeinde Weyhe, Telefon 04203/810330.

Mehr zum Thema:

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Küken liefern „PiepSchau“ in der Grundschule Asendorf

Küken liefern „PiepSchau“ in der Grundschule Asendorf

Ostermarkt in Brunsbrock

Ostermarkt in Brunsbrock

Meistgelesene Artikel

Frage zum Frühlingserwachen: „Wer braucht schon Moore?“

Frage zum Frühlingserwachen: „Wer braucht schon Moore?“

Polizei ermittelt gegen Bassumer Jugendtrainer

Polizei ermittelt gegen Bassumer Jugendtrainer

Frühjahrskonzert mit musikalischer Reise 

Frühjahrskonzert mit musikalischer Reise 

Frühlingsmarkt lockt Besucher

Frühlingsmarkt lockt Besucher

Kommentare