Volksbank Syke unterstützt Weyher Vereine und verteilt Gewinnsparerlöse

Finanzielle Spritze in Höhe von 6500 Euro

+
Vertreter von Weyher Vereinen bekommen in der Volksbank Zuschüsse, um ihre Projektideen finanziell umsetzen zu können.

Weyhe - Die Volksbank Syke schüttet die Erlöse aus der Reinerträge aus der Gewinnspargemeinschaft aus: 48 Vereine und Institutionen profitieren davon. Insgesamt 6500 Euro fließen auch an Organisationen mit Sitz in der Wesergemeinde. Deren Vertreter haben kürzlich das Geld in den Räumen der Volksbank Kirchweyhe abgeholt.

Der Förderverein der Kindertagsstätte Weyhe-Mitte bekommt einen Zuschuss für eine Zwergenlok samt Kesselwagen, und der Förderkreis der KGS Kirchweyhe möchte Spielgeräte für den Pausenhof finanzieren.

Eine Experimentierbox zum Thema „Magnet und Kompass“ will der Förderverein der Grundschule Leeste anschaffen, der Sportclub Weyhe Volleybälle und -netze. Die Volksbank beteiligt sich mit ihrer Finanzspritze an einheitlichen Westen und Tüchern für die Gästeführung. Die Eltern-Kind-Gruppe des Kindergartens Pustekuchen wünscht sich ein Krippenwagen, der TSV Blau-Weiß Melchiorshausen möchte Bälle kaufen, und der Trägerverein des Seniorenzentrums Weyhe einen Beamer installieren. Außerdem spendiert die Volksbank dem Jagdhorncorps Weyhe/Stuhr einen Zuschuss für einheitliche Kleidung.

sie

Mehr zum Thema:

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Meistgelesene Artikel

Große Resonanz auf den Infotag der Kreismusikschule

Große Resonanz auf den Infotag der Kreismusikschule

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

1500 fröhliche Gäste und 300 Kilogramm Grünkohl

1500 fröhliche Gäste und 300 Kilogramm Grünkohl

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Kommentare