Vier DHL-E-Autos brennen aus - Feuerwehr im Einsatz

Vier DHL-E-Autos brennen aus - Feuerwehr im Einsatz

Am frühen Sonntagmorgen wurden die Feuerwehren Kirchweyhe und Lahausen zu einem Brand bei einer DHL-Filiale in Kirchweyhe alarmiert. Auf dem Gelände brannten vier E-Autos.

Ein Beitrag von Kai Moorschlatt.

Rubriklistenbild: © kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Video

Video: Werders Trainingsanfrage beim Bremer Senat „gnadenlos gescheitert“ - was nun?

Bremen - Werder Bremen ist mit dem Versuch, beim Bremer Senat eine Sondergenehmigung für die Wiedereinführung eines annähernd normalen …
Video: Werders Trainingsanfrage beim Bremer Senat „gnadenlos gescheitert“ - was nun?
Video

Werder und das Coronavirus: Die Highlights der Kohfeldt-Pressekonferenz in 189,9 Sekunden

Bremen - Die Welt steckt in der Coronavirus-Krise, während Trainer Florian Kohfeldt die Aufgabe hat, Werder Bremen auf den Klassenerhalt …
Werder und das Coronavirus: Die Highlights der Kohfeldt-Pressekonferenz in 189,9 Sekunden
Video

Corona-Update für den Landkreis Diepholz am 8. April

Die Corona-Epidemie im Landkreis Diepholz schreitet voran. Ein weiteres Todesopfer ist zu beklagen. Besonders betroffen ist das Landhaus Barrien in …
Corona-Update für den Landkreis Diepholz am 8. April
Video

„Bin stolz auf sie“: Sargents Schwester ist Krankenschwester in Corona-Krise - Video

Josh Sargent zwischen Sorge und Stolz: Der Stürmer des SV Werder Bremen macht sich Gedanken über die Gesundheit seiner Familie in den USA während der …
„Bin stolz auf sie“: Sargents Schwester ist Krankenschwester in Corona-Krise - Video

Meistgelesene Artikel

Kulturprogramm in Bassum fällt flach: Schwere Zeiten für Programm-Beauftragte Claudia Voss

Kulturprogramm in Bassum fällt flach: Schwere Zeiten für Programm-Beauftragte Claudia Voss

Sulinger Freizeitbad öffnet Samstag: Strenges Hygienekonzept vorgestellt

Sulinger Freizeitbad öffnet Samstag: Strenges Hygienekonzept vorgestellt

Schwimmen an Silbersee und Steller See in Stuhr bis voraussichtlich Mitte Juli verboten

Schwimmen an Silbersee und Steller See in Stuhr bis voraussichtlich Mitte Juli verboten

Seit zehn Wochen keine Einnahmen: Wann endlich wieder ins Kino?

Seit zehn Wochen keine Einnahmen: Wann endlich wieder ins Kino?

Kommentare