Leiter sind offen für Anregungen

VHS-Programm mit rund 100 Kursen

+
Heinrich Warneke und Maike Lahusen stellen das Programmheft vor, das für das nächste Semester gilt.

Weyhe - Von Sigi Schritt. Das neue Programm der Volkshochschule Weyhe umfasst rund 100 Kurse, Veranstaltungen und Bildungsurlaube. Die beiden Leiter Heinrich Warneke und Maike Lahusen hätten gerne noch mehr offeriert. Sie arbeiten daran, die Anzahl der Angebote zu steigern. „Wir sind offen für Anregungen“, so Lahusen.

Besonders beliebt sind die Nähkurse. „Da macht jeder, was er möchte“, erklärt Lahusen. Die vergangenen Semester hätten gezeigt, dass sich die Teilnehmer für Taschen und Handyhüllen ebenso interessieren wie für individuelle Kleidung. Als Dozentin habe sie Victoria Theoharova gewonnen, die fürs Weyher Theater Kostüme entworfen hatte und jetzt Mode anfertigt und auch Menschen mit einer fülligen Figur gut aussehen lässt. „Für die gibt es sonst nur schlichte Trutschen-Mode“, so Lahusen. Theoharova zeige, was möglich ist.

Im Bereich Gesundheit bieten die zertifizierten Dozenten 34 Kurse an. Neu aufgenommen sei „Kundalini Yoga“. Daran können laut Lahusen alle Altersgruppen teilnehmen. „Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.“ Durch die fließenden und dynamischen Übungen werden laut Ankündigung Verspannungen in Muskeln und Faszien gelöst. Wassergymnastik, orientalischer Tanz und Wirbelsäulengymnastik seien ein Ausdruck der Vielfalt.

Dickes Paket geschnürt

Kochen sei ein sehr beliebtes Thema und locke zahlreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer an den Herd. Sprachen stehen ebenso hoch im Kurs: Wer Englisch, Portugiesisch, Spanisch, Niederländisch oder Türkisch lernen möchte, sollte sich für die entsprechenden Gruppen bewerben. Deutsch als Fremdsprache werde beispielsweise am Vor- und Nachmittag in allen fünf Räumen im Kirchweyher Bahnhof gelehrt – allerdings würden Plätze für diese Kurse über das Bildungs- und Teilhabepaket vom Landkreis von der Syker VHS-Zentrale zentral vergeben. „Das Erlernen der Sprache ist für die Integration unverzichtbar und der Schlüssel zur Kultur“, kommentiert Warneke.

Der VHS-Leiter hat ebenfalls ein dickes Paket geschnürt, das er gestern vorstellte. So wirbt er für einen Vortrag, bei dem die Referentin über eine USA-Reise nach Ohio berichtet. Dort habe sie sich mit den Amischen befasst. „Das sind US-Bürger, die vor 300 Jahren aus Deutschland ausgewandert sind und ein Leben führen, das ohne den Einsatz von moderner Technik geprägt ist.“ Die Zeit sei in dieser Region praktisch stehengeblieben. Der Vortrag soll am 8. Februar über die Bühne gehen.

Vorträge zu Patienten- und Betreuungsverfügungen

Das dürfte besonders ältere Zuhörer interessieren: Die Fachanwältin Sabine Weymann aus Twistringen trägt zu den Rechtsgebieten Patienten- und Betreuungsverfügungen ebenso vor wie zu einem späteren Zeitpunkt zum Thema Testament.

Weiterhin will die VHS Weyhe am Veranstaltungsformat Webinar festhalten und hochkarätige Vorträge von Referenten per Internet einspielen. „Es kann auch diskutiert werden“, so Warneke. Unter anderem wird Oliver Zöllner aus Stuttgart Digitale Ethik und Fake News näher beleuchten. Zu zwei Bildungsurlaube in Berlin, von Warneke organisiert, werden Teilnehmer aus ganz Deutschland erwartet. Einmal geht es um 28 Jahre Deutsche Einheit, ein anderes Mal geht es um jüdisches Leben im Land. „Wir haben eine Einladung von einem Rabbiner, einen Gottesdienst in einer Synagoge zu erleben.“

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Gladbecker Geiselnahme: Geblieben sind Schmerz und Trauer

Gladbecker Geiselnahme: Geblieben sind Schmerz und Trauer

Aufbau für jbs-Maisfeldfete und Oldie-Abend in Westeresch

Aufbau für jbs-Maisfeldfete und Oldie-Abend in Westeresch

Brücke von Genua unterlag besonderen EU-Sicherheitsauflagen

Brücke von Genua unterlag besonderen EU-Sicherheitsauflagen

Abriss der Alten Molkerei in Hoya

Abriss der Alten Molkerei in Hoya

Meistgelesene Artikel

Zu wenig Wasser: Boot sitzt im Dümmer fest

Zu wenig Wasser: Boot sitzt im Dümmer fest

Gladbecker Geiseldrama: Regierungschefs besuchen Silke Bischoffs Grab in Stuhr

Gladbecker Geiseldrama: Regierungschefs besuchen Silke Bischoffs Grab in Stuhr

Spülmaschine verursacht Küchenbrand in Twistringen

Spülmaschine verursacht Küchenbrand in Twistringen

Brand an der B6: Zahlreiche Autofahrer benachrichtigen Einsatzkräfte

Brand an der B6: Zahlreiche Autofahrer benachrichtigen Einsatzkräfte

Kommentare