Autofahrer missachtet Vorfahrt

Von der Sonne geblendet: Verkehrsunfall mit schwerverletztem Radfahrer

Weyhe - Ein 20-jähriger VW-Fahrer aus Stuhr befuhr am Dienstagnachmittag gegen 15.30 Uhr die Straße "Auf dem Geestfelde" und missachtete die Vorfahrt eines von rechts kommenden 61-jährigen Fahrradfahrers aus Weyhe.

Wie die Polizei mitteilt, liegt die Ursache nach derzeitigem Ermittlungsstand darin, dass die Sonne sehr tief stand und der Autofahrer geblendet wurde. Es kam zum Zusammenstoß, wodurch sich der Radfahrer schwer verletzte.

Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 4000 Euro geschätzt. 

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Straßburger Angreifer rief laut Zeugen "Allahu Akbar"

Straßburger Angreifer rief laut Zeugen "Allahu Akbar"

Fotostrecke: So lief das Werder-Training am Mittwoch

Fotostrecke: So lief das Werder-Training am Mittwoch

Beide Koreas überprüfen Abrüstung von Grenzkontrollposten

Beide Koreas überprüfen Abrüstung von Grenzkontrollposten

Weihnachtskonzert der Kantor-Helmke-Schule

Weihnachtskonzert der Kantor-Helmke-Schule

Meistgelesene Artikel

Nach Straßburg-Anschlag: Kontrolle von französischem Taxi ergibt keine Hinweise

Nach Straßburg-Anschlag: Kontrolle von französischem Taxi ergibt keine Hinweise

Realitätsnahe Feuerwehr-Übung nach Abrissparty in Heiligenfelde

Realitätsnahe Feuerwehr-Übung nach Abrissparty in Heiligenfelde

„Westnetz“ investiert rund halbe Million Euro in Erweiterung des Standorts Sulingen

„Westnetz“ investiert rund halbe Million Euro in Erweiterung des Standorts Sulingen

Finanzausschuss gegen Einweihungs-Event für Skulptur „Mensch“ und Hochzeitspavillon

Finanzausschuss gegen Einweihungs-Event für Skulptur „Mensch“ und Hochzeitspavillon

Kommentare