Flötenorchester „Flutes & Percussion“ tritt nach sieben Jahren in der Kirche auf

Verbandschef führt durchs Programm

Das Flötenorchester „Flutes & Percussion“ übt für den Auftritt am 19. November. - Foto: Orchester

Kirchweyhe - Nach sieben Jahren lädt das Flötenorchester „Flutes & Percussion“ wieder zu einem Konzert in die Felicianuskirche Kirchweyhe ein. Nach einigen Monaten der Vorbereitung seien die 40 Mitglieder des Orchesters Feuer und Flamme für das Klangerlebnis am Sonnabend 19. November, um 19.30 Uhr, sagt Orchesterchef Ulf Kehlenbeck. Das Gotteshaus ist weit über die Grenzen der Gemeinde für seine außergewöhnliche Akustik bekannt.

„Dirigent Marc Horstmann hat ein äußerst attraktives Programm zusammengestellt. Peter Maffay ist mit seinem Hit aus Tabaluga ebenso vertreten wie die Filmmusik zu Forrest Gump.“ Nicht fehlen werden die beiden Wertungsstücke vom Landesturnfest Göttingen, mit dem die Kirchweyher die Bewertung „ausgezeichnet“ erhalten hatten, sagt Kehlenbeck.

Großen Raum nehmen zudem die leisen und choral-ähnlichen Musikwerke mit Soli der Kontrabass-, Bass- und Altflöten ein. Für das Konzert haben die Weyher den Präsidenten des Niedersächsischen Musikverbands (NMV), Martin Engbers, gewinnen können. Er ist „Chef“ von mehr als 44 000 Musikern in Niedersachsen, die sich über knapp 500 Vereine verteilen. Von Haus aus Blasmusiker spielt er neun Instrumente und hat gerade mit dem Duo „Wunnerwark“ seine zweite CD mit plattdeutschen Liedern veröffentlicht.

Eintrittskarten für die Veranstaltung sind an der Abendkasse, im Kirchenbüro oder bei den Musikern erhältlich. Für Kinder unter 14 Jahren ist der Eintritt frei. Reservierungen von Tickets nimmt Petra Gelshorn unter Telefon 04203/43 92 19 entgegen. Der Einlass in die von den Musikern ausgeleuchtete Kirche ist ab 19 Uhr. Einen Einblick in das Programm gewährt das Internet. - ps

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Wie werde ich Notfallsanitäter/in?

Wie werde ich Notfallsanitäter/in?

Hartes Ringen bei Jamaika-Sondierungen

Hartes Ringen bei Jamaika-Sondierungen

Mugabe räumt Probleme ein - Aber kein Rücktritt

Mugabe räumt Probleme ein - Aber kein Rücktritt

Einzelkritik: Kruse überragend, Bartels endlich wieder in Form

Einzelkritik: Kruse überragend, Bartels endlich wieder in Form

Meistgelesene Artikel

Prozess nach mutmaßlicher Vergewaltigung: Nebenklägerin sagt aus

Prozess nach mutmaßlicher Vergewaltigung: Nebenklägerin sagt aus

Mitarbeiterin der Flüchtlingsunterkunft sagt in Prozess aus

Mitarbeiterin der Flüchtlingsunterkunft sagt in Prozess aus

Syke sucht seine Rätselchampions

Syke sucht seine Rätselchampions

Kommentare